Willkommen 

Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an, fährt aber nicht - Problem gelöst :)

#1 von rockhouse , 07.01.2022 17:33

Hallo miteinander,

ich habe meiner V200 (Märklin #33803) den HLA-Antrieb aus dem Set #60760 spendiert.
Mit dem Decoder aus dem Set ist die Lok auch problemlos gefahren.

Nun habe ich an Stelle des Decoders aus dem Set den Decoder mLD3 (#60982) eingebaut.
Die Lok meldet sich an der MS2 an fährt aber nicht. Wenn ich den Fahrtregler aufdrehe, geht das Licht an.

Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegt?
Ich bin mir eigentlich sicher, dass ich richtig verkabelt habe ... aber der Fehler muss fast hier liegen, oder?

DANKE für Eure Antworten!


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse

zuletzt bearbeitet 11.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#2 von supermoee , 07.01.2022 17:41

Hallo

dann hast du was falsch angeschlossen. Wenn das Licht beim aufdrehen angeht dann würde ich annehmen, dass das Licht an den Motorausgängen hängt.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.662
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#3 von rockhouse , 07.01.2022 17:54

Hallo Stephan,

da hast Du wahrscheinlich Recht. Ich glaube das auch, finde aber den Fehler nicht

Ich habe jetzt auch noch folgende Bilder hochgeladen:




Sieht vielleicht jemand von Euch, was ich übersehe?


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse

zuletzt bearbeitet 07.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#4 von supermoee , 07.01.2022 18:22

Hallo Michael

Les doch einfach die Anleitung des Dekoders dazu. D. Der Rückleiter der Beleuchtung, das blaue Kabel, hängt am Motor.

Ein Wunder, dass dir der Dekoder nicht um die Ohren geflogen ist.

Leute, lest doch mal erstmal richtig die Anleitung. 🙄

Gruss


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.662
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 07.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#5 von berndm , 07.01.2022 18:27

Eigentlich ist es ja beim Märklin Umbauset 60760 so mit den Kabelfarben:
Gelb = Licht hinten Hinleiter
Grau = Licht vorne Hinleiter
Orange = Rückleiter Funktionen
Grün = Motoranschluss
Blau = Motoranschluss
Braun = Fahrstrom-Rückleiter
Rot = Fahrstrom Hinleiter

Das könnte stimmen. Wenn ich mir die Fotos so ansehe.
Sind die Kohlen/Bürsten im Motor?


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#6 von Burkhard Ascher , 07.01.2022 18:28

Hallo Michael

Ich glaube das der 60982 nach NEM Farben und nicht Märklin Farben angeschlossen wird. Siehe Bedienungsanleitung vom Decoder.


MfG
Burkhard


Michael Knop hat sich bedankt!
 
Burkhard Ascher
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 07.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#7 von NorbertKuhn , 07.01.2022 18:32

Hallo zusammen,

der Decoder wird nach NEM 660 angeschlossen. Und das was ich auf den Bildern sehe, passt das auch.
Ich kann mir nur vorstellen, dass die Kabel nicht an dem richtigen Anschluss am Decoder an geschlossen sind.


Mit freundlichen Grüßen

Norbert Kuhn

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

NorbertKuhn  
NorbertKuhn
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert am: 23.12.2019
Ort: Tauberbischofsheim
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 07.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#8 von supermoee , 07.01.2022 18:38

Hallo

ok vielleicht sollte das Kabelwirrwarr mit den Farben gelöst werden. Wieso hast du die alten Kabel mit der anderen Farbcodierung drin gelassen? Da sind Fehler vorprogrammiert. Die serienmässigen Kabel des Dekoders sind doch lang genug.

Entwirre das erstmal und versuche es nochmal.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


Burkhard Ascher hat sich bedankt!
supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.662
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 07.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#9 von Radiomann , 07.01.2022 21:07

Genau so eine Lok habe ich gerade hier auf dem Tisch

wie schon oben gesagt:
Das graue Kabel hat an den Lampen nichts zu suchen, das gehört an den Motor, wie das orangene.

Lampe vorne = ws, Lampe hinten = ge
Gemeinsamer Leiter für alle Anoden = bl


Hannes aus Brachbach


Radiomann  
Radiomann
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 06.11.2020


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#10 von rockhouse , 07.01.2022 21:25

Danke für Eure Antworten!

Die Verkabelung ist meiner Meinung nach richtig.
Ich finde da keinen Fehler. Die originalen Märklinkabeln habe ich teilweise belassen, damit ich mehr Platz zum Löten habe. Das ist zwar etwas verwirrend aber nicht die Fehlerursache.

Ausgehend vom Decoder sind folgende Anschlüsse belegt:

Rot - Mittelschleifer
Schwarz - Rückleitung Gleis
Gelb / Weiss - Licht
Blau - Rückleiter Licht (zum Decoder)
Grau / Orange - Motor

Blau und Schwarz sind nicht miteinander verbunden.
Im 1. Bild sieht man das (dünnere) graue Kabel aus dem Decoder, dass in das blaue des Motors übergeht. Das andere (dickere) graue Kabel verbindet die Lichtplatinen und ist von jenem des Decoders elektrisch getrennt.


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse

zuletzt bearbeitet 07.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#11 von Beschwa , 07.01.2022 22:18

Hallo Michael,

kann meinen Vorrednern nur zustimmen, diese Farbenmischung
irritiert und führt zu Fehlern.
Selbst wenn jetzt alles stimmt wird Fehlersuche zu einem späteren Zeitpunkt verwirrend.
Der Fehler wird sicher nicht vom Decoder erzeugt.
Die Drosseln sind so gut wie nicht isoliert.
Auch an einem grauen Kabel ist die Isolierung verrutscht.


Grüßle
Bernd


Michael Knop hat sich bedankt!
 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.622
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 07.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#12 von Lokpaint , 07.01.2022 22:32

Hallo

Und das ist der Decoder mit angelötete Litzen? Meine Frage deshalb weil der Steckdecoder mit 21MTC Platine nach Märklinnorm verdrahtet wird.

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.950
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2

zuletzt bearbeitet 07.01.2022 | Top

RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#13 von rockhouse , 07.01.2022 22:41

Ja, der Decoder hat ab Werk angelötete Litzen.

Ich werde in den nächsten Tagen die Anschlüsse reduzieren und Schritt für Schritt die Funktion testen. Zunächst Licht, dann Motor.

Ich hoffe nur, den Decoder nicht geschrottet zu haben. Er meldet sich zwar selbstständig an der MS2 an, aber kann ich damit davon ausgehen, dass der Decoder OK ist ???


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#14 von vikr , 08.01.2022 10:19

Hallo Michael,

Zitat von rockhouse im Beitrag #13
Ich hoffe nur, den Decoder nicht geschrottet zu haben. Er meldet sich zwar selbstständig an der MS2 an, aber kann ich damit davon ausgehen, dass der Decoder OK ist ???
nein, Du weißt zwar dass die Lok Strom hat und der Decoder bootet und die Kommunikation des Decoders mit der Zentrale funktioniert, aber noch nicht ob die Ausgänge des Decoders mit der Lok (zum Motor und den Funktionsausgängen) funktionieren.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.811
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#15 von Burkhard Ascher , 08.01.2022 10:38

Zitat von rockhouse im Beitrag #13
Ja, der Decoder hat ab Werk angelötete Litzen.




Guten Morgen Michael

Nur aus reiner Neugierde, warum hast du den 60982 genommen, der 60972 hätte die Märklin Farben gehabt und passt sehr gut in diese Lok.
Da hättest du nur die Farben übernehmen brauchen. Habe die Lok auch gerade mit einen msd3 ausgestattet.
Schönes Wochenende


MfG
Burkhard


Michael Knop hat sich bedankt!
 
Burkhard Ascher
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#16 von rockhouse , 08.01.2022 14:09

Hallo Burkhard,

ich hatte gerade nur einen 60982 zur Hand. Ich glaube auch, dass dieser billiger ist.


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#17 von Burkhard Ascher , 08.01.2022 14:25

Hallo Michael

Wenn dann 1-2€, wenn überhaupt.
Ich benutze ihn nur weil er noch ca 5 mm kleiner als der 60972 ist.
Ich hatte bei ihm das Problem das ich ihn nach Märklin Farben angeschlossen hatte (tja einfach nicht in die Anleitung geschaut) und die gleichen Probleme wie du hattest.
Alles ging durcheinander, dann richtig angeschlossen und er funktionierte richtig.
Ich kann ihn nur nicht mehr auslesen weil ich ihn wohl verkehrt angeschlossen hatte. Egal er funktioniert ja.
Dann stört mich noch die sehr dünnen Kabel am Decoder die man schnell abreißen kann.
Also Fazit bei mir nur die mit der 21mtc Schnittstelle wenn es passt.
Kann ich auch dann mit dem Programmer und mdt3 besser programmieren.


MfG
Burkhard


 
Burkhard Ascher
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#18 von rockhouse , 09.01.2022 17:25

Hallo miteinander,

ich habe den Motor abgeklemmt, womit nur noch folgende Anschlüsse aktiv sind.

Rot - Mittelschleifer
Schwarz - Rückleitung Gleis
Gelb / Weiss - Licht
Blau - Rückleiter Licht (zum Decoder)

Aus dem Verhalten des Decoders werde ich aber noch immer nicht schlau.

In eine Fahrtrichtung funktioniert das Ein-/Ausschalten des Lichts über die MS2. Es leuchten, die an das gelbe Kabel angeschlossenen Lampen.
In die andere Fahrtrichtung funktioniert das Ein-/Ausschalten des Lichts über die MS2 nicht.
Wenn aber der Fahrtregler der MS2 aufgedreht wird leuchten auch die Lampen, die an das weisse Kabel angeschlossen sind.
Wird der Fahrtregler auf Position 0 gedreht, gehen die Lampen aus.

Aus meiner Sicht gibt es 3 mögliche Gründe für dieses Verhalten:
1. ich habe die Kabel falsch angeschlossen - finde aber den Fehler nicht
2. der Decoder ist defekt
3. die Kabellitzen am Decoder sind im Bezug auf die Farbe falsch angeschlossen

Kennt jemand von Euch ein ähnliches Verhalten eines Märklin-Decoders bzw. erkennt jemand meinen Fehler?


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#19 von Burkhard Ascher , 09.01.2022 18:04

Hallo Michael

Du hast im Moment ein richtiges Durcheinander, ich würde jetzt erstmal den Decoder auf Werkseinstellung setzen.
Vielleicht hast du da ein Futzsack drin. Dann fängst du nochmal in Ruhe an.


MfG
Burkhard


 
Burkhard Ascher
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#20 von rockhouse , 09.01.2022 18:22

Zitat von Burkhard Ascher im Beitrag #19
Hallo Michael

Du hast im Moment ein richtiges Durcheinander, ich würde jetzt erstmal den Decoder auf Werkseinstellung setzen.
Vielleicht hast du da ein Futzsack drin. Dann fängst du nochmal in Ruhe an.


Hallo Burkhard,

an ein Reset des Decoders (CV8=8) habe ich auch schon gedacht. Nur wie schaffe ich das mit meiner MS2 mit der neuesten Software?
Im Menü "CV Programmierung" kann ich nur die MFX-Parameter auslesen. Eine Protokolländerung der MS2 auf DCC bringt leider auch nix.


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#21 von Burkhard Ascher , 09.01.2022 19:13

Hallo Michael

Wieso bringt eine Protokolländerung auf DCC nichts?
Bevor ich dir da was falsches sage frage hier die Profis.
Wenn dir deine Nerven was wert sind, kaufe den 60972 und bau diesen ein.
Dann kannst du in Ruhe den anderen überprüfen oder überprüfen lassen und in die nächste Lok einbauen.


MfG
Burkhard


X2000 hat sich bedankt!
 
Burkhard Ascher
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#22 von rockhouse , 09.01.2022 19:34

Hallo Burkhard,

mit "Eine Protokolländerung der MS2 auf DCC bringt leider auch nix." meinte ich, dass ich auch dann nur MFX-Parameter auslesen kann.


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#23 von Burkhard Ascher , 10.01.2022 09:52

Zitat von rockhouse im Beitrag #22
Hallo Burkhard,

mit "Eine Protokolländerung der MS2 auf DCC bringt leider auch nix." meinte ich, dass ich auch dann nur MFX-Parameter auslesen kann.


Hallo Michael

Ja, aber du kannst schreiben.
Werkseinstellung/Reset und dann fängst du mal neu an, aber nur den Motor erstmal anschliessen.
Beachte die Kabelfarben.


MfG
Burkhard


 
Burkhard Ascher
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#24 von rockhouse , 10.01.2022 12:39

Hallo Burkhard,

ich habe bei dieser Lok keinen Menüpunkt in der MS2 um einen CV-Wert zu setzen.


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Märklin V200 (#33803) mit Decoder #60982 digitalisieren - Lok meldet sich an fährt aber nicht

#25 von Burkhard Ascher , 10.01.2022 14:09

Hallo Michael

Wenn die MS2 auf Protokoll DCC steht kannst du keine Cv`s einstellen?
Dann vermute ich das der Decoder defekt ist.
Was ist wenn du das MM2 Protokoll einstellst? Da kannst du auch nicht schreiben?

Du weißt du kannst nur schreiben und nicht lesen.


MfG
Burkhard


 
Burkhard Ascher
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 10.01.2022 | Top

   

Wieder Mal: MKL Decoder benötigt oder nicht?
Roco z21 Betriebszustand speichern

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 101
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz