Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#1 von Olaf Köpke , 17.09.2022 16:30

Hallo liebe Stummianer,
ich habe hier eine gut erhaltene Utz Lokomotive der SBB - ist wohl Brüningbahn - vor mir liegen, bei der ein Antrieb nicht läuft, der andere funktioniert. Ich möchte nun gern die Ursache erforschen, habe aber nicht die geringste Vorstellung, wie ich die Lok aufkriege, um an die Verkabelung und den Motor heranzukommen.
Wäre dankbar wenn mir da jemand auf die Sprünge helfen oder gar eine Betriebsanleitung zur Verfügung stellen könnte.
Lokmodell siehe Fotos.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#2 von kartusche , 17.09.2022 18:51


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


 
kartusche
InterCity (IC)
Beiträge: 808
Registriert am: 15.04.2009


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#3 von Olaf Köpke , 17.09.2022 22:08

Hallo Ralf,

danke, ja, das sieht interessant aus. Weißt du, ob ich die Anleitung ganz lesen kann, ohne mich zu registrieren oder sind die Bilder, so wie sie zu sehen sind, alles?

Gruß Olaf


Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#4 von kartusche , 18.09.2022 09:10

Bin da auch nicht registriert. Man erkennt beim reinzoomen in ein Bild etwas mehr.


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


 
kartusche
InterCity (IC)
Beiträge: 808
Registriert am: 15.04.2009


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#5 von 11652 , 18.09.2022 09:45

Hallo Olaf

Ja, das ist eine Lok der (ehemaligen) SBB Brünigbahn, eine HGe 4/4“. Diese Loks wurden auch von den damaligen Bahnen FO und BVZ beschafft (Furka Oberalp Bahn und Brig Visp-Zermatt-Bahn) - heute fusioniert unter dem Namen Matterhorn-Gotthard Bahn (MGB). Die Brünigbahn ist heute Teil der Zentralbahn, der Zusammenschluss der SBB Brünigbahn mit der Luzern-Stans-Engelberg Bahn (LSE). Besonders ist, dass eben die HGe 4/4“ nun standardmässig nicht mehr über den Brünig, sondern nach Engelberg fahren (da dort ein neuer Tunnel die Steigung von 245 auf 110 Promille reduziert hat geht dies überhaupt).
Über den Brünig fahren heute Stadler Triebzüge.

Die Lok ist im Original eine mechanisch geniale, sehr komplexe Konstruktion mit einem Differentialantrieb, damit mit maximaler Ausnützung der Adhäsion gefahren wird und der Zahnradantrieb so wenig wie möglich dazu tun muss. Deshalb sind die Motoren auch auf statt im Drehgestell montiert.

Der Modellantrieb dürfte wesentlich einfacher sein😉

Wünsche dir viel Erfolg bei der Reparatur!


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/


dlok hat sich bedankt!
 
11652
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.211
Registriert am: 20.07.2012
Ort: Region Basel
Gleise H0: Märklin K-Gleis, H0m: Peco, Z: Märklin Z
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Uhlenbrock Intellibox II mit Daisy Funk
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.09.2022 | Top

RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#6 von Olaf Köpke , 18.09.2022 10:28

Guten Morgen Christian,

danke für die Infos!
Ja, ich hoffe, die Reparatur des Modells wird sich einfacher gestalten.

Viele Grüße

Olaf


Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#7 von Olaf Köpke , 18.09.2022 18:50

Hallo alle miteinander,
der vielversprechende Tipp von Ralf hat mir leider nicht wirklich weitergeholfen. Ich habe die Bremsschläuche entfernt und die untere Schraube ebenfalls, doch das Gehäuse bewegt sich keinen Millimeter. Gewalt habe ich keine angewendet.
Kann vielleicht noch jemand weiterhelfen? Wäre schön!
Gruß Olaf


Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#8 von plusplus , 19.09.2022 08:10

Hallo Olaf

<maenni 1> ist der versierte Spezialist für Umbauten von Fama/Utz-Modellen. Vielleicht findest du unter www.modellbahnforum.ch/threads/ge-4-4-iii-mgb-0m.5953/page-2#post-44325 mehr Infos - (Artikel/Beiträge unter seinem Nicknamen suchen).


Beste Grüsse
René, ++

Anlage 2L DCC, FineScale
Teppichbahning, Märklin bis 1959, M-Gleise
Schweiz: Betrieb in Epoche IIIb


 
plusplus
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 12.09.2022
Ort: CH - Röstigraben
Gleise Code 70 bzw. 75 (Sebstbau OPM, Peco)
Spurweite H0
Steuerung Piko/ESU
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 19.09.2022 | Top

RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#9 von Olaf Köpke , 19.09.2022 11:14

Hallo René,
danke für den Hinweis. Ich werde mein Glück versuchen. Weiß aber nicht, ob ich es heute noch schaffe. Auf jeden Fall melde ich mich, wenn ich voran gekommen bin.
Beste Grüße
Olaf


Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#10 von Olaf Köpke , 19.09.2022 23:27

Hallo René,
dein Tipp war Gold wert! Maenni 1 hat gewusst wie das Gehäuse abgenommen werden kann. Wenn man es weiß, ist es ganz einfach. Es sind neben den Bremsschläuchen auch auf beiden Stirnseiten je zwei rechteckige Kuststoffteile abzuziehen sowie die im Boden befindliche mittig angebrachte Schraube zu entfernen und schon hat man das Gehäusein der Hand. Jetzt muss ich NUR noch den Fehler finden, warum der eine Antrieb nicht läuft.
Viele Grüße
Olaf


plusplus hat sich bedankt!
Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#11 von Olaf Köpke , 20.09.2022 16:37

Eine weitere Frage an alle:
gibt es hier jemand, der den Aufbau der Lok kennt - Antrieb, Verkabelung - und etwas dazu sagen kann.
Wäre schön!
Danke im Voraus!
Olaf


Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#12 von dlok , 21.09.2022 17:03

Schön, jemand der mit Fama auch spielt .

Ich weiss, mein Beitrag hier ist nicht sehr konstruktiv, aber es freut mich einfach zu lesen, dass neben den Pateronkel meiner Grossen, auch weitere Personen dieses System geniessen.

Bei klar gestellten und gezielten Fragen könnte ich sie weiterleiten, aber da mein "Referent" (der seine Fahrzeuge entdigitalisiert hat) nicht auf dem Stummis vertreten ist, könnte es länger dauer, bis ich mit Antworten zurückkomme.
René kennt ihn auch


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


 
dlok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 21.09.2022 | Top

RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#13 von Olaf Köpke , 21.09.2022 17:18

Hallo Laurent,

danke für das Angebot. Ich bin der Zwischenzeit im Modellbahnforum CH unterwegs und habe dort perfekte Hilfe erfahren.
Enttäuschen muss ich dich insoweit, dass ich nicht damit spiele, sondern verschiedene Fahrzeuge in einem Konvolut mitgekauft habe und diese auch wieder verkaufen werde.
Ich bin ansonsten Märklin H0er und ein bisschen 1er.

Viele Grüße
Olaf


dlok hat sich bedankt!
Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#14 von dlok , 21.09.2022 20:26

Hallo Olaf,

Danke für die Präzisierung ...

Schade, aber falls du nette Preise vorsiehst, dann kenne ich vielleicht jemand dafür (kommt drauf an, was, wie und für wieviel)


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


 
dlok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Utz, Fama SBB Lokomotive 1952

#15 von Olaf Köpke , 21.09.2022 22:36

Guten Abend Laurent,

ich denke, die Preise werden moderat sein. Ich melde mich, wenn ich soweit bin.

Grüße Olaf


Olaf Köpke  
Olaf Köpke
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 07.09.2008
Ort: Baden-Baden
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


   

Mit der Märklin Minex Schmalspurig durch den Schwarzwald vorbei am Felsbrocken in Spur H0
“I came from a land down under” – Trambahn Dampflok “Paluma” aus Australien

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz