Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#1 von christian_oele , 28.12.2022 18:42

Hallo,
ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage:
dzt suche ich nach "Neuen" Märklin M-Gleisen, Oberleitung und Signalen. Dh unbespielt und in OVP.
Die Suche in den div. Marktplätzen ist schwierig, oft werden Artikel als NEU angeboten, sind aber (teilw. sogar stark) bespielt oder eben ohne OVP.
Auf Bilder sieht man eben nicht alles, viele der privaten Verkäufer haben das Ganze auch geerbt und kennen sich nicht aus (oder wollen es nicht).

Meine Frage daher: gibt es spezialisierte (Online-) Läden für solche Artikel ?
Es taucht da und dort die eine oder andere Schiene/Mast/Signal auf, aber da übersteigen die Versandspesen meist den Kaufpreis.

Vielen Dank für Eure Hilfe und besten Gruß,
Christian


emilio hat sich bedankt!
christian_oele  
christian_oele
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert am: 16.10.2019
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#2 von rmayergfx , 28.12.2022 18:59

Hallo Christian,

warum neu, unbespielt und OVP? M-Gleise wurden zuletzt 2001 vom C-Gleis abgelöst, wer sich M-Gleise gekauft hat dann hat er sie auch meist genutzt. Wir reden hier ja nicht von einem Sammlerstück das eine Wertsteigerung erfährt. Die Gleise wurden in immensen Stückzahlen gefertigt. Sollte diese jemand tatsächlich unbenutzt im Schrank liegen haben, ordentlich verpackt und ohne Flugrost, d.h. nicht auf dem Speicher oder im feuchten Keller so ist das bei einem über 20 Jahre alten Gebrauchsgegenstand schon fast wie ein 6er im Lotto.

mfg
Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.391
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 28.12.2022 | Top

RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#3 von Olli 66 , 28.12.2022 19:04

Also ich denke das dürfte ne schwierige Suche werden, denn meist entsorgt man ja die Schienenverpackung.


Liebe Grüße
Olli
Andere kritisieren kann jeder, sie akzeptieren nur wenige.

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. (Sokrates (469 - 399 v. Chr.))


Olli 66  
Olli 66
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.200
Registriert am: 30.07.2020
Homepage: Link
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#4 von rhb651 , 28.12.2022 19:06

Hi Christian,
wenn du OL benötigst, melde dich einfach.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.706
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#5 von christian_oele , 28.12.2022 19:30

Hallo und danke für Eure Antworten.

Ich suche alles neu und in OVP aus 2 Gründen:

1. Nostalgische Gründe und da gehört die OVP für mich dazu
2. ich plane eine Nostalgieanlage und die soll a) funktionieren und b) "neu" aussehen - für beides sind neue Artikel von Vorteil.

Und es gibt mehr Artikel als man glaubt: Erbschaften, Geschäftsauflösungen, Dachbodenfund, etc.

Bei den Gleisen bin ich auch schon durchaus weit, da fehlt von der doch relativ langen Liste nicht mehr allzuviel, aber Oberleitung und Signale, usw. .. daher meine Frage nach spezialisierten Geschäften.

Besten Gruß,
Christian


christian_oele  
christian_oele
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert am: 16.10.2019
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#6 von Djian , 28.12.2022 20:46

Moin Christian,

melde dich doch, wenn diu da nicht längst schon angemeldet bist, hier an https://www.altemodellbahnen.de/ . Da sitzen die Experten und die tun auch öfter mal Neuware auf. Vielleicht kennt da jemand Quellen, wo es noch Neuware gibt. Aber nach über 20 Jahren wird das natürlich ein Zusammensuchen werden.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


christian_oele hat sich bedankt!
Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.116
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#7 von christian_oele , 07.02.2023 20:45

Hallo,

ich möchte mich hier nochmals melden um meine Erfahrungen im Bereich „Kauf von gebrauchten Märklin M-Artikeln“ zu schildern. Ev. hilft es jemanden, der auch nach neuen, aber schon lange nicht mehr produzierten Artikeln sucht.

Meine Zusammenfassung:
- Händler beschreiben die Ware meist objektiver, bei privaten Angeboten muss man hinterfragen, ob der Anbieter das ganze geschenkt oder geerbt bekommen hat, dann wird es meist kritisch, da die Kriterien für gute, neuwertige Ware oft gar nicht beim Verkäufer bekannt sind. Alles was nicht verrostet ist, wird als neu oder neuwertig bezeichnet. Außerdem hat „Opa“ ja nur gesammelt und nicht damit gespielt, muss also neu sein. Dass er die Ware vorher schon gebraucht (und abgenutzt) gekauft hat, wird gerne verschwiegen oder war eben nicht bekannt.

- alle die ihre Waren detailliert beschreiben und fotografieren und auch bei Nachfrage noch Bilder und Beschreibung nachschicken, liefern meist auch gute Ware. Allen denen dies zu mühsam ist oder eben salopp „Opa hat das immer nur gesammelt“ zurückschreiben: Finger weg, da kommt nichts gutes mit der Post, zumeist sind die Verkäufer bei Reklamation auch uneinsichtig.

- der aufgerufene Preis sagt - selbst bei Händlern - nicht viel über die Qualität aus. Ich hatte neue, niemals ausgepackte M-Gleise um ca. 2.- Euro das Stück bis zu einem Preis von fast 6.- Euro für ein - naja - nicht wirklich neues (aber nicht schlechtes) M-Gleis. Da rede ich nur von den „normalen“ Gleisstücken, nicht von Weichen, etc.

- die Kennzeichnung „neu“ bei den Inseraten hat bei so alten Artikeln teilweise keine Aussage. Nach welchen Schema die Verkäufer Ware als „Neu“ kennzeichnen ist mir teilweise rätselhaft.

All das gilt nicht immer, gab auch Ausnahmen, aber nach mehr als 30 Käufen bei über 20 verschiedenen Verkäufern war das meine Erfahrung. Am besten wäre es natürlich alles vor dem Kauf live anzusehen, aber das wird dann extrem aufwändig. Mein Lehrgeld hat sich im Endeffekt auf ca. 100.- Euro belaufen, ich habe um ca. 1.500.- Euro M-Gleis Material gekauft (etwa 400 Artikel).

Ich wurde jedenfalls nach den ersten Käufen kritischer, habe mehr hinterfragt und damit einen besseren Gesamteindruck vom Verkäufer und seiner/ihrer Ware bekommen und dann auch so manches nicht gekauft, was anfänglich gut ausgesehen hat. Die „Trefferquote“ wurde dann eindeutig besser.

Besten Gruß,
Christian


Schwedenzug, klein.uhu, Olli 66, Djian und BR180 haben sich bedankt!
christian_oele  
christian_oele
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert am: 16.10.2019
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#8 von Schwedenzug , 08.02.2023 09:03

Moin!

Deine beschreibung passt eigentlich für vieles Material der im Internet angeboten wird. Das wort "neu" oder "neuzustand" wird ja kronisch und bewusst misbraucht! Eine "Neue" Lok zum beispiel mit deutchlich verschlissene Schleifer und spuren an den Räder.... So eine Lok ist nicht NEU. Hier in Schweden ist das wort "Retro" auch viel benutzt, eine echte "Retro-welle" haben wir hier seit länger mit alten Autos, Cafes etc und kleider. Auch modellbahn teilweise davon betroffen, leider versuchen dann Händler das wort "Retro" zu benutzen um Preisen deutlich zu erhöhen. Altes verschlissenes Material von Märklin wird als "Retro spielzeug" verkauft zu Preisen der nur zum Lachen ist. Leider sehen andere das und denken "wow ist meine alte Moba so viel wert" und dann tauchen das übliche verspielte MÄrklin grundset zum verkauf auf für schlappe EUR 300:-.... Es ist schwer für solche Leute zu erklären das keiner das bezahlen will....

Ich bin auch unterwegs mit zukünftige pläne für eine M-retrobahn! Die meisten Modellbahner haben schon seit lange das M-system verlassen, und eine gut aufbewahrte funktionierende Märklin anlage mit M-gleisen wird langsam ziemlich rar. Ich habe schon 2 anlagen mit viel M, und sammelt so langsam auch neues Material dazu um eine Grössere nostalgie Teil in meine Moba-garage zu haben. Alle komplett analog. Auch ich suche dann nur sehr gutes Material, gerne neu! Und es muss gut funktionieren auch mit etwas neueres Material, dafür nur die "neuen" M weichen mit dem kleinen Lampenhaus, 5202 weichen mit grössere Radie. Einiges gibt zu finden. Ich hole heute 280 geraden gleisen 5201 (!) die teilweise "neu" sein soll. Mal sehen, bin da gespannt! Habe weniger als EUR 1:- stück bezahlt, wenn enige davon tatsächlich NEU sind ist das nicht schlecht. Viele Weichen und so auch in sehr guten zustand habe ich gesammelt, neue hellblaue Trafos. Aber richtes unbenutztes NEU material ist echt schwierig zu bekommen heutzutage! Die aller wenigsten haben das neu gekauft und nur in den Regal gelegt für die zukunft. Eine grössere angebot mit wirklich neue Gerade M-gleisen in grössere mengen war vor etwa einem Jahr hierzulande angeboten, dann habe ich aber gezögert - leider. Preis war aber ziemlich hoch!

Einfacher wird die Suche nicht, und ich werde mich mit "sehr gutem zustand" genügen und meine Anlage wird grössenmässig angepasst mit was ich zur verfügung habe, grundsätzlich. Mal sehen, auf der Suche bin ich eigentlich immer noch. Neue Signale und solches muss/könnte dazu kommen. 2 neue 3-ständige lokschuppen mit Brauner Dach zum bespiel habe ich Gefunden, komplett ungespielt! Eine 5186 drehscheibe in der "dunklere" ausführung in sehr guter/topzustand fehlt noch. Highlight meine Anlage wird eine Doppelgleisige M-brücke aus ingesamt 14 brücken sein, 7+7. Wenn zwei güterzüge sich da begegnen.....

Meiner meinung nach wird eine schöne nostalgische M-gleis anlage, analog betrieben mit Oberleitung etc etwas ganz rares im Zukunft, wenn nicht schon...

Viel spass Christian mit deine Anlage!

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


christian_oele, rmayergfx und power haben sich bedankt!
Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#9 von Stahlblauberlin , 08.02.2023 10:16

Aktuell hat Micha's Bahnhof einen größeren Posten Märklin-M NOS im Laden, ggf. mal dort anfragen.


Schwedenzug hat sich bedankt!
Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.021
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin
Spurweite H0, Z, G
Steuerung Roco digital, Z21-Nachbau
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Neue Märklin M-Gleise und Oberleitung

#10 von Doppeltracktion , 09.02.2023 12:33

Zitat von Schwedenzug im Beitrag #8
ch hole heute 280 geraden gleisen 5201 (!) die teilweise "neu" sein soll. Mal sehen, bin da gespannt! Habe weniger als EUR 1:- stück bezahlt, wenn enige davon tatsächlich NEU sind ist das nicht schlecht.



Hej Martin,
är de spåren ny?

Weil das würde mich jetzt tatsächlich interessieren.

Rick


 
Doppeltracktion
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 23.03.2021
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


   

Englische Modellbahner fahren nicht "im Kreis"?
Brawa Neuheiten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz