BRAWA DR Reko-Wagen der Epoche 4

#1 von Armando , 07.08.2022 20:36

Hallo Zusammen,

Auf der BRAWA-Website kann man einige Reko-Wagen der DR aus der Epoche 4 sehen deren Betriebsnummer mit der Zahl 57- anfängt
Es scheint jedoch, dass diese Wagen nur für 2. Klasse Personendiest benutzt wurden. Ich sehe leider keine 1. Klasse oder gemischte 1./2. Klasse Wagentypen.
Wozu wurde die Nummer 57 benutzt? Für welchen Einsatzt?
Könnte man etwa einen vorbildgerechten Zug der Epoche 4 aus der ehemaligen DDR zusammenstellen der mit Wagen die sowohl Betriebsnummer 57 als auch 51 tragen? Etwa auch mit einem Speisewagen der Gattung Wgr? Waren Speisewagen nur eingesetzt worden, wenn Wagen der 1. oder 1./2. Klassen (zusammen mit Wgen der 2. Klasse) in der Garnitur sich befanden?

Vielen Dank im Voraus für Eure Erklärungen.

Herzliche Grüße aus Texas!


Armando  
Armando
Beiträge: 1
Registriert am: 07.08.2022


RE: BRAWA DR Reko-Wagen der Epoche 4

#2 von mobaz , 08.08.2022 12:01

Moin, die Rekowagen gab es nur als 2. Klasse. 57 war nur Inland, 51 auch Ausland. Halberstädter und Modernisierungswagen trugen die 51, waren im Inland gemeinsam mit den Rekowagen in EIl- und D-Zügen, teilweise auch im Nahverkehr im Einsatz. Je später es in der Epoche 4 wurde, je weniger waren die reinen Sitzwagen im hochwertigen Zügen im Einsatz. Die BD, also 2. Klasse mit Packabteil waren bis zum Ende der DDR in sehr vielen Zügen unterwegs.
Schönen Gruß
Maik


Armando hat sich bedankt!
mobaz  
mobaz
InterCity (IC)
Beiträge: 978
Registriert am: 21.10.2007


   

Bahnbilder rundum Hohenlimburg
Die Bahn heute / technische Gedanken

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz