Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#1 von bouns84 , 21.06.2022 18:36

Hallo liebe Forummitglieder

Vor ein paar Monaten habe ich schon einen Beitrag gestartet mit dem Thema «Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin». Hier ein Link zum Thema:

Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - gelöst

Der Nutzer H0lok, auch Moritz genannt, hat mir dazumal weiterhelfen können, so habe ich ihn kontaktiert, ob er mir nochmals helfen kann bei meinem neuen Projekt.

Es geht um die Märklin Lok Re 460 046-6 «Polmengo». Die Lok stammt aus einer Startpackung, zum Beispiel: 29850. Die Lok besitzt den Schweizer Lichtwechsel 3/1, Fernlicht, Sound und einen mfx-Decoder. Passend zur Lok hat es in der Startpackung 2x EW IV und 1x WR Wagen, alle ohne Pendelzugfunktion (die gelben Markierungen an den Wagen fehlen und auch erkennbar an den Betriebsnummern). Das Revisionsdatum der Lok ist 25.07.2000, also Epoche V.
Da die Lok ab Werk mit gelben Led’s ausgestattet wurde, habe ich die Lok schon vor Jahren mit weissen Led’s von Lüssi nachgerüstet (Artikelnummer: 8087).

In der Zwischenzeit wurde auch mein Fuhrpark grösser und so kamen 4x pendelzugfähige EW IV Wagen (Märklin 42166+42173) und einen Steuerwagen (42179) hinzu. Bei den neueren Loks kann man die Lichtfunktionen abschalten zwischen Lok und Wagen 1, das möchte ich bei dieser Lok realisieren. Dazu ist ein Umbau der Lok nötig, dafür verwende ich das Umrüstset von Märklin, zum Beispiel 60977. Die Led’s verwende ich weiter, den auf den Platinen sind alle nötigen Led’s drauf für alle Signalbilder (Schweizer Lichtwechsel 3/1, Fernlicht und ein rotes Schlusslicht unten rechts, das war glaub noch Standard bei der Re 460 anfangs der 2000er). Obwohl ich glaube, dass ich nicht alle Lichtfunktionen realisieren kann? Da bin ich mir nicht ganz sicher. Denn für die Platinen von Lüssi brauche ich 5 Kabel und ich habe nur 4 Kabel zur Verfügung von der Adapterplatine her. Nach meinem Verständnis fehlt mit Aux5 und Aux6. Aber ich kann gut auf das Fernlicht verzichten, für mich sind folgende Lichtfunktionen wichtiger
- Schweizer Lichtwechsel 3 weiss /1 weiss
- Schweizer Lichtwechsel 3 weiss /1 rot
- Abschaltung aller Lichter am Führerstand 1 oder Führerstand 2

Alle Überlegungen für das Funktionsmapping sind im Anhang

Gruäss Manuel


https://www.youtube.com/c/TeppichbahningH0

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
bouns84
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 15.09.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#2 von Max H , 21.06.2022 19:06

Hallo Manuel,
auf das Fernlicht musst du nicht verzichten. Der mSD3 kann auch AUX5 und AUX6 schalten, allerdings fehlen auf der Adapterplatine vom 60977 die entsprechenden Lötpads. Du musst also die Kabel direkt auf die Beinchen der Schnittstelle löten. Suche am besten "21mtc Belegung" bei Google, da findest du auch eine Grafik, die AUX5 und 6 mit zeigt.

Liebe Grüße
Max


LG Max

Meine kleinen AC-Fahrzeugumbauten


Volvivo hat sich bedankt!
Max H  
Max H
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert am: 05.09.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#3 von bouns84 , 21.06.2022 19:39

Salü Max

Danke für diese interessante Info. Das schaue ich mir gerne mal an und passe das Funktionsmapping an

Gruäss Manuel


https://www.youtube.com/c/TeppichbahningH0


 
bouns84
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 15.09.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 21.06.2022 | Top

RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#4 von TT800 , 22.06.2022 01:08

Zitat von Max H im Beitrag #2
Hallo Manuel,
auf das Fernlicht musst du nicht verzichten. Der mSD3 kann auch AUX5 und AUX6 schalten, allerdings fehlen auf der Adapterplatine vom 60977 die entsprechenden Lötpads. Du musst also die Kabel direkt auf die Beinchen der Schnittstelle löten. Suche am besten "21mtc Belegung" bei Google, da findest du auch eine Grafik, die AUX5 und 6 mit zeigt.

Liebe Grüße
Max

Leider ist dieser Beitrag für Manuel falsch, denn ein mSD3 hat nur in der Verwendung als Funktionsdecoder AUX 5 und 6 - anzuschließen an den beiden Motoranschlüssen statt dem Motor!


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.0(5)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


Michael Knop hat sich bedankt!
TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.580
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#5 von Max H , 22.06.2022 08:16

Guten Morgen,
ja, man kann für Funktionsdecoder auch die Motorkabel als AUX Ausgänge nutzen und den Decoder entsprechend umstellen. Die 21mtc Schnittstelle überträgt allerdings auf den Pins 3 und 17 auch AUX5 und 6. Somit sollten Motoransteuerung und Funktionsausgänge gleichzeitig möglich sein. Softwaremäßig funktioniert es jedenfalls, das habe ich bei den LGB Decodern 55029 schon festgestellt. Ich probiere es heute Vormittag alles mal aus und melde mich dann noch einmal.

Liebe Grüße


LG Max

Meine kleinen AC-Fahrzeugumbauten


bouns84 hat sich bedankt!
Max H  
Max H
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert am: 05.09.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#6 von bouns84 , 22.06.2022 09:21

Hallo zusammen

Danke für eure Inputs.
Falls es klappen würde und ich die Kabel für Aux 5 und Aux 6 nicht an den Pins abgreifen will, könnte ich ja auch die Platine 51967 von ESU verwenden?

Gruäss Manuel


https://www.youtube.com/c/TeppichbahningH0


 
bouns84
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 15.09.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#7 von H0lok , 22.06.2022 09:37

Hallo Manuel,
ist die Beschaltung bei Lok hinten korrekt? Dort ist Licht vorne aufgeführt, damit würde aber auf beiden Lokseiten A-Licht aktiv sein sobald Lv aktiv ist! Kopierfehler und es sollte eigentlich Lh sein?
Zu den Aux5&6: Die mtc21 Schnittstelle von Märklin hat kein Aux5&6! Auf Pin 3 ist der Sensoreingang für Wuffs und auf Pin17 ist der ungenutzte Ausgang Motor3.
Viele Grüße,
Moritz


Max H, bouns84 und Michael Knop haben sich bedankt!
H0lok  
H0lok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert am: 11.07.2014


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#8 von Max H , 22.06.2022 10:23

Hallo Manuel, Moritz und alle anderen,

Zitat von H0lok im Beitrag #7

Zu den Aux5&6: Die mtc21 Schnittstelle von Märklin hat kein Aux5&6! Auf Pin 3 ist der Sensoreingang für Wuffs und auf Pin17 ist der ungenutzte Ausgang Motor3.



stimmt, ich habe bei meinen Überlegungen nicht an IN3 und M3 gedacht. Somit funktioniert meine Idee mit einem mSD3 leider nicht. Allerdings habe ich auch von einer Erweiterungsplatine gelesen, welche zusätzliche Funktionsausgänge bietet und über SUSI angesteuert wird. Wäre das vielleicht noch eine Idee?

Liebe Grüße Max


LG Max

Meine kleinen AC-Fahrzeugumbauten


Max H  
Max H
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert am: 05.09.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 22.06.2022 | Top

RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#9 von bouns84 , 22.06.2022 11:57

Salü Moritz

Danke für deine Rückmeldung.
Habe das Mapping im Excel nochmals überprüft und konnte keinen Fehler feststellen oder übersehe ich etwas?
Bei Lv brennen nur 2 weisse Lichter, das rechte untere weisse Licht wird einzeln angesteuert mit Aux2 oder Aux4

Gruäss Manuel


https://www.youtube.com/c/TeppichbahningH0


 
bouns84
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 15.09.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 22.06.2022 | Top

RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#10 von H0lok , 22.06.2022 12:03

Hallo Manuel,
d.h. es ist gewollt das vorne und hinten mit LV ein Licht unten links brennt und LR wird gar nicht benutzt?
Viele Grüße,
Moritz


H0lok  
H0lok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert am: 11.07.2014


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#11 von bouns84 , 22.06.2022 12:04

Salü Moritz

Bei welcher Funktion bist du?

Gruäss Manuel


https://www.youtube.com/c/TeppichbahningH0


 
bouns84
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 15.09.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#12 von TT800 , 22.06.2022 12:27

Zitat von Max H im Beitrag #5
Die 21mtc Schnittstelle überträgt allerdings auf den Pins 3 und 17 auch AUX5 und 6. Somit sollten Motoransteuerung und Funktionsausgänge gleichzeitig möglich sein.

Wie schon der Begriff "21mtc" verrät, ist diese Schnittstelle ein "21pol.-Märklin-Trix-Connector". Leider verwendet ein später gegründeter Normungsverein diesen Begriff ebenfalls, und dadurch kommt es immer wieder zu Missverständnissen - wie obiges Zitat zeigt.

Um davon die von Märklin und Trix verwendete Schnittstelle zu unterscheiden, habe ich mir seinerzeit unter dem Titel "mtc21" eine Tabelle erstellt, die die Anschlüsse der Märklin Decoder (mLD, mSD, mLD/3, mSD/3, ...) beschreibt, und hier im Forum hochgeladen. Da es nicht mehr sichtbar ist, lade ich es nochmals hoch:

P.S. Ich erhebe keinerlei Copyright; wer es nützlich findet, kann es natürlich kopieren.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.0(5)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


bouns84, H0lok, Michael Knop, Atlanta und Beschwa haben sich bedankt!
TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.580
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#13 von H0lok , 22.06.2022 12:41

Hallo Manuel,
ich bin bei der Beschaltung der Platinen unten rechts, da geht auf beide Platinen Licht vorne, was bedeutet das auf beiden Seiten mit LV ein weißes Licht unten links aktiv ist. Meinem Verständnis nach ist doch hinten aber rechts das weiße Licht? Oder verstehe ich die Beschaltung der Platine falsch?

Zitat von bouns84 im Beitrag #11
Salü Moritz
Bei welcher Funktion bist du?
Gruäss Manuel


H0lok  
H0lok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert am: 11.07.2014


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#14 von bouns84 , 22.06.2022 12:53

Salü Moritz

Das ist die orginale Skizze von Lüssi. Ich hab sie nur ein bisschen abgeändert
Laut Beschreibung von der Anleitung funktioniert die Beleuchtung so:
Lv: A-Licht (aber nur mit Lh zusammen) wenn nur Lv angesteuert wird, leuchten nur 2 Led's, oben in der Mitte und unten links
Lh: einzelne Led unten rechts

Ausserdem wird die Platine die Rücksicht gezeigt also die Sicht vom Lokführer

Gruäss Manuel


https://www.youtube.com/c/TeppichbahningH0


 
bouns84
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 15.09.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#15 von H0lok , 22.06.2022 12:55

Hallo Manuel,
dann sind aber im normalen Betrieb mit F0 immer vorne UND hinten zwei weiße LEDs aktiv (oben mitte und unten links) wenn an beide Platinen LV geht, ist das gewünscht?
Viele Grüße,
Moritz


H0lok  
H0lok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert am: 11.07.2014


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#16 von bouns84 , 22.06.2022 13:03

Salü Moritz

Jetzt kapier ich es
Sorry, ging ein bisschen lang
Ja dort ist mir ein Fehler unterlaufen
Zur einen Platine (hinten) muss das gelbe Kabel und zur anderen dann das graue (vorne)

Ich überarbeite nochmals die Excel

Gruäss Manuel


https://www.youtube.com/c/TeppichbahningH0

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
bouns84
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 15.09.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 22.06.2022 | Top

RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#17 von H0lok , 22.06.2022 14:45

Hallo Manuel,
hier meine Interpretation der Tabelle. Einziger Unterschied zur Tabelle ist glaube ich, dass man mit F24 und F25 auch während der Fahrt funktionieren. Hier könnte man vielleicht mit zusätzlicher Aktivierung von Motor-Stopp das Fahren verhindern. Alternativ könnte man auch mit Oder Mappings arbeiten, das ist aber leicht komplizierter und nicht mehr so gut verständlich.

Die Regeln die ich in der Tabelle sehe:
Licht vorne soll aktiv sein wenn F0, nicht F8, nicht F24 und nicht F25 bei Lok vorwärts
Aux 2 soll aktiv sein wenn F0, nicht F8, nicht F24 und nicht F25 bei Lok vorwärts
Aux 4 soll aktiv sein wenn F0, nicht F1, nicht F6, nicht F24 und nicht F25 bei Lok vorwärts
Aux 3 soll aktiv sein wenn F0, F1 und nicht F6 bei Lok vorwärts

Licht rück soll aktiv sein wenn F0, nicht F6, nicht F24 und nicht F25 bei Lok rückwärts
Aux 4 soll aktiv sein wenn F0, nicht F6, nicht F24 und nicht F25 bei Lok rückwärts
Aux 2 soll aktiv sein wenn F0, nicht F1, nicht F8, nicht F24 und nicht F25 bei Lok rückwärts
Aux 1 soll aktiv sein wenn F0, F1 und nicht F8 bei Lok rückwärts

Aux 2 soll aktiv sein wenn F0, F24 und nicht F25
Aux 4 soll aktiv sein wenn F0, F24 und nicht F25

Aux 1 soll aktiv sein wenn F0, nicht F24 und F25
Aux 3 soll aktiv sein wenn F0, nicht F24 und F25

Damit ergeben sich folgende Mapping Regeln:
F0v->UND1 Positiver Pegel von F0 bei Richtung Vor löst UND1 aus
!F8->UND1 Negativer Pegel von F8 bei Richtung Vor löst UND1 aus
!F24->UND1 Negativer Pegel von F24 löst UND1 aus
!F25->UND1 Negativer Pegel von F25 löst UND1 aus
UND1->LV Positiver Pegel von UND1 löst Licht Vor aus
UND1->AUX2 Positiver Pegel von UND1 löst Ausgang 2 aus

F0v->UND2 Positiver Pegel von F0 bei Richtung Vor löst UND2 aus
!F1->UND2 Negativer Pegel von F1 löst UND2 aus
!F6->UND2 Negativer Pegel von F6 löst UND2 aus
!F24->UND2 Negativer Pegel von F24 löst UND2 aus
!F25->UND2 Negativer Pegel von F25 löst UND2 aus
UND2->AUX4 Positiver Pegel von UND2 löst Ausgang 4 aus

F0v->UND3 Positiver Pegel von F0 bei Richtung Vor löst UND3 aus
F1->UND3 Positiver Pegel von F1 löst UND3 aus
!F6->UND3 Negativer Pegel von F6 löst UND3 aus
UND3->AUX3 Positiver Pegel von UND3 löst Ausgang 3 aus

F0r->UND4 Positiver Pegel von F0 bei Richtung Rück löst UND4 aus
!F6->UND4 Negativer Pegel von F6 löst UND4 aus
!F24->UND4 Negativer Pegel von F24 löst UND4 aus
!F25->UND4 Negativer Pegel von F25 löst UND4 aus
UND4->LR Positiver Pegel von UND4 löst Licht Rück aus
UND4->AUX4 Positiver Pegel von UND4 löst Ausgang 4 aus

F0r->UND5 Positiver Pegel von F0 bei Richtung Rück löst UND5 aus
!F1->UND5 Negativer Pegel von F1 löst UND5 aus
!F8->UND5 Negativer Pegel von F8 löst UND5 aus
!F24->UND5 Negativer Pegel von F24 löst UND5 aus
!F25->UND5 Negativer Pegel von F25 löst UND5 aus
UND5->AUX2 Positiver Pegel von UND5 löst Ausgang 2 aus

F0r->UND6 Positiver Pegel von F0 bei Richtung Rück löst UND6 aus
F1->UND6 Positiver Pegel von F1 löst UND6 aus
!F8->UND6 Negativer Pegel von F8 löst UND6 aus
UND6->AUX1 Positiver Pegel von UND6 löst Ausgang 1 aus

F0->UND7 Positiver Pegel von F0 löst UND7 aus
F24->UND7 Positiver Pegel von F24 löst UND7 aus
!F25->UND7 Negativer Pegel von F25 löst UND7 aus
UND7->AUX2 UND7 löst Ausgang 2 aus
UND7->AUX4 UND7 löst Ausgang 4 aus

F0->UND8 Positiver Pegel von F0 löst UND8 aus
!F24->UND8 Negativer Pegel von F24 löst UND8 aus
F25->UND8 Positiver Pegel von F25 löst UND8 aus
UND8->AUX1 UND8 löst Ausgang 1 aus
UND8->AUX3 UND8 löst Ausgang 3 aus

Ich habe das Mapping angehängt (das .txt entfernen), es sollte sich im Märklin Tool importieren lassen. F0 auswählen und dann unter Funktionen Rechtsklick auf "Funktionstasten" und dann "Funktionen importieren". Vorher sicherstellen das keine alten Mappings vorhanden sind, sonst werden sie mit den Importierten zusammen gemischt.
Viele Grüße,
Moritz

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

bouns84 hat sich bedankt!
H0lok  
H0lok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert am: 11.07.2014


RE: Funktionsmapping mSD3 Decoder von Märklin - Part II

#18 von bouns84 , 22.06.2022 14:55

Salü Moritz

Danke für die Funktionsmappingdatei.
Bei der nächsten Gelegenheit werde ich mal das Mapping ausprobieren.

Falls jemand Interesse hat an einem Umbauvideo auf Youtube, dann einfach melden

Gruäss Manuel


https://www.youtube.com/c/TeppichbahningH0


 
bouns84
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 15.09.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.06.2022 | Top

   

Fahreigenschaften Liliput 202 mit Lopi 4
wdp 2015 und 2018 auf einer Festplatte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 94
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz