Roco Z21 oder z21 mit S88

#1 von Leonardo1909 , 13.02.2022 18:55

Hallo,

ich habe jetzt schon länger im Forum gesucht aber noch keine Lösung gefunden. Kann man (uralt) s88-Rückmelder (Märklin 6088 oder ähnliche) an die Zentrale Roco Z21 oder z21 anschließen bzw. betreiben ?

MfG
Leo


Leonardo1909  
Leonardo1909
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert am: 04.01.2022
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, Mobile Station 1
Stromart AC, Digital


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#2 von vikr , 13.02.2022 22:33

Hallo Leo,

Zitat von Leonardo1909 im Beitrag #1
ich habe jetzt schon länger im Forum gesucht aber noch keine Lösung gefunden. Kann man (uralt) s88-Rückmelder (Märklin 6088 oder ähnliche) an die Zentrale Roco Z21 oder z21 anschließen bzw. betreiben ?
wenn es sein muss geht das über einen Digikeijs DR4088RB-* und seinen S88-N-Eingang. Du benötigst zusätzlich noch ein Adapterkabel vom sechspoligen S88 auf S88-N. Ich habe es selbst aber nur kurz ohne Adapter mit einem einzigen 60881 hinter einem DR4088RB-CS getestet, hatte es nie im Dauerbetrieb.
Ich glaube aber das Nutzen alter S88-Module - eigentlich S88-Massemelder überhaupt - in einer Roco-Umgebung ist Sparen am falschen Ende bzw. eine Fehlinvestition, mit der man sich Optionen für die Zukunft verbaut...

MfG

vik


Leonardo1909 hat sich bedankt!
vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.094
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 14.02.2022 | Top

RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#3 von Leonardo1909 , 14.02.2022 14:30

Ok, danke.
Sicherlich wäre das nicht der ideale Fall. Ich hab aber mehrere S88 (7 oder 8 Stück) verbaut. Und komplett umsteigen wollte ich nun nicht gleich.


Leonardo1909  
Leonardo1909
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert am: 04.01.2022
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, Mobile Station 1
Stromart AC, Digital


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#4 von Leonardo1909 , 14.02.2022 14:40

Kann ich hier auch den s88 direkt anschließen ? Also ohne Adapter auf s88n ?

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Leonardo1909  
Leonardo1909
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert am: 04.01.2022
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, Mobile Station 1
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 14.02.2022 | Top

RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#5 von vikr , 14.02.2022 15:50

Hallo Leo,

Zitat von Leonardo1909 im Beitrag #4
Kann ich hier auch den s88 direkt anschließen ? Also ohne Adapter auf s88n ?
ich denke so ist das von Digikeijs gedacht, ausprobiert habe ich das aber nicht...
ich weiß auch nicht wieviele S88(-N)-Module da funktionieren.

MfG

vik


Leonardo1909 hat sich bedankt!
vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.094
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#6 von Leonardo1909 , 14.02.2022 16:29

O.k., danke !!!


Leonardo1909  
Leonardo1909
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert am: 04.01.2022
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, Mobile Station 1
Stromart AC, Digital


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#7 von Ulf325 , 14.02.2022 17:45

Zitat von vikr im Beitrag #5
Hallo Leo,
Zitat von Leonardo1909 im Beitrag #4
Kann ich hier auch den s88 direkt anschließen ? Also ohne Adapter auf s88n ?
ich denke so ist das von Digikeijs gedacht, ausprobiert habe ich das aber nicht...
ich weiß auch nicht wieviele S88(-N)-Module da funktionieren.

MfG

vik

Der R-Bus kann maximal 160 Rückmelder bedienen
Per Loconet (nur Z21) gehen auch mehr


Mit freundlichen Grüßen: Ulf

2L DCC + Roco Z21 + Rocrail
Meine Anlage
Modelleisenbahnfreunde Magdeburg


Leonardo1909 hat sich bedankt!
 
Ulf325
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.399
Registriert am: 06.12.2014
Ort: Magdeburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#8 von vikr , 14.02.2022 19:15

Hallo Ulf,

Zitat von Ulf325 im Beitrag #7
Per Loconet (nur Z21) gehen auch mehr
wieviele am LocoNet der Z21 praktisch wirklich funktionieren, ist gerade die spannende Frage.
Ich hatte früher eine IB1 im Einsatz, die aber immer mal eingefroren ist.
Gute Erfahrungen habe ich mit den LocoNet-Buffern von Peter Giling gemacht.
Selber habe ich den GCA101:
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca101-de
Aber mehr als 12 Module hatte ich auch da selber nie im Einsatz.
Wenn man per Modellbahnsteuerprogramm fährt, kann man ggf. auch mehrere LocoNet-Netze nebeneinander verwenden.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.094
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#9 von Leonardo1909 , 14.02.2022 20:00

Die IB war ja früher das Maß aller Dinge. Bis dann die massiven Probleme des Resets z.b. in Verbindung mit Win-Digipet aufgetreten sind. Ich hab seinerzeit die Versuche um das Lösen dieser Probleme verfolgt. Dann kam irgendwann die Tams MC auf den Markt und alles war in Ordnung. Die Tams hab ich auch weiterhin im Gebrauch. Aber ich schaue mich zur Zeit als Wiedereinsteiger nach etwas neuem um. Und mir wurde kürzlich eine z21 Start mit WLAN-Router und WLAN Lokmaus zu einem ziemlich günstigen Preis angeboten. Ich hab mich halt nur noch nicht ganz dazu entschlossen. Aber allein die Multimaus in der WLAN Ausfürung finde ich schon echt klasse. Das wäre sicherlich auch für meinen Junior eine super Sache. Aber ich bin mir noch nicht so ganz sicher, ob ich den Schritt gehe.


Leonardo1909  
Leonardo1909
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert am: 04.01.2022
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, Mobile Station 1
Stromart AC, Digital


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#10 von vikr , 15.02.2022 09:51

Hallo Leo,

Zitat von Leonardo1909 im Beitrag #9
mir wurde kürzlich eine z21 Start mit WLAN-Router und WLAN Lokmaus zu einem ziemlich günstigen Preis angeboten.
das ist vielleicht ein Missverständnis. Die weißen z21 haben kein LocoNet.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.094
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#11 von Leonardo1909 , 15.02.2022 10:19

Hallo,

ja, dass die weißen Kisten kein Loconet haben war mir bekannt. Aber ich benötige für den Digikeijs-Decoder doch den Roco-Bus. Und der ist ja vorhanden. Oder liege ich da falsch ?


Leonardo1909  
Leonardo1909
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert am: 04.01.2022
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, Mobile Station 1
Stromart AC, Digital


RE: Roco Z21 oder z21 mit S88

#12 von vikr , 15.02.2022 13:03

Hallo Leo,

Zitat von Leonardo1909 im Beitrag #11
dass die weißen Kisten kein Loconet haben war mir bekannt. Aber ich benötige für den Digikeijs-Decoder doch den Roco-Bus. Und der ist ja vorhanden. Oder liege ich da falsch ?
ja, es gibt von Digikeijs Rückmeldemodule für alle möglichen Protokolle, u. a. für den R-Bus und LocoNet-Bus der Roco-Zentralen. Es ist grundsätzlich eher nicht empfehlenswert alte S88-Module in neuen Umgebungen wieder zu verwenden, wenn man wirklich irgendwie auf Zuverlässigkeit Wert legt.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.094
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 15.02.2022 | Top

   

ESU Switch Pilot Servo / Z21
Trix 22914 Umbau auf Loksound

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 119
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz