Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#1 von Hilfsheizer , 02.08.2022 19:32

Hallo Vorbildexperten,

ich habe mehrere Fragen bezüglich des Einsatzes von Schlafwagen (Epoche III, ggf. auch VI, Deutschland, keine spezielle Region)

1. Wer kann mir Hinweise geben für Schlafwagen als Kurswagen,
- die in kleinen Bahnhöfen ihren Kurswagenlauf beendeten ODER
- die in besagten kleinen Stationen umgestellt, also in andere Züge eingereiht wurden.

Gesucht sind folglich möglichst kleine Bahnhöfe mit nur wenigen Personengleisen..

2. Meines Wissens wurden Urlauberzüge, z.B. von Scharnow oder Touropa, auch auf Nebenstrecken und dort auf echt kleine Behnhöfe geleitet (z.B. Waging). Demnach wäre es interessant zu wissen: liefen in solchen Ferienzügen auch Schlafwagen mit oder nur Liege-/Sitzwagen?

3. Sofern Schlafwagen in Sonderzügen derartige "Provinzbahnhöfe" kleinen Ausmaßes erreicht haben, sei es zu irgendwelchen Festspielen, Rennen o.ä., wäre ich ebenfalls für jeden Hinweis dankbar.

Besten Dank für Eure Anregungen!

LG Axel


Hilfsheizer  
Hilfsheizer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 18.02.2017
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 03.08.2022 | Top

RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#2 von CarstenLB , 02.08.2022 20:33

Hallo Axel,

ist Zell am See klein genug?



https://bahnhof.oebb.at/de/salzburg/zell-am-see


Viele Grüße

Carsten


Hilfsheizer hat sich bedankt!
CarstenLB  
CarstenLB
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.144
Registriert am: 09.11.2011
Ort: Ludwigsburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 02.08.2022 | Top

RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#3 von E 69 , 02.08.2022 20:50

Also meistens liefen noch Sitzwagen 2 Klasse mit
z.b. auch nach Waging sm See.
Es gab auch mal den Voralberg Express
der hatte Sitzwagen,Liegewagen und Schlafwagen nach Oberstdorf die liefen ab Ulm in einen Eilzug mit.
Zurück natürlich auch.

Oder den Eilzug Straßburg Lindau da liefen Schlafwagen bzw Sitzwagen Paris Lindau Innsbruck mit. Der bestand sogar nur aus .
4 Wagen
Ruhpolding und Berchtesgaden waren auch Ziele der
Reisebüro Sonderzuge.


Mfg
Wolfgang


E 69  
E 69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 258
Registriert am: 26.04.2006
Gleise Tillig Hoe
Spurweite H0e
Stromart DC, Analog


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#4 von Hilfsheizer , 02.08.2022 21:15

Hallo Wolfgang!

Danke für die Hinweise!

Zitat von E 69 im Beitrag #3
Also meistens liefen noch Sitzwagen 2 Klasse mit
z.b. auch nach Waging sm See.
Es gab auch mal den Voralberg Express
der hatte Sitzwagen,Liegewagen und Schlafwagen nach Oberstdorf die liefen ab Ulm in einen Eilzug mit.
Zurück natürlich auch.

Oder den Eilzug Straßburg Lindau da liefen Schlafwagen bzw Sitzwagen Paris Lindau Innsbruck mit. Der bestand sogar nur aus .
4 Wagen
Ruhpolding und Berchtesgaden waren auch Ziele der
Reisebüro Sonderzuge.



Beziehen sich Deine o.a. Ausführungen auf Urlauber-Sonderzüge allgemein oder sind das spezielle Kurse/Zugbildungen mit Schlafwagen?

VG Axel


Hilfsheizer  
Hilfsheizer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 18.02.2017
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 03.08.2022 | Top

RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#5 von Hilfsheizer , 02.08.2022 21:17

Hallo Carsten,

Zitat von CarstenLB im Beitrag #2

ist Zell am See klein genug?



Ich denke schon!! Super!!
Zumindest mal ein "netter Anfang"... ob es noch kleiner geht, hängt von den Mitstreitern ab...
Lieben Dank,
Axel


Hilfsheizer  
Hilfsheizer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 18.02.2017
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 03.08.2022 | Top

RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#6 von Dreispur , 02.08.2022 21:48

Hallo !

Bad Gastein
Sportgastein
Hofgastein

Bad Gastein ist ein österreichischer Kur- und Wintersportort im Nationalpark Hohen Tauern südlich von Salzburg.


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Hilfsheizer hat sich bedankt!
Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.902
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 02.08.2022 | Top

RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#7 von Hilfsheizer , 03.08.2022 05:44

Hallo Anton,

besten Dank für den Hinweis zu Gastein und Umgebung.
Da die Bahnhofsgröße die Sache wirklich interessant macht: Kannst du nähere Auskünfte geben, welche Kurse dort endeten? Oder waren die drei Stationen nur Zwischenhalte? Hast du zugnummern oder gar Fahrpläne?

LG Axel


Hilfsheizer  
Hilfsheizer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 18.02.2017
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, Digital


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#8 von alex218 , 03.08.2022 06:52

Zitat
Also meistens liefen noch Sitzwagen 2 Klasse mit
z.b. auch nach Waging sm See.
Es gab auch mal den Voralberg Express
der hatte Sitzwagen,Liegewagen und Schlafwagen nach Oberstdorf die liefen ab Ulm in einen Eilzug mit.
Zurück natürlich auch.

Oder den Eilzug Straßburg Lindau da liefen Schlafwagen bzw Sitzwagen Paris Lindau Innsbruck mit. Der bestand sogar nur aus .
4 Wagen
Ruhpolding und Berchtesgaden waren auch Ziele der
Reisebüro Sonderzuge.


Mfg
Wolfgang



Moin,
z.B. dieser hier:
www.fernbahn.de/datenbank/suche/?zug_id=19850102381


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


berlina hat sich bedankt!
 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.927
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#9 von Riedenburgfritz , 03.08.2022 07:21

Viel kleiner als Waging am See wird kaum möglich sein. Da fuhren ausser den Touristikzügen, die m.W. von Berlin kamen, nur noch Schienenbusse bis Traunstein.


Hilfsheizer hat sich bedankt!
Riedenburgfritz  
Riedenburgfritz
InterCity (IC)
Beiträge: 742
Registriert am: 06.09.2010
Gleise Märklin K
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#10 von Hilfsheizer , 03.08.2022 07:39

Zitat von Riedenburgfritz im Beitrag #9
Viel kleiner als Waging am See wird kaum möglich sein. Da fuhren ausser den Touristikzügen, die m.W. von Berlin kamen, nur noch Schienenbusse bis Traunstein.

Das dürfte stimmen... Waging fand ich wegen der Touristikzüge und der absoluten Modellbahntaglichkeit des Bahnhofs ohnehin sehr spannend. Übrigens hast Du, Fritz, mich unlängst erst auf diesen hübschen Bahnhof in einem anderen Thread aufmerksam gemacht - danke nochmals

Was mir aber noch nicht klar ist: Liefen in besagten Touristikzügen auch Schlafwagen mit? Nicht, dass die Touropa-Wagen nicht schon an sich interssant wären. Aber gab es diese Mischung, also Torustikzug mit Schlafwagen? Die Frage würde mich für Waging ganz speziell natürlich am meisten interessieren. Wenn sie sich nur allgemein in Bezug auf die Zugart beantworten lässt, mit anderen Besipielen - auch gut.

LG Axel


Hilfsheizer  
Hilfsheizer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 18.02.2017
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 03.08.2022 | Top

RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen

#11 von Riedenburgfritz , 03.08.2022 10:41

Leider kann ich zur gesamten Zugzusammenstellung keine Auskunft geben. Das war die Zeit bis etwa 1970, als mir bei der Durchfahrt durch Waging, wo wir mehrere Jahre Urlaub machten, diese Züge aufgefallen sind. Ich vermute, dass es höchstens Liegewagen waren.


Hilfsheizer hat sich bedankt!
Riedenburgfritz  
Riedenburgfritz
InterCity (IC)
Beiträge: 742
Registriert am: 06.09.2010
Gleise Märklin K
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


Sonderzug Großenbrode Kai - Traben-Trarbach 1954

#12 von adecoaches26point4 , 03.08.2022 11:01

1954 fuhr ein Sonderzug von Traben-Trarbach an der Mosel zur damals fast neuen Fähranlage in Großenbrode Kai an der Ostsee. Die Hintergründe dieser etwas seltsamen Reise sind unbekannt. Immerhin scheinen wichtige Leute an Bord gewesen zu sein, denn die DB bot damals die modernsten Lokomotiven an, wie die V 80 008 hier in Traben-Trarbach. Auch V 200 001 kam zum Einsatz.
Der Zug bestand aus zwei Schlafwagen und einem Speisewagen.

3 DSG V80 by David Ingram-Seal, on Flickr

DB V80 Roco

WLAs4ügk DSG Schlafwagen Railtop 33501
WL4üe DSG Schafwagen Schürzenwagen Liliput 383701/Marklin*
WR4ü-39 DSG Speisewagen Schürzenwagen Marklin 43242*/Liliput

* Erfordert Ersatz von 2 Schienenradsätzen.

Viel Spaß beim Modellieren

Grüße
David


Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


Hilfsheizer und ET 65 haben sich bedankt!
 
adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 12.02.2008
Gleise Peco/ Roco code 100
Spurweite H0e
Steuerung Roco ASC 2000
Stromart analog AC


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#13 von duke1 , 05.08.2022 16:59

Hallo Axel,
ich hab´versucht im Kurswagenverzeichnis von 1959 was zu finden, aber bei Regelzügen siehts ein bißchen mau aus. Verläßlichere Angaben lassen sich für die Epoche für Reisebürosonderzüge bzw.Gruppen daraus machen.Es gab Verbindungen
Touropa (Wagengruppen) z.T.Weitertransport mit Regelzügen nach Ruhpolding,Bad Aussee,Berchtesgaden,
Scharnow " " nach Mittenwald,Schongau,Waging am See
Hummel " " nach Sonthofen,Mittenwald
Alpen See Ex " "
Alpen See Ex nach Tegernsee
Scharnow nach Cuxhafen,Heiligenhafen
Hummel nach Heiligenhafen

Viele Grüße
Uwe


Ich bin Modellbahner! Warum? Weil ich es kann! Natürlich führ´ ich auch Selbstgepräche.Warum? Na,manchmal brauche auch ich eine Expertenmeinung!


adecoaches26point4 und Hilfsheizer haben sich bedankt!
 
duke1
InterRegio (IR)
Beiträge: 152
Registriert am: 15.03.2011
Spurweite H0

zuletzt bearbeitet 05.08.2022 | Top

RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#14 von adecoaches26point4 , 05.08.2022 18:00

1965 Touropa - Weilheim im Oberbayern.

In Richtung Norden nach Augsburg bespannte 01 082 am 23. Juli 1965 einen aus Mittenwald stammenden Zug des Touropa Reisebüros aus Weiheim im Oberbayern.
Es ist interessant zu sehen, dass diese beiden A4üm die Komposition leiten.

Touropa with 2 A4umg by David Ingram-Seal, on Flickr

Viel Spaß beim Modellieren

Grüße
David


Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


ET 65 und Hilfsheizer haben sich bedankt!
 
adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 12.02.2008
Gleise Peco/ Roco code 100
Spurweite H0e
Steuerung Roco ASC 2000
Stromart analog AC


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#15 von adecoaches26point4 , 06.08.2022 11:47

Touropa-Zug gesehen in Überlingen, Datum unbekannt, möglicherweise Ende der 1950er Jahre.

touropa Überlingen by David Ingram-Seal, on Flickr

DB BR 50 Fleischmann

Touropa Bc4umg Roco 44900/Lima
CIWL voiture restaurant LS Model 49192
Touropa Bc4umg Roco 44900/Lima
Touropa Bc4umg Roco 44900/Lima
Touropa Bc4umg Roco 44900/Lima
Touropa Bc4umg Roco 44900/Lima

Viel Spaß beim Modellieren

Grüße
David


Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


Hilfsheizer hat sich bedankt!
 
adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 12.02.2008
Gleise Peco/ Roco code 100
Spurweite H0e
Steuerung Roco ASC 2000
Stromart analog AC


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#16 von adecoaches26point4 , 06.08.2022 11:57

Reisebürosonderzüge nach Bayerischer Wald Würzburg-Neuenmarkt-Wirsberg mit Kurswagen ab Hamburg und Dortmund 08.1972.

Der Zug wurde in Neuenmarkt-Wirsberg abgestellt, wo die Fahrgäste mit Bussen nach Bad Berneck, Bischofsgrün und Warmensteinach im Fichtelgebirge, Wirsberg, Steinwiesen und Dürrenwaid im Frankenwald umgebucht wurden.
Dies war eine Touropa-Hummel-Scharnow-Reise, die jedoch mit DB Liegewagen zusammenarbeitete.

Reisebürosonderzügen to Bayerischer Wald 1972 by David Ingram-Seal, on Flickr


DB 221

Bcüm-243 Blue Heris 11028
Bcüm-243 Blue Heris 11028
Bcüm-243 Blue Heris 11028
Bcüm-243 Blue Heris 11028
Bcüm-243 Blue Heris 11028

Viel Spaß beim Modellieren

Grüße
David


Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


Hilfsheizer hat sich bedankt!
 
adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 12.02.2008
Gleise Peco/ Roco code 100
Spurweite H0e
Steuerung Roco ASC 2000
Stromart analog AC


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#17 von adecoaches26point4 , 06.08.2022 12:09

Höllentalbahn Br 85 003 bei Schluchsee ca.1955.

Touropa-Zug auf der Dreiseenbahn gesehen.

DB BR 85 by David Ingram-Seal, on Flickr

DB BR 85

Touropa Bc4ümg Roco 44900
Touropa Bc4ümg Roco 44900
Touropa Bc4ümg Roco 44900

Viel Spaß beim Modellieren

Grüße
David


Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


Hilfsheizer hat sich bedankt!
 
adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 12.02.2008
Gleise Peco/ Roco code 100
Spurweite H0e
Steuerung Roco ASC 2000
Stromart analog AC


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#18 von adecoaches26point4 , 06.08.2022 14:18

Der Bayerische Wald (Bayr. Eisenstein) wurde von Scharnow aus bedient.
Die 1 bis 2 Fahrzeuge aus dem Norden wurden auf weiten Strecken in normalen D-Zügen beispielsweise in der D 86 von Hamburg nach Würzburg eingesetzt, hier wurden sie mit 1 oder 2 anderen Scharnow-Fahrzeugen aus Dortmund auf die D 358 umgeladen, die den Zug übernahmen wagen nach Plattling.
Von dort wurden die Fahrzeuge 1-4 für den letzten Teil der Reise nach Bayr.Eisenstein zu P 1958 hinzugefügt.

Viel Spaß beim Modellieren

Grüße
David


Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


Hilfsheizer hat sich bedankt!
 
adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 12.02.2008
Gleise Peco/ Roco code 100
Spurweite H0e
Steuerung Roco ASC 2000
Stromart analog AC

zuletzt bearbeitet 06.08.2022 | Top

RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#19 von Atlanta , 08.08.2022 00:47

Moin Kollegen,

normalerweise werden Kurswagen jeglicher Art, ihren geplanten Stammzügen angehängt, nun kann es aber auch vorkommen, daß es zu Verspätungen bei Vor- und Zuläufen kommtund der geplante Stammzug, trotz zusätzlicher Wartezeit sine Reise fortsetzen muß. In diesem Fall werden verspätete Kurswagen jedem x-beliebigen Zug angehängt der in die geplante Richtung des Kurswagens läuft, somit kann es auch zu sehr ungewöhnlichen Umleitungen kommen, Hauptsache, der betreffende Kurswagen kommte ohne viel Zeitverlust, schnellstmöglich an seinem geplanten Ziel oder irgendeiner anderen Zwischenstation an.

In manchen Fällen war es auch möglich, den Stammzug einzuholen, wenn es vertretbar erschien, Güterzüge zu nutzen.

Nicht mehr benötigte Verstärker- und/oder Reservewagen, Wagen aus Werkstätten kommend, wurden wie Kurswagen behandelt, wenn diese zu ihren Heimatbahnhöfen zugeführt wurden, Hauptsache die Zuführung erfolgte schnellstmöglich, mit dem erstbesten, verfügbaren Zug.

Somit sind Zugläufe auch über Nebenstrecken und anderen Zugkategorien möglich.


LG Ingo

Genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen...Die Bahn!
------------------------------------
Ich schreibe auch hier: H0-Gleichstrom.eu!
L.T.E. = Lübeck Travemünder Eisenbahn Act. Ges.


papa blech 2, adecoaches26point4 und Hilfsheizer haben sich bedankt!
 
Atlanta
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.269
Registriert am: 20.12.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco/GFN MultiMaus mit Verstärker
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#20 von Zugschubser , 08.08.2022 16:53

Hallo Axel,
da meine Eltern kein Auto hatten, traten wir die Reise gen Österreich von Frankfurt am Main aus immer mit einem "Touristik Sonderzug" am Abend im Liegewagen an.
zu Deiner Frage:

Zitat von Hilfsheizer im Beitrag #10
Was mir aber noch nicht klar ist: Liefen in besagten Touristikzügen auch Schlafwagen mit?

meine ich mich zu erinnern, dass der Zug aus Liegewagen und Sitzwagen bestand. An Schlafwagen kann ich mich nicht erinnern.
Ein Schlafwagen Abteil konnte sich vermutlich das Publikum dieser Züge gar nicht leisten.
Das "Umkuppeln" fand i.d.R an größeren Bahnhöfen statt, wenn es sich um einen Kuswagen handelte.
Der Zug war i.d.r. länger wie es die kleinen Zielbahnhöfe in Österreich hergaben. Manchmal stand man im Schotter.
Scharnow, Touropa oder "Alpensee Express",- ich meine jetzt nicht den VT601 "Alpen-See-Express" waren so die "Charterflüge" Richtung Österreich mit denen wir in den
1960igern unterwegs waren.
Viele der Fotos aus dieser Zeit auf meiner HP entstanden auf diesen Reisen, insbesondere die "ÖBB" Abteilung.
Sorry, wenn ich vom Thema etwas abgeschweift bin.


Grüße aus Frankfurt
Matthias


Zugschubser  
Zugschubser
InterRegio (IR)
Beiträge: 181
Registriert am: 23.02.2021
Homepage: Link
Ort: Frankfurt am Main
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#21 von adecoaches26point4 , 12.08.2022 12:58

Vier liege kurswagen nach Bonndorf, 3 x DB Stahlblau Liegewagen 1 x Touropa Liegewagen.

Train of four through coaches to Bonndorf by David Ingram-Seal, on Flickr

Viel Spaß beim Modellieren

Grüße
David


Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


ET 65 und novesia haben sich bedankt!
 
adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 12.02.2008
Gleise Peco/ Roco code 100
Spurweite H0e
Steuerung Roco ASC 2000
Stromart analog AC


RE: Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfe

#22 von adecoaches26point4 , 12.08.2022 13:55

Letzter Zug für Lindau 18 622 (1965).

Habe gerade diesen interessanten Informationsschnipsel über den letzten gezogenen Zug 18 622 vor der Ausmusterung gefunden. Am 10. August 1965 fuhr ein Touropa-Sonderzug von Radolfzell nach Lindau.

Last train for Lindau 18 622 1965 by David Ingram-Seal, on Flickr

DB BR 18.6 Fleischmann

Touropa Bc4umg Roco 44900
Touropa Bc4umg Roco 44900
Touropa Bc4umg Roco 44900
Touropa Bc4umg Roco 44900

Viel Spaß beim Modellieren

Grüße
David


Wuppertal Elberfeld Projekt Epoche IIIb/IVa in HO

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=36077

Nicht geteilte Kenntnis ist für immer verloren


ET 65 und novesia haben sich bedankt!
 
adecoaches26point4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert am: 12.02.2008
Gleise Peco/ Roco code 100
Spurweite H0e
Steuerung Roco ASC 2000
Stromart analog AC


   

Innenraum Blauer Enzian (ex Henschel-Wegmann-Zug)?
Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - N8683 und 79 weitere

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 205
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz