Messgeräte was wird genutzt.

#1 von Doktor Fäustchen , 04.06.2022 16:09

Hi Leutz,

da gerne mal die Frage kommt: "Welche Messgeräte nutzt ihr denn so..?"

Hier mal meine Messmittel.

1.)
ITT Metrix MX47 BP

Nicht ganz klein, halt "normale Größe" läßt sich aber leicht ablesen.
Temperatur Taster habe ich nicht, aber auch noch nie gebraucht.



2.)
BBC Metrawatt MA 5D

Vorteile:
Netzbetrieb, Akkubetrieb (leider sind die Originale hinüber, ginge aber mit Babyzellen)
20A Schaltung über extra Sicherung.
Nachteile:
Der Aufsteller/Griff ist für den A...llerwertesten und meist nicht mehr vorhanden.
Groß wie ein Kofferradio.



3.)
Metrawatt Metrahit ISO

Vorteil:
Großes beleuchtbares Display, Isolationsmessung
Nachteil:
Preis



Gruß
Doktor Fäustchen
(Stephan)
(PS: Bild nachgereicht)


Doktor Fäustchen  
Doktor Fäustchen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.377
Registriert am: 28.09.2021

zuletzt bearbeitet 11.11.2022 | Top

RE: Messgeräte was wird genutzt.

#2 von volkerS , 05.06.2022 15:59

Hallo Stephan,
das Metrawatt Metrahit ISO ist ein tolles Messgerät. Dass der Preis bei ca. 1000€ liegt, ist halt der Tastsache geschuldet dass es Isolationsmessungen nach EN / VDE Vorschriften beherscht und kalibrierfähig ist. Da sollte man dann auch schon wissen was man macht, bis zu 1000V DC Prüfspannung sind nicht ohne.
Ob es immer noch den Softwarebug hat der eine korrekte Messung eines 100nF Keramikkondensators blockiert (100nF Folie soll funktionieren) weiß ich nicht da es bei meinem Arbeitgeber hauptsächlich für Isolationsmessungen genutzt.
Volker


Doktor Fäustchen hat sich bedankt!
volkerS  
volkerS
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.218
Registriert am: 14.10.2014


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#3 von RhB Michael , 05.06.2022 16:42

Ich verwende ein Amprobe AM-570 und ein älteres Fluke 8000A




Roco Re/420, Br.111, Br.151, ÖBB 1014, 2143, 1142, 1116, Br.193 Vectron, Br.628.4, TRIX Br.187, Br.95, ACME Br.120 ZDF Express, Bemo ABe 8/12 Allegra, ABe 4/4 III, Ge 4/4 III, PIKO Br.151, Br.120, Br.232 Märklin Br.17 Sud Express Br.159 Euro Dual

Grüße aus den Staaten!


 
RhB Michael
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert am: 06.07.2020
Ort: Sparta, Illinois USA
Gleise Atlas/Peco/Tillig/Bemo
Spurweite H0, H0m
Steuerung ESU Cab Control
Stromart DC, Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#4 von SAH , 05.06.2022 16:56

Moin Stephan,

für einfache Zwecke nutze ich Voltcraft VC260 und Voltcraft 4095.
Für meine Lokests sieht das anders aus:
R Gossen Metrawatt M230B
L Voltcraft LCR 4080
U M230B
I Fluke 287
Tastgrade und Frequenzen sowie Digital- und Impulsbetrieb Fluke 125

Ferner einige nicht elekrrische Größen.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.549
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#5 von novesia , 05.06.2022 17:40

Hallo,
eins meiner beiden analogen Multimeter im Einsatz bei der Entwirrung des Kabelsalats. Beide sind ungefähr 44 Jahre alt und tun zuverlässig ihren Dienst. Für „anspruchsvollere“ Messungen wird ein Oszilloskop ausgeliehen.



Es grüßt
Hans


 
novesia
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 258
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#6 von faraway , 05.06.2022 18:05

Ich nutze ein Voltcraft VC860. Einfach und Robust.


Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Peters


 
faraway
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert am: 14.12.2019
Gleise Roco Line ohne Bettung
Spurweite H0
Steuerung IntelliBox II
Stromart DC, Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#7 von Doktor Fäustchen , 06.06.2022 10:35

Zitat von volkerS im Beitrag #2
Hallo Stephan,
das Metrawatt Metrahit ISO ist ein tolles Messgerät. Dass der Preis bei ca. 1000€ liegt, ist halt der Tatsache geschuldet dass es Isolationsmessungen nach EN / VDE Vorschriften beherrscht und kalibrierfähig ist. Da sollte man dann auch schon wissen was man macht, bis zu 1000V DC Prüfspannung sind nicht ohne.
Ob es immer noch den Softwarebug hat der eine korrekte Messung eines 100nF Keramikkondensators blockiert (100nF Folie soll funktionieren) weiß ich nicht da es bei meinem Arbeitgeber hauptsächlich für Isolationsmessungen genutzt.
Volker


Ja,

für Isolationsprüfung nutze ich das auch. Ist Firmen-Werkzeug. Hauptsächlich bei Traktionsbatterien, ggf. auch mal am Stapler.
Für die DGUV-V3 nutze ich dann das Benning ST-710, ist aber nicht "meines".
Zum Metrahit ISO habe ich dann noch die passende Strommesszange CP1100 (bis 1000A) dabei.

Das mit dem Kondensator-BUG kannte ich noch nicht.....habe ich aber auch noch nicht benutzt.


Doktor Fäustchen


Doktor Fäustchen  
Doktor Fäustchen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.377
Registriert am: 28.09.2021


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#8 von alexus , 06.06.2022 14:20

Hallo zusammen

Die Messgeräte die ich am meisten, häufigsten verwende:

Mein ältestes: Aus Italien, 1981 gekauft, ICE 680G. War damals eine richtige Investition für einen Azubi im 2. Leerjahr.


Funktioniert immer noch einwandfrei

Mein Brot und Butter Meßgerät: UNI-T UT61E


Es paßt zwar nicht ganz hier rein: Meine Eigenbau Widerstandsdekade, mit 5W Widerständen (Mega-Ohm Bereich ist nicht bestückt).


Ist richtig praktisch, z. B. um die Helligkeit von Beleuchtungen auszuprobieren, dabei wird der 100 Ohm Bereich immer auf 10 = 1kOhm gestellt. Eingestellt ist noch 32kOhm, für LED Tausch Wü C und Wü K, aus dem Vorrat habe ich dann 33k verbaut.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


Running.Wolf, Doktor Fäustchen, klein.uhu und MYKer haben sich bedankt!
 
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.882
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#9 von Stadtbahner , 15.01.2023 19:55



Multimeter:
Fluke 12E+
Brymen EEVBlog BM 235

Das Fluke fühlt sich sehr wertig an. Das Brymen hat mehr Features und ist super kompakt. Beide sind mit ordentlichen Keramiksicherungen ausgerüstet.




Oszilloskop:
Rigol DS1054Z
inkl. Freischaltung auf 100 MHz und allen Optionen

4-Kanal-Oszilloskop zu einem guten Preis und mit großer Hobby-Community. Die Bedienung ist OK, aber könnte besser sein. Die Sprache der Benutzeroberfläche belässt man im Zweifel auf Englisch, da die deutsche Übersetzung schlecht ist.


Viele Grüße, Stadtbahner

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Gleisplan #024 mit BR 023, 80 und 218 .
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


Doktor Fäustchen hat sich bedankt!
 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.369
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC | z21 | Rocrail | MultiMaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 15.01.2023 | Top

RE: Messgeräte was wird genutzt.

#10 von Running.Wolf , 15.01.2023 20:27

Moin
Den Supertester habe ich 1969 oder 1970 bei Völkner in Braunschweig gekauft. Er ist immer noch an meinem Arbeitsplatz für Messzwecke im Einsatz, wenn ein Zeigerinstrument Vorteile bietet.


Gruss Wolfgang

All that the young can do for the old is to shock them and keep them up to date. George Bernhard Shaw


Doktor Fäustchen, klein.uhu und alf-1234 haben sich bedankt!
 
Running.Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.214
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Ort: Isernhagen
Gleise C-Gleis / M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 15.01.2023 | Top

RE: Messgeräte was wird genutzt.

#11 von Running.Wolf , 15.01.2023 20:47

Moin
Ansonsten nutze ich diese Multimeter





Und für das Aufspüren von Entgleisungen oder abgestürzten Teilen im Tunnel ein Endoskop



Letzteres hat mir schon viel geholfen.

Und schließlich habe ich noch mein uraltes Oszilloskop


Gruss Wolfgang

All that the young can do for the old is to shock them and keep them up to date. George Bernhard Shaw


Doktor Fäustchen hat sich bedankt!
 
Running.Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.214
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Ort: Isernhagen
Gleise C-Gleis / M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2
Stromart Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#12 von SAH , 15.01.2023 21:12

Guten Abend Wolfgang,

das Oszi sieht aus wie ein altes Hameg. Oder ist es wirklich eine R & S?

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.549
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#13 von moppe , 15.01.2023 21:13

Oftmals ein altes Fluke 73.
Bild entfernt (keine Rechte)

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


Doktor Fäustchen hat sich bedankt!
 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.749
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#14 von Running.Wolf , 15.01.2023 21:24

Moin Stephan-Alexander



Ja, ist ein Rohde & Schwarz


Gruss Wolfgang

All that the young can do for the old is to shock them and keep them up to date. George Bernhard Shaw


SAH hat sich bedankt!
 
Running.Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.214
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Ort: Isernhagen
Gleise C-Gleis / M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2
Stromart Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#15 von Johannes W , 15.01.2023 21:40

Hallo Stephan Alexander,
so sieht mein altes Hameg aus:
Bild entfernt (keine Rechte)
Grüße
Johannes


Doktor Fäustchen und SAH haben sich bedankt!
 
Johannes W
InterRegio (IR)
Beiträge: 161
Registriert am: 18.09.2021
Gleise Peco Code75, Roco-line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#16 von Stadtbahner , 15.01.2023 22:15

Hi Johannes,
Das ist ein hübsches Schätzchen.
Ein ähnlich aussehendes 2-Kanal Oszi besaß ich einst von Philips. Darauf habe ich Jerobeam Fendersons Oscilloscope Music "abgespielt".


Viele Grüße, Stadtbahner

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Gleisplan #024 mit BR 023, 80 und 218 .
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


Johannes W hat sich bedankt!
 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.369
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC | z21 | Rocrail | MultiMaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 15.01.2023 | Top

RE: Messgeräte was wird genutzt.

#17 von Stahlblauberlin , 16.01.2023 09:26

Bei mir tut ein steinaltes Fluke 77 Dienst, ein ähnlich altes Philips-20MHz-Zweikanal-Oszi, ein DSO-138-Bausatzoszi und ein Eigenbau-Achtkanal-Logikanalyser auf PIC32-Basis (Maximite) ergänzen den Meßgerätepark. Die Hauptlast trägt mit Abstand das Fluke.


Doktor Fäustchen hat sich bedankt!
Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.826
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin
Spurweite H0, Z, G
Steuerung Roco digital, Z21-Nachbau
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#18 von JoWild , 16.01.2023 10:58

Mein "Messgerätepark" besteht aus:
- Augen
- Ohren
- Nase
- einigen preiswerteren Digital-Multimetern an verschiedenen "Einsatzstellen" mit und ohne "true RMS" wegen noch anderer Hobbies incl. DC-Zangenamperemeter bis 600 A
- einem Jahrzehnte alten Analog-Multimeter Sanwa SP10D (leider ohne Spiegelskala gegen Parallaxenfehler beim Ablesen)

Für das, was ich an der Modellbahn zur Fehlersuche "messen" muss, langt das voll aus.
Mir ist wichtiger, genau zu wissen, was ich mit diesen Geräten messe, wie ich damit umgehe und welches Hilfsmittel ich ggf. brauche um z.B. Spitzenspannungen zu erfassen. Mir ist auch weniger die absolute Messgenauigkeit wichtig sondern mehr die qualitative Aussage.
Es soll bei mir nicht der Spruch gelten:
Wer viel misst, misst viel Mist.

Anders sähe das aus, wenn ich Komponentenentwicklung betreiben wollte.


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


JoWild  
JoWild
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.680
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#19 von GrenzBahnhofer , 20.04.2023 15:18

Hallo Stephan

Für die Entwicklung meiner Steuerung habe ich folgende Messgeräte angeschafft:

- Speicheroszilloskop Tektronix TBS1052B-EDU: 2Kanal 50MHz
- GOSSEN METRAWATT, METRAHIT Energy, True RMS, kallibriert
- GOSSEN METRAWATT Stromzange WZ12B 10mA..100A, 0,1mV/mA
- FLUKE 325, Stromzange und Temperatursensor

Bild entfernt (keine Rechte) Störpegelmessung an meiner Steuerung.
Viele Grüsse
Peter


GrenzBahnhofer  
GrenzBahnhofer
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 02.04.2022
Spurweite H0
Steuerung Eigene Steuerung für Märklin AC analog
Stromart AC, Analog

zuletzt bearbeitet 21.04.2023 | Top

RE: Messgeräte was wird genutzt.

#20 von semisweet , 21.05.2023 17:03

Hallo,

ich hole den Trööd noch Mal hoch, da ich vor einer Kaufentscheidung für ein Multimeter stehe,
das alte hat den Geist aufgegeben (Analoggerät MT250 von Monacor).

Nach einigem googlen bin ich bei Amazon fündig geworden, ein UT61B+, true RMS.
Soll fast ausschliesslich für Messungen im Bereich <= 18 Volt eingesetzt werden, Modellbahn und Arduino.
Können mir die Experten bitte sagen, ob ich mit dem UT61B+ die Spannung einer DR5000 messen kann?

Oder gibt es etwas besser geeignetes, das auch ähnlich dem UT61B+ kostet? (73 Euronen).

Lieben Dank im voraus für eure Unterstützung!


Glück auf & liebe Grüße
Klaus-Peter

Mutta, hol mich vonne Zeche, ich kann dat Schwatte nich mehr sehen ......

Mitglied im 1. MMFC ... (Mark Michingen Fan Club), bekennender Hubiholiker ... 😁


Bergbau-AG Lothringen Anlage Herbede - Das Ruhrgebiet in den Wirtschaftswunderjahren - Spur N


 
semisweet
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 253
Registriert am: 28.06.2013
Ort: Schwelm, südliches Ruhrgebiet
Gleise PECO Code55
Spurweite N
Steuerung Digikeijs DR5000, ARLoCo-Rückmelder + Arduino (Servo und Signale)
Stromart Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#21 von alexus , 21.05.2023 17:53

Hallo Klaus-Peter

Das bei Amazon scheint mir ein älteres Model zu sein, die neueren von UNI-Trend haben, m. W. n., alle 3 stellige Ziffernbezeichnungen.
Eine Alternative (auch zu A..): UNI-T UT161B bei Reichelt.

Insgesamt hab ich inzwischen 2 Multimeter von UNI-Trend, 1x ein normales und 1x eines mit TRMS, bin mit beiden sehr zufrieden.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


semisweet hat sich bedankt!
 
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.882
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#22 von semisweet , 21.05.2023 20:37

Hallo Alexander,

habe es gerade bei Reichelt bestellt.
Lieben Dank für Deine Hilfe!


Glück auf & liebe Grüße
Klaus-Peter

Mutta, hol mich vonne Zeche, ich kann dat Schwatte nich mehr sehen ......

Mitglied im 1. MMFC ... (Mark Michingen Fan Club), bekennender Hubiholiker ... 😁


Bergbau-AG Lothringen Anlage Herbede - Das Ruhrgebiet in den Wirtschaftswunderjahren - Spur N


 
semisweet
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 253
Registriert am: 28.06.2013
Ort: Schwelm, südliches Ruhrgebiet
Gleise PECO Code55
Spurweite N
Steuerung Digikeijs DR5000, ARLoCo-Rückmelder + Arduino (Servo und Signale)
Stromart Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#23 von Paule , 22.05.2023 11:27

beim Reichelt Gerät wird True RMS angegeben. Allerdings wird nicht der Frequenzbereich benannt. Für die Frequenzen bei digitalen Modellbahnsteuerungen wird es wohl weniger geeignet sein, wenn´s genau sein soll.
Wer Näheres wissen will, mal googeln.

Ganz wichtig im Modellbahnbereich ist ein analoges Zeigerinstrument. Da nützen Digitalinstrumente mit ihren springenden Anzeigen oft wenig. Es muss nicht unbedingt ein teures Gossen oder Metrawatt sein.

Rudi


Paule  
Paule
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert am: 08.01.2019
Ort: the Länd
Gleise 0e
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#24 von alexus , 22.05.2023 13:11

Hallo Paule

In meinem Link kann man die Anleitung mit den technischen Daten ansehen.

Darin wird für den Messbereich 22V AC eine Frequenz von 10khz angegeben. Das ergibt einigermaßen genaue Ergebnisse, auch mit recht stabiler Anzeige.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


 
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.882
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Messgeräte was wird genutzt.

#25 von Stahlblauberlin , 23.05.2023 08:43

Zitat von Paule im Beitrag #23
Ganz wichtig im Modellbahnbereich ist ein analoges Zeigerinstrument. Da nützen Digitalinstrumente mit ihren springenden Anzeigen oft wenig. Es muss nicht unbedingt ein teures Gossen oder Metrawatt sein.


Etwas bessere Digitalmultimeter bieten eine zusätzliche Bargraph-Anzeige, die kann in den meisten Fällen das Zeigerinstrument ersetzen. Wird es dafür zu dynamisch hilft eh nur ein Oszi, ebenso wenn man wirklich die Gleisspannung bei Digitalsystemen genau beurteilen will. Einfach nur messen funktioniert sogar über einen einfachen Brückengleichrichter und messen in einem passenden DC-Bereich, zum angezeigten Wert ist dann bei den niedrigen Mesströmen 1V zu addieren (Spannungsabfall über die Diodenstrecke). Bei reinen Rechteckspannungen wie in Digitalsystemen ist das ähnlich genau wie mit bezahlbaren True-RMS-Multimetern. Eine Abweichung von 0,2-0,5V ist im Rahmen dessen was im 20V-Messbereich eh zu erwarten ist. 0,2V = 1% im 20V-Messbereich, die prozentuale Abweichung wird typischerweise auf den Vollausschlag des jeweiligen Messbereichs bezogen.


Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.826
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin
Spurweite H0, Z, G
Steuerung Roco digital, Z21-Nachbau
Stromart DC, Digital, Analog


   

Pinsel für Detailbemalung
Airbrush 4 Dummies?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz