Frage an Besitzer von Drehscheiben

#1 von RolfSte , 31.01.2022 11:43

Mit welcher Art Sensor wird bei marktüblichen Drehscheiben festgestellt,
dass das drehende Gleis genau mit dem festen Gleis fluchtet / ausgerichtet ist?

Da darf es sich horizontal doch sicher nur um zehntel Millimeter oder weniger handeln,
damit die Lok nicht in die Pampa fährt.

Sind das Mikroschalter, Reedrelais, Lichtschranken oder sonstiges Voodoo ?

Hintergrund: ich habe sehr wenig Platz in der Tiefe ( H0 Stadtanlage mit Straßenbahn auf einem Sideboard 50cm )
und kann dadurch keine Wendeschleife bauen. Daher möchte ich eine Drehscheibe
selbst bauen, die verdeckt eingebaut wird. Auf dieser kann die Tram drehen
und auf dem Parallelgleis richtig zurückkehren.


RolfSte  
RolfSte
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 16.08.2018
Gleise 2L + 3L
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#2 von drum58 , 31.01.2022 11:49

Hallo Rolf,

zumindest bei den Fleichmann-Drehscheiben (wurde auch unter Märklin verkauft) gibt es keinerlei Sensor, nur einen Raststift der beim Einrasten auch den Motor stoppt. Die Drehscheibe macht einfach eine definierte Drehbewegung zum nächsten Gleis oder kontinuierlich bis zum Loslassen des Schalter und stoppt dann am nächsten Gleisanschluss. Dazu muss nur bei Inbetriebnahme einmal die DS händisch auf ein Gleis eingestellt werden, dann übernimmt das der Motor verbunden mit einem Rastkontakt. Die DS weiß aber nicht, ob dort ein Gleis verlegt ist oder die Lok einfach nur auf den Rand der Grube fährt.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.686
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#3 von Schwanck , 31.01.2022 12:13

Moin Rolf,

bei den Modelldrehscheiben löst jeder Hersteller das Problen auf eigene Art und Weise; mancher guckt sich auch das Vorbild an und macht die Fixierung am Gleisabgang mit einer Verriegelung, ähnlich wie ein Türriegel, sicher. Anstatt einer Drehscheibe kannst du auch ein Gleisdreieck benutzen, was konstuktiv nicht so schwierig ist; umpolen musst do so wie so.
Gleisdreiecke ergeben sich Strab-Netz von selbst bei jeder Straßeneinmündung, die in allen 3 Richtungen befahrbar sein soll.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 31.01.2022 | Top

RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#4 von RolfSte , 31.01.2022 12:28

Dakne für die Antworten.

An Gleisdreieck habe ich auch schon gedacht,
dafür ist aber auch zu wenig Platz.


RolfSte  
RolfSte
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 16.08.2018
Gleise 2L + 3L
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#5 von WolfgangReder , 31.01.2022 13:58

Hallo !

Meine Erfahrung mit Drehscheiben (Roco,Märklin) ist die, dass sie neu gut funktionieren und dann mit dem alter immer ungenauer werden.
Ich werde meine eigene (Roco) bei nächster Gelegenheit auf Schrittmotorantrieb umbauen.
Einmal einmessen und es ist gut.
Wenn du also ohnehin einen Eigenbau in Erwägung ziehst, ist das meiner Meinung nach die beste Option.
Entsprechende Projekte nebst Steuerung sind hier im Forum zu finden.

lg
Wolfi


WolfgangReder  
WolfgangReder
InterRegio (IR)
Beiträge: 230
Registriert am: 31.03.2020
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Zimo MX10
Stromart Digital


RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#6 von maybreeze , 31.01.2022 14:56

Servus!

Gleisdreieck geht mit einer Kombination Triebwagen+Triebwagen-Anhänger zum Wenden zwar schon, aber braucht auch Platz! Und wenn nur ein Solo-Triebwagen unterwegs ist, reicht eine stinknormale Weiche, um Gleis- und Fahrtrichtungswechsel durchzu führen.

Bei der Drehscheibe ist in der Kombination TW + TWA die Bühnenlänge zu beachten, damit der komplette Zug Platz hat. Auch wenn es nur den Nachbarstutzen betrifft: Die Bühne muss einmal rundherum!

Und nicht vergessen: Die Scheibe braucht mit ihrem Durchmesser auch Platz: Die H0-Fleischmann-Scheibe hat eine Bühnenlänge von 310mm und einen Außendurchmesser von 465mm, da bringt man auch schon einen Wendekreis hin - oder eben nur Solotriebwagen/Zweirichtungswagen verkehren lassen.


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 46 Fortsetzungen

24 Anlagen-Besuchstipps - war Maybreeze' Adventkalender 2023

🇦🇹 14. Wiener Stummi-Stammtisch (14.WIESTST) Do 5.9. ab 17 Uhr beim VMC in Leobersdorf


 
maybreeze
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.639
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 31.01.2022 | Top

RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#7 von moppe , 31.01.2022 15:03

Hallo Rolf



Ich weiß genau was du suchen…..


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


Beschwa hat sich bedankt!
 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.956
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#8 von Irgendjemand , 31.01.2022 17:48

Das mag zwar nicht der allgemeinen Frage dieses Threads entsprechen, aber wozu dient der Arm, der von oben auf die Drehscheibe kommt?
Zur Positionierung? Um das Fahrzeug loszuschicken?


Es grüsst Irgendjemand
Wenn ich über längere Zeit(3 Tage) nicht antworte bitte per PN erinnern.


Irgendjemand  
Irgendjemand
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 07.10.2020
Ort: Zentralschweiz
Gleise Märklin C und teilweise M, selbstbau-Strassenbahngleis (geplant)
Spurweite H0, H0m
Steuerung Cs 3 +Ms 2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#9 von Chickenwire , 31.01.2022 18:03

Wenn es nur zwei Abgänge (oder einen?) gibt, ist es sehr einfach eine Mechanische Positionierung zu bauen. Meine Drehscheibe kann auch nur um 180° drehen, ich mache das per Auge/Hand, da ich 20cm daneben stehen kann. Wenn es im unsichtbaren Bereich ist, musst Du eine Abschaltung/Positionierung basteln. Du Kannst die Umpolung per schalter (den die Scheibe betätigt?) machen und musst kein teures Kehrschleifenmodul einsetzen.
Bei 50cm Anlagentiefe und unsichtbarem Drehteller, würde ich das 20€ Waggonteil von Faller nehmen und es von Hand drehen. So mache ich das im Schattenbahnhof, wenn ich mal eine Lok drehen will und nicht nur umfahren.

So kann man das machen, die MBZ Scheibe könntest Du dir auch kaufen:
https://www.mbz-modellbahnzubehoer.de/do...cheibe%20H0.pdf


Besuch mich doch mal unter https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=192553
Hasenrain 1965


 
Chickenwire
InterCity (IC)
Beiträge: 529
Registriert am: 09.06.2020
Ort: Kaarst
Gleise Weinert Mein Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU
Stromart Digital


RE: Frage an Besitzer von Drehscheiben

#10 von moppe , 31.01.2022 18:35

Zitat von Irgendjemand im Beitrag #8
Das mag zwar nicht der allgemeinen Frage dieses Threads entsprechen, aber wozu dient der Arm, der von oben auf die Drehscheibe kommt?


In der Bühne ist ein Magnet eingebaut, wer stoppt der LKW (Standard faller System)


Zitat von Irgendjemand im Beitrag #8

Um das Fahrzeug loszuschicken?



Genau.
An der Ende der Arm ist auch ein Magnet. Dieser Magnet „saugen“ der Magnetfelder von der Stoppmagnet und der LKW losfahren.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.956
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   

Märklin Soundbearbeitung (bsp Vectron)
Lok-Karten für MS2 und Co.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz