Altes Roco Digital System Lenz

#1 von MichaelST93 , 22.02.2022 09:17

Hallo.

Hab von unseren Dachboden ein älteres Roco Digital System Artikelnr: 41269 gefunden...

Nun möchte ich das als start meiner Anlage verwenden und wollte wissen wie aktuell das System gut ist im Vergleich des aktuellen z21 System.

Danke im Voraus.


MichaelST93  
MichaelST93
Beiträge: 4
Registriert am: 22.02.2022


RE: Altes Roco Digital System Lenz

#2 von schaerra , 22.02.2022 09:46

Hallo Michael,

das alte Roco Digitalsystem kann nicht alles aber sehr viel.
Welches Bediengerät ist dabei? Es gibt die Maus1, Maus2 oder die Multimaus. Alle drei kann man anschließen.

Grundsätzlich spricht die Zentrale nur DCC. Deshalb müssen die Lokdecoder und die Weichendecoder auch DCC verstehen.
Man kann Decoder programmieren aber nicht auslesen.
Je nach Updatestand der Multimaus kann man bei den Lokdecodern 16 oder 20 Funktonen schalten.
Die alten kleinen Mäus 1 & 2 sind sehr eingeschränkt. Also wenn noch nicht vorhanden, dann einfach bei ebay eine Multimaus besorgen.
Die Multimaus hat auch eine Lokdatenbank in der man seinen Fuhrpark einpflegen kann. Diese kann auch auf weitere Multimäuse kopiert werden.
Die Zentrale hat einen X-Bus an welchem man alle x-Bus fähigen Geräte anschließen kann. So z.B. auch ein Interface, mit welchem man dann auch eine PC Steuerung verwenden könnte.

Ich habe diese alte Zentrale an einer meiner Anlagen noch im Einsatz. Wenn man einfach nur 1 - 3 züge fahren und ein paar Weichen schalten will so ist die Zentrale immer noch mehr als ausreichend.
Hat man Soundloks mit 32 Funktionen und möchte diese auch schalten, dann ist die Zentrale nicht mehr brauchbar.


freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141


 
schaerra
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.849
Registriert am: 01.04.2009
Spurweite H0, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Altes Roco Digital System Lenz

#3 von Dreispur , 22.02.2022 09:51

Hallo !
Das Set ist aus dem Jahr 2008 . Kannst ohne weiteres als Start beginnen . Der Zug und die Multimaus können bei Erwerb einer z/Z 21 weiterverwendet werden . Die Multimaus ist auch an anderen Centralen brauchbar .
Generell JA .


Info zur Multimaus
https://www.roco.cc/uploads/documents/pd...ultimaus_de.pdf

20 Funktionen


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.903
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 22.02.2022 | Top

RE: Altes Roco Digital System Lenz

#4 von MichaelST93 , 22.02.2022 11:22

Danke schonmal für die Infos. Ja eine Multimaus ist dabei.


Ich hätte schon vor, dass ich Loks mit Sounddecoder fahren möchte... also müsste ich mir die z21 holen?


MichaelST93  
MichaelST93
Beiträge: 4
Registriert am: 22.02.2022


RE: Altes Roco Digital System Lenz

#5 von urmel64 , 22.02.2022 11:52

Nein, fahren geht immer :-)
Mit den alten Mäusen kannst du nur eine begrenzte Anzahl Funktionen schalten, Sound ist aber fast immer auf F1 oder F2


entgleisungsfreie Grüße
urmel64

für alle, denen der Nickname zum Ansprechen nicht ausreicht, nennt mich halt wie ihr wollt. Auch Klarnamen müssen nicht immer solche sein.


 
urmel64
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 30.12.2011
Ort: Rodgau (Home of the Monotones)
Spurweite H0, N, 0, G
Stromart DC, Digital


RE: Altes Roco Digital System Lenz

#6 von MichaelST93 , 22.02.2022 12:47

Also kann ich mit der zentrale problemlos Loks mit Sound benutzen. Werden eh nicht mehr als 3 gleichzeitig fahren.


MichaelST93  
MichaelST93
Beiträge: 4
Registriert am: 22.02.2022


RE: Altes Roco Digital System Lenz

#7 von schaerra , 22.02.2022 13:05

Hallo Michael,

Soundloks gehen auch mit der alten Roco, aber eben nur 20 Funktionen ansprechbar.


freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141


 
schaerra
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.849
Registriert am: 01.04.2009
Spurweite H0, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Altes Roco Digital System Lenz

#8 von Bahnchef , 22.02.2022 15:41

Zitat von schaerra im Beitrag #7
aber eben nur 20 Funktionen ansprechbar.

Hallo,
gerade nachgesehen und getestet, bei mir kann ich Funktionen >20 mit einer Multimaus abrufen.
Vorausetzungen sind aber,
in den Sounddecoder müssen auch Funktionen >20 angelegt sein
und die SW 1.05 sollte auf der Multimaus drauf sein.
Maus hängt am 10764. Decoder waren ESU Loso 4.0
LG
Bahnchef


Bahnchef  
Bahnchef
InterCity (IC)
Beiträge: 680
Registriert am: 31.03.2020
Ort: Im Vorstand 16
Gleise 2Leiter Neusilber
Spurweite H0
Steuerung z.21
Stromart Digital


RE: Altes Roco Digital System Lenz

#9 von MichaelST93 , 22.02.2022 18:39

Danke für die Infos Jungs


MichaelST93  
MichaelST93
Beiträge: 4
Registriert am: 22.02.2022


   

Kupplungen lösen sich
Wiedereinsteig nach knapp 30 Jahren

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 76
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz