Probleme mit ESU Lopi V5 (59610) auf der Bremsstrecke

#1 von MichaelMarti , 11.03.2023 10:45

Hallo Stummi's

Ich habe wieder einmal ein Problem, welches ich selber trotz recherche nicht lösen kann. Bin alles Andere als ein "Crack". Mich interessiert auch das "Kreative" etwas mehr als das Elektrische....

Ich bin Märklin-Bahner und fahre mit einer CS2. Ich habe Bremsmodule von Bogobit (Classic und Standard) verbaut. Die Märklin Module sind raus....

Ich habe einige ESU LoPi-5 M4 in Loks eingebaut. Ich habe eben eine Lok von Märklin, Lima und Roco umgebaut. Habe alle als M4 "konfiguriert". Es ist mir folgendes Verhalten aufgefallen.

- Loks halten bei der Bremsstrecke, fahren aber (teilweise) rückwärts wieder los.
- Nach dem einschalten der CS2, oder nach einem Notstop, fahren die Loks mit vollem Tempo rückwärts aus den Bremsabschnitten. Teilweise wendet die Lok und kommt zurück.

Habe nun versucht eine Lok auf dem Rollenprüfstand als DCC-Lok zu programmieren, aber die Zentrale erkennt die Lok nicht, als ich den DCC-Decoder auslesen wollte. Muss ich die M4-Lok zuvor ganz löschen?

Am liebsten, da am einfachsten, wollte ich dieses Problem unter M4 lösen, aber irgendwie komme ich nicht weiter. Ic dachte, dass der LoPi die Bremsstrecke erkennt, und nicht so "komisch" reagiert.

Ich bin für jeden Tip dankbar. Auch, ob ich besser nur noch Märklin-Decoder verbauen soll. Denn mit den alten" Loks mit den alten Decodern habe ich dieses Problem nicht. Konnte von einem guten Freund aus einem Nachlass diverse Loks (Märklin und Hag) erwerben, und die laufen super.

Also, vielen Dank im Voraus.


Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
RE: "Sunset Valley Oregon System" - Grossanlage nach Original-Motiven von Oregon, in Grand Rapids


 
MichaelMarti
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 02.11.2009
Homepage: Link
Ort: Winterthur
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit ESU Lopi V5 (59610) auf der Bremsstrecke

#2 von MichaelMarti , 11.03.2023 11:42

Kurzes Update....

Konnte die Lok nun doch mit DCC anmelden uns habe folgende Parameter verändert:

CV50 - 1
CV51 - 9

Die CV 29 sei auch wichtig, aber da kenne ihc den Wert nicht, welcher eingesetzt werden soll.

Es ist ja unglaublich, was alles verändert und angepasst werden kann. Aber ich vermute, es gibt kein "Standard-Werk" in welchem alles "benutzerfreundlich" erklärt ist.

Also, bin nach wie vor für Hilfe dankbar.


Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
RE: "Sunset Valley Oregon System" - Grossanlage nach Original-Motiven von Oregon, in Grand Rapids


 
MichaelMarti
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 02.11.2009
Homepage: Link
Ort: Winterthur
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit ESU Lopi V5 (59610) auf der Bremsstrecke

#3 von Michael Knop , 11.03.2023 14:16

Hi Michael,

Ich nehme an, dass der analoge DC Betrieb abgeschaltet werden muss, und Sicherheitshalber würde ich auch den analogen AC Betrieb abschalten.


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.419
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit ESU Lopi V5 (59610) auf der Bremsstrecke

#4 von MichaelMarti , 11.03.2023 14:20

Hi Michael

Vielen Dank. Bei der CV50 habe ich eine 1 gesetzt (das müsste DC aus sein). Eine 0 wäre dann wohl für beide aus.

Werde das mal testen....


Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
RE: "Sunset Valley Oregon System" - Grossanlage nach Original-Motiven von Oregon, in Grand Rapids


 
MichaelMarti
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 02.11.2009
Homepage: Link
Ort: Winterthur
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit ESU Lopi V5 (59610) auf der Bremsstrecke

#5 von Michael Knop , 11.03.2023 14:22

Hi Michael,

Da du eine CS2 hast, und der Dekoder mfx kann - warum programmierst du nicht im (mfx) Klartext?


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.419
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit ESU Lopi V5 (59610) auf der Bremsstrecke

#6 von MichaelMarti , 11.03.2023 14:25

Ich weiss nicht, wo ich das dort eingeben muss. soweit ich es sehe, kann ich unter mfx keine CV's auslesen. Teilweise sind sie auch "zerstückelt", gedare bei der 29 gibt es verschiedene Unterteilungen.

Hätte es mir auch einfacher vorgestellt.....


Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
RE: "Sunset Valley Oregon System" - Grossanlage nach Original-Motiven von Oregon, in Grand Rapids


 
MichaelMarti
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 02.11.2009
Homepage: Link
Ort: Winterthur
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit ESU Lopi V5 (59610) auf der Bremsstrecke

#7 von Michael Knop , 11.03.2023 18:43

Zitat von MichaelMarti im Beitrag #6
Ich weiss nicht, wo ich das dort eingeben muss. soweit ich es sehe, kann ich unter mfx keine CV's auslesen. Teilweise sind sie auch "zerstückelt", gedare bei der 29 gibt es verschiedene Unterteilungen.

Hätte es mir auch einfacher vorgestellt.....



Hi Michael,

Nochmal, nutze das mfx Format, und du kannst im Klartext programmieren - es heißt dort dann Einstellung für analog betrieb und ist für AC und DC getrennt aufgeführt.

Man muss nicht wissen, was irgendwelche CVs bedeuten, oder welcher Wert für was ist - Einstellung im Klartext suchen, und ein- oder ausschalten.
Einfacher geht es nicht!



Viele Grüße, Michael


MichaelMarti und Beschwa haben sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.419
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 11.03.2023 | Top

RE: Probleme mit ESU Lopi V5 (59610) auf der Bremsstrecke

#8 von MichaelMarti , 11.03.2023 21:43

Danke Michael. Ich mache mich morgen daran....


Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
RE: "Sunset Valley Oregon System" - Grossanlage nach Original-Motiven von Oregon, in Grand Rapids


 
MichaelMarti
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 02.11.2009
Homepage: Link
Ort: Winterthur
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


   

TAMS LD-G-42 an opendcc-Z1 - Programmierfehler
Danke Erledigt Frage an die ESU-Experten 21MTC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz