RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#1 von alexanderonline , 26.02.2008 22:20

Hallo,

habe in meiner Bastel-Kiste einen Decoder aus einer Roco-Lok gefunden.
Leider habe ich keine Anleitung dafür gefunden und daher frage ich Euch, ob mir jemand sagen kann wie ich den Decoder (mit der IB) programmieren kann:

Der Decoder kann MM und hat einen NEM-Schnitstellenstecker. Er ist auf einer grünen Platine und hat einen Poti (vermutlich zum einstellen der Anfahrverzögerung). Vermutlich war er in einer AC-Digital-Lok von Roco werksseitig verbaut. Nun möchte ich die Adresse ändern, weiss aber nicht wie.
Kann mir jemand von Euch helfen?

Grüße
Alex


Anlage Epoche 3 (wird grosszügig ausgelegt) Sammeln gelegentlich auch andere Epochen;hauptsächlich Märklin + Roco in letzter Zeit immer mehr Piko


alexanderonline  
alexanderonline
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.823
Registriert am: 10.12.2006
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Intellibox 2 MM + DCC
Stromart AC, Digital


RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#2 von alexanderonline , 27.02.2008 09:28

Ergänzung:
Bei genauerem Betrachten, könnte der vermeintliche Poti auch eine Art "Druckknopf" also Schalter sein, allerdings frage ich mich, welchen Sinn das machen könnte.....


Anlage Epoche 3 (wird grosszügig ausgelegt) Sammeln gelegentlich auch andere Epochen;hauptsächlich Märklin + Roco in letzter Zeit immer mehr Piko


alexanderonline  
alexanderonline
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.823
Registriert am: 10.12.2006
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Intellibox 2 MM + DCC
Stromart AC, Digital


RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#3 von 0815 ( gelöscht ) , 27.02.2008 11:21

Hallo Alex,

es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um den Lenz Dekoder LE930. Du findest das Handbuch zu diesem Bauteil auf der HP des Herstellers; allerdings sind diese Bedienungsanleitungen etwas schwer zu finden, du mußt dich ein wenig durch die Seite "durchwühlen".

Gruß Stefan


0815

RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#4 von Reinhard ( gelöscht ) , 27.02.2008 11:29

Moin Moin,

oder doch ein ESU Lokpilot 1 ???

http://decoder.x-train.de/index.php?seit...co/lopi1roc.php


Reinhard

RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#5 von alexanderonline , 27.02.2008 11:46

Stimmt - ist der LOPI 1 dem Bild nach zu urteilen. Danke dafür!
Nur wie programmiere ich Ihn mit diesem seltsamen Schalter?
Oder kann ich ganz klassisch über CV`s programmieren?

Grüße
Alex


Anlage Epoche 3 (wird grosszügig ausgelegt) Sammeln gelegentlich auch andere Epochen;hauptsächlich Märklin + Roco in letzter Zeit immer mehr Piko


alexanderonline  
alexanderonline
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.823
Registriert am: 10.12.2006
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Intellibox 2 MM + DCC
Stromart AC, Digital


RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#6 von Der Krümel , 27.02.2008 11:50

Hi Alex,

geht ganz klassisch über CVs.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.708
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#7 von alexanderonline , 02.03.2008 01:06

Hallo,

leider lässt sich der Decoder NICHT über Cv`s programmieren.
Kann mir jemand sagen, wie man den (vermeintlichen) "Roco"-Lopi 1 programmiert? Vermutlich braucht man da diesen Taster auf dem Decoder?

Grüße
Alex


Anlage Epoche 3 (wird grosszügig ausgelegt) Sammeln gelegentlich auch andere Epochen;hauptsächlich Märklin + Roco in letzter Zeit immer mehr Piko


alexanderonline  
alexanderonline
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.823
Registriert am: 10.12.2006
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Intellibox 2 MM + DCC
Stromart AC, Digital


RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#8 von 0815 ( gelöscht ) , 02.03.2008 08:54

Hallo Alex,

schau mal auf die Roco HP unter Service - FAQ - Dekoder. Da sist das Vorgehen zur Programmierung beschrieben

Stefan


0815

RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#9 von alexanderonline , 02.03.2008 13:42

Super-
das habe ich gesucht!

Danke!


Anlage Epoche 3 (wird grosszügig ausgelegt) Sammeln gelegentlich auch andere Epochen;hauptsächlich Märklin + Roco in letzter Zeit immer mehr Piko


alexanderonline  
alexanderonline
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.823
Registriert am: 10.12.2006
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Intellibox 2 MM + DCC
Stromart AC, Digital


RE: Programmierung unbekannter Roco-Decoder

#10 von BR118 , 18.05.2020 17:02

Hallo Leute,

da mach ich doch mal an dieser Stelle weiter.
Ich habe einen DCC Lenz-Decoder in der Bastelkiste gefunden, etwa Mitte der 90er Jahre. Den würde ich gern als Funktionsdecoder einsetzen, sozusagen sein Gnadenbrot vor der z-Stellung. Nun hat der 7 Lötfähnchen, ich weiss aber nicht, wie diese belegt sind. Google kann nicht weiterhelfen, von euch bestimmt einer. Besten Dank und bis bald

Achim

IMG_20200518_165117[1] by Achim Keller, auf Flickr

IMG_20200518_165147[1] by Achim Keller, auf Flickr


 
BR118
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert am: 30.05.2017


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 170
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz