Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 9

#1 von 118Fan , 21.02.2022 02:01


Hallo zusammen,

nun folgt der neunte Teil meiner 103er-Serie.
Nun zu den Bildern, 103 230 bis 245:


Leider erst zu AG-Zeiten, aber immerhin noch in rotbeige, habe ich 103 230 fotografiert. Hier am 02.07.94 mit IR 460 in Ebersbach/Fils.




In orientrot muss ich mich mit früher und klein gescannten Bildern zufrieden geben. So z. B. in Karlsruhe am 18.05.2002 mit IR 2574. Die mitgeschleppte 101 habe ich nicht notiert.




Nicht ganz scharf ist die schattige Aufnahme der 103 231 in Bingen/Rhein am 30.10.88 mit IC 815. Man beachte, wie geschickt ich den gehobenen Signalflügel in die Lücke drapiert habe.




Rote Lok im Schnee: 103 231 am 17.02.93 mit IR 2196 in Ebersbach/Fils. Schon am 30.10.2000 wurde die Lok ausgemustert.




Erste Begegnung mit 103 232 gab es am 30.01.90 in Stuttgart Hbf vor IC 812.




Am 01.08.1996 wurde 103 232 orientrot umlackiert. Am 27.12.96 begegnete sie mir erneut in Stuttgart Hbf, diesmal vor EC 112.




Wieder mit Schnee: In Eislingen/Fils fotografierte ich die 103 232 mit D 13170 am 05.01.2002. Knapp zwei Jahre später wurde sie ausgemustert.




Neben 103 101 ist 103 233 die einzige 103, die drei Farbgebungen aufzuweisen hat, Grund genug, recht viele Bilder von ihr zu zeigen.
Zunächst einmal war die 103 233 aber auch nur eine ganz normale beigerote 103er, wie das Foto vom 14.05.93 in Stuttgart Hbf beweist, als sie ebendort mit EC 65 einfährt.




Immer noch diese Farbe, aber unverkennbar zu AG-Zeiten zeigte sich 103 233 am 18.10.94 vor IR 2192 in Ebersbach/Fils.




Hier nun in orientrot: am 04.05.99 in Karlsruhe Hbf mit IR 2212.






Abgestellt in Stuttgart Hbf nun in verkehrsrot, Roco sei Dank, am 04.01.2002.




Nicht ganz scharf ist die Aufnahme in Koblenz Hbf am 5.10.2002 vor EC 13.




Sicher eines meiner schönsten Einsatzfotos der 103 233 in orientrot ist dieses. Am 15.11.2003 hat die 103 233 diesen Lr 18816, bestehend aus lauter Schweizer Wagen, die man sonst bei uns nie sieht, kurz vor dem BÜ Kirnbach zwischen Ebersbach und Reichenbach/Fils am Haken. Der Leerzug fuhr an diesem Tag als Sonderzug zur Messe Agritechnica nach Hannover, die vom 11. bis 15. November 2003 stattfand.




Lauter besondere Züge: Am 04.06.2004 zieht 103 233 den recht bunten DZ 13017 durch Göppingen, das mittlerweile vom "langen Heiner", dem Fußgängersteg, überspannt wird.




Mein letztes Einsatzfoto und zugleich das letzte, das ich zeigen möchte, ist auch wieder in Göppingen in der Nähe des nun nicht mehr existierenden BÜ "Ludwig-Scherr-Straße" am 23.11.2004 entstanden. 103 233 in Meßzugdiensten: sie zieht den MessST95122.
103 233 ist in Koblenz erhalten geblieben, aber bis heute nicht ausgemustert! Revisionsdaten.de vermerkt hier: "Z:19.12.2004 (also vier Wochen nach diesem Bild), S (??) 01.01.2003" Was S wohl heißt? In Koblenz soll sie als Ersatzteilspender für die 103 222 dienen.




Zwei Hamburgerinnen in Stuttgart. 103 234 mit IC 812 und 103 199 mit IC 692 am 11.03.91, erste Begegnung.




Wieder am Bühl: 103 234 am 20.03.93 mit EC 113.




Das letzte Bild im Film: 103 234, nun orientrot (22.10.96), am 15.11.96 in Stuttgart Hbf.




103 235 war und ist Zeit ihres Lebens rotbeige geblieben.
Meine erste Begegnung fand recht spät statt, schon zu AG-Zeiten: Am 18.08.94 in Ebersbach/Fils mit Dsts 81342, fortan habe ich sie oft im Messzugdienst fotografiert.




Früh gescannt: 103 235 mit MessST 96878 am 22.06.2005 in Göppingen.





Aus gutem Grund habe ich ausgerechnet dieses Bild aus den zahlreichen TEE-Bildern ausgewählt, am 03.12.2007 überquert nämlich die 103 207 den so gerade noch bestehenden BÜ "Ludwig-Scherr-Straße" in Göppingen mit TEE 79805.




Abschiedsbespannung: 103 235 an der Ortsgrenze Faurndau-Göppingen am 22.11.2014 mit dem IC 119. Tags drauf der Gegenzug war dann das Finale.
Die Lok ist immer noch nicht ausgemustert, sondern steht seit 16.01.2015 z.




Am 26.04.89 durchfährt die 103 236 Gingen/Fils mit IC 512.




Beim einseitigen Gleiswechselbetrieb von Forchheim bei Karlsruhe: 103 236 mit EC 8 am 23.07.1990.




103 236 mit Messwagen: Am 02.02.93 in Ebersbach/Fils als Dsts 81680.
103 236 ist in rotbeige am 20.03.2000 ausgemustert und gleichzeitig z-gestellt worden.




103 236 mit IC 512 und 103 120 mit unbekanntem IC am 04.07.97 in Stuttgart Hbf.




Die erste Begegnung mit der 103 237 fand bei einem etwas trüben Frühlingstag am 25.03.89 mit den ersten Blüten bei Süßen mit IC 516 statt.




Am 11.11.96 wurde 103 237 in orientrot umlackiert. Am 10.12.96 begegnete sie mir in Frankfurt Hbf vor RE 3606.




Letzte Begegnung: Am 23.10.2002 fotografierte ich sie vom Göppinger Bahnhofssteg herab vor EC 18.
Am 14.01.2003 wurde sie ausgemustert und gleichzeitig auch z-Gestellt.




Sieht nach einem Bildausschnitt aus: 103 238 am Bühl am 21.05.92 mit IR 2193.




Ganze zweimal habe ich 103 238 erwischt, hier zum letzten Mal also in Stuttgart Hbf vor IC 513 am 25.09.94.
103 238 wurde am 08.12.92 umlackiert und am 15.08.2000 ausgemustert.




Beinahe in ihrer Heimat fotografierte ich 103 239 am 13.08.87 in Hamburg-Harburg vor E 3323.




Am 25.09.94 fotografierte ich 103 239 in Ebersbach/Fils vor E 3414.
103 239 wurde in rotbeige am 30.04.2000 ausgemustert.




Ganz weit weg: 103 240 an der Nordeinfahrt des Bahnhofes Elze am 22.04.89 mit FD 1983.




103 240 wird mir in ganz persönlicher Erinnerung an eine Führerstandsmitfahrt im März 83 mit dem damaligen Nachtschnellzug von Stuttgart nach Hamburg über Heilbronn und das Neckartal in Erinnerung bleiben.
Hier ist sie allerdings schon zur AG-Zeit in Ebersbach/Fils mit EC 115 am 2.10.94 zu sehen.




Am 02.04.96 wurde 103 240 orientrot lackiert und am 01.01.2004 ausgemustert.
Meine letzte Begegnung fand am 25.11.2000 im Bahnhof Göppingen statt, als sie mit EC 18 durchfuhr.




Wieder am schönen Frühlingstag 27.03.1989: 103 241 durchfährt mit IC 512 Geislingen-West. Leider grad keine Schublok da.




Am 26.01.1993 durchfährt 103 241 mit IC 119 Ebersbach/Fils.
Sie wurde am 15.05.92 orientrot lackiert und am 03.04.2000 ausgemustert.




Nur ein einziges Mal habe ich 103 242 erwischt. Dies geschah am 25.05.94 vor E 3426 in Ebersbach/Fils.
Sie wurde auch in dieser Farbe am 20.03.2000 ausgemustert.




Diesen netten flotten Dreier aus Dreiern (=103ern) will ich euch nicht vorenthalten: U. a. 103 243 ist dabei, ferner, wenn ich es richtig lesen kann 103 117 links und 109 rechts. Diese nette, leider sehr früh gescannte Aufnahme entstand am 28.04.87 in München Hbf ohne nähere Zugangaben.




Also habe ich 103 243 eigentlich nur einmal "richtig" erwischt, und zwar am 22.04.91 in Stuttgart Hbf vor IC 692.
Diese Lok wurde schon verhältnismäßig früh, am 30.10.99, ausgemustert in dieser Lackierung.




Irgendwie haben ein damaliger Freund und ich die 103 243 für eine Fotosession missbraucht. Während ich ihn VOR der Lok fotografierte, hat er mich mit meiner Kamera auf dem Führerstand fotografiert! Absolut regelkonform schaue ich auf der richtigen Seite zum Fenster hinaus. Tja, so sah ich mit 25 aus!!




103er-Halt in Süßen: Das gab es nur anfangs mit dem E3147 und, wie hier, mit dem D 2361, aufgenommen am 23.07.85.




Der Nachbarort von Süßen in Richtung Südosten heißt Gingen/Fils. Dort habe ich die 103 244 am 26.04.89 vor IC 695 fotografiert. Aus dieser relativ frontalen Perspektive kann man schön die Steigung der Strecke erkennen, wie sie in den Haltepunkt etwas flacher wird, regelrechter Knick.



103 244 wurde als letzte der Baureihe am 10.01.91 orientrot umlackiert. Am 06.04.93 durchfährt sie mit IC 513 Ebersbach/Fils. Auch sie wird schon am 30.10.1999 ausgemustert.




103 245 als die letztgebaute gehört irgendwie zu den besonderen. Schon im März 1984, als ich meine Nikon EM wenige Tage hatte, habe ich sie in München erstmals abgelichtet.
Weitaus später, nämlich am14.04.92, habe ich 103 245 auch in Messzugdiensten als Dsts 83835 in Ebersbach/Fils fotografiert.




Am 30.07.2001 gelang mir dieses schöne Seitportrait der 103 245 mit DB-AG-Magerkeksen in Suttgart Hbf.




Ganz in der Nähe ihrer Heimatdienststelle habe ich die 103 245 in Hamburg Dammtor am 05.04.2002 mit IR 2731 fotografiert.




Am 20.09.2002 gelang mir dieses Schlechtwetterbild von 103 245 in Göppingen mit DZ oder E 18892 durchfahrend.




Mal ganz wo anders, 103 245, wieder auf alt und original getrimmt, am am 09.03.2014 mit 120 155 vor IC 2206 nach Nürnberg. Während 103 245 weder z-gestellt noch ausgemustert ist, ist das die 120 155 sehr wohl!




Darf es zum Abschluss noch ein schönes Seitportrait als Vergleich zur Stuttgart-Aufnahme vom 30.07.2001 sein?
Diese gelang mir in München am 28.06.2016, als sie vermutlich auch wieder auf die Garnitur des IC 2206 wartete.

So, das war es jetzt mit der Baureihe 103 gewesen.
Ich hoffe, es hat gefallen.

Aber halt, frei nach Otto Waalkes: "Einen hab ich noch, einen hab ich noch", gibt es noch einen Abschlussbogen als Überraschung. Einige Bilder waren daraus bereits zu sehen, aber einige derer habe ich nochmals neu gescannt.
Also: Bleiben Sie - bleibt gespannt!









Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 922
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 22.02.2022 | Top

   

Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 8
Leider nur eine Ludmilla heute + ein Nachschlag

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz