RE: Märklin BR 50 mit Roco Digitalkupplung

#1 von PapaHotel ( gelöscht ) , 05.03.2008 11:35

Hallo Speziallisten,

hätte da eine Frage zum Umbau einer Märklin BR50 aus der Startpackung 29820 diese hat bereits eine Telexkupplung hinten, nun fahre ich aber Hauptsächlich KK da funktioniert die alte aber eher schlecht als recht .

Kann ich die alte Telex durch eine Roco Digitalkupplung ( neue Märklin Telex von der 37903) ersetzen ?

Würde auch gerne die V160 umrüsten solange ich nicht gleich den Decoder tauschen muss ...


Danke


PapaHotel

RE: Märklin BR 50 mit Roco Digitalkupplung

#2 von Harry Lorenz ( gelöscht ) , 05.03.2008 12:02

Hallo Markus


Also bei mir hat sich für die Märklin Kurzkupplung die "Telex"-Kpl von Roco bewährt. Dazu findet man hier im Forum verschiedene Threads und Beiträge.

Die Bestellnumemr müsste Roco 114665 sein.

Komischerweise finde ich die auf den Rocoseiten nicht. Soll aber lieferbar sein.


Harry Lorenz

RE: Märklin BR 50 mit Roco Digitalkupplung

#3 von K.Wagner , 05.03.2008 12:21

Hallo Markus,

ich habe meine alte 50-er (3084) mit der neuen Märklin Telex-Kupplung versehen - kostete mit Platine und neuem Tenderboden nur 20€ aber zu Vor-Kingsbridge-Zeiten. Es funktioniert sehr gut - ich verwende allerdings Märklin-KK mit RTS-Bügel und z.T. noch Original Märklin KK. Mit der Roco-Universalkupplung habe ich keine Erfahrung, da ich meine letzten Exemplare bei einem Forumskollegen gegen Märklin eingetauscht habe....


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.888
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Märklin BR 50 mit Roco Digitalkupplung

#4 von PapaHotel ( gelöscht ) , 05.03.2008 12:38

meinte das eher technisch .. Gehäuse aufmachen alte abklemmen neue anklemmen ?


PapaHotel

RE: Märklin BR 50 mit Roco Digitalkupplung

#5 von K.Wagner , 06.03.2008 20:07

Guten Abend Marcus,

das mit dem Abklemmen und anklemmen geht zumindest bei der Märklin-Telex neu nicht. Dazu gibt es eben diese besondere Platine, die nach einem Einschaltimpuls die Stromzufuhr reduziert, um die feinen Kupferlackdrähtchen nicht zu überlasten....
Wie das bei der Roco-"Telex" ist, weiß ich nicht - aber sicher andere Forenteilnehmer.

Schönen Abend noch


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.888
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Märklin BR 50 mit Roco Digitalkupplung

#6 von PapaHotel ( gelöscht ) , 06.03.2008 23:30

Danke Dir Klaus, ja dann warte ich noch auf die Antwort zur Roco Digitalkupplung .. #


Wer weiß es wer weiß es ... na ?


PapaHotel

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz