55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#1 von blauer klaus , 30.01.2023 09:55

Hat wer Lust die Verwandlung einer pr. G8.1 (BP 55.25 - 56) in eine pr. G8 (BR 55.16 - 22) auf Basis einer PIKO BR55 mit zu erleben?

Um es gleich vorweg zu sagen, "Nietenzähler" und "Pufferkusser" sollten ab hier nicht weiterlesen .... aber, wer auch mal "fünfe grade sein lässt" darf die Umwandlung/den Rückbau der G8.1 in eine G8 mit erleben.

Warum die 55 1998? Eigentlich wollte ich "nur" eine 55 mit einem anderen Tender, nicht nur "langweilige" 3T16,5, wie er serienmäßig an den PIKO oder Fleischmann-Loks dranhängt. Die Literatur sagt, es hat auch die Kombination G8 mit dem pr. 2'2'T16 gegeben. Also habe ich mich auf die Suche gemacht ... gefunden habe ich in EJ-Sonderausgabe III/90 "Baureichen 55 und 56" auf Seite 88 (Bild 162) eine G8 der Reichsbahn mit einem Tender 2'2'T21,5. Prima, den solch ein Tender stand noch im "Lager". Von der 55 1998 gibt es zwei Bilder, die die gleiche Lok zeigen, jedoch mit völlig anderem Kessel und Ausrüstung. Einmal aus der Zeit Anfang der 40er Jahre (Bild 24 im o.a. Heft) und ein anderes Ende der 60 Jahre (Bild 162). Da es thematisch besser zu meiner Sammlung passt und ich ja erst neulich eine BR55 / G8.1 mit Mischvorwärmer gebaut hatte, habe ich die "schlichtere" Version der 60er Jahre gewählt.

Los geht´s ...

In groben Zügen ähnelt vieles der zuvor genannten 55 3343. Nach der Demontage des Lok-Kessel widmete ich mich dem, für die G8 charakteristischem, Umlaufblech ...
Bild entfernt (keine Rechte)


Dazu musste der Steuerungsträger abgeändert werden ...
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


... und die Umlaufbleche 2mm tiefer gesetzt werden ...
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


... die Feuerbüchse nach unten verlängert werden ...
Bild entfernt (keine Rechte)


... die Umlaufbleche (wie gehabt) verbreitert ...und ein- bzw. anpassen ...
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


In der nächsten Baustufe werden die Aufbauten des Kessels entfernt ...
Bild entfernt (keine Rechte)


... und durch neue andere Resin-Teile ersetzt (hier die Stellprobe) ...
Bild entfernt (keine Rechte)


... dito Kesselarmaturen und Rohrleitungen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Der Tender ist ein Liliput BR38-Tender, ein glücklicher "Beifang" bei einer Auktion in der Bucht.
Am Tender sind keine wesentlichen Änderung erforderlich, lediglich etwas "pimp up" an den Handläufen und der Beleuchtung ...
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)



... unterm Umlauf noch etwas Elektro-Installation ...
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

... und das war´s im Groben dann schon.


Sieht dann so aus...
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


pr. G8 und pr.G8.1
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 30.01.2023 | Top

RE: 55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#2 von JoWild , 30.01.2023 12:41

Hallo Klaus,
sieht gut aus.


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


blauer klaus hat sich bedankt!
JoWild  
JoWild
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.079
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: 55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#3 von VolkerMZ , 08.02.2023 08:19

Sieht schon gut aus, aber ich würde das Führerhaus noch ändern, die G8 hat da gegenüber der G8.1 doch ein paar sehr charakteristische Unterschiede.

Volker


blauer klaus hat sich bedankt!
VolkerMZ  
VolkerMZ
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 04.12.2021
Ort: Mainz
Spurweite H0, H0e
Steuerung Trix MS 2, Gaugemaster Feedback Controller
Stromart DC, Digital, Analog


RE: 55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#4 von blauer klaus , 08.02.2023 09:31

Zitat von VolkerMZ im Beitrag #3
die G8 hat da gegenüber der G8.1 doch ein paar sehr charakteristische Unterschiede.


Warum schreiben eigentlich so viele "Spezialisten" immer kryptisch. Welche wären das?


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog


RE: 55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#5 von VolkerMZ , 09.02.2023 07:23

Moin,

die beiden augenfälligsten Unterschiede sind die bei der G8 (und auch bei frühen G8.1) gleich hohen Seitenfenster und die andere Dachausrundung am Übergang von Seitenwand zu Dach samt höher liegender Regenrinne. Auf dem verlinkten Bild ist das Führerhaus gut zu erkennen: https://de.wikipedia.org/wiki/Preuß...ok_5000_O+K.jpg
Mit etwas Spachtel- und Schleifarbeit sicherlich hinzubekommen.

Volker


VolkerMZ  
VolkerMZ
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 04.12.2021
Ort: Mainz
Spurweite H0, H0e
Steuerung Trix MS 2, Gaugemaster Feedback Controller
Stromart DC, Digital, Analog


RE: 55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#6 von blauer klaus , 09.02.2023 08:54

Zitat von VolkerMZ im Beitrag #5
Mit etwas Spachtel- und Schleifarbeit sicherlich hinzubekommen.


Moin Volker,
danke für die Hinweise. Hast Du das schon einmal gemacht ... zeigt doch mal dein Werk.


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 09.02.2023 | Top

RE: 55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#7 von kartusche , 09.02.2023 09:13

Das Führerhaus dürfte auch etwas kürzer und wegen des Dachaufsatzes niedriger gewesen sein, sprich nicht so grosser Dachbogen, oben eher flacher gewölbt….
Allerdings frage ich mich, ob das Piko Führerhaus überhaupt massgerecht für eine G8.1 ist….es wirkt etwas kurz. Insofern könnte es, bis auf die vorher genannten Punkte, eventuell sogar eher für eine G8 passen…

Alles nur nebensächliche Details….


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


 
kartusche
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.509
Registriert am: 15.04.2009

zuletzt bearbeitet 09.02.2023 | Top

RE: 55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#8 von blauer klaus , 09.02.2023 09:34

Zitat von kartusche im Beitrag #7
Alles nur nebensächliche Details….

... so isses!


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog


RE: 55 1998 - pimp up eines "hässlichen Entchens", 2.0

#9 von VolkerMZ , 11.02.2023 23:34

Zitat von blauer klaus im Beitrag #6
Zitat von VolkerMZ im Beitrag #5
Mit etwas Spachtel- und Schleifarbeit sicherlich hinzubekommen.


Moin Volker,
danke für die Hinweise. Hast Du das schon einmal gemacht ... zeigt doch mal dein Werk.


Ich hab‘ schon vieles gemacht, aber noch keine Pr. G8. Ein paar meiner Umbauten sind im Schmalspurbahn-Unterforum zu sehen: Die Kreis Hennstedter Eisenbahn in H0e
Aber wenn ich sehe, welche Chirurgenarbeiten du schon an deinen Loks vorgenommen hast, nehme ich mal an, dass die Führerhausüberarbeitung für dich kein unüberwindliches Problem darstellt. Mir war das Führerhaus aber vor allem deshalb aufgefallen, weil mir mit der G8 aus Darmstadt-Kranichstein das „Original“ schon oft begegnet ist.

Volker


VolkerMZ  
VolkerMZ
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 04.12.2021
Ort: Mainz
Spurweite H0, H0e
Steuerung Trix MS 2, Gaugemaster Feedback Controller
Stromart DC, Digital, Analog


   

Jouef BB16500 - Umbau auf AC/Schleifersuche
Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz