Simplon Orient-Express

#1 von MoBa_Dieter , 30.04.2023 15:16

Hallo liebe Moba-Freunde,

…benötige eure Hilfe.
Ich möchte gerne einen Simplon-Orient Express in der Epoche 2 (ab 1930-1935/36) zusammenstellen, der auch wirklich die Route:

Paris - Mailand - Venedig - Triest - Zagreb - Belgrad - Sofia - Istanbul

gefahren ist.

- Wie war da die Zugbildung?

- Wurde z.B. auch die schwere 241 A auf Streckenabschnitte für diesen Zug eingesetzt?

- Wurde in dieser Zeit auch ein Salonwagen eingesetzt?

Ich habe 2 sehr gute Speisewagen sowie auch 2 sehr gute Packwagen (alle von Rivarossi und auch schon mit Beleuchtung).
Nun suche ich noch die richtigen Schlafwagen (Vielleicht von LS Modeles?)

Für Infos, ggf. Links zu historischen Quellen wäre ich sehr dankbar!

LG

MoBa-Dieter


MoBa_Dieter  
MoBa_Dieter
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 01.12.2019
Gleise Roco Line 2,1 mm
Spurweite H0
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 30.04.2023 | Top

RE: Simplon Orient-Express

#2 von Elokfahrer160 , 30.04.2023 16:45

Hallo, Dieter

hier mal die Zugbildung des Simplon Orient Express - aus dem Jahr 1921: https://de.wikipedia.org/wiki/Simplon-Or...ng_SOE_1921.svg

Es gab einen Speisewagen , einen Salonwagen und einige Pack-/Gepäckwagen, der Rest waren die CIWL Schlafwagen. Die Dampfbespannung gab es meist auf der französischen Linie - von Paris bis zur Schweizer Grenze, in den 1930 Jahren wurde auf dem Schweizer Netz bereits elektrisch mit der Ae 4/7 gefahren.

Einen kleinen Überblick über die CIWL Schlafwagen in den 1930`Jahren (CIWL WL-S, WL-Lx etc.) gibt es hier in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=VDOrOI1l6hQ
und hier das Video über die CIWL Speise- und Gepäckwagen - ab 1926: https://www.youtube.com/watch?v=nllcaWkSQoM

Ansonsten würde ich Dir raten, dieses abendfüllende Thema SOE im Nachbarforum von Dirk Frielingsdorf und Lothar Behlau anzusehen (Bierchen und Brezeln bereitstellen):
https://www.wagonslits.de/phpbb2/viewfor...0ecbaf65bbbc43f


CIWL Grüsse - Elokfahrer160/Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.839
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.04.2023 | Top

RE: Simplon Orient-Express

#3 von Gabriel00 , 30.04.2023 16:48

Hallo Dieter

Für den Abschnitt aus Paris müsstest du dir eine Lok der PLM suchen da der SOE vom Bahnhof Gare de Lyon abfuhr.

Im Wagon-Lits Forum gibt es eine Übersicht über die Stationierung und Zuweisung der CIWL Wagen:
https://www.wagonslits.de/phpbb2/viewtopic.php?p=14288#14288

Möglicherweise wäre das auch hilfreich: https://www.wagonslits.de/phpbb2/viewtop...ghlight=simplon

Und hier, ebenfalls aus dem Wagon-Lits Forum die Zugbildungspläne des SOE mit Zusammenstellung nach Abschnitt von 1931:
https://www.wagonslits.de/phpbb2/viewtopic.php?t=299


Von LS-Models gab es mal ein zweier Set mit Wagen des Laufweges Calais - Istanbul, Calsis - Triest
https://shop.bahnorama.ch/en/52840/pirat...-istambul-2-tlg

Sowie ein zweier Set WL und WR Laufweg Paris -Triest.
https://shop.bahnorama.ch/en/52841/pirat...s-trieste-2-tlg

Viel Erfolg.


Liebe Grüße Gabriel.



PRR, kkStB, BBÖ und "a poa" Ausreisser


 
Gabriel00
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 352
Registriert am: 12.09.2020
Ort: Salzburg
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 02.05.2023 | Top

RE: Simplon Orient-Express

#4 von sebamat , 30.04.2023 20:04

Ciao
Hier hatte ich einige Infos
über der SOE gesammelt

https://www.bahnforum.ch/index.php?threa...2612#post632612

Dir sollte insbesondere das Schema weit unten helfen.

Sebastiano


sebamat  
sebamat
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 251
Registriert am: 14.06.2008
Spurweite H0, H0m


RE: Simplon Orient-Express

#5 von sebamat , 30.04.2023 20:40

Ja, die plm 241 wird explizit als Lok für den SOE erwähnt, aber auch die Pacific .

Und nein, Salon-Wagen gab es keine.

Gute Quelle sind ,“internationale Luxuszüge von A Mühl, oder Orient Express von W Sölch

Sebastiano


sebamat  
sebamat
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 251
Registriert am: 14.06.2008
Spurweite H0, H0m


RE: Simplon Orient-Express

#6 von Rebuilt Claughton , 01.05.2023 00:26

Hallo,

eine Bemerkung zu "241 A".

Die Bezeichnung "241 A" ist nicht eindeutig in Frankreich. Mit der Bezeichnung "241 A" oder "231 E" wird oft auf das Bezeichnungsschema der SNCF für Dampflokomotiven Bezug genommen. Die Buchstaben ab P wurden für die ab dem Start der SNCF 1938 neu beschafften Typen verwendet (oft auch als "unifié" bezeichnet, was aber nicht ganz stimmt, da X, Y und Z für nach dem Krieg von Deutschland übernommene Lokomitvtypen verwendet wurde). Die Buchstaben unter P wurden von A beginnend für die Lokomotivtypen der von den privaten (mit Ausnahme der Etat, der ehemaligen Quest) "Compagnies" übernommenen Typen genutzt. Die Gesellschaften gingen dabei in die Regionen der SNCF auf:
1 für Est und AL
2 für Nord
3 für ETAT (ehemalige Ouest)
4 für PO-Midi
Die PLM wurde zweigeteilt
5 für Sud Est
6 für Méditerranée

Damit hat in der Regel fast jede Region eine 230 A oder eine 140 A. Zur eindeutigen Bezeichnung gehört die Region dazu.
Die "241 A" gibt es mindestens zweimal bei der SNCF.
Die "1-241 A" der Region 1, also die Reihe 13 der Est (und das Vorbild der Märklin und Trix Maschinen in letzter Zeit).
Die "5-241 A" der Region 5. Das ist die ehemalige 241 A der PLM.
Welche 241 am Zug gewesen sein könnte, hängt vom Laufweg des Zugs ab, d.h. der Region ab. Über die Schweiz ab Basel wäre die Est (Paris - Basel).IIRC gibt es aber noch andere Grenzbahnhöfe Frankreich - Schweiz vor der Simplonstrecke, die die PLM betreffen (Delle?).

Grüße
Manfred


papa blech 2, DRG-DRB und Elokfahrer160 haben sich bedankt!
Rebuilt Claughton  
Rebuilt Claughton
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 381
Registriert am: 06.04.2013
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Simplon Orient-Express

#7 von nilkram , 01.05.2023 22:19

Hallo Dieter,

Die von Mä/trix angebotene Lokomotive 241 hat nichts mit der 241A PLM zu tun

S.O.E
https://forum.lrpresse.fr/viewtopic.php?...e+1934&start=45

S.O.E : 1934
Die Lokomotiven für diesen Zug ab Paris sind unten rechts in den Dokumenten angegeben:


DRG-DRB, Elokfahrer160, MoBa_Dieter und dlok haben sich bedankt!
 
nilkram
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 389
Registriert am: 05.09.2010

zuletzt bearbeitet 02.05.2023 | Top

RE: Simplon Orient-Express

#8 von Guardian71 , 22.05.2023 15:03

Zitat von MoBa_Dieter im Beitrag #1
Simplon-Orient Express in der Epoche 2 (ab 1930-1935/36)

- Wurde z.B. auch die schwere 241 A auf Streckenabschnitte für diesen Zug eingesetzt?


Sollte damit die MäTrix Serie 13 der EST bzw. 241 A der ETAT gemeint sein, diese kamen nicht zum Einsatz, da der SOE in Frankreich über das Netz der PLM nach Lausanne geführt wurde.

Dennoch sind die Mountains der EST mit Schlaf- und Speisewagen der CIWL einsetzbar:

- Orient-Express von Paris über Nancy bis Straßburg über das Netz der EST,
- Arlberg-Orient-Express von Paris über Chaumont nach Basel über das Netz der EST,

Das waren in dem betroffenen Zeitraum (blaue) Schlafwagen-Züge, gebildet aus aus Schlafwagen hauptsächlich der Bauart S, selten Z, Lx wohl nicht. Der AOE hatte nur 1930 versuchsweise einen Pullmann-Wagen dabei.

Für den Simplon-Orient-Express kannst Du in der Schweiz Ae 4/7 einsetzen. Der SOE wurde wohl in den Dreißigern aus Pullmann-Wagen gebildet.


Beste Grüße,
Mark


Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 22.05.2023 | Top

RE: Simplon Orient-Express

#9 von Wolfgang181 , 22.05.2023 15:21

Moin Dieter, Moin liebe Stummis,
leider kann ich nicht zum Thema beitragen, im Gegenteil, ich habe auch den Orientexpress und diverse zusätzliche Wagen, so kann ich den vorbildgetreu nachstellen und auch eine entsprechende Lok davorspannen .
Danke für den Beitrag.
Gruß
Wolfgang


Wolfgang181  
Wolfgang181
InterCity (IC)
Beiträge: 670
Registriert am: 09.02.2014
Ort: im schönen MV in der Nähe von Greifswald
Gleise Piko A Gleis bei Anlage 1 & Fleischmann Profigleis bei Anlage 2 mit IB II bzw IB com und TC Silber
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Simplon Orient-Express

#10 von Elokfahrer160 , 22.05.2023 17:38

Hallo, Mark und SOE Interessierte,

die von MäTrix hergestellte EST 241 kam wohl vor einem SOE nicht zum Einsatz, da meist über das Netz der PLM gefahren wurde. Hier fuhr die PLM die 241 A:
https://cheminot-transport.com/2022/04/l...1-a-du-plm.html , die PLM Lok hat ein anderes Bild, als die EST 241 , die MäTrix nachgebildet hat

Es hat jedoch s/w Bildbelege der EST 241 vor dem CIWL Zug Edelweiss, der über das Netz der EST in den 1930 `Jahren gefahren wurde. Hierbei gilt es zu beachten, dass die im Zeitraum 08/1931 - 07/1932 ausgelieferte, ersten 40 Maschinen der EST 241 anfangs eine V max = 110 km/h hatten, aber nach dem Unfall der 241.036 im Oktober 1932 wurde die Höchst-geschwindigkeit auf V-max = 90 km/h reduziert, dies galt für alle Maschinen.

Allerdings wurde der Edelweiss auch von Dampfloks der A.L. Serie S 14 über die Relation Paris - Strassbourg - Basel gefahren: (Scrollen bis 17.01.2023)
https://www.wagonslits.de/phpbb2/viewtop...580d2ae10857ae4

Gruss - Elokfahrer160/Rainer

PS: der Modellbahner darf natürlich vorspannen, was ihm so gefällt


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.839
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 22.05.2023 | Top

RE: Simplon Orient-Express

#11 von Guardian71 , 22.05.2023 18:55

Zitat von Elokfahrer160 im Beitrag #10
die von MäTrix hergestellte EST 241 kam wohl vor einem SOE nicht zum Einsatz, da meist über das Netz der PLM gefahren wurde. Hier fuhr die PLM die 241 A


Moin Rainer,

hab ich doch gesagt? Vor dem AOE und dem Original OE war sie zu finden, nicht vor dem SOE, das ging durch "PLM-Land"

Zitat von Elokfahrer160 im Beitrag #10
Es hat jedoch s/w Bildbelege der EST 241 vor dem CIWL Zug Edelweiss, der über das Netz der EST in den 1930 `Jahren gefahren wurde. Hierbei gilt es zu beachten, dass die im Zeitraum 08/1931 - 07/1932 ausgelieferte, ersten 40 Maschinen der EST 241 anfangs eine V max = 110 km/h hatten, aber nach dem Unfall der 241.036 im Oktober 1932 wurde die Höchst-geschwindigkeit auf V-max = 90 km/h reduziert, dies galt für alle Maschinen.

Allerdings wurde der Edelweiss auch von Dampfloks der A.L. Serie S 14 über die Relation Paris - Strassbourg - Basel gefahren: (Scrollen bis 17.01.2023)
https://www.wagonslits.de/phpbb2/viewtop...580d2ae10857ae4


Hm. Der Edelweiss lief in Frankreich Luxemburg - Metz - Straßburg - Basel, also durch Lothringen und 's Elsass. Das ist reines AL-Land. Da kamen m.W. die erwähnten S 14 und S 16 der AL zum Einsatz. Was sollten Série 13 der EST dort zu suchen haben? War der Crash nicht bei der ETAT, die daraufhin die Vmax beschränkte, nicht aber die EST?


Beste Grüße,
Mark


Elokfahrer160 hat sich bedankt!
Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 22.05.2023 | Top

RE: Simplon Orient-Express

#12 von Elokfahrer160 , 22.05.2023 19:39

Hallo, Mark

am Unfall im Oktober 1932 war die EST 241.036 beteiligt, der Unfall passierte in Presles-en Brie. Näheres siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Est_241
Die V max. = 110km/h wurde auf 90 km/h herabgesetzt.

Warum Märklin die EST 13 im Zusammenhang mit dem Edelweiss bewirbt, weiss nur Märklin. Sicher ist, dass der Edelweiss in 1936 aus 3-4 Pullmann Wagen bestand und mit 2 grünen Fourgons der AL bestückt war. Ob Märklin Vorbild Fotos der EST 241 004 vor dem Edelweiss hat ???

Gruss - Elokfahrer160/Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.839
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: Simplon Orient-Express

#13 von Guardian71 , 22.05.2023 21:44

Hallo Rainer,

genau das frage ich mich bei tieferem Nachbohren auch. Wenn schon CIWL-Züge für die 13 Est, dann doch eher S 1 und S 2, wie es sie als Modell von LS Models gibt. Und als AL-Packwagen könnte Roco den guten alten Pw4ü pr04 aus dem Fleischmann-Fundus in AL-Farbgebung der Ep. II bringen...


Beste Grüße,
Mark


Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 22.05.2023 | Top

RE: Simplon Orient-Express

#14 von Elokfahrer160 , 23.05.2023 08:01

Hallo, Mark

stimmt, der Pw4ü pr04 aus dem alten FL Sortiment passt zum Edelweiss. Oder auch hier der alte Liliput Fourgon, Modell 294.40 - sogar in AL beschriftet:

https://jouets-passion.com/en/lilliput-2...ages-3549-.html

Auf jeden Fall gab es keine blauen Stahl-Gepäckwagen im Edelweiss Express, da die A.L. die 2 Fourgons stellte

CIWL Grüsse - Rainer


J.A.M. und Joburg haben sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.839
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 23.05.2023 | Top

Edelweiss; Rheingold; AL/EL

#15 von norbert1 , 23.05.2023 09:25

Hallo!

Das dürfte in Göppingen egal sein wie der Zug genau zusammengestellt wurde. Hauptsache der Zug hat einen Namen den die Kunden mal gehört haben. Man kennt seine Pappenheimer. Und aus fünfzig Zentimeter Abstand sieht alles gut aus. Und man hat die Chance zwei Sets zusammen zu kuppeln: Edelweiss und Rheingold. Da kommt ein nettes Sümmchen zusammen! CIWL-Wagen aus Göppingen sind schon interessant, in Dortmund sahen sie vielversprechend aus. Und es wird bald geliefert! AL/EL Wagen sind was für Spezialisten, die erwarte ich eher von LSM oder REE. Und das kann dauern. Man denke an den Nord-Express.

Grüße


mobaz und Cybordelics haben sich bedankt!
norbert1  
norbert1
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert am: 31.01.2019
Spurweite H0
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 23.05.2023 | Top

RE: Edelweiss; Rheingold; AL/EL

#16 von Schwedenzug , 23.05.2023 22:30

Hallo,

Hier sieht es bestimmt nach eine Ae4/7 aus, vor dem Edelweiss bei abfahrt in Luzern:
https://www.railwaywondersoftheworld.com...ss_pullman.html
Bisschen runterscrollen....

Das Märklin öfters fantasie-modelle ausliefern ist ja so neu wie der Sonnenaufgang jede Morgen. Aber ich bin eine von diejenigen die sowas gut schlucken konnte. Ich meine, das Set sieht auf den bildern erstaunlich aus, vielleicht kriegt hier LS endlich wettbewerb, oder wenigstens die (...wirklich nicht schlechten....) Rivarossi wagen endlich eine würdige nachfolger. Mal sehen! Ich habe eine Liliput 4/7 in die Sammlung, die Trix set is vorbestellt und ich könnte mir villeicht das neue 241 sparen. Obwohl mann sagen muss - diese Lok sieht ja auch super aus!!!

Wäre die Grüne EST 13 komplett falsch vor den Edelweiss? Den habe ich schon nämlich....

Was war in Amsterdam vor der Zug? Ich meine, es müsste mehrere lok gewesen sein. Spannende geschichte ist in den Link zu lesen.

/martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


norbert1 hat sich bedankt!
Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


Bespannung: Edelweiss

#17 von norbert1 , 24.05.2023 08:10

Hallo!

Grüne EST 13 komplett falsch

Holland: 3700 der NS https://www.modellbahn-fokus.de/product/...-0-0/index.html
Belgien/Luxemburg: Type 10 der SNCB
Luxemburg bis Basel: S 14 der AL oder S 16
ab Basel: Ae 4/7 der SBB

aus: Mühl "Internationale Luxuszüge", 1991

Grüße


Elokfahrer160, J.A.M. und Joburg haben sich bedankt!
norbert1  
norbert1
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert am: 31.01.2019
Spurweite H0
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 24.05.2023 | Top

RE: Edelweiss; Rheingold; AL/EL

#18 von Guardian71 , 24.05.2023 08:20

Zitat von Schwedenzug im Beitrag #16
Wäre die Grüne EST 13 komplett falsch vor den Edelweiss? Den habe ich schon nämlich....


Moin,

Leider doppelt falsch - die ESt 13 waren schwarz, nicht grün. Grün waren die baugleichen Maschinen der ETAT.

Wie bereits oben erwähnt, lief der Edelweiss in Frankreich ausschließlich durch Elsass-Lothringen, so dass die AL die Traktion (und die Packwagen) gestellt hat.


Zitat von Schwedenzug im Beitrag #16
Was war in Amsterdam vor der Zug? Ich meine, es müsste mehrere lok gewesen sein. Spannende geschichte ist in den Link zu lesen.


In den Niederlanden waren es wohl überwiegend 2' C-Loks der Serie 3700 der Staatsspoorwegen.


Beste Grüße,
Mark


norbert1 und Elokfahrer160 haben sich bedankt!
Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 24.05.2023 | Top

RE: Edelweiss; Rheingold; AL/EL

#19 von Elokfahrer160 , 24.05.2023 09:03

Moin,

die A.L. Loks der S 14 waren doch Pacifics (ex PO), also 2 C 1 Maschinen: https://trainalsace.pagesperso-orange.fr/bhissn08us.htm

Ob es von dieser Baureihe 231 B - der S 14 der A.L. jemals ein HO Modell gegeben hat ?? Wenn es ein Modell gab, würde ich am ehesten bei REE models nachsehen.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.839
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 24.05.2023 | Top

S 14 AL

#20 von norbert1 , 24.05.2023 09:22

Hallo!

Die 40 Loks kamen aus einer Bestellung für die ÉTAT. 1922 von Fives-Lille gebaut mit Rechtssteuerung.

Grüße


norbert1  
norbert1
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert am: 31.01.2019
Spurweite H0
Stromart DC


RE: S 14 AL

#21 von Guardian71 , 26.05.2023 09:45

Hmtja,

auf eine AL S 14 können wir wohl lange warten...zur Bespannung des Edelweiss gab es jedenfalls die NS/SS Serie 3700 (https://www.modellbahn-fokus.de/product/...-0-0/index.html) vor einigen Jahren bei Artitec...hätte man da mal zugegriffen...damals hatte ich allerdings keine echte Verwendung dafür, und als nice to have waren die Modelle schlicht zu teuer.


Beste Grüße,
Mark


Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 26.05.2023 | Top

   

Schlafwagen-Kurse zu kleineren Bahnhöfen
Zugbildung mit SBB UIC-X / EW I+II etc. Wagen gesucht...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz