Willkommen 

RE: Problem mit Drehschreibe 7286

#1 von Frank Czogalla , 07.02.2008 08:02

Hallo Leute,

habe ein ziemliches Problem mit der Märklin Drehscheibe 7286.

Nach dem gescheitertet Umstellungsversuch auf das Fleischmann Drehscheiben Steuergerät (ich bekomm das nicht gebacken ops: ops: )
habe ich die Drehscheibe einige Zeit nicht genutzt.

Nun habe ich das alte Steuergerät wieder drangeschlossen und nichts geht mehr - die Bühne dreht sich nicht.
Erst wenn ich den Drehscheibenhebel (Stellung 1 Bühne entkuppeln) in die entgegengesetzte (zum Bühnenende hin) Richtung stelle, läuft der Drehscheibenmotor an.

Was kann das sein??? Alle Kabel sind gemäß Anleitung korrekt eingesteckt.
Ich bin ein bisschen ratlos.

Gruß Frank


 
Frank Czogalla
InterCity (IC)
Beiträge: 924
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Problem mit Drehschreibe 7286

#2 von Gerd Purucker , 07.02.2008 09:36

Hallo,
ich hatte letztes Jahr nach dem Urlaub das gleiche Problem. Die Drehscheibe drehte sich nur ab und zu und blieb meist stecken.

Ich habe sie dann zerlegt, gereinigt und leicht gefettet. Der Fehler war aber das "Ansteuerungsrelais" für die Entriegelung. Hier war ein Kontakt oxydiert. Nach vorsichtiger Reinigung und etwas nachjustieren des Kontaktes, läuft sie seitdem fehlerfrei und absolut lautlos.

Wie mann die Drehscheibe auseinander nimmt habe ich auf einer Homepage
gefunden, leider weis ich die Adresse nicht mehr, aber Google hilft hier weiter.


V.G.
Gerd


 
Gerd Purucker
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, N
Steuerung CS1+2xCS2+CS3Plus+CS3+MS1+MS2
Stromart AC, Digital


RE: Problem mit Drehschreibe 7286

#3 von V200Freund , 07.02.2008 13:50

hallo

hier kann man sehr viel über die Drehscheibe erfahren.....

http://www.digital-bahn.de/bau_ds/ds_umbau.htm


Gruß Reiner der am Ende der Emslandstrecke wohnt, wo die 01.10er wendeten
Ich lebe in einer mfx freien Zone....IB nur DC


 
V200Freund
InterCity (IC)
Beiträge: 958
Registriert am: 05.05.2007
Steuerung IB nur DCC


RE: Problem mit Drehschreibe 7286

#4 von Wühlmaus ( gelöscht ) , 10.02.2008 09:24


Wühlmaus

RE: Problem mit Drehschreibe 7286

#5 von Lindilindwurm , 10.02.2008 12:14

Wie bei Gerd beschrieben braucht auch meine 7286 regelmäßig Bewegung, sonst läuft sie erkennbar schwergängig. Meine musste schließlich zur Überholung zu Märklin (ca. 60 Euro), seither geht sie viel besser.
Ich habe ihren gelben Anschluss (der Rest ist digital) außerdem an einen separaten Trafo angeschlossen, sodass die vollen Saft bekommt. Das hilft sehr.


Lindi


 
Lindilindwurm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.048
Registriert am: 29.12.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem mit Drehschreibe 7286

#6 von Frank Czogalla , 10.02.2008 12:28

Hallo Leute,

habe die Drehscheibe gestern vorsichtig auseinandergenommen und gereinigt. Erfolg:, jetzt geht nichts mehr.
Nun muss sie wohl ab ins AW Göppingen.

Na, da war die alte Tellermine (7186) besser, trotz Düsenjägerlautstärke.

Gruß Frank


 
Frank Czogalla
InterCity (IC)
Beiträge: 924
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Problem mit Drehschreibe 7286

#7 von kaeselok , 10.02.2008 12:36

Hallo Frank,

vielleicht ist es der Motor? Wenn die Bühne aus der Grube draußen ist versuche doch mal mit 2 Kabelstrippen den Motor direkt zu speisen. Dreht sich was? Ach ja, ich weiss nicht wieviel Volt der kleine N-Motor verträgt, ich würde es so mit 10 Volt DC oder so probieren.

Vielleicht können wir so den Fehler schneller eingrenzen?

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 37
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz