Willkommen 

Seit 10j das gleiche

#1 von Hobo ( gelöscht ) , 05.01.2022 21:46

Ich beobachte hier die Beiträge seit über 10 Jahren und hatte schon diverse accounts, weil es mir immer wieder zu dumm wurde! Neulinge oder wenn man keine top Anlage hat werden gnadenlos niedergemacht es werden dumme Antworten verfasst von einigen aber zum Glück gibt es auch hilfsbereite Menschen. heute wieder das gleiche in einen thread von mir wurde ein dummer Kommentar geschrieben.ich habe gefragt was der dämliche Kommentare sollte und habe eine Abmahnung erhalten wie immer die gleiche Vetternwirtschaft hier . ich habe eine Gruppe bei Facebook mehr über 10.000 Modellbahn begeisterten da gibt es nicht einer solcher idioten, moderatoren inbegriffen!


StefanMutschmann hat sich bedankt!
Hobo

RE: Seit 10j das gleiche

#2 von Doktor Fäustchen , 05.01.2022 21:51

Zitat von Gast im Beitrag #1
aber zum Glück gibt es auch hilfsbereite Menschen.



Hallo Hobo,

DARAN halte ich mich.
Alle anderen sind mir "Wurscht".

Mit "25" hätte ich mich noch aufgeregt,
Heute weiß ich zuviel um mich aufzuregen.........

Sei es wieviel Menschen einen IQ unter 50 haben, oder was passiert wenn man(n) einen Herzkasper bekommt.

Kurzum,
ich versuche das "Gute im Menschen" zu sehen.......


Gruß
Doktor Fäustchen
(Stephan)
Neuling


Posting © [DOKTOR FÄUSTCHEN] 2022. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

Die wichtigste Mahlzeit des Tages, ist der "Clown" !

Links zu des Doktors "Bahnfantasien": 1.) Wallfahrtsbahn "Sankt Nepomuk"


Andreas1968 und CIWL haben sich bedankt!
 
Doktor Fäustchen
InterCity (IC)
Beiträge: 968
Registriert am: 28.09.2021
Ort: Bremen
Gleise "Z" + "H0f" / TRIX "C-Gleis"
Spurweite H0, Z
Steuerung "Händisch" / TRIX MS2
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 05.01.2022 | Top

RE: Seit 10j das gleiche

#3 von WolfiR , 05.01.2022 22:12

Warum probiert er es dann immer wieder? Glaubt er, es ändert sich etwas entscheidendes?
Wie gut, dass er (sich) gleich gelöscht (wurde) hat. Er hätte das Forum bestimmt bereichert.

Gruß
Wolfgang


Beschwa, Michael Knop und CIWL haben sich bedankt!
 
WolfiR
InterCity (IC)
Beiträge: 798
Registriert am: 08.01.2009
Spurweite H0, H0m, 1, Z
Stromart AC, Digital


RE: Seit 10j das gleiche

#4 von Miraculus , 05.01.2022 22:28

Guten Abend,

na wundern braucht er/sie/es/man sich nicht, wenn sogleich Beleidigungen in oben niedergeschriebener Manier fallen. Wie man in den Wald reinschreit... Das Echo muss er/sie/es/man ertragen können.

Da ist er/sie/es/man in der 10.000-köpfestarken Facebookgruppe sicher gut aufgehoben. Ist ja bekannt, dass sich dort viel nettere Menschen tummeln als hier bei den Stummis.

Sachen gibt's


Nette Grüße


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


CIWL hat sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.625
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


RE: Seit 10j das gleiche

#5 von Schroedjs , 05.01.2022 22:58

Kernfrage für mich wäre, welche Frage und was war die dumme Antwort drauf.
So kann man das nicht bewerten und für sich selbst dann einstufen.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


Doktor Fäustchen, E 44 und CIWL haben sich bedankt!
 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.541
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Seit 10j das gleiche

#6 von d3lirium , 05.01.2022 23:02

Hallo J.J.

die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt als ich den Beitrag eben gelesen habe. Ich schätze, es handelt sich um diesen Thread.

Grüße
Sascha


We're all stories in the end. Just make it a good one.


 
d3lirium
InterCity (IC)
Beiträge: 988
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N


RE: Seit 10j das gleiche

#7 von WolfiR , 06.01.2022 02:28

Der Beitrag, über den er sich so aufgeregt hat, ist zwar wirklich überflüssig, aber halt einer, den man überliest und fertig.
Insgesamt halte ich es aber für besser, wenn er uns verschont.

Gruß
Wolfgang


 
WolfiR
InterCity (IC)
Beiträge: 798
Registriert am: 08.01.2009
Spurweite H0, H0m, 1, Z
Stromart AC, Digital


Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#8 von Andreas1968 , 06.01.2022 07:05

Hallo!

Leider ist es so, dass wenn man älter wird - und das wird ja jeder Lebende - desto wunderlicher wird er, denn an sich sind wir für eine Betriebszeit von 30-35 Jahren konzepiert. Dann fängt es leider serh oft mit den kleinen und den gößeren Wehwechen an.
Man(n und Frau) läßt auch geistig meist etwas nach, man versteift sich auf lieb gewordene Angewohnheiten und denkt oft, alles zu kennen und zu können.
Meist schwelgt der ältere Mensch dann von der guten alten Zeit (wann war sie dass denn wirklich mal?) und läßt sich auch von seinen Gedankengängen schwer abbringen, auch wenn sie falsch sein könnten, man hält z.T. unbeirrbar daran fest.

Wie in dem Fall hetzt mit den Farben der Inneneinrichtung. Ganz ehrlich - und dass sage ich als Spur Nuller wo alles größer und deutlicher dargestellt wird, also logischer Weise auch die Fenster, durch die man in den Innenraum sehen kann - man wird nie eine 100%ig sstimmige Modelleissenbahn herstellen können, weil z.B. Vorbildfotos verblassen, digital "aufgefrischt" werden und dann kommt noch hinzu, bei welchem Wetter die Bildaufnahme gemacht wurde. Ich möchte hier auf die "Farbthemperatur" hinweisen.
Auch das eigene Gedächtniss kann einem falsche Informationen liefern, denn je länger etwas zurück liegt, desto mehr verblassen leider - manchmal ist es aber auch gut
so - die Erinnerungen imnd werden so falsch wiedergegeben.

ICH mit meinen jungen 53 Jahren mache meine Modelleisenhangegenstände sowieso nur für mich und ich mache sie im Zweifelsfall auch nur so, dass ICH damit leben kann.
Wenn ich also nicht weiß, welches rot für die Sitze genommen wurden, dann wähle ich nun ein rot, was mir selbst am besten gefällt.
So einfach ist es (zumindest bei mir)

Vor ein paar Jahren stellte ein Herr, der akribisch Königsberg um 1935 nach. Er baute alles selber, auch das Gleismaterial und hatte wegen einer Weichenkrümmung im eben genannten Forum eine Frage gestellt, die keiner wirklich beantworten konnte.
Aus lauter Frust, dass ihm keiner seine soooo lebenswichtige Frage beantworten konnte, hat er dann seinen Account gekündigt.
Mal ganz ehrlich, wenn schon die "alten Hasen" seine Frage nicht beantworten konnten, würde es dann eine Rolle spielen, wenn er dann etwas umsetzt, was eh keinen auffallen würde, wenn es falsch wäre???

Alles Zusammen läuft bei mir unter "Altersstarrsinn" und zurück zu diesem Forum hier: ich habe hier noch keinen negativen Eintrag oder Antwort finden können.
Im Drehcheibenforum habe ich mich übrigens verabschiedet, denn da sind doch zu viele Menschen unterwegs, die ich nachts nicht in einer dunklen Gasse begegnen möchte...

MEIN Tipp: einfach versuchen, nicht alles immer krampfhaft bis zum letzten sstimmigen Detail umsetzen, es wird eh oft nicht funktionieren.
Ein Hobby sollte das Leben verschönern und nicht negativ beeinflussen.

Viele Grüße
Andreas

P.S.: die Jugend war schon immer zu nichts zu gebrauchen aber jetzt habe ich das Gefühl, ein Teil der ganzen Menschheit hat den Zenit der Zeit tatsächlich überschritten!!
Kann ich es ändern? Nein! Deshalb verssuche ich mich auch nicht wegen jedem dummen Spruch aufzuregen...

Den muss ich hier doch noch loslassen; noch nie war die Wahscheilichkeit so hoch wie heute, dass sich ein Note 1,0 Abiturient mit einem Schraubendreher in der Hand selbst ersticht.... ich sagte es ja, der Zentit ist überschritten...


RC-Flieger, Frank 72, CIWL, Tom_B82 und Schweiz-20 haben sich bedankt!
Andreas1968  
Andreas1968
InterRegio (IR)
Beiträge: 230
Registriert am: 28.01.2021
Stromart DC, Digital


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#9 von RC-Flieger , 06.01.2022 08:55

Ich finde es schade das sich einige immer genötigt fühlen einen dummen Kommentar abzugeben. Allerdings ist es genau so unnötig sich über jeden dummen Kommentar gleich so aufzuregen. Mit so etwas muß man in einem Forum halt rechnen. Deswegen gleich abzuhauen finde ich übertrieben.
Aber das muß hier jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß Thomas


RE: " Einmal rund um die Werkstatt " Dioramen mit Verbindungsgleisen


CIWL und bleudeur haben sich bedankt!
 
RC-Flieger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 20.03.2021
Ort: Langenau
Gleise Märklin M-Gleis, Roco Flexgleis
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, DC


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#10 von Schroedjs , 06.01.2022 09:25

Es sind meist die kleinen Anhänge, die einem die Laune am Forum etwas versauern.

Beispiel:

  • Laut ....Oder auch hier ... ... selbst zu finden

Nette Hilfe vom Forumskollegen, der kleine Halbsatz am Ende weniger, aber ich würde mich trotzdem freuen, hätte ich doch meine Antwort und würde über die letzte Anmerkung drüber weg schauen. Kann aber halt nicht jeder.
Vielleicht sollten wir uns da alle etwas an der Nase halten und überlegen, helfe ich gern, oder lasse ich es, nervt mich der Thread muss ich ja nicht draufklicken...u.s.w.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.541
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#11 von Stummilein , 06.01.2022 10:29

Hallo,

es ging um diesen Beitrag und mit meiner "Abmahnung" kam er dann nicht klar und wollte gelöscht werden.


Beste Grüße Ralf


UP4001, Tommy4758, maybreeze, ET 65 und rmayergfx haben sich bedankt!
 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 5.737
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#12 von fwalter , 06.01.2022 10:38

na dann hat er ja genau das bekommen was er wollte und auch noch sehr schnell - sag noch mal einer, hier wird dir nicht fix geholfen


Grüße von Walter


 
fwalter
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 11.05.2021
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, H0e
Steuerung Rocrail - IB II
Stromart AC, Digital


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#13 von Frank 72 , 06.01.2022 12:06

Zitat von WolfiR im Beitrag #7
Insgesamt halte ich es aber für besser, wenn er uns verschont.

Anhand des Eingangsposts vermute ich, dass er bald wieder hier ist:
Zitat von Gast im Beitrag #1
Ich beobachte hier die Beiträge seit über 10 Jahren und hatte schon diverse accounts, weil es mir immer wieder zu dumm wurde!


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.896
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#14 von RC-Flieger , 06.01.2022 12:21

Zitat von Frank 72 im Beitrag #13
Anhand des Eingangsposts vermute ich, dass er bald wieder hier ist:


Und wenn er seine Einstellung nicht ändert, ist er genau so schnell wieder weg.

Gruß Thomas


RE: " Einmal rund um die Werkstatt " Dioramen mit Verbindungsgleisen


 
RC-Flieger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 20.03.2021
Ort: Langenau
Gleise Märklin M-Gleis, Roco Flexgleis
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, DC


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#15 von d3lirium , 06.01.2022 12:34

Zitat von Schroedjs im Beitrag #10
Es sind meist die kleinen Anhänge, die einem die Laune am Forum etwas versauern.

Beispiel:
  • Laut ....Oder auch hier ... ... selbst zu finden





Hallo JJ,

kann dir hier gerade nicht folgen. Wenn jemand eine Frage stellt und ich Quellen zitiere, dann schreibe ich schon manchmal "Laut Quelle XY ist das so" oder sowas wie "oder auch hier findest du Informationen dazu [link]" ... das ist noch nie jemandem sauer aufgestoßen... lediglich wenn man wiederholt darauf hinweist, dass die Person das hätte auch selbst finden können ("let me google that for you") kann das -je nach Ausdruck- schon mal zu Verstimmung führen... klassischer Fall von "wie man in den Wald hinein ruft..."

Abgesehen davon stimme ich dem allgemeinen Tenor hier zu und formuliere es mal so: "keep calm and stummi on" ( @Stummilein: kannst du gerne für den nächsten Forumswagen nutzen )

Grüße
Sascha


We're all stories in the end. Just make it a good one.


 
d3lirium
InterCity (IC)
Beiträge: 988
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#16 von Schroedjs , 06.01.2022 13:06

Genau zweites war im Beispiel gemeint.
Mit einem Halbsatz-Hinweis endet nach dem Motto, hättest auch selber hier oder da leicht finden können.
Nur eine Quellenangabe und Hinweis lese mal da genau nach würde keinen verstimmen.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.541
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


Herumhacken

#17 von urmel64 , 06.01.2022 13:36

Also in dem Thema, auf das der Themeneröffner anspielt und Stummi zum besseren Verständnis verwiesen hat, bekommt er auf seine Frage ja keine Antwort.
Statt dessen nur Pseudoantworten unter dem Motto "das weiß ich nicht, aber dafür weiß ich was anderes".
Er wollte nur die Farben wissen und bekommt dann ungefragte Lehrstunden um den VT11.5

Ich kann seine Rage schon ein bisschen verstehen, auch wenn der Ton entgleist war(weswegen er ja verwarnt wurde).

Dass jetzt hier einige aus dem Schutz der hohen Hecke opportunistisch die Keule rausholen spiegelt aber letztendlich nur den Zustand unserer Gesellschaft wieder.


entgleisungsfreie Grüße
urmel64

für alle, denen der Nickname zum Ansprechen nicht ausreicht, nennt mich halt wie ihr wollt. Auch Klarnamen müssen nicht immer solche sein.


JanD, epoche6, T13 und etr 401 haben sich bedankt!
urmel64  
urmel64
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 300
Registriert am: 30.12.2011
Ort: Rodgau (Home of the Monotones)
Spurweite H0, N, 0, G
Stromart DC, Digital


RE: Herumhacken

#18 von d3lirium , 06.01.2022 16:32

Hi!

So dramatisch und oberlehrerhaft hab ich das jetzt gar nicht aufgefasst...
Klar, der letzte Kommentar von Oliver hätte in der Form nicht sein müssen...

1) richtig, Hobo bekommt keine direkte Antwort auf seine Frage...
2) aber Michael weißt ihn darauf hin, dass die Nummern auf den Deckeln der Dosen stehen.
3) Oliver gibt ihm einen Hinweis, wie er die gewünschte Ausgabe -zugegeben mit etwas Aufwand- finden kann
4) ich glaube, Oliver war dann genervt davon, dass er Tipps gegeben hat, die mit "keine Lust, zuviel Aufwand" abgespeist wurden ...

Aber:
zu 1) Kontext beachten: Er hat im Forum "vorbildgerechte Modellbahn" gepostet. Die Leute die dort antworten, sind darauf aus, dass das Attribut "vorbildgerecht" auch entsprechend bedient wird (glaube ich zumindest in Antworten auch anderer Threads erkennen zu können) - IMHO ist es doch der Mehrwert eines Forums, wenn man im Bereich "vorbildgerecht" darauf hingewiesen wird, dass der eigene Plan halt nicht vorbildgerecht ist. Und das haben Bernd, Gregor und Gregor gemacht ... Ich lese jetzt hier keine Lehrstunde von oben herab aus den Antworten (ich mag mich täuschen, habe da aber schon deutlich schlimmeres gesehen) sondern verstehe es als Versuch "wir können dir zwar mit deiner Frage nicht helfen, aber wir können dir zeigen, wie es vorbildgerecht war".

Stellt euch mal vor, jemand würde in einem Fußballforum das Vorhaben äußern "ich möchte das Trikot von Borussia Dortmund nähen, aber in königsblau und mit Schalke Logo" ... Da wär die Kacke aber ordentlich am dampfen ...

zu 2) Jetzt weiß ich nicht, wie Hobo ausgestattet war, aber wenn ich mir das Bild ans Handy schicke, welches deutlich besser ist als mein Bildschirm, dann erkenne ich auf dem roten Töpfchen eine 36 und auf dem grünen eine 48 ... insofern war Hobo mit seinem Tipp ein paar Einträge später auf der richtigen Spur.

zu 3) IMHO der beste Weg, an die gewünschte Info zu kommen - ist halt aufwändig ... es liegt dann an Hobo, abzuwägen, ob es ihm den Aufwand wert ist - die Entscheidung können wir nachlesen...

zu 4) naja...wie eingangs beschrieben...

Alles in allem unglücklich gelaufen

unopportunistische Grüße ohne Keule
Sascha


We're all stories in the end. Just make it a good one.


urmel64, CIWL, T13 und rmayergfx haben sich bedankt!
 
d3lirium
InterCity (IC)
Beiträge: 988
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N

zuletzt bearbeitet 06.01.2022 | Top

RE: Herumhacken

#19 von bleudeur , 07.01.2022 16:40

Zitat von Miraculus im Beitrag #4
Da ist er/sie/es/man in der 10.000-köpfestarken Facebookgruppe sicher gut aufgehoben. Ist ja bekannt, dass sich dort viel nettere Menschen tummeln als hier bei den Stummis.


Wenn damit das ominöse Märklin H0 Forum gemeint ist, dann gute Nacht.. Selten sowas indoktriniertes gesehen.


DeMorpheus, Tommy4758 und Todtnauerli haben sich bedankt!
bleudeur  
bleudeur
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert am: 18.01.2020
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Herumhacken

#20 von Railwolf , 07.01.2022 19:14

Na na, keine Andere-Foren-Schelte - das gehört zu den sterilsten Unnötigkeiten, die die Forenwelt kennt. ;)

Zitat von urmel64 im Beitrag #17
Also in dem Thema, auf das der Themeneröffner anspielt und Stummi zum besseren Verständnis verwiesen hat, bekommt er auf seine Frage ja keine Antwort.
Statt dessen nur Pseudoantworten unter dem Motto "das weiß ich nicht, aber dafür weiß ich was anderes".
Er wollte nur die Farben wissen und bekommt dann ungefragte Lehrstunden um den VT11.5

Ich kann seine Rage schon ein bisschen verstehen, auch wenn der Ton entgleist war(weswegen er ja verwarnt wurde).

Dass jetzt hier einige aus dem Schutz der hohen Hecke opportunistisch die Keule rausholen spiegelt aber letztendlich nur den Zustand unserer Gesellschaft wieder.


Gesellschaftskritik mal beiseite (das ist so alt wie die Menschheit, und auch steril), er hat da schon ziemlich rumgepampt. Den Miba-Artikel raussuchen ist ihm zu anstrengend, die Konfrontation mit der Realität (nein, ich will jetzt nicht über den Siegeszug des Subjektivismus über die normative Kraft des Faktischen diskutieren) ist ihm lästig, und als die Freundlichkeit verteilt wurde, war er wohl gerade zum Austreten. Immerhin der Miba-Artikel wäre ja das Element gewesen, wo die Antwort auf seine Frage zu finden gewesen wäre. Wo, wenn nicht da? Und wenn er was wissen will, warum kann er dann nicht beitragen zur Findung, warum erwartet er, daß das andere für ihn tun? Beziehungsweise, was erwartet er überhaupt, und was ist er bereit zu geben?
Ist "Hobo" nicht ein US-amerikanisches Wort für "Landstreicher"?

Wir haben noch ein paar mehr solche Kollegen, und deren Threads lese ich immer mit einer Dose Chips in der Hand - nein, ich nenne keine Namen.

Und damit das nicht untergeht: ich halte die überwiegende Mehrzahl der Antworten durchaus für zielführend. Sowohl die Beiträge, die ihm helfen wollten, den Miba-Artikel zu finden, als auch die, die aufs Original hinwiesen, womit er sich seine Farben selbst hätte mischen können. Aber es gibt ja Leute, die sich im Restaurant noch beschweren, weil ihnen das Essen nicht in mundgerechte Bissen geschnitten und nach und nach in den Mund gesteckt wird.

Zitat von Schroedjs im Beitrag #16
Genau zweites war im Beispiel gemeint.
Mit einem Halbsatz-Hinweis endet nach dem Motto, hättest auch selber hier oder da leicht finden können.
Nur eine Quellenangabe und Hinweis lese mal da genau nach würde keinen verstimmen.


Kommt drauf an, würde ich sagen. Es gibt Fragen, wo es mich reizt, selbst mal nachzuschlagen, weil die Frage interessant ist. Und wenn's dann ein bißchen Gehirnschmalz und Zeit braucht, die Lösung zu finden - hat's doch Spaß gemacht. Aber es gibt auch Fragen, wo man wirklich merkt, da ist einer nicht bereit, sich in die Materie einzulesen oder auch mal die Suchmaschine seines Vertrauens zu bemühen, und statt dessen bemüht er lieber die Forenkollegen. In der Regel handelt es sich nicht um Forenneulinge, und auch nicht um Kollegen, die selbst versuchen, Hilfestellung zu geben, wo sie können. Wenn das auch noch verstärkt bei derselben Person auftaucht, dann fühlt man sich ausgenutzt, und darum ist man eben verstimmt. Den Verweis auf die Suchmaschine gebe ich nur äußerst selten, aber manchen Zeitgenossen muß man auch mal sagen (dürfen), daß sie mehr davon haben, die Lösung selbst zu finden, zumal wenn's recht einfach zu finden ist, als wenn sie sich immer nur vom Forum alles vorkauen lassen.


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


d3lirium, vikr, ENNO_TLS und Andreas Poths haben sich bedankt!
Railwolf  
Railwolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.304
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


RE: Herumhacken

#21 von Tommy4758 , 07.01.2022 20:36

Zitat von bleudeur im Beitrag #19
Zitat von Miraculus im Beitrag #4
Da ist er/sie/es/man in der 10.000-köpfestarken Facebookgruppe sicher gut aufgehoben. Ist ja bekannt, dass sich dort viel nettere Menschen tummeln als hier bei den Stummis.


Wenn damit das ominöse Märklin H0 Forum gemeint ist, dann gute Nacht.. Selten sowas indoktriniertes gesehen.

Da brauchst Du bloß 3 x ESU rufen und schwupps bist Du gesperrt 😂


Viele Grüße aus dem Norden
Thomas


Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen,
ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
Friedrich II., der Große, (1712 - 1786),
preußischer König, »Der alte Fritz«


Todtnauerli hat sich bedankt!
 
Tommy4758
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 31.12.2016
Ort: Sittensen
Gleise Roco Line, Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Seit 10.000 Jahren das Selbe...

#22 von Stummilein , 07.01.2022 20:49

Hallo,

das Thema sollte doch eigentlich erledigt sein, zumal sich der Betroffene hier nicht mehr äußern kann.
Und was in anderen Foren abläuft, muss hier nicht wirklich vertieft werden.

Wie alle haben unsere Fehler und jeder geht mit Kritik halt anders um.


Beste Grüße Ralf


RC-Flieger, ENNO_TLS, Langsamfahrer und rmayergfx haben sich bedankt!
 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 5.737
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Herumhacken

#23 von Todtnauerli , 08.01.2022 16:40

Hallo Tommy4758,


Zitat von Tommy4758 im Beitrag #21
Zitat von bleudeur im Beitrag #19
Zitat von Miraculus im Beitrag #4
Da ist er/sie/es/man in der 10.000-köpfestarken Facebookgruppe sicher gut aufgehoben. Ist ja bekannt, dass sich dort viel nettere Menschen tummeln als hier bei den Stummis.


Wenn damit das ominöse Märklin H0 Forum gemeint ist, dann gute Nacht.. Selten sowas indoktriniertes gesehen.

Da brauchst Du bloß 3 x ESU rufen und schwupps bist Du gesperrt 😂


......da ist etwas Wahres dran.......

Gruss Udo


Vieles kann man ändern, manches nicht..... Besserwisser, Pufferküsser,Weichenschmierer,Nietenzähler.....

Die Minex. viewtopic.php?f=50&t=180513
Der Felsen.(Closed) viewtopic.php?f=64&t=136068&start=250


Todtnauerli  
Todtnauerli
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert am: 16.05.2020
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart Digital


   

Thread älter als 1 Jahr. GELÖST
Abo-Mails und Link-URL

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 56
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz