Willkommen 

Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#1 von Kassiopeija , 15.01.2022 20:17

Ich spiele mit dem Gedanken den Bau meiner Trestle Bridge für Spur G mit 3D Druck fort zu setzen. Die Drucker sind gar nicht mehr so arg teuer. Habe ein paar Videos zum Thema Modelbahn und 3D Druck für Anfänger gesehn und muss sagen sieht jetzt nicht so aufwendig aus. Hat jemand schon mal Brücken aus 3D Druck gemacht? Vielleicht auch für Spur G? Mich würde interessieren wie es mit der Stabilität ist.


Liebe Grüße

Jürgen


 
Kassiopeija
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 31.12.2021
Ort: Felixdorf


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#2 von Kanga , 15.01.2022 21:22

Kann leider nur für H0 sprechen, dort ist die Stabilität mehr als ausreichend. Spur G ist dann entsprechend voluminöser. Sollte PLA nicht reichen, was ich nicht glaube, kann man immer noch ABS verwenden. ABS ist halt nix für Beginner.


73 de David
http://www.kanga.de


Kassiopeija hat sich bedankt!
 
Kanga
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 18.10.2015
Gleise Altmetall
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, Analog


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#3 von Nachtaffe , 15.01.2022 21:29

Spur G ist doch LGB für den Garten?
Da würde ich dann nicht PLA nehmen, eher PETG.

Stabilität kann man beliebig machen, kann man so bauen, dass du dich drauf stellen und wippen kannst.


Grüße
Jens


Kassiopeija hat sich bedankt!
 
Nachtaffe
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert am: 02.12.2020
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#4 von Kanga , 15.01.2022 21:35

Und bei Thingiverse gibt es eine schöne Vorlage: http://www.thingiverse.com/thing:3321746
Zwar für Spur N, aber mit Skalierung kein Problem.


73 de David
http://www.kanga.de


Kassiopeija hat sich bedankt!
 
Kanga
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 18.10.2015
Gleise Altmetall
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, Analog


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#5 von Kassiopeija , 15.01.2022 22:01

Zitat von Nachtaffe im Beitrag #3
Spur G ist doch LGB für den Garten?
Da würde ich dann nicht PLA nehmen, eher PETG.

Stabilität kann man beliebig machen, kann man so bauen, dass du dich drauf stellen und wippen kannst.

Ja ist für den Garten. Meinst du wegen der Beständigkeit. Sprich Sonne, Wärme, Kälte etc?


Liebe Grüße

Jürgen


 
Kassiopeija
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 31.12.2021
Ort: Felixdorf


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#6 von Nachtaffe , 16.01.2022 11:19

Ja genau, ist einfach witterungsbeständiger.
Ich denke dabei auf 10 Jahre und länger.
Wenn du für einen kürzeren Zeitraum planst, dann tut es PLA auch.


Grüße
Jens


Kassiopeija hat sich bedankt!
 
Nachtaffe
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert am: 02.12.2020
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#7 von Dölerich Hirnfiedler , 16.01.2022 11:56

Hallo zusammen,

PLA ist für den dauernden Außeneinsatz in Mitteleuropa ungeeignet. Was schon nach einem einzigen Tag bei 33°C in der Sonne passiert habe ich hier schon mal gezeigt: RE: Ratschläge zum Drucken lassen benötigt . Da spielt die Zeit keine Rolle, ein Sommertag reicht.

Ob man das Spur N -Modell von Thingiverse wirklich problemlos skaliert drucken kann, daran habe ich ernste Zweifel. Eine Materialschlacht wird es auf alle Fälle. Die Hauptstützen werden 60cm hoch, wenn man sie auf 1/25 skaliert und müssen auf üblichen Druckern mit Druckbetten ~200x200mm in fünf Segmenten gedruckt werden. Einfaches zerschneiden führt hier auch nicht zum Ziel. Man muss die Teile ja noch so modifizieren, dass brauchbare Klebe- oder Schweißflächen entstehen.

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


Kassiopeija hat sich bedankt!
 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.139
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#8 von Kassiopeija , 16.01.2022 13:25

Zitat von Nachtaffe im Beitrag #6
Ja genau, ist einfach witterungsbeständiger.
Ich denke dabei auf 10 Jahre und länger.
Wenn du für einen kürzeren Zeitraum planst, dann tut es PLA auch.

Nö soll schon länger stehn.
Zitat von Dölerich Hirnfiedler im Beitrag #7
Ob man das Spur N -Modell von Thingiverse wirklich problemlos skaliert drucken kann, daran habe ich ernste Zweifel. Eine Materialschlacht wird es auf alle Fälle. Die Hauptstützen werden 60cm hoch, wenn man sie auf 1/25 skaliert und müssen auf üblichen Druckern mit Druckbetten ~200x200mm in fünf Segmenten gedruckt werden. Einfaches zerschneiden führt hier auch nicht zum Ziel. Man muss die Teile ja noch so modifizieren, dass brauchbare Klebe- oder Schweißflächen entstehen.

Zitat von Dölerich Hirnfiedler im Beitrag #7
Ob man das Spur N -Modell von Thingiverse wirklich problemlos skaliert drucken kann, daran habe ich ernste Zweifel. Eine Materialschlacht wird es auf alle Fälle. Die Hauptstützen werden 60cm hoch, wenn man sie auf 1/25 skaliert und müssen auf üblichen Druckern mit Druckbetten ~200x200mm in fünf Segmenten gedruckt werden. Einfaches zerschneiden führt hier auch nicht zum Ziel. Man muss die Teile ja noch so modifizieren, dass brauchbare Klebe- oder Schweißflächen entstehen.

Naja in dem Fall nehm ich es als Vorlage und entwerfe mein eigenes Model. Weil 60cm ist mir zu hoch, die Brücke soll inkl Sockel nicht höher als 40cm sein.


Liebe Grüße

Jürgen


 
Kassiopeija
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 31.12.2021
Ort: Felixdorf


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#9 von Kassiopeija , 17.01.2022 22:01

Hab jetzt einen eigenen Entwurf gemacht für so eine Trestle Brücken Element. Habe es aber für den Druck in ein paar Sektionen geteilt damit ich nicht so viel Stützstrukturen benötige.


Liebe Grüße

Jürgen

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

 
Kassiopeija
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 31.12.2021
Ort: Felixdorf


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#10 von Kanga , 18.01.2022 08:41

Gute Arbeit! Da geht aber noch viel Zeit und Material drauf, das summiert sich auch.


73 de David
http://www.kanga.de


Kassiopeija hat sich bedankt!
 
Kanga
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 18.10.2015
Gleise Altmetall
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, Analog


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#11 von Kassiopeija , 18.01.2022 16:05

Zitat von Kanga im Beitrag #10
Gute Arbeit! Da geht aber noch viel Zeit und Material drauf, das summiert sich auch.


Ist mir durchaus bewusst, aber es macht mit Spaß somit ist es ok^^

LG

Jürgen


Liebe Grüße

Jürgen


 
Kassiopeija
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 31.12.2021
Ort: Felixdorf

zuletzt bearbeitet 18.01.2022 | Top

RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#12 von Sieghard , 22.01.2022 09:26

Hallo Jürgen,
ich bin erst heute auf deine Beiträge gestoßen. Ich drucke seit knapp 2 Jahren nun auch für meine Spur 1 Gartenbahn. Als Material nehme ich nur ASA. In dieser Preisklasse gibt es meines Wissens kein anderes UV beständiges Material. Vor etwa 2 Jahren wurde noch PETG als UV-beständig ausgewiesen. Hat sich aber sicherlich nicht bewährt. Zum Druck von ASA ist ein geschlossener Bauraum erforderlich.
Fängst du jetzt erst mit deiner Gartenbahn an?
Ich bin auf deine Arbeiten sehr gespannt!
Gruß Sieghard


Kassiopeija hat sich bedankt!
Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 134
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#13 von Kassiopeija , 22.01.2022 11:49

Ja ich fange erst mit der Gartenbahn an. Sie wird im Garten unserer neuen Wohnung entstehen auf 128qm (also zumindest ist der Garten so groß^^). Allerdings ist der Bezugstermin erst im Sommer, wird noch gebaut. Somit hab ich etwas Zeit zum planen. Mein 3D Drucker hat leider keinen geschlossenen Druckbereich. Habe einen Jayo S8 Plus. Die ersten Testdrucke (Playmobilfiguren für Sohnemann) verlaufen ganz gut, bisher nix zu meckern. Die ersten zwei Drucke gingen in die Hose, da hatte das Leveling nicht gepasst noch, aber nun druckt er brav.


Liebe Grüße

Jürgen


 
Kassiopeija
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 31.12.2021
Ort: Felixdorf


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#14 von Sieghard , 22.01.2022 12:01

Na ja Jürgen,
da wirst du noch einige Überraschungen, sowohl bei Gartenbahn als auch beim Drucken erfahren müssen.
Die Gartenbahn ist eine sehr anstrengende Geschichte. Du musst solide Bauen sonst kannst du dich vor Reparaturen nicht retten. Da erlebst du jeden Tag was.
Und beim Drucken ist es ähnlich. Mein Drucker war auch nicht Eingehaust. Das habe ich nachträglich gemacht. Aber heute gibt es ja preiswerte Eingehauste.
Ansonsten macht schon beides viel Spaß.
Sieghard


Kassiopeija hat sich bedankt!
Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 134
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#15 von BR180 , 22.01.2022 12:27

Zitat von Sieghard im Beitrag #14
Na ja Jürgen,
da wirst du noch einige Überraschungen, sowohl bei Gartenbahn als auch beim Drucken erfahren müssen.
Die Gartenbahn ist eine sehr anstrengende Geschichte. Du musst solide Bauen sonst kannst du dich vor Reparaturen nicht retten. Da erlebst du jeden Tag was.
Und beim Drucken ist es ähnlich. Mein Drucker war auch nicht Eingehaust. Das habe ich nachträglich gemacht. Aber heute gibt es ja preiswerte Eingehauste.
Ansonsten macht schon beides viel Spaß.
Sieghard



Mal ne doofe Frage eines außenstehenden, wieso, weshalb, warum ist das für was wichtig???


Gruß Maurice

Mein kleines Switchinglayout: viewtopic.php?f=170&t=185809


 
BR180
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.100
Registriert am: 27.12.2014
Ort: Berlin
Gleise Shinohara, Walthers, Peco, Atlas, Roco Line,
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Spur G Trestle Bridge in 3D Druck?

#16 von Kassiopeija , 22.01.2022 13:35

Zitat von Sieghard im Beitrag #14
Na ja Jürgen,
da wirst du noch einige Überraschungen, sowohl bei Gartenbahn als auch beim Drucken erfahren müssen.
Die Gartenbahn ist eine sehr anstrengende Geschichte. Du musst solide Bauen sonst kannst du dich vor Reparaturen nicht retten. Da erlebst du jeden Tag was.
Und beim Drucken ist es ähnlich. Mein Drucker war auch nicht Eingehaust. Das habe ich nachträglich gemacht. Aber heute gibt es ja preiswerte Eingehauste.
Ansonsten macht schon beides viel Spaß.
Sieghard



Überraschungen machen das Leben abwechslungsreich^^


Liebe Grüße

Jürgen


Sieghard hat sich bedankt!
 
Kassiopeija
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 31.12.2021
Ort: Felixdorf


   

Zugzielanzeige für Spur N
Schaltbare Waggonbeleuchtung in 2L-Wagen bei DCC mit Märklin-Kupplung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 101
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz