Kaufberatung Gützold BR 86 ab 1996

#1 von Thinkle , 15.07.2022 11:18

Hallo Zusammen,

die BR 86 fand ich eigentlich schon immer ganz schön und habe gerade die Möglichkeit, eine Gützold BR 86 als Beifang mit einem Konvolut zu kaufen und es ist das alte Dilemma: eigentlich brauche ich das alles nicht, aber der Preis ist nicht völlig verkehrt.
Leider ist keine Gützold Artikelnummer angegeben ist, nach der man jetzt ein bisschen recherchieren könnte.
Auf der Verpackung prangt ein großes Label 50 Jahre Jubiläum 1946-1996, was darauf schließen lässt, dass die Lok von ~1996 ist. => Was genau kaufe ich dann da? Mit Gützold kenne ich mich kein Stück aus. Ich gehe davon aus, dass das eine Konstruktion aus DDR Zeiten ist, bei der an Digitalisierung noch niemand gedacht hat?

Wie ist es bei der Lok um Laufkultur und Zugkraft bestellt? Kann man dazu pauschal Aussagen aus der Ferne machen, weil die Lok lange Zeit unverändert gebaut wurde oder müsste man dazu schon näheres Wissen?

ist das aus heutiger Sicht noch ein ganz gutes Modell, dass man für einen Schnapperpreis ruhig mitnhemen kann, oder ist das Teil hoffnungslos veraltet?

Vielen Dank und liebe Grüße

Simon


Thinkle  
Thinkle
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 461
Registriert am: 10.01.2020
Ort: Bei Köln
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kaufberatung Gützold BR 86 ab 1996

#2 von X2000 , 15.07.2022 12:23

Im Konvolut dürfte es doch so preiswert sein, dass es da auf eine einzelne Lok nicht mehr ankommt; oder doch?
https://www.altemodellbahnen.de/t66785f2...endemodell.html


Gruß

Martin


Thinkle hat sich bedankt!
X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.785
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 15.07.2022 | Top

RE: Kaufberatung Gützold BR 86 ab 1996

#3 von kartusche , 15.07.2022 12:28

Gützold hat die nach der Wende mal überarbeitet, Gestänge nunmehr dunkler, nicht mehr silbern, eventuell neue Räder und neuer Motor (kein Rundmotor im Führerhaus ohne Durchblick), teilweise könnte eine nunmehr veraltete Schnittstelle drin sein.

Falls die Lok noch silbernes Gestänge hat….geringerer Preis, bei dunklerem Gestänge und womöglich Führerhausdurchblick dank neuem Motor höherer Preis.


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


Thinkle hat sich bedankt!
 
kartusche
InterCity (IC)
Beiträge: 899
Registriert am: 15.04.2009


RE: Kaufberatung Gützold BR 86 ab 1996

#4 von klein.uhu , 15.07.2022 14:28

Moin,

Im Katalog 2011 ist die BR86 ganz hinten unter „Hobby-Sortiment“ aufgeführt:
[27404] der DR, [27503] der DB, [26803] der CSD (technisch wie [26903]

Dunkles Kunststoffgestänge, ohne Licht, ohne Kulissenführung, aber NEM-Schacht, ohne Schnittstelle, Gehäuse Kunststoff.
Das dürfte die überarbeitete Nach-Wende-Ausführung sein. Danach kam m.W. nichts mehr. Eine Übersicht über die Modelle, auch von Gützold, gibt es bei http://www.modellbau-wiki.de/wiki/DR-Baureihe_86

Prospektblätter aus den Jahren davor kann ich noch suchen, die haben sich wahrscheinlich irgendwozwischen verirrt.


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


Thinkle und Uwe der Oegerjung haben sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.819
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog

zuletzt bearbeitet 15.07.2022 | Top

RE: Kaufberatung Gützold BR 86 ab 1996

#5 von Thinkle , 15.07.2022 15:14

Zitat von X2000 im Beitrag #2
Im Konvolut dürfte es doch so preiswert sein, dass es da auf eine einzelne Lok nicht mehr ankommt; oder doch?
https://www.altemodellbahnen.de/t66785f2...endemodell.html


Ach das ist alles sehr vertrackt. Prinzipiell "brauche" ich rein gar nichts aus dem Konvolut, aber wenn ich es hätte, würde ich mich nicht drüber beschweren. Ich könnte das auch zu kleineren Paketen schnüren und selbst hier auf der Börse noch, ohne mich schämen zu müssen, mit Gewinn verkaufen, aber das müsste ich dann ja auch machen.

Ich brauche also einen guten Grund, mir selbst in die Tasche zu lügen, das alles zu kaufen. Eine nicht unschöne 86er wäre so ein Grund.

Da hier noch niemand gesagt hat, dass die Lok fürchterlich ist, werde ich es wohl kaufen!


Thinkle  
Thinkle
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 461
Registriert am: 10.01.2020
Ort: Bei Köln
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kaufberatung Gützold BR 86 ab 1996

#6 von klein.uhu , 15.07.2022 16:49

Moin,

Ergänzung zu oben:

Im Katalog von 1996/97 sind weitere Varianten: [27403] der DR, [27502] der DB, [27802] der DRG .


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


Thinkle hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.819
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


   

Jetzt ist bei Trix BR 06 ausgeliefert. Ich habe auch bestellt. Ich bin gespannt.
Kupplungsprobleme mit Brawa Bghwe-Wagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz