Rücklicht am US-Containerwagen

#1 von UP4001 , 12.06.2022 18:56

Moin,
für meinen zukünftigen USA-Containerzug wollte ich ein Zugschluss haben. In den USA gibt es EDT (end of train device) rsp. EOT, FRED (flashing rear-end device) oder SBU (sense and braking unit).

Für den Schlusswagen habe ich einen einzelnen Containerwagen für 40 Fuss Container von Walters (Walthers Proto Gunderson Rebuilt All-Purpose 40' Well Car "TTX") gewählt. Daran habe ich ein komplettes Drehgestell von Bachmann mit dem blinkenden Licht (Bachmann Track-Powered Flashing LED End of Train Device) besorgt und eines der Drehgestelle ausgetauscht.
Das Drehgestell selbst hat minimale Unterschiede (3 statt 2 Federn) zum ursprünglichen Drehgestell, weshalb ich mir einen aufwändigen Umbau der Elektronik sparte. Da das Befestiguingsloch bei Bachmann größer ist als des Walthers Wagen musste ich eine Unterlegscheibe einbringen:
Bild entfernt (keine Rechte)
Nachfolgend die Bilder vom fertigen Zugende:
Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

EDT in action:
Edit: Video wegen falschem Format ausgetauscht:


LG

Horst


Xrot, StefanS30, willi48, Beschwa, Railbuzzer und BR180 haben sich bedankt!
 
UP4001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.351
Registriert am: 17.11.2010
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 12.06.2022 | Top

   

Märklin 26350 - ADLER - wie wird der Tender zerlegt?
Umbau neuer Roco DC Loks auf AC möglich ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz