? zu M4-Symbol in Esu ECoS 50210

#1 von 423 240-1 , 27.02.2022 11:44

Hallo Hobbyfreunde,

seit ein paar Tagen habe ich nun meine Esu ECoS 50210 in Betrieb und bin echt begeistert von ihr.
Allerdings ist mir was aufgefallen, nämlich seit ich meine Piko 110er (Art.-Nr. 51743) in die ECoS programmiert habe, leuchtet oben links immer wieder das M4_symbol, welches zeigt, das aktuell eine mfx-Lok programmiert wird, immer wieder auf, obwohl keine mfx-Lok progammiert wird, sondern nur bereits bekannte Loks auf dem Gleis stehen.

Deswegen wollte ich euch mal fragen, ob ihr wisst, was das bedeutet und falls es problematisch sein sollte, wie ich das wieder los bekommen würde ?


Danke schonmal im Vorraus und schönen Sonntag,
Maxi


 
423 240-1
Beiträge: 7
Registriert am: 13.01.2022
Ort: Dahoam
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Esu ECoS
Stromart AC


RE: ? zu M4-Symbol in Esu ECoS 50210

#2 von supermoee , 27.02.2022 13:01

Hallo

Anscheinend produziert die Lok so viel Störsignale, dass die Zentrale glaubt, eine neue mfx Lok müsse sich neu anmelden.

Schalt bei der Piko Lok das mfx Protokoll aus wenn es eins gibt. Aus der Produktbeschreibung werde ich nicht schlau.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


423 240-1 hat sich bedankt!
supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.835
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


   

Signalabhängigkeit Weiche-Signal CS3

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 135
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz