Märklin analog: H0 K-Gleis Weichen?

#1 von RoCMe , 22.04.2022 21:36

Hallo,

vorweg: Ich bin kein eingefleischter Modellbauer und nüchtern betrachtet wird mir auf absehbare Zeit auch die Zeit für ein neues Hobby fehlen. Aber:
ich habe die alte Märklin H0 Bahn meines Opas geerbt. Daran hängen Erinnerungen, wie er mit mir vor über 30 Jahren seine damalige Anlage bespielt hat. Die Anlage existiert nicht mehr, aber die Loks und Wagons sowie zwei Trafo darf ich jetzt mein Eigentum nennen.
Zunächst habe ich mich etwas eingelesen und u.A. erfahren, dass ich den Trafo mit Metallgehäuse besser nicht mehr nutze. Dann habe ich mir ein paar C-Gleise sowie gekauft, den Trafo angeschlossen und gemerkt, dass die Loks nach langer Zeit im Keller erst mal Generalüberholung brauchten => wieder viel gelesen und dann alles auseinandergeschraubt - jetzt laufen sie (zumindest für mein Empfinden) wieder wunderbar.

Ich finde die Züge zu schön, um sie nur ins Regal zu stellen - sie sollen fahren (können). Aktueller Plan ist deshalb eine kleine, unauffällige Strecke in oder auf ein noch zu designendes Regal im Arbeitszimmer zu bauen und dabei analog zu bleiben - ganz wie in den guten alten Zeiten als 4-jähriger Knirps mit Opa :)

Dabei möchte ich gern möglichst minimalistisch bleiben, das K-Gleis gefällt mir - weil ohne Böschung eben recht unauffällig - sehr gut.

Opa hatte, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, diese Schaltpulte für die Weichen: Märklin 7072
Da fangen meine Verständnisprobleme aber schon an: Angeblich gibt es Schaltpulte, die nur einen kurzen Schaltimpuls geben und solche, die dauerhaft Spannung anlegen - und das ist wohl "ungesund" für die Magnetspulen. Was ist denn (abhängig vermutlich von den Weichen (siehe unten), richtig?

Und mein eigentliches Problem: Welche Weichen brauchen ich?
1. Gibt es verschiedene (elektrisch geschaltete) Modelle für den digitalen und analogen Betrieb, oder ist das die gleiche Hardware, und für den Digitalbetrieb schaltet man einen Decoder vor die Weiche?
2. Ich habe gelesen, dass es (inzwischen?) welche mit Endabschaltung gibt, die aber manchmal zu frühen Defekten der Weiche führt ( aber wohl vor allem bei Gleichstrom- / Digitalbetrieb?). Braucht man die, wenn man analog fährt, oder hat das dann keinen Mehrwert?

Sorry für die ggfs. etwas lange Einleitung, und verzeiht mir, wenn ich ganz doofe Fragen stelle - ich sag ja, ich fange gerade erst an...


RoCMe  
RoCMe
Beiträge: 9
Registriert am: 13.11.2021


RE: Märklin analog: H0 K-Gleis Weichen?

#2 von K.Wagner , 22.04.2022 22:06

Hallo,

wenn Du nur eine Fahranlage möchtest - ohne Landschaft etc. - dann suche im Netz nach K-Weichen mit angebautem Antrieb.
Aktuelles Beispiel
Die sind unverwüstlich und können mit den von Dir genannten Schaltbulten perfekt betrieben werden. Diese geben nämlich nur Kontakt, solange Du den entsprechenden Knopf (rot oder grün) drückst.


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.810
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Märklin analog: H0 K-Gleis Weichen?

#3 von RoCMe , 23.04.2022 00:22

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ich brauche neben den Weichen dann noch ein paar Geraden, ein paar Kurven und natürlich die Schaltpulte.
Auf ebay gibt es das alles gebraucht - allerdings verkauft da scheinbar niemand alles zusammen und ich würde jeweils ~ 5 € Versand zahlen. Das bekomme ich zur Not wohl auch noch finanziert, aber: Habt ihr vielleicht noch einen Geheimtipp, wo ich möglicherweise einiges in einer Lieferung zusammen fassen kann? Oder ist zwecklos? :D


RoCMe  
RoCMe
Beiträge: 9
Registriert am: 13.11.2021


RE: Märklin analog: H0 K-Gleis Weichen?

#4 von 8erberg , 23.04.2022 03:22

Hallo,

auf Modellbahnbörsen und Messen finden sich Händler für gebrauchtes Material und manchmal einer Riesenauswahl.
Achte aber darauf das Du Gleise in Vollprofil kaufst, das Hohlprofil ist nicht so dolle und schon richtig alt.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.397
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Märklin analog: H0 K-Gleis Weichen?

#5 von Jochen53 , 23.04.2022 09:51

Hallo,
es gibt bei den blauen Schaltpulten 3 verschiedene Typen:
1.) 7072 mit 4 roten Knöpfen oben und 4 grünen Knöpfen unten. Es dient zur Betätigung von 4 Magnetartikeln (Weichen, Entkupplungsgleise oder Signale): An der Stellung welcher Knopf hineingedrückt ist, erkennt man die Stellung der Weiche usw.. Der Kontakt wird nur solange geschlossen, wie man draufdrückt, ähnlich wie beim Klingeltaster.
2.) 7210 mit 4 gelben Knöpfen oben und 4 roten Knöpfen unten. Damit kann man einen Bahnstrom- oder Lichtstromkreis auf 4 verschiedene Leitungen verteilen, es sind also 4 Ein/Aus-Schalter. Auch hier erkennt man an der Stellung der Knöpfe, welcher Stromkreis eingeschaltet ist. Der Kontakt bleibt dauerhaft geschlossen.
3.) 7211 mit 4 gelben Knöpfen oben und 4 grünen Knöpfen unten. Dieses Schaltpult hat 4 voneinander unabhängige Ein/Aus-Schalter für 4 Stromkreise. Auch hier erkennt man an der Stellung der Knöpfe, welcher Stromkreis eingeschaltet ist. Der Kontakt bleibt dauerhaft geschlossen. Dieses Stellpult hat keine Mini-Bananensteckerbuchse bzw. -stecker an der Seite.
Der ferngesteuerte Drehkran hatte noch eine Sonderausführung mit 4 roten und 4 grünen Knöpfen und grünen und roten Beschriftungsfeldern.
Jochen


klein.uhu hat sich bedankt!
Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.083
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 23.04.2022 | Top

RE: Märklin analog: H0 K-Gleis Weichen?

#6 von jogi , 23.04.2022 13:06

Hallo , jogi hier

Wenn es keine feste Anlage wird ( öfters auf und abgebaut wird ) würde ich C Gleis empfehlen.

Mit K Gleis geht das auch, ist aber fummelig. Es besteht die Gefahr, das sich die Kontaktlaschen verbiegen ( bei mehrmaligen fliegenden Aufbau )

Sollte nur ein Hinweis sein


viel Erfolg


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Signal mit Schaltgleis (anderer Stromkreis) schalten
Hilfe zur Oberleitung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 43
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz