An Aus


Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#1 von Schroedjs , 05.03.2022 20:18

Hallo zusammen,

ich habe lange auf die 143 mit Mittelmotor gewartet. Nun ist sie da und ich habe sie mir gleich geholt.
Mir gefällt sie sehr gut, ist nahe am alten Modell, welches mir schon sehr gut gefiel.
Aber ich lege auch mehr Wert auf Stabil und sicher als auf super genau und filigran.
Das muss man vielleicht einbeziehen.
Ich lege auch keinen Wert auf Sound und solche Sachen, mir geht es mehr darum, dass sich sicher fährt.

Somit meine Bewertung mit meinen Schwerpunkten:

  • Leiser Motor
  • Läuft sauber ohne wackeln über die Weichen
  • Mischung aus Funktionssicherheit, Stabilität für mich genau getroffen
  • Zusatzausstattung wie Sound ist reichlich, aber ich kann ihn nicht bewerten. Für mich ist das Bremsenquietschen zu kurz und viele Sachen finde ich eher weit her geholt.
  • Bahnhofansage ist leider kaum zu verstehen, da sehr starke Hintergrundgeräusche. Kann aber ja auf dem alten Bahnhof mit alter Sprechanlage auch mal so sein.
  • im ganzen eigentlich nichts neues dabei
  • Sie hat leider nur 2 Haftreifen, die alten hatten 4, aber mal sehen im harten Anlageneinsatz
  • Sie hat den langen Schleifer mit Loch, ist aber für mich egal, weil ich eh einen selber aus Kupfer drauf mache
  • Der Lüfter im Dach hätte etwas besser sein können, aber ich werde den noch mit schwarz etwas mehr tiefe geben










Mein Fazit: Ich werde die CV noch an meine Vorstellungen anpassen. Für das was ich möchte, brauche oder will, genau das richtige Maß an Mischung aus Spielwert, Anlagentauglichkeit und Modellumsetzung. Für mich von Märklin gut getroffen.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 05.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#2 von lokfan103 , 05.03.2022 20:41

Zitat von Schroedjs im Beitrag #1
Sie hat den langen Schleifer mit Loch, ist aber für mich egal, weil ich eh einen selber aus Kupfer drauf mache


Servus,

wann will Märklin den ollen Schleifer mit Loch endlich durch einen zeitgemäßen ersetzen, man kommt auch seitlich an die Befestigungsschraube heran...kein Problem!
Mich nervt das laute Ding an den jetzt leisen Loks.....oder warum gibt es für die lange Schleiferausführung nicht endlich einen Flüsterschleifer.....dieser Egalismuss von Seitens Märklin nervt gewaltig!

Ja auch ich löte eine Kupferschiene auf..dann ist der Schleifer nicht mehr zu hören.....aber wieso muss man dass für solch einen Preis noch selber machen......der Hersteller hat bei einer Neukonstruktion oder Überarbeitung das abzustellen....diese Kritik besteht ja schon seit Jahren...nicht erst seit gestern.

Das ist dieses Jahr die 3. Lok Neuerscheinung mit diesen altmodischen Schleifer, BR E 10.12, BR 260. und dieses Modell...nein nicht mehr wirklich lustig.


Gruß
Frank


lokfan103  
lokfan103
InterCity (IC)
Beiträge: 789
Registriert am: 14.02.2021
Ort: Bayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#3 von OttRudi , 05.03.2022 20:44

Ich hätte mir die Lok auch geholt, aber da die Lok keine digitale Panthographen hat, bleibt sie beim Händler. Kann die Modellpolitik von Märklin nicht verstehen, dass man wendezugsfähige Loks nicht mit digitalten Panthographen ausstattet.


sebi0410 und Matze150 haben sich bedankt!
 
OttRudi
InterCity (IC)
Beiträge: 803
Registriert am: 07.07.2019
Ort: MarKt Indersdorf
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#4 von Schroedjs , 05.03.2022 20:51

Zitat von OttRudi im Beitrag #3
...aber da die Lok keine digitale Panthographen hat, bleibt sie beim Händler. Kann die Modellpolitik von Märklin nicht verstehen, ...


So unterschiedlich ist die Welt, ich habe sie mir gekauft, weil sie genau keine oder wenige Feature hat.
Genau die automatischen Pantographen hätten mich jetzt gestört und ich hätte sie nicht gekauft.

Also, an wenn soll Märklin sich halten???
Dito, je filigraner, je teurer je weniger kaufe ich, aber andrer Menschen dafür mehr ???
Hoffentlich macht Märklin da eine gute Marktanalyse, damit sie auf das richte Pferd setzt und die beste Mischung oder Entscheidung findet.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


klein.uhu, TEE2008, Beschwa, Gecco, Cybordelics, Manolo und stonetown haben sich bedankt!
 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 05.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#5 von Ludwig47 , 05.03.2022 22:36

Zitat von Schroedjs im Beitrag #4
Also, an wenn soll Märklin sich halten???


Viellecht an die Summe aller Kunden die für sie den potentiellen Markt repräsentieren.

Zum Schleifergeräusch - die Wahrnehmung ist vermutlich direkt proportional zum bzw. abhängig vom Alter der Kunden und den Blechgleisen auf denen diese Modelle fahren.

Gruß,
Lduwig47


Michael Knop und Hobbyeisenbahner haben sich bedankt!
Ludwig47  
Ludwig47
InterCity (IC)
Beiträge: 977
Registriert am: 29.05.2021

zuletzt bearbeitet 05.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#6 von OttRudi , 06.03.2022 09:20

Zitat von Schroedjs im Beitrag #4
Zitat von OttRudi im Beitrag #3
...aber da die Lok keine digitale Panthographen hat, bleibt sie beim Händler. Kann die Modellpolitik von Märklin nicht verstehen, ...


So unterschiedlich ist die Welt, ich habe sie mir gekauft, weil sie genau keine oder wenige Feature hat.
Genau die automatischen Pantographen hätten mich jetzt gestört und ich hätte sie nicht gekauft.

Also, an wenn soll Märklin sich halten???
Dito, je filigraner, je teurer je weniger kaufe ich, aber andrer Menschen dafür mehr ???
Hoffentlich macht Märklin da eine gute Marktanalyse, damit sie auf das richte Pferd setzt und die beste Mischung oder Entscheidung findet.


Frage; wie willst denn sonst vobildmäßigen Wendezugbetrieb machen? Jedes mal von Hand die Panhographen ein und ausfahren?


 
OttRudi
InterCity (IC)
Beiträge: 803
Registriert am: 07.07.2019
Ort: MarKt Indersdorf
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#7 von Murrrphy , 06.03.2022 09:22

Zitat von OttRudi im Beitrag #6

Frage; wie willst denn sonst vobildmäßigen Wendezugbetrieb machen? Jedes mal von Hand die Panhographen ein und ausfahren?

Antwort: gar nicht? ja?

Es gibt Leute, die müssen nicht alles vorbildmässig machen, die wollen einfach nur spielen und sich an den Modellen erfreuen... Klingt komisch, ist aber so. 😉


Viele Grüße
Achim



11652, wete, Beschwa, MFS 100, Mobafan, Schroedjs, WolfiR und Thomas N. haben sich bedankt!
 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.484
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 06.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#8 von Werbelok , 06.03.2022 09:30

Moin

Ich habe auch Loks mit diesem Schleifertyp. Sie sind weder lauter noch leiser als Modelle mit anderen Schleifern - Märklin wählt die Schleifer nach Drehgestelltyp ( Aussage vom Märklinservice). Dabei geht es nicht um Geräuschminimierung sondern um beste Kompatibillität mit den Gleissystemen...

Lg


Man kann nie genug ZUG bekommen


Schwanck hat sich bedankt!
 
Werbelok
InterCity (IC)
Beiträge: 970
Registriert am: 16.05.2019
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital/ MS 2
Stromart Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#9 von Uwe der Oegerjung , 06.03.2022 10:07

Zitat von OttRudi im Beitrag #3
Ich hätte mir die Lok auch geholt, aber da die Lok keine digitale Panthographen hat, bleibt sie beim Händler. Kann die Modellpolitik von Märklin nicht verstehen, dass man wendezugsfähige Loks nicht mit digitalten Panthographen ausstattet.


Moin Rudi

Warum muß eine wendezugfähige Lok digital steuerbare Panthografen haben

Was fehlt noch der autonome Lokführer, funktionierende Bremsen, ebenso wie Sifa, Indusi, vorbildgerecht Antriebe,

Energie Rückspeisung und so weiter.....

Und bei nicht wendezugfähige Lokomotiven ist es nicht notwendig

Aber es ist ja jedem selbst überlassen ob bzw was er/sie benötigt um mit dem Spielzeug glücklich zu werden

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Visten69 hat sich bedankt!
 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#10 von Visten69 , 06.03.2022 10:30

Ausserdem ist eine Steuerleitung durch den gesamten Zug zwingend notwendig.
Schliesslich muss ja der TFF die Lok vom Steuerwagen aus bedienen können.

Visten69


Uwe der Oegerjung hat sich bedankt!
Visten69  
Visten69
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert am: 01.11.2012
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#11 von Badaboba , 06.03.2022 10:33

Zitat von OttRudi im Beitrag #6

Frage; wie willst denn sonst vobildmäßigen Wendezugbetrieb machen? Jedes mal von Hand die Panhographen ein und ausfahren?


Hallo Rudi,
zu dem Thema gab es hier schon eine amüsante Diskussion auf den nachfolgenden Seiten:
Märklin 39470 / BR 141

Wenn mir die Vorschrift wichtig wäre, würde ich auch mit der Hand eingreifen.


Liebe Grüße
Volker

Meine Betriebsstelle für AC-Modultreffen (FREMOPuko) - AWANST Niederweilbach:
viewtopic.php?f=170&t=146964


Uwe der Oegerjung hat sich bedankt!
 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.941
Registriert am: 05.07.2006
Ort: Südliche Weinstraße
Gleise Pickelgleis
Spurweite H0
Steuerung 6021, MS1, MS2, Intellibox, Iris, FREMO-Fred, Piko SmartController, FREMO-WiFred
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 06.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#12 von Schroedjs , 06.03.2022 11:40

Ich habe oder hatte eine Lok BR218 aus dem Set 26218 mit Schleiferumschaltung sogar.
Da nimmt immer der vordere Schleifer dann den Strom, auf was eigentlich gut ist.
Blöd war, wenn die Lok andere Wagen hatte, fuhr die Lok nur in eine Richtung.

Also Gehäuse auf und Jumper versetzt, nun hat sie keine Schleiferumschaltung mehr aber dafür wechselnde Wagen.
War und ist mir wichtiger. Eben alles eine Frage, was einem wichtig ist und von daher für Märklin sicher schwer den Markt einzuschätzen.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


Uwe der Oegerjung hat sich bedankt!
 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 06.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#13 von Werdenfels , 06.03.2022 12:18

Zitat von Schroedjs im Beitrag #12
…von daher für Märklin sicher schwer den Markt einzuschätzen.

Ich glaube gar nicht, dass es für Märklin so schwer sein soll. Die analysieren, was sich mit welcher Ausstattung gut, oder weniger gut verkauft. Und auf ihre Händlerschaft hören sie such. Wenn man sich die teilweise sehr schnellen Ausverkauft-Stati anschaut, liegen sie im Querschnitt wohl richtig. Ausnahmen werden die Regel bestätigen.

Anyway, genug der Marktanalyse. Bitte lasst uns dem hier besprochenen Modell zuwenden.


Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -
- „offenbar etwas überforderter Admin“
- „verwichster Moderator“
- „Penner, der sonst keine Freunde und Hobbies hat“


Schroedjs und Michael Knop haben sich bedankt!
 
Werdenfels
Administrator
Beiträge: 3.404
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#14 von lokfan103 , 06.03.2022 12:49

Zitat von Werbelok im Beitrag #8
Moin

Ich habe auch Loks mit diesem Schleifertyp. Sie sind weder lauter noch leiser als Modelle mit anderen Schleifern - Märklin wählt die Schleifer nach Drehgestelltyp ( Aussage vom Märklinservice). Dabei geht es nicht um Geräuschminimierung sondern um beste Kompatibillität mit den Gleissystemen...

Lg

Moin,
oha...dann möchte ich bitte deine anderen Loks nicht hören beim fahren ohne Sound. Heutzutage muss man bei den leisen Antrieben keinen Mittelschleifer mehr hören..all meine Loks haben einen Flüsterschleifer von Märklin untergebaut. Von einer fahrenden Roco oder Piko Lok auf DC Gleisen nicht zunterscheiden.

.....sondern um beste Kompatibillität mit den Gleissystemen,
sorry Unsinn ....Du glaubst den Märklinservice wohl alles.....diese Modelle sind Modernisierungen von alten Loks und man will nicht auch noch den Getriebeboden ändern müssen für einen kleinen Schleifer..wie bei den anderen sonst üblichen Modellen.

Wenn eine gleichartige E Lok das Drehgestell neuer Konstruktion mit einem kleinen Schleifer auskommt und bei der E10.12 oder bei diesem Modell hier ein langer verbaut wird...woran glaubst du wird das wohl liegen.

Ja natürlich hat das Märklin bewusst so gebaut wegen einer besseren Stromabname, deswegen auch nur die zwei diagonal verbauten Haftreifen.....der Glaube lässt grüßen. gelinde gesagt


Gruß
Frank


lokfan103  
lokfan103
InterCity (IC)
Beiträge: 789
Registriert am: 14.02.2021
Ort: Bayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#15 von Schroedjs , 06.03.2022 12:56

An der Lok ist der Schleifer nur geklipst und kann bestimmt gegen einen kurzen flachen ausgetauscht werden.
Die Bohrung braucht der eigentlich gar nicht.
Ich mach den mal weg und schau mir die Rastnasen an, ob die an der gleichen stelle sind wie bei den kurzen Schleifer.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#16 von Badaboba , 08.03.2022 20:00

Zitat von Schroedjs im Beitrag #15
An der Lok ist der Schleifer nur geklipst und kann bestimmt gegen einen kurzen flachen ausgetauscht werden.



Da wäre ich mir nicht so sicher!
Märklin hat einfach den längsten Schleifer auf die Klipstechnik umgebaut - Lochgeräusch inklusive...
Bei den vierachsigen Einheitsloks klemmt der auch drunter, Grund ist der Abstand der Achsen im Drehgestell. Einen kurzen Schleifer müsste man wieder eintauchen lassen.
Oder täusche ich mich?


Liebe Grüße
Volker

Meine Betriebsstelle für AC-Modultreffen (FREMOPuko) - AWANST Niederweilbach:
viewtopic.php?f=170&t=146964


lokfan103 hat sich bedankt!
 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.941
Registriert am: 05.07.2006
Ort: Südliche Weinstraße
Gleise Pickelgleis
Spurweite H0
Steuerung 6021, MS1, MS2, Intellibox, Iris, FREMO-Fred, Piko SmartController, FREMO-WiFred
Stromart Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#17 von Ludwig47 , 08.03.2022 21:45

Zitat von Badaboba im Beitrag #16
Oder täusche ich mich?

Nein.

Der neue Schleifer (E368353) ist zwar wegen deim Achsabstand auch auf dem kurzen Klipsträger montiert wie der kurze Klipsschleifer ohne Loch (E206370), aber eben wegen dem Achsabstand länger.

Übrigens, meine anderen 143er (auch 112) mit Mittelmotor haben werksseitig ebenfalls einen noch lauteren "Krachschleifer" verbaut; dazu noch so dämlich kurz dass im Gegensatz zu dem neuen Märklin Modell nicht mal alle oder wenigstens drei, sondern nur zwei Achsen angetrieben sind.

Gruß,
Ludwig47


Ludwig47  
Ludwig47
InterCity (IC)
Beiträge: 977
Registriert am: 29.05.2021


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#18 von Schroedjs , 08.03.2022 23:13

Zitat von Ludwig47 im Beitrag #17
... meine anderen 143er (auch 112) mit Mittelmotor ....



Ich dachte jetzt echt, dass wäre der erste Renntrabi mit Mittelmotor von Märklin. ???


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#19 von TEE2008 , 08.03.2022 23:56

Hallo,
das ist die erste Märklin BR 143 mit Mittelmotor. Vorher gab es keine mit Mittelmotor, auch nicht die von der Br 143 abgeleiteten Baureihen wie z.B. die BR 114 vor ein paar Jahren.
Der letzte Stand war immer HLA 60941 21-polige Schnittstelle mit Sounddecoder oder noch ein paar Jahre zuvor mit mfx Decoder (Fahrdecoder).Die letzte Neuheit an diesem Loktyp war das LED Spitzen ,- und Schlusslicht.
Von Märklin gab es einzeln in verkehrsrot die Märklin 37433 143 052-9, Märklin 37436 143 347-3 mit langer UIC-Nummer Epoche VI (wird etwas teurer gehandelt als die 37433 mit Epoche V Beschriftung) und mit Sounddecoder LED Spitzen,- und Schlusslicht die 143 616-1 (Ep.5 Beschriftung).Diese haben noch den guten Märklin HLA 60941 ab Werk.Mit den Neuheiten 2021 Märklin 37425 hat auch die BR 143 einen Mittelmotor mit Antrieb auf alle Achsen erhalten.

Die schöne 143 052-9 hat einen Fahrtrichtungsabhängigen Lichtwechsel und separat schaltbare rote Schlussleuchten (Video folgt noch). Mit dem Lokprogrammer habe ich die Funktionszuordnung sinnvoll abgeändert.

Seit vielen Jahren setzte ich die Märklin 37433 143 052-9 ein. Der ab Werk verbaute HLA ermöglicht es auch längere Züge zuverlässig zu ziehen. Eine S-Bahn ist hier ein Leichtgewicht.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.686
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo

zuletzt bearbeitet 09.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#20 von Ludwig47 , 09.03.2022 00:37

Zitat von Schroedjs im Beitrag #18
Zitat von Ludwig47 im Beitrag #17
... meine anderen 143er (auch 112) mit Mittelmotor ....



Ich dachte jetzt echt, dass wäre der erste Renntrabi mit Mittelmotor von Märklin. ???


Ich schrieb nirgends dass die "anderen" von Märklin sind; speziell die 112.1 gab es ja (leider) bisher von Märklin überhaupt noch nicht.

http://www.br143.de/1121192.htm

Gruß,
Ludwig47


Ludwig47  
Ludwig47
InterCity (IC)
Beiträge: 977
Registriert am: 29.05.2021

zuletzt bearbeitet 09.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#21 von Der Krümel , 09.03.2022 06:44

Hallo zusammen, lieber J.J.,

Robustheit oder "stabil und sicher" kann natürlich ein Kaufkriterium sein.
Betriebssicherheit und schöne Fahreigenschaften sehe ich auch als wichtig an, ich will ja keine Diva, die nur in der Vitrine eine gute Figur macht.
Was mich an Märklins 143 aber nach wie vor stört ist das Weglassen charakteristischer Details wie z.B. die seitliche Aufstiegsleiter zu den Front-Trittbrettern.
Die wäre ja nun nicht einmal unbedingt bruchgefährdet (wenn das Märklins Argument zum Weglassen wäre), weil sie in einem Bereich sitzt, wo man normalerweise nicht anfasst.
Mit gröberen Pantos (die nicht bei der kleinsten Berührung in 1000 Teile zerspringen) könnte ich dagegen leben oder wenn Drehgestelle eben etwas weniger Detailtiefe haben (dann gibt es auch weniger Kleinteile, die abfallen könnten).


Viele Grüße
Hendrik


Michael Knop und Lines haben sich bedankt!
 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.787
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#22 von lokfan103 , 09.03.2022 10:46

Zitat von Schroedjs im Beitrag #15
An der Lok ist der Schleifer nur geklipst und kann bestimmt gegen einen kurzen flachen ausgetauscht werden.
Die Bohrung braucht der eigentlich gar nicht.
Ich mach den mal weg und schau mir die Rastnasen an, ob die an der gleichen stelle sind wie bei den kurzen Schleifer.


Hallo,
das geht leider nicht, dann kann der Schleifer nicht weit genug eintauchen, dazu müsste der Unterboden/ Getriebeabdeckung geändert werden. Genau davor hat sich Märklin aus Kostengründen gedrückt.


Gruß
Frank


lokfan103  
lokfan103
InterCity (IC)
Beiträge: 789
Registriert am: 14.02.2021
Ort: Bayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#23 von lokfan103 , 09.03.2022 10:59

Zitat von Ludwig47 im Beitrag #20
Ich schrieb nirgends dass die "anderen" von Märklin sind; speziell die 112.1 gab es ja (leider) bisher von Märklin überhaupt noch nicht.


Hallo,

haha dann schreib doch gleich das diese Loks von Roco sind, nur die haben ja 3 Achsen angetrieben und einen sehr kurzen Mittelschleifer. Piko hat auch einen klapperschleifer aber auch 4 Achsen angetrieben...von daher....das kann man aber auch abstellen.

Der lange Märklinschleifer kann auch ruhig gestellt werden, mit einem Kupfer oder Bronze Blech.....Anleitung gab es hier und im Nachbarforum schon genügend.

Wenn gewünscht kann ich das aber mit ein paar Fotos hier einstellen.


Gruß
Frank


Schroedjs hat sich bedankt!
lokfan103  
lokfan103
InterCity (IC)
Beiträge: 789
Registriert am: 14.02.2021
Ort: Bayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 09.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#24 von Ludwig47 , 09.03.2022 12:41

Zitat von lokfan103 im Beitrag #24
nur die haben ja 3 Achsen angetrieben

Wenn gewünscht kann ich das aber mit ein paar Fotos hier einstellen.


AU ja, vor Allem Fotos der "Leerlauf"-Schleiferdrehgestelle Deiner ROCO AC Loks - oder schau einfach nochmal nach. Werksseitig wurden meine jedenfalls nur mit 2 angetriebenen Achsen ausgeliefert

Gruß,
Ludwig47

PS: Meine ROCO Loks habe 439xx Artikelnr.


Ludwig47  
Ludwig47
InterCity (IC)
Beiträge: 977
Registriert am: 29.05.2021

zuletzt bearbeitet 09.03.2022 | Top

RE: Vorstellung Märklin 37425 BR 143 106-3

#25 von OttRudi , 09.03.2022 13:25

Zitat von Ludwig47 im Beitrag #25
Zitat von lokfan103 im Beitrag #24
nur die haben ja 3 Achsen angetrieben
Wenn gewünscht kann ich das aber mit ein paar Fotos hier einstellen.

AU ja, vor Allem Fotos der "Leerlauf"-Schleiferdrehgestelle Deiner ROCO AC Loks - oder schau einfach nochmal nach. Werksseitig wurden meine jedenfalls nur mit 2 angetriebenen Achsen ausgeliefert



Kann ich bestätigen, die neueren Roco-Loks haben nur 2 Achsen angetrieben, das Drehgestell mit dem Schleifer hat keine Antreibsachsen mehr.


 
OttRudi
InterCity (IC)
Beiträge: 803
Registriert am: 07.07.2019
Ort: MarKt Indersdorf
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Zugzielanzeiger in ICE 2 Wagen
Piko 3L mit Digitalchip auch analog?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz