Magnetisch angezogen von der zweitschönsten 218er Deutschlands - oder Klasse, statt Masse

#1 von 118Fan , 18.07.2022 19:34


Hallo zusammen,

Heute machten gleich zwei interessante Züge bzw. Loks die Runde durchs Whatsapp.
Dass sie dann so dicht beieinander kamen, war nicht so vorgesehen und dass ich vor allem auf die eine Lok so lange warten musste, auch nicht.
Der Reihe nach.




Die eigentlich zweite Meldung betraf sie, die 193 228 "vorsicht magnetisch" vor dem wieder mal massig vespäteten DGS 41870 "MARS". Doch sie kam kurioserweise dann zuerst um 17:04 Uhr, eine Zeit, die absolut nicht meine Zeit ist, da diese mir unmittelbar selbst gewidmet ist. Opfer müssen gebracht werden. Und die letzten werden die ersten sein.






Denn eigentlich wäre SIE die erste gewesen, mit angedachter Durchfahrtszeit in Göppingen gegen 16:40 Uhr.
Doch sie wurde in Göppingen (Anmerkung: Ich stehe ja für diese Fahrtrichtung HINTER dem Bahnhof!!!) aus mir unerfindlichen Gründen zurechtgestutzt. Zunächst war klar, eine Überholung durch ICE 1164. Aber danach stand sie weiter. Noch n MÄX vorbei, weiter warten. Langsam kam der nächste ICE, der 514. Doch oh Wunder, da fuhr sie los: 218 105, nach 218 155 der NeSA, die zweitschönste 218er der Republik als Tfzf 93171 von Freilassing nach Rottweil. Ein Gruß zurück an den netten Meister.

Heute also nicht viel, dafür viel besonderes, hoffe, es gefällt ein wenig.

VG

Stefan



Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 943
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Magnetisch angezogen von der zweitschönsten 218er Deutschlands - oder Klasse, statt Masse

#2 von Olli 66 , 18.07.2022 22:10

Klasse Aufnahmen.

Die 218 in der Farbgebung fehlt mir noch in meiner Sammlung.😪😪


Liebe Grüße
Olli
Warum soll ich in den Keller gehn, da kann mich doch keiner lachen sehn.


118Fan hat sich bedankt!
Olli 66  
Olli 66
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.552
Registriert am: 30.07.2020
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: Magnetisch angezogen von der zweitschönsten 218er Deutschlands - oder Klasse, statt Masse

#3 von 118Fan , 18.07.2022 22:21

Nabend Olli,

und das, obwohl die gute 218 105 ziemlich rumkommt.
Heute, wie du sicher gelesen hast, von Freilassing nach Rottweil.
Musst halt mal aufpassen, vielleicht kommt sie ja auch mal in deine Ecke.

Das ursprüngliche Original in dieser Farbgebung war übrigens sie hier:


218 217 am 26.05.1987 in Stuttgart Hbf mit D 2856.
Die Lok existiert sogar noch in Koblenz Lützel, ist aber ERsatzteilspender für die 218 137 in kieselgrau-orange.
Äußerlich wäre eine Wiederlackierung in creme rot aber denkbar.

Es grüßt dich

118Fan.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


Olli 66 hat sich bedankt!
 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 943
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Magnetisch angezogen von der zweitschönsten 218er Deutschlands - oder Klasse, statt Masse

#4 von Olli 66 , 18.07.2022 22:35

Ja, vielleicht verirrt sie sich ja mal nach NRW. 👍


Liebe Grüße
Olli
Warum soll ich in den Keller gehn, da kann mich doch keiner lachen sehn.


Olli 66  
Olli 66
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.552
Registriert am: 30.07.2020
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


   

Railadventure vs DB Abschleppdienst in Altbach
Ein ereignisreiches Wochenende

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz