Selbstbau-Mittelschleifer für Zweiachser ohne Vorbereitung auf Märklin C-Gleis

#1 von swisstrain , 19.02.2023 12:40

Hoi zäme

Der Jogi hat mich auf die Idee gebracht, meinen Pwgs mit einem Schleifer auszurüsen. Gerade Wagen, die an einem Güterzug hänte, der schwerlich Strom von Nachbarwagen bekommen kann, brauchen - wenn man denn will - einen eigenen Schleifer für Rück-/Schlusslicht oder Innenbeleuchtung.

Ich wollte erst bei Jogi meine Version des Selbstbauschleifers anfügen, habe aber gesehen, dass antworten nicht mehr möglich ist. RE: Jogi`s Bastelstube Schleifer für lange 2achser

Deshalb präsentiere ich hier mein Projekt und meine Erkenntnisse. Der hier präsentierte Wagen überfährt alle Gleissituationen und alle Bauteile des C-Gleis-Programms in beiden Richtungen ohne Kurzschluss. Das Projekt ist also funktional gelungen. Ob es optisch passt, ist eine andere Frage. Da ich Betriebsbahner bin für mich ok.


Der Schleifer ist 6-7 cm lang. Diese Länge ist variabel aber sollte wegen der Federung nicht zu kurz sein. Weiter hat sich die Länge danach zu richten, wo man ein Loch bohren kann zur Befestigung, hier 3mm mit Flachkopfschraube M3. Schleifer-Breite ist analog zu anderen Schleifern rund 5mm.
Die Masse wird über eine Aderendhülse aufgenommen, welche auf die obere Achse aufgesteckt wurde. Die Achse muss weiter frei drehen können. Die hier vorgeschlagene Lösung verlangt, dass ein Rad ab- und nach Zufügen der Endhülse, wieder aufgesteckt wird.



Der Schleifer sollte in entspanntem Zustand ca. bis zu den Spurkränzen reichen, dann ist er gut für den Betrieb eingestellt. Er sollte ja zwar Pukos auf normalen Gleisen (unterhalb Schienenoberkante) berühren, aber auch auf Weichen nicht allzugrossen mechanischen Widerstand machen.


Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass eine mittige Montage genau über dem Radsatz gut ist. Kann auch gehen, ich bin hier auch ca. über dem Radsatz mit Auflagefläche ca. 2cm.
Tatsächlich schwenkt der Wagen logischerweise vor und nach dem Radsatz gleich viel. Nur: Das Ausschwenken gegen das Wagen-Innere birgt weniger Gefahren für Kurzschluss. Man überlege: Fährt der Wagen in eine Kurve, so schwenkt die gegen Wagenmitte zeigende Schleiferhälfte auch in die Kurve, entfernt sich also weniger vom Mittelleiter. Die gegen Wagenende zeigende Schleiferhälfte allerdings entfernt sich weiter vom Mittelleiter und droht auch eher auf Herzstücke aufzulaufen, gerade bei Bogenweichen mit kleinem Radius.
Ich musste also Nacharbeiten und diese Partie etwas beschneiden. Heute würde ich den Schleifer direkt etwas weiter gegen Wagenmitte platzieren. Um es vorwegzunehmen: Auch so wie jetzt präsentiert kann der Wagen alle Gleisstücke im Sortiment ohne Kurzschluss überfahren.

Weiter habe ich gemerkt, dass der Schleifer mit anfänglich 7mm einfach zu breit war und seitlich Kurzschluss machte. Nach oben biegen reihte nicht, also abschneiden runter auf 5mm Breite.



Im Wagen drin habe ich LED mit normale Vorschaltplatine.



Während die Masse über die Aderendhülse per Litze in den Wagen kommt, wird der Mittelleiter direkt von der die Schraube befestigenden Mutter abgenommen. Diese Mutter ist mit Zweikomponenten-Kleber fixiert. Will man also einen neuen Schleifer anmachen, muss man nur die Schraube lösen, die Mutter fällt nicht ab und man kann Schleiferwechsel ohne ein Öffnen des Wagens realisieren.

Da ich kein guter Geometriker bin, musste ich einiges durch Versuche herausfinden und bleibe weiter dran. Eure Bastelvorschläge und Kommentare interessieren mich natürlich auch! Wäre schön wenn auch andere Bastler Ihre Erfahrungen inkl. Fotos teilen.

Liebe Grüsse
Alex


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


Beschwa, Langsamfahrer und jogi haben sich bedankt!
swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.748
Registriert am: 21.11.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2 60215
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 19.02.2023 | Top

   

Trix 21928 Rheingold Probleme Kehrschleife
Märklin Schienenbus VT 98 / 39978

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz