Willkommen 

Kaufberatung zu einer Kofferanlage von Noch

#1 von Kurvenstar , 12.01.2022 00:21

Hallo,
Ich bin Neuling beim Thema Modellbahnen und werde aus Zeitgründen wohl die nächsten Jahrzehnte das Hobby auch nicht ausleben. Trotzdem möchte ich mir eine kleine Kofferanlage von Noch zulegen, um mal am Abend bei einem Bier auf dem Sofa oder im Hotel die Anlage zu „bestaunen“.

Hier der Link zu den Kandidaten:
noch.de/modellbahnkoffer-meran/88303/
noch.de/modellbahnkoffer-berchtesgaden/88400/
(Ich kann hier leider keine vollständigen Links posten, da dies meiner erster Beitrag ist)

Meine erste Frage:
Spur Z oder N?
Ich tendiere zu N, da ich die bisher in Real gesehenen Modell einfach detaillierter fand. Aufgrund der Radien und des Kofferformates bin ich aber unsicher, ob nicht Spur Z die bessere Wahl ist? Zu was würdet ihr bei meinem Zweck „raten“?

Was muss ich beim Erwerb einer Lok und Waggons in meinem Fall beachten?
Kann ich nur Märklin MiniClub (Z) bzw. Minitrix (N) Loks einsetzen? (Analog?)

Ich möchte eigentlich auch nur zwei bestimmte Loks: Die DR-BR V180 (mit 2 Personenwagen DR) und eine DR-BR 42 oder BR01 (als Güterzug)
Die Züge sollten unbedingt mit LED-Beleuchtung sein.

Das Problem was ich jetzt bei den Personenwagen festgestellt habe, dass diese unter Umständen zu lang sind. Bei Noch wird für die Anlage in Spur N folgender Hinweis gelistet:

“Das Tunnel-Portal hat eine Durchfahrtshöhe von 3,9 cm. Hinweis: Wegen der engen Radien sollten die eingesetzten Waggons nicht länger als 9 cm sein. Alle Modellbahnkoffer werden ohne Lokomotiven und Waggons geliefert. Außerdem werden die Modellbahnkoffer analog betrieben.“

Ich denke selbst bei „Z“ könnte dies ein Problem werden.

Vielen Dank schon für eure Hilfe.

Bis dahin erstmal viele Grüße und ein gesundes neues Jahr!


Kurvenstar  
Kurvenstar
Beiträge: 2
Registriert am: 09.01.2022

zuletzt bearbeitet 12.01.2022 | Top

RE: Kaufberatung zu einer Kofferanlage von Noch

#2 von Meteor , 12.01.2022 16:14

Hallo Kurvenstar,

willkommen hier. Schon mal gut, Du hast dir bereits Gedanken gemacht, was Du willst. Sich festlegen hat aber auch Nachteile, denn du hast hier quasi konkurrierende Ziele.

Ich kenne mich in Z nicht gut aus. Die von Dir gewünschten Modelle dürfte es aber eher nicht geben, die Reichsbahn der DDR ist bei Miniclub eher unterrepräsentiert. Wenn Noch, die da sonst keine Probleme sehen, von engen Radien spricht, dann sollte man das ernst nehmen. Das schließt dann nicht nur lange Wagen, sondern auch lange Loks wie die 42 oder eine 01 aus. Drehgestellloks wie die meisten Diesel haben da meist weniger Probleme. Der gleiche Modellradius wirkt bei Z umgerechnet allerdings ein Drittel größer als bei N. Bei N würden dann endgültig nur 2-Achser mit kurzen Loks gehen, etwas mehr technisch bedingten Spielraum bietet als Z, dafür weniger Auswahl.

In N gibt es eine Reihe von durchaus bekannten Anbietern, die technisch weitgehend kompatibel sind, wie Fleischmann, Piko, Arnold, früher auch Roco. Inzwischen hat auch Liliput ein N-Sortiment. Fleischmann hat u. a. die Donnerbüchsen auch in DR-Beschriftung. Mit 87mm LüP stellen die ziemlich genau das maximal mögliche auf so einer Anlage dar. Dafür ist in N die Durchfahrtshöhe knapp, die NEM fordern 33mm über SO, dazu kommt dann die Höhe des gleises (inkl.Schwellen und evtl. Bettung) - das geht gerade so...


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 915
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Kaufberatung zu einer Kofferanlage von Noch

#3 von Stephan Tuerk , 12.01.2022 16:14

Hallo Kurvenstar,

ob Z oder N, dass musst du selbst entscheiden. Selbst als ehemaliger Zetti möchte ich da keine Empfehlung geben.

In Spur Z bzw Spur N gibt es mehrere Anbieter. Da ist man nicht auf Märklin bzw Trix angewiesen.

Beim Erwerb von Artikeln, egal welche Spurgröße, sollten man vorab informieren wie die Marktpreise sind. Wald-Feld-und-Wiesenmodelle (meist aus Startpackungen) sind günstiger.
Bei Neuware gibt es günstige Händler, Händler die auch die Ware vorrätig haben und Händler die einen guten Service haben. (alle 3 Möglichkeiten kann auch ein Händler bieten).

Dann hängt es auch davon ab was du bevorzugst. Dampf/Diesel/Elektro ????

Du wirst als "Neuling" auf jeden Fall Geld verbrennen.
Als ich angefangen habe waren wir meist "Einzelkämpfer", da haben wir unsere Erfahrungen durch try and error gesammelt. Da gab es vielleicht ein Mitschüler der auch ne Eisenbahn hatte.


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 13. Mai geht es weiter
ab 17:30 Uhr

wg CORONA: 2G+ im Rebenhof

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.730
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Kaufberatung zu einer Kofferanlage von Noch

#4 von Kurvenstar , 13.01.2022 21:53

Danke für Eure Antworten!

Zitat von Meteor im Beitrag #2
Der gleiche Modellradius wirkt bei Z umgerechnet allerdings ein Drittel größer als bei N. Bei N würden dann endgültig nur 2-Achser mit kurzen Loks gehen, etwas mehr technisch bedingten Spielraum bietet als Z, dafür weniger Auswahl.


Das macht die Auswahl bei N mit 2-Achser und kurzen Loks ja sehr kompliziert. Sehr Schade. Ich hätte sehr gern die beiden Loks gehabt, bei Z findet man ein paar DDR-RB Modelle. Wobei mir ja Z wiederum zu klein erschien. Bei N sind die Loks also dann raus bei der Wahl. Vielleicht sollte ich dann doch über kurze Loks und einen Schienenbus nachdenken.

Zitat von Stephan Tuerk im Beitrag #3
Hallo Kurvenstar,

ob Z oder N, dass musst du selbst entscheiden. Selbst als ehemaliger Zetti möchte ich da keine Empfehlung geben.

Dann hängt es auch davon ab was du bevorzugst. Dampf/Diesel/Elektro ????

Du wirst als "Neuling" auf jeden Fall Geld verbrennen.



Woran kann ich die Entscheidung ob Z oder N noch fest machen? Aktuell finde ich die Kofferanlage in Z von der Strecke schöner.

Ich möchte wie gesagt nur noch 2 Loks mit Waggons. Einen Güterzug (Dampf) und einen Personenzug (Diesel) und vorzugsweise aus der DDR.


Kurvenstar  
Kurvenstar
Beiträge: 2
Registriert am: 09.01.2022


RE: Kaufberatung zu einer Kofferanlage von Noch

#5 von Stephan Tuerk , 14.01.2022 16:30

Hallo Kurvenstar,

bei Dampfloks gibt es bei Märklin mehrere, da man dort nur ne Lackierungsvariante machen muss.

Bei Dieselloks fällt mir nur die BR132 ein. Die wurde ja in die DB AG übernommen.
Die V 36 alt Veteran.

Güterwagen sind ja auch nur Lackierungsvarianten. Als Personenwagen fallen mir nur Donnerbüchsen ein.


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 13. Mai geht es weiter
ab 17:30 Uhr

wg CORONA: 2G+ im Rebenhof

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.730
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

Zugbildung mit Roco Br230 (elektrifizierte Nebenbahn)
Digikeijs DR5000 ohne PC möglich?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 106
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz