ECoS 50200 + SwitchPilot 2.0 : Servo nach Öffnen autom. zeitgesteuert zurück fahren ?

#1 von Brownie reloaded , 23.01.2023 16:55

Moin,

nach fast einem Jahr Modellbahnpause, hat es mich die letzten Wochen endlich wieder gepackt. Zu meiner Freude läuft alles noch prima ... ich liebe meine staubdichte Abdeckung

Im Moment bin ich dabei, das eine oder andere zu optimieren. Dabei hänge ich jetzt wieder an einem Luxusproblem, welches mich schon von Anfang an immer wieder beschäftigt hatte.

Es geht um die Beladung von Waggons in meinem Kieswerk, siehe hier -> (N) Dudelburg: Kieswerk in Funktion - Video und Baubericht


Meine Frage bezieht sich auf die Ansteuerung des Servos:

Steuerung ist eine ESU ECoS 50200 und das Servo wird über einen Servoausgang eines SwitchPilot 2.0 angesteuert, der Servoausgang hat die Adresse 50 bekommen.

Bisher habe ich dafür auf dem Gleisbild der ECoS einen Magnetartikel vom Typ "Dummy, 2 Schaltzustände" abgelegt. Einmal antippen, Servo öffnet den Schieber, wieder antippen, Servo schließt den Schieber. So weit funktioniert alles prima und zufriedenstellend.

Nun kommt mein Luxusproblem: Um in Spur N die Waggons mit der richtigen Menge zu füllen, muss man genau zum Waggon schauen und beim zweiten (blind) Antippen des "Dummy" darf man nicht daneben tippen, sonst läuft der Waggon über.

Nun hatte ich mir vorgestellt, dass es doch machbar sein sollte, die ECoS dazu zu bringen, durch Antippen des "Dummy" das Servo zu öffnen und ... die ECoS nach z.B. einstellbaren 1,5 Sekunden selbsttätig wieder den "Dummy" aufruft und so das Servo wieder schließt. Dann könnte ich die Auslaufmenge vordefinieren.

Das habe ich bisher leider nicht hinbekommen. Mit unterschiedlichen Magnetartikeln, kann man das ja einfach mit einer "Fahrstraße" erledigen. Da der "Dummy" aber ja nur EIN Umschalter ist, funktioniert das nicht. Habe schon die verrücktesten Sachen probiert.

Hat schon mal einer von Euch so etwas an der ECoS mit einem SwitchPilot realisieren können? Die Ansteuerung/Auslösung würde ich schon sehr gern vom Gleisbild der ECoS aus beibehalten. Andererseits könnte man auch einen Taster an der Anlage einbauen und damit eine externe Servoansteuerung auslösen. Ich wollte jetzt aber auch nicht unbedingt mit einem Arduiono anfangen. Gibt es da eventuell kleine, fertige Module, mit denen man das realisieren könnte, wenn es mit der ECoS partout nicht gehen sollte?

Gruß, Dietmar


Brownies Dudelburg Reloaded
Rückblicke Bauphase - Fiddle Yard - Basteleien - Lokoptimierungen und Soundumbauten

Meine anderen Themen im Stummiforum
Kieswerk - Fiddle Yard mit Schrittmotor - Waggonbeleuchtungen - Diverses


 
Brownie reloaded
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 327
Registriert am: 24.05.2020
Ort: Salzgitter
Gleise Minitrix
Spurweite N
Steuerung ESU 50200 ECoS II
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 23.01.2023 | Top

RE: ECoS 50200 + SwitchPilot 2.0 : Servo nach Öffnen autom. zeitgesteuert zurück fahren ?

#2 von moppe , 23.01.2023 18:04

Dietmar,

Obwohl du wünscht ein Timer zu nutzen geht es nicht mit SwitchPilot und ECoS allein.

Du könnte es realisieren mittels ein arduino und ein Taster (und ein Relais wer bei ihren ECoS/switchpilot gesteuert ist).
Oder mit ein andere zentrale, wo du Ereignis einrichten kann.

Obwohl du willst mit Arduino arbeiten, kannst du hier Hilfe bekommen.
Mit Arduino Kasse du auch mehrere Funktionen habe, zb ein rote und grünes Licht, wenn der Wagen beladen ist.

Hier drei Exempeln von was ich gebaut hab mit Arduino und servos:









Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.956
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: ECoS 50200 + SwitchPilot 2.0 : Servo nach Öffnen autom. zeitgesteuert zurück fahren ?

#3 von Brownie reloaded , 27.01.2023 19:33

Hallo Klaus,

danke für Deine Ausführungen. Schöne Sachen hast Du da gebastelt, im Prinzip ja genau die Funktionen, die ich haben wollte.

Da ich aber nur diese eine Anwendung habe (und es werden keine mehr dazu kommen), ist mir die Lösung mit einem Arduino etwas oversized.

Auf meiner weiteren Suche, bin ich noch über diese kleine Platine gestolpert: https://1a-shops.eu/cgi-bin/shopserver/s...=0&subid=290024

Steuert ein Servo an und fährt es nach einstellbarer Zeit wieder zurück. Gestartet wird es über einen externen Taster. Oder man nimmt einen Impulsausgang vom SwitchPilot und kann es dann als Schaltartikel ins Gleisbild einbauen. Eigentlich ideal.


Brownies Dudelburg Reloaded
Rückblicke Bauphase - Fiddle Yard - Basteleien - Lokoptimierungen und Soundumbauten

Meine anderen Themen im Stummiforum
Kieswerk - Fiddle Yard mit Schrittmotor - Waggonbeleuchtungen - Diverses


 
Brownie reloaded
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 327
Registriert am: 24.05.2020
Ort: Salzgitter
Gleise Minitrix
Spurweite N
Steuerung ESU 50200 ECoS II
Stromart Digital


   

Digikejs DR4018
Programmierung CV57 bei Appel Decoder will nicht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz