Material für Hintergrund

#1 von UP-Challenger , 25.11.2022 19:29

Für meine US Modulanlage möchte ich gerne einen Fotoprint als Rückwand haben. Was für ein Material nimmt man denn da als Basis? Die einzelnen Elemente werden 2m bzw 3m lang und ca 60cm hoch.

Gruss

Boris


Insta: Track_no.three


 
UP-Challenger
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 07.02.2022
Ort: München
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Material für Hintergrund

#2 von dlok , 25.11.2022 21:41

Ich bin hier auf dem Stummis auf wunderschönen Beispielen gestolpert ... versuche eine Suche zu machen ... Falls ich schneller bin, werde ich dir Linke bieten, aber so in einer Minute schaffe ich es auch nicht.


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


 
dlok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Material für Hintergrund

#3 von Railbuzzer , 29.11.2022 07:45

Hallo,

ich habe Rückwände von IKEA-Pax Schränken genommen, selbst gemachte Fotos im Büro auf DIN A 3 gedruckt und mit Sprühkleber angeklebt. Der erste Versuch ging komplett daneben, da ich nur die
Papierbögen besprüht habe. Beim 2. Versuch (beidseits besprüht) sah es anfänglich ganz gut aus.

Das würde ich NICHT mehr so machen, denn trotz sorgfältiger Arbeit gab es nach einiger Zeit Luftblasen. Da hält wohl der Kleber nicht an der relativ glatten weißen Seite der IKEA-Rückwände.

Nun bin ich am überlegen, ob ich das ganze nochmal mit selbstklebendem Papier machen soll....Im Bürofachhandel gibt es selbstklebende Bögen auch in DIN A 3.




Grüße, Gert


Zur Rio Chama & Northern Railroad Company (in diesem Forum) geht es hier:

Rio Chama im Netz: http://www.riochama.de - mit vielen Fotos


dlok hat sich bedankt!
 
Railbuzzer
InterCity (IC)
Beiträge: 543
Registriert am: 22.11.2009
Homepage: Link
Ort: Mannheim
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Material für Hintergrund

#4 von Mottimuc , 29.11.2022 15:11

HI Boris,

kennst Du JoWi? Die machen echt gute Hintergründe:

http://www.modellbahn-hintergrund.com/

Viele Grüße
Michael


________________________________
Bau der Anlage Michelstadt
(2L DC, OpenDCC von Fichtelbahn, Steuerung mit ITrain )
Meine Baubericht der Anlage "MichelStadt"


dlok hat sich bedankt!
Mottimuc  
Mottimuc
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 424
Registriert am: 08.12.2013
Ort: im Süden, bei München
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Material für Hintergrund

#5 von dlok , 29.11.2022 22:31

Dies habe ich gesucht ...

Zitat von Bockerl im Beitrag Neustadt an der Sand in den 70ern - Hintergündiges
Servus Bernd, servus zusammen,

bittebitte und vielen lieben Dank für die Lobeshymnen.

Wie ich den Hintergrund bei mir gemacht hab, ist beschrieben unter
Stummiforum, Bauernhöfe in der Hallertau, Hintergrunderstellung Teil 1 und
Stummiforum, Bauernhöfe in der Hallertau, Hintergrunderstellung Teil 2
wobei ich mittlerweile Zugang zu Photoshop habe und das auch nutze. Wichtig ist, die Motive im Vordergrund aufzunehmen und zu vermessen, damit die im Hintergrund weitergeführt werden können. Das betrifft bei dieser Anlagenseite nicht nur den Stausee und den Berg, sondern auch die Ortschaft und 3 Straßen, die nicht am Anlagenrand abrupt enden dürfen.

Bei mir habe ich eine PVC-Plane bedrucken lassen. Die ist zwar widerstandsfähig, aber nicht besonders matt. Die Spiegelungen missfallen mir immer mehr, weswegen ich mittlerweile auf Papierdruck setze. Es ist wahrscheinlich nicht möglich, bei Bernd den Hintergrund auf Platten zu drucken, weil man diese hinter der Modellbahn nicht einfädeln kann, ohne diese abzubauen. Das muss er entscheiden.

Vor einem Jahr habe ich für die Anlage von Tom (user tom986) einen Hintergrund mit 13 Metern auf 4 Wänden für die komplette Anlage angefertigt. Hier waren ein Fluss und 8 Straßen im Hintergrund fortzusetzen, verschiedene landschaftliche Themen kamen dazu. Mittlerweile wurde auch die Beleuchtung verbessert.
Stummiforum, Erste Bilder von der Neuen oder
http://bockerl.de/mod_tom.htm weiter unten.

Welchen phänomenalen Unterschied ein Hintergrund bringt, sollen die beiden mit dem selben Handy aufgenommenen Bilder verdeutlichen, die einen Ausschnitt aus Toms Anlage vor und nach der Aktion zeigen. Bernd, wenn die Bilder nicht gewünscht sind, werfe ich sie natürlich wieder raus.




Hier habe ich die Datei auf Tapete mit Sonderbreite drucken lassen. Die Farben sind kräftig und natürlich, die Schärfe reicht leicht aus und die Oberfläche ist absolut matt.

Ich hoffe, daß die Motivation von Bernd wieder einen Schub bekommen hat. Es gibt da noch mehr Wände, die einen Hintergrund vertragen könnten...

Einfach verbluffend ... und die Linke darfst du natürlich auch verfolgen .


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


 
dlok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Material für Hintergrund

#6 von UP-Challenger , 04.12.2022 18:00

Vielen Dank für die Antworten. Ja, JoWi kenne ich und dort werde ich auch meinen wolkigen Hintergrund bestellen. Mir ging es um das Material auf das dann der Druck aufgezogen wird. Was habt ihr hier als Basis verwendet ( Siebdruckplatten etc, und in welcher Stärke). Sollte ja recht stabil sein und sich nicht verwerfen oder oder verziehen. Darf aber trotzdem nicht zu schwer werden, da es ja eine Ausstellungsanlage ist.


Insta: Track_no.three


 
UP-Challenger
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 07.02.2022
Ort: München
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

Hafen an der Elbe
Zuglift mittels Linearführungstechnik

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz