Farbtonvergleich DR-Wagen beige von Tillig, Brawa, und nochmal Brawa

#1 von intermodal , 01.04.2022 22:48

Hallo,

dass die Modellbahnhersteller mit den nicht ins RAL-Schema passenden DR-Farben so ihre Mühe haben, ist wohl bekannt.
Wenn aber der selbe Hersteller an zwei verschiedenen Wagenmodellen zwei verschiedene Farbtöne verwendet, dann ist das doch etwas frustrierend.

Um vielleicht dem einen oder anderen die Kaufentscheidung aktuell am Markt erhältlicher Modelle bzgl. der Kombinierbarkeit im Zugverband etwas zu erleichtern, hier ein Vergleichsbild meiner im vergangenen Jahr neu gekauften Modelle in DR-grün-beige:
Es handelt sich um die Halberstädter Mitteleinstiegswagen von Brawa, den Reko-Gepäckwagen von Brawa und den Y/B70-Wagen von Tillig. Demnächst kommen auch noch die Roco-Halberstädter Seitengangwagen hinzu, so sie denn bald ausgeliefert werden, mein Händler schiebt den Liefertermin jede Woche nach hinten.

Zunächst ein Übersichtsbild der drei Wagen, leider ist das Bild ein wenig gelbstichig, der Unterschied kommt aber trotzdem raus.
Bild entfernt (keine Rechte)

Dann links der Brawa-Halberstädter, rechts der Brawa-Reko. Obwohl beide von Brawa, leider nicht farblich kompatibel, so wirkt der Farbton des Halberstädters deutlich orangestichiger. Das Grün passt gut zusammen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Und dann der Brawa-Reko mit dem Tillig-Y/B70 . Der Tillig-Wagen wirkt etwas blasser, was durch das leicht dunklere grün des Wagens noch verstärkt wird.
Bild entfernt (keine Rechte)

Positiv fällt auf: Der Farbton der Dächer passt bei allen drei Wagen gut zusammen.

Also leider kaum möglich, die Wagen nebeneinander zu kuppeln, ohne das es komisch aussieht. Ich mag zwar die "bunte Bahn", aber so war das nicht gemeint.
Bei der Zugbildung soillte man also darauf achten, dazwischen einen Wagen in einem anderen Farbschema zu kuppeln, damit die Farbabweichung nicht so auffällt.

Ich habe auch noch DR-Wagen von Sachsenmodelle, diese habe ich aber beim Vergleich außen vor gelassen, da sie aufgrund der deutlich gröberen Form und Detaillierung onehin nicht mit den hier gezeigten Wagen harmonieren.

Ich hoffe, dieser Vergleich hilft dem einen oder anderen weiter.
Ist das eigentlich bei anderen nicht-RAL-basierten Farbschemata auch so schlimm, oder ist das nur ein Problem für DR-Fahrer?


Liebe Grüße
Paul


Freundliche Grüße
Paul


intermodal  
intermodal
InterRegio (IR)
Beiträge: 158
Registriert am: 14.10.2020
Ort: Odenwald
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 01.04.2022 | Top

   

Trix 21526 - 216 224-6 auf AC umgerüstet
Endlich ein fremd entwickeltes AC Gleissystem

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 43
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz