Willkommen 

Der frühe Vogel frißt den Wurm - klimagerecht!

#1 von 118Fan , 16.01.2022 13:03


Mahlzeit allerseits,

der etwas irreführende Titel ist auf das erste Bild bezogen. Was es heute Vormittag sonst noch gab, ist danach zu sehen:


Die Glaskugel tat am RJ(X) 897 die komplette "Klimajet"- Railjetgarnitur (deswegen der Betreff) kund. Grund genug also, mich bei Eiseskälte in aller Herrgottsfrühe aus der Furzmulle zu quälen, die Rückenschmerzen lassen grüßen.
Um 8:11 Uhr kam er dann, der RJ 897, bespannt mit der passenden Lok 1116.244 zu den passenden Wagen. ISO 14400-Bild! Die Straßenlampen gingen grad ein paar Minuten davor aus.




Das war ein Überraschungsschuß: Die Freiburger 146 236 schiebt den RE 4212 Richtung Stuttgart.




Das war der Plan: die neu beklebte 101 005, die für die DEVK wirbt, zieht den IC 1290 Richtung Stuttgart.




Ich bekam dann von meiner Glaskugel mitgeteilt, dass im Kielwasser des IC 1290 noch zwei Güterzüge mit etwas Abstand dazwischen unterwegs seien.
Das war dann zunächst einmal die ZSSK 383 201 mit dem altbekannten Gefco-Citroenzug von Bratislava-Petrzalka nach Hausbergen-Triage, heute auf den Namen (bzw. Nummer) 95389 getauft.




Die letzte im Bunde kam etwas überraschend schneller, als erwartet, die TXL 185 531 mit dem heute auf die Nummer DGS 42568 lautenden "MARS"-Zug von München-Laim Rbf nach Bettembourg. Naja, gerüchterweise habe ich mal gehört, er käme sogar von der Türkei. Möglich, dass er bis Laim anders heißt. Aber was juckt es schon die deutsche Eiche, wenn sich an ihrem Stamm die Wildsau scheuert.

Heute mal wieder ein gefiederter Exkurs:




Hi und da in Naturdokus über die einheimischen Vögel und mehr gesehen: Eine Wasseramsel!! Noch nie selbst gesehen. Aber ihre markanten Bewegungen (auf und ab wippen) und ihr Vermögen, in schnell fließende Gewässer zu tauchen (das tat sie nämlich zwischen dem ersten und zweiten Bild) verrieten mir, mit wem ich es zu tun hatte.

Insgesamt ein unerwartet erfolgreicher Sonntag.
Und so hoffe ich, dass euch die Bilder ein wenig gefallen.

Es grüßt

118Fan


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 862
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 16.01.2022 | Top

RE: Der frühe Vogel frißt den Wurm - klimagerecht!

#2 von Regiobw , 16.01.2022 13:40

Tolle Ausbeute 👍


Grüße
Regiobw

Meine Baustelle
viewtopic.php?f=15&t=140860


118Fan hat sich bedankt!
Regiobw  
Regiobw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.07.2015
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Der frühe Vogel frißt den Wurm - klimagerecht!

#3 von Olli 66 , 16.01.2022 14:44

Tolle Aufnahmen. 👍👍👍

Schön das auch die Wasseramsel Dein Interesse fand.


Liebe Grüße
Olli


118Fan hat sich bedankt!
Olli 66  
Olli 66
InterCity (IC)
Beiträge: 633
Registriert am: 30.07.2020
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 16.01.2022 | Top

   

Wieder wurde in die Schatzkiste geschaut und siehe .... Teil 1 + 2
Neuer NESA-Lokführer mit rotem Haar + Bonus

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 96
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz