An Aus


RE: Weichen schalten unter Roco ?

#1 von Keks ( gelöscht ) , 22.01.2008 00:22

Tja, hallo erstmal! Ich bin ganz neu hier im Forum,habe mich aber schon das eine oder anderemal hier umgesehen. Ich muss sagen: Ein kleines, feines Forum, dass mir schon so manchen Ärger erspart hat.

Nun habe ich - wie sollte es anders sein - ein "Problem" dass ich hier einfach mal in den Raum stelle:

Ich habe mich mit Freunden entschlossen eine Modellbahnanlage zu bauen, meine Kenntnisse bewegen sich aber auf einer Skala von 1 bis 10 bei etwa 2

Wir benutzen das Roco-System mit der Multimaus und Roco-Line Schienen ohne Bettung. Nun, da (fast) alle Schienen beisammen und verlegt sind stellt sich die Frage: Wie soll ich die Weichen schalten? Digital soll es schon sein, aber weiter komme ich nicht.

Ich habe hier schon einige Beiträge gelesen, aber so richtig komme ich nicht in die Materie. Was wir bräuchten wäre ein relativ einfaches System um die Weichen per Multimaus oder eventuell per Routecontrol zu schalten. Die sichtbaren Weichen sollen einen Unterflurantrieb spendiert bekommen.

Ich habe auch schon so einiges über ESU´s Switchpilot gelesen, ist dieses System zu gebrauchen? Funktioniert es mit der Multimaus? Und wenn ja, welche Antriebe sollte man benutzen?

Freundliche Grüße vom Main

Keks


Keks

RE: Weichen schalten unter Roco ?

#2 von Q , 22.01.2008 14:48

Hallo Keks,
von Roco gibt es Weichendecoder für 8 Weichen (10775) für 55€. Wenn es Dir wichtig ist, alles von einem Hersteller zu haben, dann kannst Du ihn nehmen. Ansonsten kannst Du alle DCC Magnetartikeldecoder verwenden. Hier gibt es eine riesige Auswahl, deren Preise teilweise deutlich unter denen des Roco Decoders liegen.
Wenn Du noch keine Unterflurantriebe hast, könntest Du auch Servos als Weichenantriebe nehmen, das kostet mit Servo und Decoder ca. 7€ pro Weiche. Hierfür müsste man aber selbst einen Bausatz zusammenlöten. Es gibt auch fertige Lösungen.
Der Switchpilot ließ sich bei mir mit der Multimaus nicht vollständig programmieren. Man kann über den Programmiertaster Adressen vergeben, aber die Einstellungen für die beiden Servos lassen sich nicht ändern. Also falls Du nur die 4 Ausgänge nutzen willst, dann könntest Du ihn problemlos verwenden.
Gruß Julian


Q  
Q
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert am: 14.04.2006


RE: Weichen schalten unter Roco ?

#3 von Keks ( gelöscht ) , 22.01.2008 15:15

Hallo Q!

Danke für die Antwort. Ich brauche nicht unbedingt auschließlich Roco-Artikel. Ein Blick über den Tellerrand lohnt sich immer wieder. Die Idee mit den Servoantrieben ist interessant. Funktionieren diese Servos denn mit einem üblichen Decoder?

Grüße, Keks


Keks

RE: Weichen schalten unter Roco ?

#4 von Q , 22.01.2008 22:36

Hallo,
nein, da braucht man besondere. Diesen hier zum Beispiel: http://www.modelleisenbahn-claus.de/Servo8_dcc.htm
Die Servos gibt es ab 3€ bei Conrad.
Gruß Julian


Q  
Q
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert am: 14.04.2006


RE: Weichen schalten unter Roco ?

#5 von Keks ( gelöscht ) , 22.01.2008 23:02

Vielen Dank, jetzt ist mir so einiges klar geworden!

Grüße, Keks


Keks

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz