WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#1 von E-Lok-Muffel , 17.01.2024 10:01

Hallo Leute,

Die Maximal-Länge der gefahrenen Züge auf Modellbahnanlagen richtet sich meistens nach dem längsten Bahnsteiggleis oder nach dem längsten Gleis im Schattenbahnhof...

Deshalb gab oder gibt es Zugsets mit beispielsweise verkürzten Triebwagen (z.B. ICE/TGV 4-5 Wagen), die man mit Ergänzungssets auf Original-Länge bringen konnte.
Die Moba-Hersteller gehen aber immer mehr dazu über, beispielsweise Triebwagen in Original-Länge zu verkaufen, Roco/Jägerndörfer bieten schon seit Jahren Railjets komplett als Sieben-Wagen-Packung an, Piko letztes Jahr den Giruno komplett, Märklin in Sets.
Dieses Jahr gibt es den Metropolitan (8 Wagen) und den Schweizer FV-Dosto (8 Wagen) in Originallänge + den neuen Nightjet als Komplett-Set (7 Wagen), macht jeweils Züge > 220 cm...

Jetzt frage ich mich, wer denn von Euch überhaupt so lange Züge einsetzen kann?

Andere Frage: Es kommt hier im Forum immer wieder der Wunsch auf nach einem maßstäblichen (exact 1:87) ICE1 (bei Märklin/Fleischmann bisher verkürzt ). Ein elfteiliger Original-ICE hätte aber in H0 eine Länge von ca. 320 cm, wer kann den wirklich fahren?

Ich möchte also ein Stimmungsbild hier im Forum erzeugen, welche Maximalen Zuglängen Ihr fahren könnt, welche für Euch wünschenswert wären (Ihr aber nicht fahren könnt) und was Ihr mit den neuen Zugpackungen macht, die für Eure Verhältnisse zu lang sind (nicht kaufen, nicht fahren, nur verkürzt fahren...)?

Ich erhoffe mir rege Beteiligung!

Gruß
uLi


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


Emma 73, Michael K., Eckhart und Brumfda haben sich bedankt!
 
E-Lok-Muffel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.812
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#2 von Elch , 17.01.2024 10:11

Ist doch immer wichtig, wer hier den LÄNGSTEN hat.

Ich habe mich auf eine Maximal-Länge von ca. 230 eingeschossen. Das gibt 7 Wagen und eine Lok bei. Das ergibt eine in meinen Augen stimmige Mischung aus 2*1. Klasse, 1* Restaurant und 4* 2.Klasse. Natürlich sind Varianten dabei und alles in 1:100 bzw. 93,75. Bei 1:100 vielleicht passt sogar noch ein zweiter Triebkopf beim ICE mit dazu. Daher erübrigt sich die Frage ob ich mir einen ICE1 in 1:87 exakt wünsche.
Auch kürzere Züge mit 6 Wagen (IC) oder 5 Wagen (IR) sehen damit nicht richtig mickrig aus. Aber sind stimmig gegenüber den längeren Pendants.

Technisch hat das noch einen weiteren Vorteil, denn der ICE1 von Märklin (3770) kommt mit der Länge auch schon an seine Grenzen und schafft die Steigungen ohne groß ins Schleudern zu kommen. Versuche mit einem zweiten Motor habe ich aufgegeben.


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Brumfda und Stephan Tuerk haben sich bedankt!
Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 918
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#3 von Wolfgang44 , 17.01.2024 10:16

Guten Morgen,
ich habe meine Anlage so ausgelegt dass Züge bis 3,6 m fahren können.
Die meisten meiner Züge sind aber nur zwischen 2 und 3,2 m lang. Ich fahre Personzüge mit 1:87 exact Wagen im Moment aber mit max 9 Wagen.
Da ich Epoche 3 fahre habe ich das Problem mit ICE, etc nicht


Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
Wolfsberg-Niederndorf
meine weiteren/alten Projekte


 
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.935
Registriert am: 12.03.2014
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#4 von DE2700 , 17.01.2024 10:16

Moin

Zitat von E-Lok-Muffel im Beitrag #1
ndere Frage: Es kommt hier im Forum immer wieder der Wunsch auf nach einem maßstäblichen (exact 1:87) ICE1 (bei Märklin/Fleischmann bisher verkürzt ). Ein elfteiliger Original-ICE hätte aber in H0 eine Länge von ca. 320 cm, wer kann den wirklich fahren?


Ähm den ICE 1 in exact 1:87 gibt es schon - von Lima...nur da war doch was mit den Ergänzungssets...


Vielen Dank Chris

(Schwerlast)-Marzibahner
Meine Projektchen https://www.youtube.com/channel/UCHuXhqm...wI_E6w/featured


 
DE2700
InterCity (IC)
Beiträge: 800
Registriert am: 16.07.2020
Ort: Metropolregion Rhein-Neckar
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#5 von E-Lok-Muffel , 17.01.2024 10:22

So, ich mache mal selbst den Anfang!

Ich hab es leicht, zumindest leichter als manche andere!
Als Epoche III-Fahrer brauche ich mich um die angesprochenen Triebwagen gar nicht zu kümmern...

Ich möchte trotzdem lange Züge fahren, so lang wie möglich!
Bei meiner Rheintal-Anlage (zur Zeit wg. Küchenrenovierung abgebaut) sind Zuglängen von 210 cm realisierbar (längstes Abstellgleis im SBF, bei 230 cm Anlagenlänge!)
Bei der projektierten DEO-Anlage plane ich mit Bahnsteiglängen bis 250 cm (sieben Wagen plus Lok) und Abstellgleisen in der Tiefgarage bis 10 m (Langer Heinrich!).

Gruß
uLi

P.S.: da waren andere doch schneller!


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


Brumfda hat sich bedankt!
 
E-Lok-Muffel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.812
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#6 von E03-Fan , 17.01.2024 10:34

Hallo,

eine sehr interessante Umfrage. Mit den bisher aufgerufenen Zuglängen kann ich nicht mithalten. In meinen Bahnhof passen Züge mit 3 Schnellzugwagen. Bei Wagenmodellen, bei denen verkürzte Modelle angeboten werden, bevorzuge ich diese und tendiere dabei zu 1:100. Auch alte und neue Blechwagen mit 24cm Länge kommen gerne zum Einsatz. Ab und an kommen auch längere Züge zum Einsatz, die meinen Kleinstadtbahnhof nur durchfahren. Das gleiche gilt für Güterzüge. Im Schattenbahnhof hat es dafür genug Platz.

Holger


E-Lok-Muffel, Zugschubser und Brumfda haben sich bedankt!
E03-Fan  
E03-Fan
InterRegio (IR)
Beiträge: 240
Registriert am: 14.02.2021
Gleise Märklin C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 17.01.2024 | Top

RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#7 von ClassicGolfer , 17.01.2024 10:42

Ich mach mir da weder Gedanken drüber noch hab ich irgend eine Vorgabe. Die meisten Züge sind kurz, so zwei bis vier Waggons. Nur der Zug vom THW ist deutlich länger und passt bereits nicht mehr auf das Ausweichgleis. Bahnsteige und/oder Schattenbahnhof gibt es bei mir nicht, von daher nicht relevant zur "Längenbestimmung". ICEs gibt es bei mir nicht, daher auch nicht relevant. Jedoch ist noch ein Zug mit einer größeren Länge geplant, aber dafür fehlen mir noch die Waggons. Zugpackungen habe ich auch nur eine einzige, die Primex 2750 mit einer Dampflok BR80 und vier Waggons. Davon abgesehen würden lange Züge gar nicht wirklich auf meine kleine Anlage passen. Die Anlage ist gerade mal 145 x 84 cm groß (noch), wo sollten da lange Züge Platz finden?


Gruß

André

Hauptsponsor der Mb B Museumsbahn Büttenwarder

Vorbildtreue ist mir egal, wichtig ist, dass es mir gefällt.

Hier gibt es Kein "echtes" Diorama zu sehen.


E-Lok-Muffel und Brumfda haben sich bedankt!
 
ClassicGolfer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.252
Registriert am: 12.04.2022
Ort: Kluterthöhlen-City
Gleise aktuell Märklin K und C
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#8 von acecat , 17.01.2024 10:43

Moin,

Zitat von E-Lok-Muffel im Beitrag #5
So, ich mache mal selbst den Anfang!

Ich hab es leicht, zumindest leichter als manche andere!
Als Epoche III-Fahrer brauche ich mich um die angesprochenen Triebwagen gar nicht zu kümmern...


joa, wenn du dich auf einen siebenteiligen VT 11.5 festnageln lässt. Nun sind diese Triebwagen z.T. auch in Doppeltraktion mit einem weiteren Siebenteiler oder auch mit einem dreiteiligen VT 08.5 unterwegs gewesen. Da sind wir dann schnell bei etwa 3m Zuglänge. Desweiteren gab es da ja noch die Touropa-Züge nach Radolfzell. Das waren im Minimum ein verstärkter Halbzug (vier Liegewagen + einen weiteren Liegewagen + Halbspeisewagen) oder als Ganzzug mit acht Liegewagen + Speisewagen + einen weiteren Sitzwagen 2.Klasse. Die Lok dazu lasse ich offen, weil ich hier Bilder sowohl mit Lok der BR 50 wie auch BR 01 als auch BR 03.10 vorliegen habe. Betrieblich bilde ich die Ep IIIa ab, museal betreibe ich ein kleines Diesellokmuseum in der Vitrine, welches die Entwicklung diesel-hydraulischer Lokomotiven in Westdeutschland aufzeigt. Meine anderen Schnellzüge jener Zeit beschränken sich in erster Linie auf blaue F-Züge aus den frühen 50ern. Maximal drei Vorkriegsschnellzugwagen + Speisewagen + BR 01, BR 03.10 oder BR 05 machen vor diesen frühen Prestigezügen eine sehr gute Figur. Es geht also nicht immer nur um die Länge.

mfg
acecat


Ich muss wohl irgendwie kaputt sein.
Nie funktioniere ich so, wie andere es gern hätten.


E-Lok-Muffel und Brumfda haben sich bedankt!
 
acecat
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 478
Registriert am: 17.05.2008
Gleise Tillig/Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Lenz DCC/Roco z21 mit wlan Maus
Stromart DC, Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#9 von Michael K. , 17.01.2024 10:55

Tag auch,

da habe ich es einfach: 1048 mm, oder anders gesagt, eine V100.1 und 3 maßstäbliche Nahverkehrswagen wie Silberlinge, Mitteleinstiegswagen etc.pp. Meist aber kürzer mit 98.8 und einigen Lokalbahnwagen respektive ehemaligen Hauptbahnwagen B3iBay99a, Donnerbüchsen kurz und lang oder Ähnliches. Und natürlich Güterzüge, entsprechend Frachtanforderungen und Lieferaufkommen, die auch durchaus etwas länger sein können als 1m und 5cm, da die DW in der Einfahrt für die Rangiertätigkeiten nicht vollständig grenzzeichenfrei sein muss, sondern nur der erste Abzweig.
Der Bahnhof ist ein maßstäblicher Nachbau eines existierenden Nebenbahnendbahnhofes in EpIIIa/III, durch die Themenwahl ist der Fahrzeugeinsatz auch weitgehend vorgegeben.
Auf Fremotreffen werden dann auch recht lange Züge eingesetzt, je nach den beteiligten Bahnhöfen und nach Streckenplanung.

Bis denn
Michael


Fremo:87, Bahnhof im Bau: Nordhalben
98.801 für Nordhalben im Bau: 98.801


E-Lok-Muffel und Brumfda haben sich bedankt!
 
Michael K.
InterCity (IC)
Beiträge: 957
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#10 von Micha12249 , 17.01.2024 10:59

Hi.

Personenzüge max. 2,40 Meter (wegen Bahnsteiglänge).
Güterzüge max. 3,20 Meter (längste nutzbare Schattenbahnhofgleislänge, mehrfach vorhanden in dieser Länge).

Beides ist für mich ok, bin damit zufrieden.


Gruß
Micha


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
 
Micha12249
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 285
Registriert am: 01.11.2016
Ort: Berlin
Gleise Märklin K
Spurweite H0, 1
Steuerung CS3+ mfx(+)
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.02.2024 | Top

RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#11 von rainynight65 , 17.01.2024 11:27

Bei mir ist der Roco Railjet (ca 2.35m) die Obergrenze dessen, was auf meiner Anlage machbar ist, somit ist das auch der längste Zug. Ein weiterer Reisezug mit Y/B-Wagen, die maßstäblich 282mm lang sind, sowie ein oder zwei australische Güterzüge landen noch oberhalb der 2m, der Rest ist eher um die 1-1.5m angesiedelt. mit einigen kurzen Triebwagen (LINT 27, Regioshuttle) und einer vierteiligen BR 175.


Grüsse aus Australien

Alex

Meine australischen Modelle


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
 
rainynight65
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 438
Registriert am: 02.10.2018
Ort: QLD, AU
Gleise Peco Code 100
Spurweite H0
Steuerung ECoS 50210, Mobile Control II, ArCoMoRa, iTrain
Stromart Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#12 von E-Lok-Muffel , 17.01.2024 12:06

Hallo SpitzenKater,

Zitat von acecat im Beitrag #8
joa, wenn du dich auf einen siebenteiligen VT 11.5 festnageln lässt.

Ich fahre den Vt 11.5 sogar acht-teilig (konnte einen einzelnen Zwischen-Sitz-Wagen aus der Bucht fischen), das ist kein Problem, denn die Wagen sind ja schön kurz (enge Radien).
Deswegen fährt bei mir auch kein Vt 08.5 / Vt 12.5 wegen der langen Wagenkästen, sondern nur ein 10.5

Wenn irgendwann das DEO-Projekt realisiert wird, überlege ich mir die Anschaffung eines Eierkopfes...

Resonanz bisher nach nur 2 Stunden toll, ich warte jetzt noch auf die Meldungen der Bodenbahner, denn ich glaube, die sind die eigentliche Zielgruppe der Hersteller...

Gruß
uLi


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


 
E-Lok-Muffel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.812
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#13 von UP4001 , 17.01.2024 12:08

Moin,

Personenzüge 1,8-2,3m
Güterzüge: 2-3 m

Die SBH-Abstellgleise sind 4,5-6 m lang, sind in 2-5 Blöcke mit 0,9-3m Länge unterteilt und könnten somit Züge bis maximal 5-6 m fassen. Die geplante Anlage ermöglicht fahrende Züge mit dieser Länge, wobei Haltemöglichkeiten nur für Züge bis maximal 3m eingeplant sind (Bahnhof, Überholung), längere Züge müssen ohne geplanten Halt durchfahren. Züge bis 1,5 m können überall "parken" (nutzbare Mindest-Blocklänge).


LG

Horst

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
| Ich behalte mir redaktionelle Änderungen (Rechtschreibung, Formulierungsverbesserung usw.) auch ohne Kennzeichnung vor! |
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MISSION IMPOSSIBLE – Vorstellung (meines Schattenbahnhofs)


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
 
UP4001
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.849
Registriert am: 17.11.2010
Ort: zu Hause
Gleise ROCO-Line - mit und ohne
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#14 von wulf43 , 17.01.2024 12:09

Hallo,
Personenzüge max. 3m. Grenze durch Bahnsteiglänge.
Güterzüge max. 3,3. Grenze durch Länge im Schattenbahnhof.
Wulf


Meine Anlage: Modellbahnprojekt "unendliche Geschichte"
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64...513940#p1509012


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
wulf43  
wulf43
InterRegio (IR)
Beiträge: 186
Registriert am: 28.02.2013
Gleise K-GLEIS
Spurweite H0
Steuerung Eigenentwicklung Software
Stromart AC, Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#15 von SAH , 17.01.2024 12:10

Moin @E-Lok-Muffel (Uli),

beim Aufbau meiner Anlage hatte ich 9 24cm Blechwagen von Märklin bzw. 8 27cm Schnellzugwagen plus Lok im Sinn. Daraus wurden 2,88m für Personenzüge im Bahnhof.
Außerplanmäßige Güterzüge wie 50 OOt(z) 50 von Märklin (4624) kommen grrundet auf 6,70m ohne Lok.
Für meine Loktests mit angehängten Schürzenwagen zu je 20,5cm komme ich auf knapp 6,3m.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.688
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#16 von Gisly , 17.01.2024 12:21

Hallo Ihr Langen
Ich würde ja auch gerne aber ich kann da nicht mithalten. Mein Schattenbahnhof gibt maximal 210 cm her, mit Bremssicherheitsstrecke reduziert sich dann die Zuglänge auf ca.180 cm. Damit kann ich aber auch gut leben. Solche Zugpackungen wo über das Maß hinausgehen kaufe ich mir dann auch nicht. Sehe ich als Geldverschwendung denn nicht vollständig nutzbar. Kürzere Packungen hat es aber schon gegeben. Aber in der Regel fahren die meisten Züge in längen von ca.110 cm.
Gruß H.


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
Gisly  
Gisly
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 37
Registriert am: 27.09.2023
Ort: Pfalz
Spurweite H0
Steuerung Esu ECoS + Märklin Mobile Station
Stromart AC, Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#17 von HJürgen , 17.01.2024 12:22

Hallo @E-Lok-Muffel,

in meiner Anlagenplanung ist das Groh der Schattenbahnhofsgleise Brutto 2,25m.
Das sind dann 6 Personenwagen 1:93,5 und Lok.

Züge wie den Metropolitan (2,36m) kaufe ich nicht da diese nicht mal in die Vitrinen passen.

Jürgen


Nicht das Beginnen, einzig und allein das Durchhalten wird belohnt

Märklin H0, K-Gleise, CS2/CS3
Letzter Zugang: Mä 181.2


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
HJürgen  
HJürgen
InterCity (IC)
Beiträge: 661
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Main-Taunus Kreis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#18 von Betulaceae , 17.01.2024 12:33

Moin,

also im SBHF das längste Gleis hat ca. 10 m, also langer Heinrich mit 50 Waggons und 2 x 44er davor läuft schon auf meiner Anlage.
Ebenso die Dm3 mit 52 Erzwagen.
Der Hauptteil der Güterzüge ist aber nur um die 3,50 - 4,20 m lang.

Die Personenzüge so wie´s Vorbild, ich fahre nur Epoche III und IV, also der IC hat schon 12 Waggons in 1:93,
der ICE tangiert mich ziemlich peripher.

Ich bilde die Züge gerne nach echten Reihungsplänen.
Bei Zuglängen bis 10 Schnellzugwagen reicht auch der kurze SBHF, damit stehen dann 18 Gleise zum Abstellen zur Verfügung,
und sie passen auf alle Gleise im HBF, das ermöglicht maximale Flexibilität.

Grüße Birk


Mein neues Projekt: Altenbonn
Meine alte Anlage: Eingleisige Hauptbahn im Bonner Umland
Bekennender Marzibahner


E-Lok-Muffel und WiTo haben sich bedankt!
 
Betulaceae
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.228
Registriert am: 16.02.2010
Ort: bei Bargteheide
Gleise I:I
Spurweite H0
Steuerung IB II
Stromart Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#19 von Majestix , 17.01.2024 12:34

Maximale Gleislänge am Fernbahnsteig und im Schattenbahnhof ist bei mir ca. 2,6m. Da passt mein 11teiliger VT11.5 mit seinen rund 2,45m prima rein und sieht nicht gequetscht aus.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken.
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput - Brawa - ESU


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.05.2009
Homepage: Link
Ort: Wilhermsdorf
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#20 von rufer , 17.01.2024 12:45

Hauptstrecke: Knapp 2.5m
Nebenstrecke: ca 1.6m (ist auf kurze Pendelzüge ausgelegt)

Grüsse
Rufer


 
rufer
InterCity (IC)
Beiträge: 526
Registriert am: 21.12.2013
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#21 von floete100 , 17.01.2024 12:45

Hallo Uli,

ich hab 3 Lange im Angebot:
Doppeltraktion Ellok oder Diesel bzw. 5Kuppler Dampflok mit entsprechendem Vorspann, dahinter 30 gedeckte 2Achser-Güterwagen
Doppeltraktion E 41 mit 14 Schnellzugwagen 24 cm
BR 41 mit Vorspann BR 44 und 30 Erz IIId-Wagen (dieser Lange Heinrich ist etwa 4,20 m lang).
Und zu deiner Frage, was ich gern hätte: Den Langen Heinrich vorbildgerecht mit 50 Wagen . Aus Platzgründen leider nicht möglich ...

Gruß Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


WiTo und E-Lok-Muffel haben sich bedankt!
 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.872
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#22 von Emma 73 , 17.01.2024 12:48

Meine Zuglängen sind in der Regel maximal 2.90m, meist kleiner. Es gibt die Ausnahme des ICE4 der könnte in voller Länge fahren, jedoch habe ich die Signale zu großzügig im Bahnhof gesetzt, so daß ich einen Waggon aus dem Verband entnommen habe. Dann wirkt es stimmiger und nicht so gequetscht. Sieht ganz nett aus.


Emma
__________________________
Märklin C-Gleis, CS3+ und 2x MS1, Epoche 5-6
Mein 1. Versuch: Bitte sucht Emma's erste Anlage
Schönsilvia: viewtopic.php?f=64&t=135279
Mein YouTube Kanal:Emma 73


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
 
Emma 73
InterCity (IC)
Beiträge: 588
Registriert am: 06.01.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+ und Computer TC 9.0
Stromart AC


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#23 von gerhard1963 , 17.01.2024 12:51

Hallo

Bei mir Max 3,15 Meter, Schattenbahnhofsbedingt (Elloks), könnte aber auch doppelte Länge fahren und dann halt 2 Schattenbahnhofsgleise hintereinander belegen.
Mit dem gaaaaaanz kleinen Nachteil (juckt mich fast gar nicht) das halt ein Zug mit 9 1:87 Personenwagen fast so lang ist wie die längsten Güterzüge.
Weil ich unterschiedliche Bahnsteiglängen habe, dürfen die längsten Züge halt nur 3 der 5 Bahnsteiggleise anfahren.
Diese Bahnsteige sind alle deutlich über 3,3 Meter lang, der längste ist 3,6 Meter, ein stehender Zug muß immer auf ganzer länge am Bahnsteig stehen (sieht sonst blöd aus).
Meine Dieselloks sind max. 2,95 lang und haben 2 eigene Gleise im Bahnhof.
Der von anderen zuvor erwähnte Lima ICE fährt bei mir 10teilig.


Gerhard
Aus Kirchheim/Teck
Meine Modellbahn: Kirchheim/Teck etwas anders
viewtopic.php?f=64&t=149089


 
gerhard1963
InterRegio (IR)
Beiträge: 232
Registriert am: 22.05.2015
Ort: Kirchheim/Teck
Gleise Märklin K, Roco line und Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Gahler & Ringstmeier
Stromart DC, Analog


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#24 von Domapi , 17.01.2024 13:41

3,20 m, entspricht große Dampflok + 9 Personenwagen Ep. III/IV in 1:87 oder doch recht viele Güterwagen.
Das sieht dann schon ganz ordentlich aus.

Restriktion sind die SBhf.-Gleise, die sind halt nicht länger!


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: WIE LANG SIND EURE ZÜGE (H0)?

#25 von chrilu , 17.01.2024 13:51

Moin,

mein längster Zug ist ein 5.000-Tonnen-Erzzug mit 2x151 und 40 Faals-Sechsachsern. Länge ... keine Ahnung. Lang. Sehr lang.
Der Zug wird im Abstellbereich aber auf vier Gleisen verteilt. Da der Zug aber sehr raumfordernd ist, steht er nicht permanent auf der Gleisanlage.

Ansonsten haben meine Reisezüge maximal 11 Wagen à 303 mm Länge, solch einen Zug bekomme ich gerade noch im Abstellbereich trennungsfrei "geparkt".


Viele Grüße
Christian

Schwerpunkt DB und SNCF
Deutsch-französischer Grenzverkehr
Epoche IV und V (1976-2006)


E-Lok-Muffel hat sich bedankt!
 
chrilu
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.268
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung mfx/DCC
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 17.01.2024 | Top

   

Wollt/ Möchetet ihr eure Loks bzw Wagen jeglicher Art selber zusammenbauen?
Umfrage zu "unzureichende Versandverpackung" von MoBa-Artikeln

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz