Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#1 von epoche6 , 31.07.2022 11:30

Hallo,

möchte mir ein paar Schweizer Loks und Wagen kaufen. Da ich bisher nur amerikanische Loks von Kato und Scale Trains
habe, habe ich mit den Hersteller wie FLM, Hobbytrains oder Trix/Minitrix keine Erfahrung.
Frage: Gibt es bezüglich der Optik bzw. der Fahrleistung große Unterschiede?
Im Voraus schon mal vielen Dank für ein paar Tipps!!!

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 12.11.2017


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#2 von 8erberg , 31.07.2022 15:31

Hallo,

einige Hobbytrain-Modelle wurden bei Kato gefertigt, heute ist es allerdings überwiegend Korea-Ware wo es von hmpf bis sehr gut geht.
GFN aus alter Zeit war ok, aber meist ohne Digital -Schnittstelle, Roco-Fleischmann kann man Pech haben aber auch Glück.
Bei Minitrix gibt es zwischen Genie und Wahnsinn alle Abstufungen, leider.
Daher: genau das Modell nachschauen, es hilft die Datenbank https://www.spurweite-n.de/

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.411
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#3 von Elokfahrer160 , 31.07.2022 17:38

Hallo, Alfons

ich würde mir auch die Schweizer Loks der Marke Arnold Spur N durchaus mal ansehen. Die Fa. Arnold hat das N-Krokodil gerade mal wieder neu aufgelegt , hier mal der Link zum Modell:
https://www.mobadaten.info/wiki/ARN_2468...ektrolokomotive

Auch die alten Modelle der Fa. Fleischmann sind zu empfehlen, solange diese Firma noch der Fam. Horst Fleischmann gehörte. Wenn du digital fahren willst, wirst du auf neuere Modelle mit einer Schnittstelle und einem Decoder wechseln müssen. Die alten Krokodile der Fa. Arnold ( 2468 ) besitzen ab Werk keine Schnittstelle, die sind alle noch in analoger Technik.

Die aktuellen Minitrix Modelle in digitaler Vollausstattung ( aus dem Hause Märklin, Göppingen ) haben Preise erreicht, da kann einem schön " schwindelig " werden

Gruss - Rainer (Spur N Bahner - bis zum Jahr 2006)


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.714
Registriert am: 06.05.2014

zuletzt bearbeitet 31.07.2022 | Top

RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#4 von epoche6 , 31.07.2022 19:17

Hallo,
erstmal Danke für die Antworten.
Also ich habe vor, in Epoche VI zu fahren.
Das Problem für mich ist, dass ich mir wegen fehlender Möglichkeiten
die Modelle der verschiedenen Hersteller nicht in echt anschauen kann.
Mir schwebt eine E-Lok mit Sound vor. Die werden ja von einigen
Firmen angeboten. Dass ich da weit über zwei Hundert Euro bezahlen muss,
ist natürlich nicht schön, aber gerade so machbar.
Mir wird also nichts anderes übrig bleiben als eine Lok (mein Favorit ist eine
Sound Lok Minitrix Re 482) zu bestellen und hoffen das sie o.K. ist.
PS: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Minitrix und Trix?

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 12.11.2017

zuletzt bearbeitet 31.07.2022 | Top

RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#5 von supermoee , 31.07.2022 20:17

Hallo

Trix = H0
Minitrix = N

Alte Fleischmann Konstruktionen haben einen etwas grösseren Massstab. Neben vorbildlichen Kato / Hobbytrain ist es unübersehbar.

Als H0er empfinde ich die Qualität bei N unter aller Sau. Wie hier schon erwähnt, ist es eine Lotterie. Man kann Glück haben, aber auch jede Menge Pech. Besonders bei Hobbytrain ist ein Griff ins Klo sehr wahrscheinlich. Mit Minitrix habe ich bessere Erfahrungen gemacht. Kostet vielleicht deswegen mehr.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.835
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 01.08.2022 | Top

RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#6 von epoche6 , 31.07.2022 20:27

Hallo,

bin von Haus aus auch HOer.
Die Spur N Loks die ich von Kato und Scale Trains habe sind für die Spur
technisch und optisch sehr gut. Da bin ich mit der Minitrix mal gespannt.

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 12.11.2017


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#7 von 8erberg , 01.08.2022 02:40

Hallo,

unter aller Sau?
Eine alte Lima Lok in der Hand gehabt und nennt das N-Erfahrung?
Wenn Spur N so pauschal bezeichnet wird: was ist dann Spur Z oder einige Leichen in H0?

Die Japaner sind und Fleischmann-alt war von der Qualität sehr gut, es gibt richtig gelungene Modelle von vielen Herstellern.

Also manchmal....

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


ChristianR hat sich bedankt!
 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.411
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#8 von supermoee , 01.08.2022 08:50

Hallo Peter

Ich bin in den Startlöchern meines N Abenteuers. Bis jetzt kann ich vermelden:

4 Loks nach schweizer Vorbild:

Re460 Kato: ohne Tadel (mal von der Kritik im Netz über die Proportionen hinweg gesehen)
Re4/4 Fleischmann: nach kurzer Zeit Dekoder durchgebrannt.(Massstab etwas zu gross)
Vectron Fleischmann: ruckelt nur so über die Gleise, wo alles andere bestens drüberfährt
Re4/4 Hobbytrain: nach 5cm Fahrt war Schluss, Innenleben abgeraucht.

Wagen
Hobbytrain IC2000: dauernde Entgleisungen, meistens am Steuerwagen. Entkuppelt ständig. Nur geschoben einiger Massen fahrbar. Ich musste lange dran basteln, um sie fahrfähig zu machen. Das Netz ist voll mit Berichten darüber.
Hobbytrain UKV Güterwagen: Rollfähigkeit schlecht. Dauernde Entgleisungen. Die Nachbildungen der Bremsen schief und krumm und schleifen an den Rädern. Musste ich zurecht schneiden. Berichte dazu gibt es im Netz mehr als genug.
Minitrix Postwagen: ohne Fehl und Tadel.
Diverse Fleischmann Güterwagen: es kommt immer wieder zu Entgleisungen

Fleischmann Piccolo Weichen: ein Desaster, besonders die Bogenweichen. Bei jeder 3. Überfahrt entgleist da etwas.

Meine Testanlage bis jetzt nur ein 1.8x0.8m Brett, also alles schön plan aufgebaut.

Wie nennst du so eine Qualität?

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.835
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 01.08.2022 | Top

RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#9 von 8erberg , 01.08.2022 11:06

Hallo,

ich rate grundsätzlich davon ab die völlig überholten Gleise der "deutschen" Hersteller zu nutzen. Es ist einfach nur eine Qual jede 2. Weiche zurückzusenden.
Daher: sofort ab zum Händler damit. Es hat keinen Zweck.

Alte Fleischmann-Loks und Decoder - man sollte bei Digitalisierung von Fleischmannloks wissen was man tut! Oft genug hat der Motor noch Massekontakt was dann zum Abrauchen führt!

Lange Basteln bringt es nicht: bei schlechter Leistung ab zum Händler! ist der wie leider viele bei Spur N nicht fachkundig eben zum Hersteller (vorher anrufen und abklären).
Einige Händler haben garkein Interesse an Spur N - dann eben Tschüss. Ich bin es gewohnt eh den nächsten Händler in 50 km Entfernung zu haben der Material vorrätig hat.
Dann kann ich auch gleich alles online kaufen.

Vectron von Fleischmann digital oder analog? Welcher Decoder wurde verbaut? Die Next 18 Schnittstelle ist eigentlich problemlos.

Ich fahr seit fast 50 Jahren in Spur N, man lernt eine Menge dazu. Aber auch das in anderen Spurweiten nur mit Wasser gekocht wird!

Das Problem sind leider sehr oft Händler aber oft genug auch blinde "Vertragswerkstätten" von Herstellern. Kennen sich vielleicht mit H0 aus aber nicht mit N.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.411
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#10 von supermoee , 01.08.2022 11:19

Hallo Peter

Die Fleischmann Loks haben serienmäßig eingebauten Dekoder gehabt. Nix da mit Nachrüsten. Die Re4/4 keine Ahnung, irgendso ein Fleischmann OEM Gedöns. Die Vectron hat einen Zimo OEM Dekoder drin.

Die Kato und Hobbytrain Loks haben beide Schnittstelle drin. Nix da mit Motormasse.
Du bist also mit mir einer Meinung, das die Qualität Schrott ist.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.835
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#11 von Elokfahrer160 , 01.08.2022 11:27

Moin, zusammen

ich habe gestern abend mal meine Kiste mit dem alten Spur N Material aus dem Moba Keller geholt und die Loks in meinem Bestand mal wieder gereinigt und probegefahren. Ich fahre auf dem Kato Unitrack Gleissystem , alles ist noch analog. Darunter sind ältere SBB Schätzchen

2 x Arnold Krokodil Ce 6/8 (2465, 2468 in braun und tannengrün) 1 x Minitrix Krokodil in grün
2 x Arnold BLS Re 4/4 , die Brunelis
2 x Kato SBB E-Lok Re 4/4 I ( die blaue 409 und die hellgrüne )
2 x Fleischmann Dampfloks BR 50 und BR 23
1 x Hobbytrain Ae 8/8 und die passende BLS Ae 4/4

das alles fährt prima, ich musste nur mal wieder die Räder reinigen. Gekauft habe ich dieses Rollmaterial in den 1990`Jahren, bis zu meinem Wechsel nach Spur HO. Dass Fleischmann Loks wegen des Motors einen anderen Masstab hatten ( 1: 150 ) war mir bekannt, auch Kato hatte Loks in diesem Masstab. Viel Spass mit eurer Spur N
wünscht - Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.714
Registriert am: 06.05.2014


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#12 von 8erberg , 01.08.2022 14:38

Zitat von supermoee im Beitrag #10
Hallo Peter

Die Fleischmann Loks haben serienmäßig eingebauten Dekoder gehabt. Nix da mit Nachrüsten. Die Re4/4 keine Ahnung, irgendso ein Fleischmann OEM Gedöns. Die Vectron hat einen Zimo OEM Dekoder drin.

Die Kato und Hobbytrain Loks haben beide Schnittstelle drin. Nix da mit Motormasse.
Du bist also mit mir einer Meinung, das die Qualität Schrott ist.

Gruss

Stephan


Hallo,

dann ist Fleischmann bzw. Roco der Ansprechpartner. Fleischmann hatte früher immer Pech mit ihren Decodern... die Dinger waren fürchterlich.
Das Nachrüsten bei alten analogen Loks aus Heilsbronn ohne Schnittstelle ist möglich, man muss - wie gesagt - aufpassen. Mindestens die Hälfte meines Lokparks bestehen aus alten GFN-Loks die alle einen Decoder nachgerüstet haben.

Eigentlich sind Zimo-Decoder neben D&H die allerbeste Wahl in Spur N, wobei man bei Zimo schon wissen sollte an welchen CVs man herumdreht... Im Zweifelsfall mal den Kundendienst anrufen ob ein Reset des Decoders sinnvoll erscheint oder man einschicken sollte.

Hobbytrain - die RE 4/4 haben ab Werk eine NEM-Schnittstelle - welcher Decoder wurde verbaut? Komplettes abfackeln ist schon merkwürdig, aber es soll nichts geben was es nicht gibt.
Dann vertrauensvoll an Herrn Lemke direkt wenden, er ist sehr umgänglich.

Ich hol mir immer lieber analoge Versionen und rüste selber auf, erstens such mir damit meinen Decoder aus (nehme ausschließlich Doehler und Haass) und zweitens weiß ich dann wen ich in den Hintern treten muss... Daher ist der Neukauf bei Minitrix in den letzten Jahren auch bei 0 gelandet. Wer nicht will...

Qualitätsprobleme hat in den letzten Jahren jeder Hersteller - auch in allen Spurweiten. Wenn ich mir beim Spur 1 Stammtisch schon von einem Händler anhören konnte das man bei einer 3500 Euro Lok nicht davon ausgehen sollte das sie problemlos fährt - in der Preisklasse gibts nunmal Ausreißer - dann pack ich mich an den Kopf.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.411
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#13 von epoche6 , 01.08.2022 14:58

Hallo Peter,

Zitat von 8erberg im Beitrag #12
Daher ist der Neukauf bei Minitrix in den letzten Jahren auch bei 0 gelandet


Würdest Du mir von einer, ab Werk mit Sound-Decoder, Minitrix Lok abraten?
Alternative?

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 12.11.2017

zuletzt bearbeitet 01.08.2022 | Top

RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#14 von supermoee , 01.08.2022 18:46

Zitat von 8erberg im Beitrag #12
.
Hobbytrain - die RE 4/4 haben ab Werk eine NEM-Schnittstelle - welcher Decoder wurde verbaut? Komplettes abfackeln ist schon merkwürdig, aber es soll nichts geben was es nicht gibt.



Hallo Peter

Verbaut wurde ein ESU Lokpilot5 micro. Der Dekoder hat es zum Glück überlebt.
Der Händler hat mir die Lok sofort umgetauscht. Er meinte, dass es die Probleme bei der ersten Produktionscharge gab. Er war verwundert, dass es bei dem Exemplar auch noch passieren konnte. Die Austauschlok funktioniert einwandfrei.

Bei der Fleischmann Re 4/4 hat mir der gleiche Händler für umsonst einen ESU Lokpilot 4 als Ersatz eingebaut.

Also alles gut gelaufen, aber der ganze Umtrieb, 60km fahren usw. Das nervt einfach.

Leider hat der Händler dicht gemacht.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.835
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#15 von 8erberg , 02.08.2022 09:47

Hallo,

ja, als Kind konnte ich auch noch zum Laden laufen.... Sehr lange her.

Ausgerechnet die ESU sind in N wirklich nicht der Brüller.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.411
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#16 von epoche6 , 03.08.2022 15:57

Hallo,

habe heute meine Minitrix Re482 mit Sound bekommen.
Schöne Lok. Sauber verarbeitet. Ruhiger, ruckelfreier Lauf.
Aber der Sound ist einfach zu Leise. Der Geräusche CV stand
schon auf max. 255. Trotzdem hat man den Sound, wenn die
Lok lief, nicht gehört. Mir ist schon klar das eine E-Lok nie so
laut sein wird wie eine Diesel Lok. Aber dass man überhaupt
nichts hört, also ich weiß nicht.
Werde mir eine ohne Sound holen und selbst nachrüsten.

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 12.11.2017


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#17 von 8erberg , 05.08.2022 17:13

Hallo,

MTX hat seitdem Döhler und Haass nicht mehr die Decoder baut kein glückliches Händchen bei der Decoderwahl.
Leider gibt es viele Modelle nicht einmal mehr in analog.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.411
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#18 von epoche6 , 05.08.2022 20:10

Hallo,
habe mir jetzt eine Minitrix Re 482, analog, gekauft.
Werde die Lok mit einem ESU Decoder nachrüsten.
Ohne Sound. Bin mal gespannt was dabei rauskommt.

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 12.11.2017

zuletzt bearbeitet 05.08.2022 | Top

RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#19 von GERMANICVS , 05.08.2022 22:35

Hey :)

Ich habe seit zwei Wochen ebenfalls eine Minitrix RE482 (16876)
Die Lok sieht super aus, fährt absolut ruhig und der Sound passt auch.
Als zu leise empfinde ich das nicht. Im Gegenteil stelle ich niemals auf volle Lautstärke.
Das sind Spur N Modelle und zu laut darf es da nicht sein m.M.n.,...muss für mich passen


GERMANICVS  
GERMANICVS
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 04.12.2012


RE: Spur N-Loks - Unterschied von FLM, Hobbytrain und Minitrix

#20 von epoche6 , 10.08.2022 14:43

Hallo,

habe gestern meine SBB-Cargo Lok Re 482 von Minitrix bekommen.
ESU-Decoder eingebaut. Die Lok lief, ohne das ich irgend welsche
CVs geändert hätte, wunderbar ruhig und leise. Werde die Lok in
den Tagen einem kleinen Stresstest unterziehen. Bin aber mal
Optimistisch.

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 12.11.2017


   

Zuordnung gebogener Gleise Spur Z
Was man selbst in Spur Z alles bauen kann

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 201
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz