An Aus


ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#1 von HvThun , 11.09.2022 21:31

Moin liebe Gemeinde,

ich bin seit kurzem glücklicher Besitzer eines Metronom BR 246 von ADE (254671 mit Zimo MX631D), länger nach gesucht und dann tatsächlich quasi vor der Haustür gefunden. :-)

Eigentlich funktioniert schon alles prächtig, nur die Zugzielanzeige ist noch nicht beleuchtet. Das würde ich ja zu gerne ändern. :-)

Und nun die Frage: Ich lese in der Anleitung des Decoders, dass F3 keine Funktion habe. Könnte ich F3 für die Anzeige benutzen und wenn ja, wo muss ich was auf der Platine anlöten?
Leider komme ich da auf der Zimo HP nicht wirklich weiter

Und dann noch, womit wäre die Zugzielanzeige am besten zu beleuchten?

Es grüßt von der Küste

Hinnerk


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#2 von digitalo , 12.09.2022 07:25

Moin Hinnerk

Als erstes, Du kennst sicher diesen link ... RE: Testbericht ADE 254671 Metronom und HVLE 258551 (beides AC) ... hier und in der SuFu dieses Forums gibt es sicher noch mehr darüber zu lesen.
Laut der BA von Zimo zu "MXxxx kleine Decoder" hier ... http://www.zimo.at/web2010/documents/MX-KleineDecoder.pdf ... (ein wenig nach unten scrollen) kannst Du anhand der Bilder zu den Decodern feststellen welcher Ausgang AUX3 ist und wenn noch keine Leitungen auf der Platine des Modells in Richtung Zugzielanzeige gibt musst Du diese selbst anlegen (zB. mit Kupferlackdraht). Weiterhin muss dann noch eine Verbindung zu U+ gezogen werden. Als Beleuchtung kommen warmweiße LEDs in Frage, die aber mit einem geeigneten Vorwiderstand beschaltet werden müssen, sonst leuchtet es kurz mal heftig, bleibt dann dauerhaft dunkel und stinkt gewaltig.

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


HvThun hat sich bedankt!
 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.492
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#3 von HvThun , 12.09.2022 22:02

Moin Stephan,

danke für die Antwort, den zitierten thread kannte ich schon, das PDF hatte ich allerdings noch nicht gefunden, das hilft schon mal. Allerdings hab ich meine Frage bezüglich der Beleuchtung nicht ganz präzise gestellt😀

Den Tipp bezüglich der led Farbe übernehme ich schon mal dankend, ich hätte wahrscheinlich rein weiß genommen und mich dann geärgert, meine Frage zielte eher darauf, wo ich diese led am besten platzieren sollte und ob es ein "am besten geeignetes" led Modell gibt.

Es grüßt

Hinnerk


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#4 von digitalo , 13.09.2022 09:27

Moin Hinnerk

Ich kenne das Modell nicht und kann Dir nicht sagen welche LED da am besten passt. Vielleicht kannst Du ja mal das Gehäuse abnehmen und die entsprechende Stelle großformatig fotogrfieren?
Wenn Platz hinter oder neben der angedeuteten ZugZielAnzeige sein sollte, dann könntest Du zB. die LED rechts/links daneben, oder mittig dahinter kleben. In diesem Fall würde ich auch noch eine 2-adrige Micro-KabelKupplung ... https://www.ebay.de/itm/334056778986?has...%3ABFBMmObq2-Zg ... einbauen, damit Chassis & Gehäuse für Wartungszwecke weiterhin getrennt werden können.
LEDs in BauForm 0603 ... https://www.ebay.de/itm/324719930348?has...Z0AAOSwbMlg9VFG ... oder BF 0402 ... https://www.ebay.de/itm/325323615768?has...8AAAOSwIopjDgML ... gibts bei enschlägigen Händelern zB. in der Bucht ...


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.492
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#5 von Robert Bestmann , 13.09.2022 16:45

Hallo Hinnerk,

die Zugzielanzeige ist werksseitig beleuchtet (grüne LEDs), da braucht man nichts nachrüsten. Welcher Decoderausgang das ist weiß ich allerdings nicht aus dem Kopf, da müsste ich nachsehen.

Viele Grüße
Robert


HvThun hat sich bedankt!
Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.558
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#6 von HvThun , 14.09.2022 18:51

Huch, dann muss ich noch mal nachsehen, ich hab da nix gesehen, könnte aber auch was übergesehen haben.


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#7 von HvThun , 14.09.2022 20:05

Moin in die Runde der Helfer, ich streu dann mal einen Zentner Asche auf mein Haupt, die Zugzielbeleuchtung ist tatsächlich werkseitig eingebaut, ich habs einfach doch mal übersehen, weil sehr professionell eingebaut und sehr unauffällig. Je mehr ich mich mit diesem Modell befasse, umso cooler finde ich es- Schade, dass ADE nichts mehr baut. Das Modell macht Bock auf mehr ADE.

Danke für die Hilfe!!


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#8 von HvThun , 14.09.2022 22:08

Nun muss ich doch noch mal was fragen bezüglich der Zugzielbeleuchtung.

Also, in eine Fahrtrichtung wird die Zugzielbeleuchtung zusammen mit der normalen Beleuchtung an und aus geschaltet. F0

Wenn ich allerdings die Fahrtrichtung wechsel, wird mit F0 nur die Beleuchtung an und ausgeschaltet. Die Zugzielbeleuchtung für diese Richtung bleibt aus. Irgendwie weigert sich meine CS2 allerdings auch, die CVs komplett auszulesen.

Da ich nicht davon ausgehe, dass die Beleuchtung kaputt ist, gehe ich davon aus, dass der Decoder anders gemappt ist. Und da gehen meine Probleme los. Aus der Zimo Betriebsanleitung werde ich bezüglich der CV Belegung insbesondere für mein Problem einfach nicht schlau. Und da ich den Decoder nicht ausgelesen bekomme, kann ich nicht wirklich über Analogieschlüsse weiter kommen.

Von daher wäre mir ziemlich geholfen, wenn mir jemand sagen könnte, welche CVs ich mit welchem Wert füttern soll, damit für beide Fahrtrichtung mit dem Spitzenlicht die Zugzielanzeige an und ausgeschaltet wird.


Es grüßt

Hinnerk


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#9 von drum58 , 14.09.2022 22:22

Hallo Hinnerk,

wenn Du nicht alle CVs auslesen kannst, dann aber vielleicht die CVs 33 und 34. Dann sollte zu erkennen sein, was mit FA0v und FA0r kombiniert ist.
Ohne zu wissen, auf welchem AUX/FA die Zugzielanzeige liegt, kann Dir niemand sagen, wie die CVs zu programmieren sind.

Gruß
Werner


HvThun hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.809
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 14.09.2022 | Top

RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#10 von HvThun , 14.09.2022 22:46

Das war schon mal ein guter Hinweis, mal sehen, was ich rausbekomme. :-)


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 14.09.2022 | Top

RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#11 von HvThun , 15.09.2022 17:26

Moin, ich bin etwas am verzweifeln, ich bekomme nicht heraus, an welchem aux/fa die zugzielanzeige hängt. Die Schnittstelle ist so mäßig gut beschriftet (siehe Bild) die zugzielanzeigen sind mit jeweils einem roten Kabel mit PCB+ markierten Pads verbunden, das schwarze Kabel jeweils mit PCB- Pads. Die CV 33 bietet den Wert 1, CV 34 bietet 2.

Die Schnittstellenplatine ist in der zimo Anleitung nicht dargestellt, ich vermute mal, dass es sich um ein ADE Produkt handelt, zumal die Bedienungsanleitung der Lok darauf hinweist, dass einige CVs des Decoders für den Einsatz in der Lok von ADE anders belegt sind.

Es grüßt Hinnerk Bild entfernt (keine Rechte)


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#12 von HvThun , 15.09.2022 17:28

Vielleicht ist das Bild etwas schärfer

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#13 von drum58 , 15.09.2022 18:28

Zitat von HvThun im Beitrag #11
Moin, ich bin etwas am verzweifeln, ich bekomme nicht heraus, an welchem aux/fa die zugzielanzeige hängt. Die Schnittstelle ist so mäßig gut beschriftet (siehe Bild) die zugzielanzeigen sind mit jeweils einem roten Kabel mit PCB+ markierten Pads verbunden, das schwarze Kabel jeweils mit PCB- Pads. Die CV 33 bietet den Wert 1, CV 34 bietet 2.


Hallo Hinnerk,

da die CVs 33 und 34 nur die Standardeinstellung haben, ist daraus leider nicht ersichtlich, auf welchen AUX/FA die Zugzielanzeige hängt (ich hatte gehofft, dass da zumindest bei der Seite die funktioniert ein höherer Wert drin steht).
Es wäre interessant, was in den CVs 35 - 46 steht und ob möglicherweise etwas im Schweizer Mapping (CVs 430ff) hinterlegt ist. Ohne Auslesen ist das hier leider ein Ratespiel.

Zitat von HvThun im Beitrag #11
Die Schnittstellenplatine ist in der zimo Anleitung nicht dargestellt, ich vermute mal, dass es sich um ein ADE Produkt handelt, zumal die Bedienungsanleitung der Lok darauf hinweist, dass einige CVs des Decoders für den Einsatz in der Lok von ADE anders belegt sind.

Natürlich ist die Lokplatine nicht von ZIMO sondern von ADE (bzw. zugekauft) und folglich kann die ZIMO-Anleitung darüber nichts wissen. Sagt denn die Bedienungsanleitung der Lok etwas über die Belegung der AUX/FA oder darüber welche F-Taste welche Funktion schaltet?

Gruß
Werner


HvThun hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.809
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#14 von HvThun , 15.09.2022 20:38

Moin,

Zitat von drum58 im Beitrag #13
Natürlich ist die Lokplatine nicht von ZIMO sondern von ADE (bzw. zugekauft) und folglich kann die ZIMO-Anleitung darüber nichts wissen. Sagt denn die Bedienungsanleitung der Lok etwas über die Belegung der AUX/FA oder darüber welche F-Taste welche Funktion schaltet?


Leider sagt die Bedienungsanleitung ADE keinen Mucks bezüglich der Zugzielanzeige, daher bin ich ja initial davon ausgegangen, dass die Lok noch keine Beleuchtung hätte. Die ist aber doch vor Ort, aber wie gesagt, nur die eine wird "angespielt". Auch über die AUX/FAs wird kein Ton verloren.

Ich werde jetzt mal händisch die ADE CVs in der CS2 anlegen (eine ziemliche Sisyphosarbeit) und mal nachsehen, was da drin steht und ob es den ADE Werten entspricht. In der Anleitung steht leider nicht drin, warum ADE diese Werte wie geändert haben will, das hätte es auch schon einfacher gemacht.

Ich werde berichten.

Hinnerk


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#15 von HvThun , 15.09.2022 22:04

So, das kontrollieren der ADE CVs hat nichts ergeben.

Die CVs sind auf den in der Anleitung angegebenen Werten. Vielleicht sind die Dioden doch kaputt.


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#16 von drum58 , 15.09.2022 22:11

Hallo Hinnerk,

kannst Du die ADE-CVs mal mitteilen, gerne auch die Anleitung als Scan per Mail (bitte wegen Urheberrecht keinen Scan hier einstellen)? Die Mailadresse teile ich Dir mit, wenn Du mir eine PN dazu schickst.
Vielleicht kann man ja aus diesen CVs einen Rückschluss auf die AUX ziehen.

Gruß
Werner

Edit: Der ZIMO-Decoder ist ab Werk drin oder nachgerüstet?


HvThun hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.809
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 15.09.2022 | Top

RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#17 von HvThun , 19.09.2022 20:11

Moin in die Runde,

"ich will lösen:" :-)

Nach der wirklich großen Hilfsbereitschaft hier im Forum inklusive des Angebotes, die Lok für nur die Portokosten zu überprüfen (An dieser STelle noch mal ein extra Dankeschön an Robert!) habe ich die Lok noch mal auf Links gedreht und die Lötstellen zur Zugzielbeleuchtung noch mal neu gelötet, und siehe da, es war tatsächlich eine so nicht zu erkennende kalte Lötstelle. Nun leuchtets in beide Richtungen. :-)

Dann fiel mir aber auf, dass das Fernlicht der "Seite mit Einschränkungen" nach Drücken der entsprechenden F-Taste aufleuchtet, dann aber wieder ausgeht (sieht so ein wenig aus, wie als wenn die Spannung nicht gehalten werden kann). Ob das schon vor der Lötaktion so war, weiß ich jetzt nicht, da hatte ich nicht explizit drauf geachtet, da ich immer nur auf die Zugzielanzeige gestarrt hab. Die Funktion ist in der CS2 als Dauerfunktion angelegt, daran liegt es also nicht.

Es grüßt

Hinnerk


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#18 von digitalo , 20.09.2022 19:48

Moin Hinnerk

Zitat von HvThun im Beitrag #17
Dann fiel mir aber auf, dass das Fernlicht der "Seite mit Einschränkungen" nach Drücken der entsprechenden F-Taste aufleuchtet, dann aber wieder ausgeht

Ich meine das sollte auch im Decoder als Dauerfunktion hinterlegt sein ... dann dürfte es auch dauerhaft "Aufblenden"

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.492
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#19 von HvThun , 20.09.2022 23:39

Moin

Zitat von digitalo im Beitrag #18
Ich meine das sollte auch im Decoder als Dauerfunktion hinterlegt sein ... dann dürfte es auch dauerhaft "Aufblenden"



Weißt du zufällig die CV für die Funktion? Oder zumindest den Bereich? Die Anleitung für die ZIMOs ist etwas zu hoch für mich.

Es grüßt

Hinnerk


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#20 von drum58 , 21.09.2022 09:28

Hallo Hinnerk,

Auf- und Abblenden wird in den CVs 119 bzw. 120 programmiert, möglicherweise ist noch irgendein Effekt in den CVs 125-132, 159, 160 hinterlegt.

Gruß
Werner


HvThun hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.809
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#21 von HvThun , 21.09.2022 09:39

Super, danke, dass grenzt es etwas ein, dann setz ich mich heute Abend nochmal an die CS2 zum CV ausprobieren.


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ADE Metronom mit Zimo MX631D - Frage zu F3 und Zugzielbeleuchtung

#22 von HvThun , 22.09.2022 19:06

Moin in die Runde,

Leider bin ich dem Phänomen der kurz aufleuchtenden Fernlichter in eine Richtung nicht auf die Schliche gekommen.

Von daher wird der Metronom nun bei mir im Zugetrieb nach Cuxhaven fahren und im Schubbetrieb nach Hamburg. War zwar in realitas andersrum, aber da der Steuerwagen nur Hamburg anzeigt, ist es auch nicht so wild. 😁

Zumal es den Bahnhof auf meiner Anlage, an dem mein Metronom hält, auf der echten Strecke auch nicht gibt.😁🤣

Aber noch mal vielen Dank für die Hilfsbereitschaft!


Es grüßt Hinnerk


HvThun  
HvThun
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 23.10.2016
Gleise Märklin M+K+C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


   

??Roco-Köf (78016) hat das Gedächtnis verloren.
Anfahr und Bremsverzögerung Re465 39462

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz