RE: Windigital und Roco ?

#1 von Thomas1608 ( gelöscht ) , 27.01.2008 21:24

Hallo zusammen,
als Wiedereinsteiger habe ich mir vor einiger Zeit von Roco die MultiMaus mit Verstärker 10764 und auch die Rocomotion-Zentrale 10785 mit Rückmeldemodulen 10787 zugelegt.
Funktioniert alles soweit prächtig. Allerdings ist der Funktionsumfang der Rocomotion-Software doch arg eingeschränkt (im Vergleich zur Traincontroller-Vollversion). Bevor ich nun viel Geld für die Traincontroller-Lizenz ausgebe würde ich gerne die Freeware "Windigital FS" testen. Leider wird das Roco-Digitalsystem hier direkt nicht unterstützt. Daher nun meine Frage: Von Lenz gibt es das LI-USB-Interface, welches auch von Windigital erkannt wird. Ist hiermit ein Anschluss an mein o.g. Digitalsystem tatsächlich möglich und hat hiermit schon jemand Erfahrungen gemacht ? Wenn ja, können die Zentrale 10785 mit den Rückmeldemodulen und die Multimaus weiterbetrieben werden und wo würde dann die Xpress-Bus-Seite des LI-USB eingebunden (Meine Idee: Adapter am SLAVE-Ausgang des 10764) ?

Viele Grüße !
Thomas

PIKO-A Gleis, Rocomotion/Multimaus


Thomas1608

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 153
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz