Prellbockbeleuchtung separat schalten bei Digitalbetrieb?

#1 von Martin-S , 09.11.2022 17:13

Der Prellbock für das C-Gleis hat ja nur ein Anschlusskabel, das laut Märklinanleitung bei Digitalbetrieb an den Fahrstrom angeschlossen werden soll. Damit würde die Beleuchtung immer an sein.

Ich möchte die Beleuchtung der Prellböcke aber separat schalten und auch die gesamte Beleuchtung über einen separaten Lichttrafo betreiben. Kann ich zu diesem Zweck, das braune Kabel, das vom Lichttrafo kommt, mit dem braunen Kabel von der CS3 verbinden?

Also: Rot von CS3 an den Mittelleiter, Braun von der CS3 an die Schiene. Gelb vom Lichttrafo an das Kabel des Prellbocks, das braune Kabel an den gleichen Anschluss an der Schiene wie von der CS3?

Da ich die Weichen, Signale usw. analog über Stellpulte schalte, gibt es für diese einen zweiten Lichttrafo der keinerlei Verbindung zu den Schienen, bzw. Beleuchtung hat.


 
Martin-S
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 23.03.2021
Ort: Frankfurt am Main
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Prellbockbeleuchtung separat schalten bei Digitalbetrieb?

#2 von supermoee , 09.11.2022 17:25

Hallo

Ja das geht.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


Martin-S hat sich bedankt!
supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.770
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


   

Tests mit dem Anfahr- und Bremsbaustein ABBS Nr. 41200 von Uhlenbrock im Analog- und Digitalbetrieb
Alternativen zu Ersatzbirnchen von Viessmann H0 Gittermastleuchten usw.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz