Gleisabstand WINTRACK

#1 von knotob , 25.09.2022 12:54

Hallo zusammen,
ich habe versucht meinen bestehenden Schattenbahnhof in Wintrack zu planen/anzulegen, um dann darauf aufbauend weiter zu planen. Gebaut und auch in Wintrack geplant habe ich Fleischmann ohne Bettung Spur N. Meine Frage ist nun, die Geometrie der Weichen gibt in der Realität einen Gleisabstand von 33mm vor. In Wintrack allerdings nur 28mm. Das ist ziemlich hinderlich, weil halt die Masse nicht stimmen. Kennt das Problem jemand und mache ich nur einen kleinen Fehler irgendwo in den Einstellungen?
Danke für den ein oder anderen Tip.
Grüsse
Tobias


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#2 von alexus , 25.09.2022 13:13

Hallo Tobias

Hab jetzt gerade mal getestet mit Fleischmann Piccolo Gleis. Die Weiche 9172 gegeneinander ergibt 33,4mm Gleisabstand, der Maßstab hat 33,6mm.
Auch mit anderen Kombinationen, Kreuzung, Dreiwege komme ich auf diese Werte.

Wintrack V 14.0.5.

Welches Gleissystem hast du denn in deinem Auswahlfenster gewählt?


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


 
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.510
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#3 von knotob , 25.09.2022 13:25

Hallo Alex,
ich habe die Fleischmann Roco Spur N gleise gewählt, das sind die Fleischmann Gleise ohne Bettung, Arikelnummer ist auch die richtige. Und ja, die Weichen haben die gleiche Geometrie wie die Piccolo Weichen. Wintrack ist 16.
Grüsse
Tobias


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#4 von alexus , 25.09.2022 13:45

Hallo Tobias

Dann wäre der größte Unterschied die Wintrackversion, meine ist 4 Jahre alt, letztes Update vor 2Jahren.
Du benutzt die ganz neue 16er Version, nicht das da irgendein Übertragungsfehler drinnen ist.
Wenn du jetzt mit 2 Weichen ein Paralellgleis erzeugst und dann den Maßstab ansetzt, passt der dann? Und was sagt die Messung mit der Funktion "Abstand".

Ich hab jetzt noch mal in den Fleischmann/Roco Gleisbibliotheken nachgesehen und ausprobiert, es ist immer 33,4-33,6mm Gleisabstand.

Falls es hier keine einfache Lösung gibt, solltest du deine Frage im Wintrack Forum stellen.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


 
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.510
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#5 von knotob , 25.09.2022 14:07

Hallo Alex,
das passt jetzt nicht ganz zum Thema meines Threads. Ich bin noch ganz am Anfang meines WIntrack Lebens. Den Abstand habe ich mit der Funktion Bemassung berechnet. Abstand ist immer grau und ich weiss nicht, was ich markieren muss um die Abstand Funktion zu nutzen.
Grüsse


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#6 von iwii , 25.09.2022 14:28

Keine Ahnung ob ich dich richtig verstanden habe, aber eine Parallelgleis fügt man wie folgt ein: Gleis mit linker Maustaste markieren > "Einfügen" > "Parallelgleis" > Gleismittenabstand wählen bzw. eingeben und festlegen, wo das Parallelgleis eingefügt werden soll.

Gruss, iwii



Videos meiner Anlage | Anlagenvorstellung im Forum


 
iwii
InterCity (IC)
Beiträge: 789
Registriert am: 08.06.2022
Homepage: Link
Ort: Berlin
Gleise Tillig Modellgleis
Spurweite TT
Steuerung Uhlenbrock IB2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.09.2022 | Top

RE: Gleisabstand WINTRACK

#7 von knotob , 25.09.2022 15:09

Hallo,
das passt schon, Danke. Was ich meinte, war, wie ich die Abstand Funktion benutze, hab ich raus inzwischen:-)
Es sind 29,1mm. Im Anhang ist meine Weichenstrasse, und dort ist der Abstand zu klein. Realität, also die Weichen die bereits liegen mit den Gleisen, passt nicht zu Wintrack.Bild entfernt (keine Rechte)
Und das verstehe ich nicht, zumal wenn ich weiterplanen würde, wird das nicht richtig, denke ich.
Grüsse


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#8 von alexus , 25.09.2022 15:14

Hallo Tobias

Zitat von knotob im Beitrag #5
Hallo Alex,
das passt jetzt nicht ganz zum Thema meines Threads. Ich bin noch ganz am Anfang meines WIntrack Lebens. Den Abstand habe ich mit der Funktion Bemassung berechnet. Abstand ist immer grau und ich weiss nicht, was ich markieren muss um die Abstand Funktion zu nutzen.
Grüsse



Es muß ein Gleisende oder Verbinder markiert sein (bei mir gelb markiertes Ende oder roter Strich an den Gleisverbindungen), dann mit dem Mauszeiger möglichst genau mittig (vergrößern) auf das paralelle Gleis tippen.
Das Ergebniss steht dann unten rechts in der Statuszeile, Gesamtwert und aufgeschlüsselt nach x, y Werten in mm.
Noch ein Tip, in Wintrack (zumindestens früher) war immer ein Tutorial in der Hilfe enthalten.

Hallo iwii

Zitat von iwii im Beitrag #6
Keine Ahnung ob ich dich richtig verstanden habe, aber eine Parallelgleis fügt man wie folgt ein: Gleis mit linker Maustaste markieren > "Einfügen" > "Parallelgleis" > Gleismittenabstand wählen bzw. eingeben und festlegen, wo das Parallelgleis eingefügt werden soll.
Gruss, iwii


Damit hast du völlig recht, aber Tobias geht es darum das der Paralellgleisabstand (durch Weichen erzeugt nehme ich an) in der Planung anderst (28mm) ist als die Weichengeometrie vorgibt (33,6mm).
Oder, falls Tobias die Paralellgleise mit dieser Funktion erzeugt, vielleicht einen falschen Abstand eingegeben hat.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


 
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.510
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#9 von alexus , 25.09.2022 15:27

Hallo Tobias

Klassiker einfache Geometrie (bin ich aber auch schon reingefallen).

Durch die diagonale Lage verkürzt sich der gerade Strang der Weiche und erzeugt dadurch den schmaleren Gleisabstand. Um das auszugleichen benötigst du das Gleisstück Roco/Fleischmann 22207, 17,2mm. Damit kommst du wieder auf den exakten Gleisabstand von 33,6mm.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


 
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.510
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#10 von eingleis , 25.09.2022 15:36

28 mm kommen der NEM Norm 112 doch ziemlich nahe

eingleisig


eingleis  
eingleis
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert am: 06.09.2022


RE: Gleisabstand WINTRACK

#11 von knotob , 25.09.2022 15:37

Danke für die Hilfe, aber ich stehe immer noch auf dem Schlauch. In der Realität, siehe Bilder, sind es um die 33,6mm. Auch ohne Gleisstück. Heisst das, nur in Wintrack muss ich das noch einfügen?
Grüsse und danke
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#12 von WTKruemel , 25.09.2022 15:51

Hallo Tobias,

Nein, das ist Geometrie, genauer Trigonometrie (das Zeug von Sinus, Cosinus, etc.) und da kann auch WinTrack oder welches andere Programm nichts dran ändern. Identische Probleme gibt es auch beim Märklin K-Gleis mit den 2271x Weichen und der Kreuzung 2257 / DKW 2275.

Soweit ich das auf deinem Bild der Realität erkennen kann, verlaufen die beiden "Geraden", deren Abstand du messen möchtest nicht parallel und dann brauchst du dich über deinen gemessenen Abstand nicht zu wundern.

Gruß

Manfred


hks77 und knotob haben sich bedankt!
WTKruemel  
WTKruemel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 498
Registriert am: 12.01.2013
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.09.2022 | Top

RE: Gleisabstand WINTRACK

#13 von alexus , 25.09.2022 15:59

Hallo Tobias

Tja, das könnte mehrere Ursachen haben, wobei ich schon annehme das Wintrack richtig rechnet (macht es bei mir sogar genauer als es das olle M-Gleis ist). Sind das ganz neue Weichen? Roco/Fleischmann?

Aber du kannst, da ja dein Schattenbahnhof fertig ist, bei der weiteren Planung in Wintrack einfach das Ende mit einem Maßstab (gerade Gleise ganz unten) begrenzen und du hast wieder den richtigen Abstand zur weiteren Planung.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten


knotob hat sich bedankt!
 
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.510
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#14 von knotob , 25.09.2022 16:17

Danke für die Diskussion :-)
Die Weichen sind nagelneu, DIe Flexgleise daran auch, zumindest die meisten.
Da meine Trigonomerie Stunden schon eine Reihe von Jahren zurückliegen, kann ich hier mal nur raten. Aber meine Annahme, wenn ich den Weichenstrang im 15Grad Winkel ausrichte und dann an das gebogene Ende ein gerades Gleis anstecke sollte doch wieder der Abstand von 33,6 wieder gegeben sein. So wie es ja auch ist, Ich hab die Gleise nicht vergewaltigt um sie so wie sie jetzt liegen auszurichten. Die Ausgleichsstücke bräuchte ich, wenn ich der gerade Teil der Weiche quasi im Null Grad Winkel liegt. SO verstehe ich das.
Alle 15 Gleise sind gleich im Abstand und hinten wieder über eine weitere Weichenstrasse verbunden.


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#15 von fjrdueser , 26.09.2022 09:57

Hallo,
das siehst du leider nicht richtig, du müsstest ein 22207 Gleis = 17mm zwischen den Weichen einfügen.

Ich habe dir mal die FLM Techinfo angehängt, schau dort mal die Tips zur Bahnhofsgestaltung an.

gruss Hartmut


Meine Anlage : viewtopic.php?f=64&t=120530

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

knotob hat sich bedankt!
fjrdueser  
fjrdueser
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 03.02.2014
Ort: Marktrodach
Gleise FLM-Roco
Spurweite N
Steuerung Traincontroller Gold LZV100+DR5000
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#16 von ludwig2020 , 26.09.2022 13:10

Hallo Tobias,

Wenn das Flexgleis am Anfang leicht gebogen ist, dann kommt man auf die 33,6mm Abstand

hier als Beispiel gelb markierte Gleise sind 2,3° gebogen mit einem Radius von 2500mm, das fällt dann nicht mehr so auf das es eigentlich nicht korrekt ist, siehe Foto

Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Ludwig

TC G 9.0B4 / W10Pro

Fahren Z21 (LAN) mit Z21 Boostern (CAN)
Melden DR5000 (Loconet)
Schalten DR5000 (Loconet)
Spur N

meine Planung: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=159194#p1826154


knotob hat sich bedankt!
 
ludwig2020
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 10.10.2014
Gleise Peco Code80/55
Spurweite N
Steuerung TC9G Z21 DR5000
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#17 von knotob , 26.09.2022 19:29

Zitat von fjrdueser im Beitrag #15
Hallo,
das siehst du leider nicht richtig, du müsstest ein 22207 Gleis = 17mm zwischen den Weichen einfügen.

Ich habe dir mal die FLM Techinfo angehängt, schau dort mal die Tips zur Bahnhofsgestaltung an.

gruss Hartmut


Schade, aber wie gesagt ist lange her. Dann plane ich in Wintrack, damit es mit der Realität wo ich dann wohl geschummelt habe, wieder übereinstimmt, die 17mm Stücke ein!


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#18 von eingleis , 26.09.2022 20:18

wenn die Gleise schon "gelegt" sind, entsteht zumindest kein finanzieller Schaden
eingleis


knotob hat sich bedankt!
eingleis  
eingleis
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert am: 06.09.2022


RE: Gleisabstand WINTRACK

#19 von knotob , 26.09.2022 21:51

Zitat von eingleis im Beitrag #18
wenn die Gleise schon "gelegt" sind, entsteht zumindest kein finanzieller Schaden
eingleis

nicht nur gelegt, auch schon verschraubt


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#20 von ludwig2020 , 27.09.2022 15:51

Hallo,

Zitat von knotob im Beitrag #17
Schade, aber wie gesagt ist lange her. Dann plane ich in Wintrack, damit es mit der Realität wo ich dann wohl geschummelt habe, wieder übereinstimmt, die 17mm Stücke ein!


zwischen deinen Weichen welche du schon verlegt hast darfst du in Wintrack keine 17mm Stücke dazwischen setzen! Fakt ist das die Weichen real aneinander liegen!
Wenn du hier was dazwischen gibst stimmt die Gesamtlänge des Weichenfeldes nicht mehr. Bei 7 Weichen wäre der Fehler schon eine ganze Weiche zur Realität


Gruß Ludwig

TC G 9.0B4 / W10Pro

Fahren Z21 (LAN) mit Z21 Boostern (CAN)
Melden DR5000 (Loconet)
Schalten DR5000 (Loconet)
Spur N

meine Planung: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=159194#p1826154


knotob hat sich bedankt!
 
ludwig2020
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 10.10.2014
Gleise Peco Code80/55
Spurweite N
Steuerung TC9G Z21 DR5000
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#21 von hks77 , 27.09.2022 18:11

Hallo,

ich verstehe die ganze Diskussion nicht.
In diesem Fall ist es doch völlig unerheblich ob der Gleisabstand dem Normabstand von 33,6mm oder dem geringerem bei schräg eingebauten Weichen entspricht.
Auf beiden Seiten des Schattenbahnhofes liegen die Weichen gleich und machen somit keine Probleme wegen des Abstandes.

Im Übrigen hilft es ungemein sich mit der Geometrie des eingesetzten Gleismaterials zu beschäftigen. Dann wird Vieles schnell klar.

Das der Abstand hier in diesem Beispiel geringer ist, ergibt sich aus der "zu kurzen" Gerade in der Weiche. Für den Schrägeinbau muss die länger werden.
Das war früher bei den Gleissystemen leider so üblich.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


knotob hat sich bedankt!
hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.427
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Gleisabstand WINTRACK

#22 von knotob , 28.09.2022 08:27

Guten Morgen,
recht haben alle die, welche sagen, sich mit der Gleisgeometrie zu beschäftigen hilft. Wird gemacht :-)
Da es mir darum ging den bestehenden plan in Wintrack abzubilden, vorher wars in einem anderen Programm geplant, hat mich die Abweichung der Realität vom Plan irritiert. Aber das passt schon. Zwischen jeder Weiche ist so etwas Abstand bei den Verbindern, dann liegen die Weichen auch nicht im exakten 15 Grad Winkel zu Plattenkante, da ich die geraden Gleise mit Flexgleisen gelegt habe gibt es dort auch keine perfekte Gerade und so weiter. Die Länge der Weichenstrasse passt aber insgesamt gut bei Plan und Realität. mit den Abweichungen muss ich eben leben. Aber das ist schon recht so.
Aber wenn ich die obere Ebene plane, kenn ich mich jetzt etwas besser aus und werde dann versuchen den Abstand immer schön gleich zu halten und zu planen.
Danke für euren Input. Jetzt widme ich mich meiner nächsten Frage.....
Grüsse
Tobias


knotob  
knotob
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 01.11.2021
Gleise Fleischmann mit und ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21
Stromart Digital


   

Neubau Segmentanlage, Hilfe zu Flexgleisen in Wintrack
Planungssoftware für Gleisbildstellpult von s.e.s Modelltec

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz