Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#1 von hansi59 , 02.04.2024 14:21

Hallo, liebe Märklinisten,

das Märklin-Modell aus dem letzten Jahrhundert scheint die bis dato einzig existierende H0-Umsetzung dieser interessanten schwedischen Lokomotive mit dem hölzernen Lokkasten zu sein. Obwohl bei mir als 2L-Fahrer wohl nur für die Vitrine (Eine HAMO-Version hat es nicht gegeben), ist bei mir als tendenziell Skandinavophiler der Wunsch gewachsen, das Modell zu besitzen.

Vergleiche ich jedoch Vorbildfotos (z.B. hier bei Wikipedia) mit Fotos des Modells, erscheint mir die Umsetzung allerdings doch recht eigenwillig. Der Farbton des hölzernen Lokkastens scheint nicht getroffen, er ist eindeutig zu hell. Was man auch an den dunkleren Plastikaufsätzen für die Fenster und die Front erkennt. Das sieht beim Vorbild nicht so aus, es gibt einen farblich einheitlichen Gesamteindruck und die Fensterrahmen tragen auch nicht so dick auf. Damit nicht genug, die hölzernen Bohlen sehen aus, als ob sie ein amerikanischer Trapper des Wilden Westens für seine Blockhütte zurechtgehauen hätte, ganz im Gegensatz zum Vorbild des Holzkastens mit sauber glattgeschliffener Oberfläche. Welche grobmotorig veranlagten Schreiner waren hier am Werk?

Zusammengefasst, nach eingehendem Studium von Vorbild- und Modellfotos kommen mir doch Zweifel, ob es sich lohnt, das Modell gebraucht zu erwerben. Was meinen die Foristen, die das Modell besitzen? Hat vielleicht sogar schon mal jemand versucht, das Modell etwas aufzuhübschen, zum Beispiel durch farbliches Nachdunkeln der Holzbohlen? Wenn man das Modell live vor sich hat, wie ist der gefühlte Gesamteindruck? Kann man über die Unzulänglichkeiten hinwegsehen?

Vielen Dank für eure Meinungen.


Viele Grüße, Hans
"Und nein, mein Herr, tut mir Leid, ich bin nicht bei Fäißbuck."


 
hansi59
InterCity (IC)
Beiträge: 526
Registriert am: 28.05.2011
Ort: Niedersachsen
Gleise Peco, Trix C-Gleis
Spurweite H0, Z
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#2 von Guardian71 , 02.04.2024 18:01

Moin,

Die Littra D der SJ hatte ich vor Jahren (und vorbildmäßig immer noch) auf dem Schirm, habe aber nach eingehender Beschäftigung mit dem Modell die Finger davon gelassen: Fahrwerk der E 32 in einer Umsetzung aus den Achtzigern, GS-Umbau erforderlich, sichtbare Zahnräder im Innenraum, Elektrik und Digitalisierung müsste auch neu. Und dann muss man auch die gebraucht sehr teuren Holzwagen mit erwischen, denn was will man sonst - außer vielleicht den gleichfalls sehr seltenen SJ-Ep. II-D-Zug-Wagen von Heljan aus den Jahren um 2004 dahinter hängen?


Beste Grüße,
Mark


hansi59 hat sich bedankt!
Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#3 von kartusche , 02.04.2024 18:29

Das Vorbild war ja bis in die 70er im Einsatz? Da gibt es doch ein paar mehr als die genannten Wagen zum Anhängen….


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


hansi59 und Betulaceae haben sich bedankt!
 
kartusche
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.510
Registriert am: 15.04.2009


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#4 von Michael Knop , 02.04.2024 18:53

Zitat von Guardian71 im Beitrag #2
Moin,

Die Littra D der SJ hatte ich vor Jahren (und vorbildmäßig immer noch) auf dem Schirm, habe aber nach eingehender Beschäftigung mit dem Modell die Finger davon gelassen: Fahrwerk der E 32 in einer Umsetzung aus den Achtzigern, GS-Umbau erforderlich, sichtbare Zahnräder im Innenraum, Elektrik und Digitalisierung müsste auch neu. Und dann muss man auch die gebraucht sehr teuren Holzwagen mit erwischen, denn was will man sonst - außer vielleicht den gleichfalls sehr seltenen SJ-Ep. II-D-Zug-Wagen von Heljan aus den Jahren um 2004 dahinter hängen?



Hi,

Bezüglich der e32 - es ist andersherum - die Märklin e32 wurde aus dem Fahrgestell der Schwedischen Da abgeleitet wurde.

Die 3030 (3018/3019) sind als grundsätzlich Maßstäblich anzusehen, natürlich unter Berücksichtigung des Konstruktionsdatum in den 1950ern.


Und oben zum Zustand des Holzaufbau der litt D - im Original gleicht keine Lok der anderen - von hellen Holztönen, bis fast schwarz ist alles dabei.
Zur Lattengröße des Modells sei gesagt, dass es unterschiedliche Modellausführungen gibt - die besten sind in den zugpackungen 2870/2670 zu finden - diese Modelle haben auch Federpuffer und vorbildliche Stromabnehmer.



Viele Grüße, Michael


hansi59 hat sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.439
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#5 von Schwedenzug , 02.04.2024 18:58

Hallo,

Ich wollte bilder meiner beiden Loks machen, habe es aber vergessen. Ev mal morgen!

Die D-maschine baut ja technisch auf der gute alte Da-lok von Märklin. Ein absoluter muss für jeder Kind/modellbahner/sammler hier in Schweden. Aber technik, laufwerk etc ist ja schön alt, alles 60er Jahren oder so. Die D-maschine läuft aber ganz gut, die gute alte motor ist ja gar nicht schlecht wenn gut unterhalten. Aber es ist ja alles heute als "Retro" einszustufen. Mit neuer Motor, dekoder etc bringt man natürlich die maschine schön leise und gut. Platz für Sound gibt es auch natürlich.

Als die D-lok mit Holzkasten kam war sich auch ein absoluter muss für viele. Damals ging es ja nicht so viel um die 100% umsetzung des models, vorbild oder so. Nein, der Lok war aus ECHTEM HOLZ und das war komplett genug! Was für ein absoluter Hammer! Das Set mit 3 wagen verkaufte sich gut. Meine Set mit 2 extra wagen hat immer noch ein ehren platz in der Vitrine, wagen aus echter Holz! Als das Set damals kam war es einfach als "schweineteuer" einzustufen, aber viele haben es gekauft. Auflage ist mir unbekannt. Die D-lok allein kam später, aber ein vereinfachter form glaube ich.

Eine betriebs lok der D-lok habe ich nie gesehen, das war viele Jahre her. Die Museums-maschine ist ja schön blank irgendwie. Hier einige Photos:
https://www.jarnvag.net/lokguide/d

Ich meine aber Märklin hat eine sehr schöne maschine gebaut. Die planken sind ja bisschen zu grob, weil in 1:87 wäre die gestaltung mit Holz wohl unmöglich. Also, mann muss einiges im Kauf nehmen, aber es ist eine sehr schöne maschine! Ich finde es für die damalige zeit als einen supermodell, heute wäre die bedürfnisse wohl grösser vielleicht. Aber damals war sie auf der aktuellen Stand der Technic einfach und das Modellbahner Welt hier in Schweden staunte nicht wenig als Märklin tatsächlich eine Lok mit echte Holzkasten machte, was immer noch einmalig ist meine ich?

EDIT: Wie Michael meine ich auch das "alles" möglich ist. Das Modell könnte man eventuell mit Lack versehen - wer sich keine sorgen macht um "originalität" natürlich. Aber eine Lok mit neuer Klarlack, eventuellt mit bisschen dunkler Pigment, könnte doch mehr als die Loks von Vorbildphotos aussehen... Aber ich werde es nicht tun!

Die braunen standard Heljan Wagen kommen alle dieses Jahr neu. Der Packwagen ist schon da. Wer also einen echten "Braun-zug" der SJ passend für einen D oder Da haben will liegt im Moment gans gut zeitmässig! Ja, einen Holz-lok vor die Metallwagen wäre ganz in ordnung, kein Problem!
Zweite Bild hier, intressant:
https://www.jvmv2.se/forum/index.php?mode=thread&id=225208

https://www.modellhobby.se/sv/sok?katego...are=heljan.html

Hier eine neuer D-lok in DC ausführung:
https://www.tradera.com/item/180704/6288...ill-dc-likstrom

Die Holzwagen gibt zur Zeit auch auf Tradera für etwa EUR 140:- stück....

Also, ein Set 2870 ist für schlappe EUR 449:- jetzt im Angebot auf Ebay. Zuschlagen!!

Versuche bilder meiner beiden D-loks zu zeigen, vielleicht morgen. Ich meine auch das einen Lok aus der Set die beste lösung wäre! Welche kam zuerst? Ich kann es nicht mehr erinnern.....

/martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 02.04.2024 | Top

RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#6 von hansi59 , 02.04.2024 20:18

Hej Martin,
tack för dina åsikter och för länkarna.

Danke für Deine Ansichten und für die Links, irgendwie suche ich ja nur nach Argumenten, mir das Ding in die Vitrine zu stellen trotz der Umsetzungsmängel . . . als Sammlerstück ist es sicherlich trotzdem ein Meilenstein gewesen, vor allem für die schwedischen Modellbahner, die ja modellmäßig nicht extrem verwöhnt sind. Märklin ist da noch weit vorne, ich bin gerade dabei, mir ein paar von den Märklin SJ-Güterwagen aus der Bucht zu fischen. Auf Tradera erzielen die heute noch größere Erlöse als in der Bucht in DE, man staunt.

Die verlinkte Tradera-Auktion für die 3170.4 zeigt, dass der Farbton im Laufe der Zeit verbessert wurde. (Das ist ja sogar ein HAMO-Umbau für DC, sehr schön, das wär ja was für mich, aber das wird noch teurer werden als es schon ist in den nächsten zwei Tagen, leider.)

Über Bilder von Deinen Loks würde ich mich freuen.


Viele Grüße, Hans
"Und nein, mein Herr, tut mir Leid, ich bin nicht bei Fäißbuck."


Schwedenzug hat sich bedankt!
 
hansi59
InterCity (IC)
Beiträge: 526
Registriert am: 28.05.2011
Ort: Niedersachsen
Gleise Peco, Trix C-Gleis
Spurweite H0, Z
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#7 von Schwedenzug , 02.04.2024 20:23

Ja Tradera ist ja unser "ebay" hier zu Lande. Es ist wirklich erstaunlich was leute da manchmal zahlen! Aber es ist ja ein anderer Markt. Manchmal werden für Moba produkte mehr angeboten als was die gerade in der Moment im Ausverkauf bei Deutschen Händler kosten! Aber so ist halt die Welt im Moment. Mann muss sich den richtigen markt suchen, manchmal kann man schnäppchen machen auf Tradera. (Ein kompletter LS Metropolitan ging für die hälfte was auf Ebay normal ist!).

Versuche morgen bilder zu machen. (Anlage steht 30 km weg, und wir kriegen in dieser Moment 20 cm oder mehr SCHNEE! Verkehr in halb Götaland ist chaos heut abend! Aber meine Winterreifen sind noch dran! ).

Ubrigens, die D-maschine gabs ja auch als "Schnee" lok von Märklin!

/martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


hansi59 hat sich bedankt!
Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#8 von kartusche , 02.04.2024 21:34

Zitat
…. Märklin ist da noch weit vorne, ich bin gerade dabei, mir ein paar von den Märklin SJ-Güterwagen aus der Bucht zu fischen...



Mä bietet da m.E. leider kaum was Vorbildliches, ein paar wenige „Ausnahmen bestätigen die Regel“. Ich würde z.B. bei Lima, NMJ, Hobbytrade, Dekas oder Roco suchen.


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


Henrik Schütz hat sich bedankt!
 
kartusche
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.510
Registriert am: 15.04.2009


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#9 von mittelweg , 03.04.2024 06:32

Um nochmals auf den Farbton der Lok zu kommen.
Holz altert,wie andere Werkstoffe,die im Freien stehen.
Man schaue sich nur mal die verschiedenen Häuser mit Holzfassaden an. Kein Haus wie das andere.


mittelweg  
mittelweg
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 444
Registriert am: 08.06.2012


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#10 von Hombre , 03.04.2024 08:39

Hallo

Ich habe sowohl die D109 als Einzellok als auch das Set mit den drei Holzwagen, welches die D101 darstellt.
Meine persönliche Meinung: Das Ding ist SO schrullig - die ist toll, so wie sie ist. Finde auch Oberfläche und Verarbeitung bei dieser Lok durchaus gelungen. Logisch - wenn man auf 10cm mit dem Auge dran geht, lassen sich deutliche Verbesserungspotenziale finden, aber das find ich net unbedingt notwendig.

Zwischen D109 und D101 sind übrigens etliche Unterschiede zu finden:
Herkömmliche Puffer - Federpuffer
Andere Stromabnehmer
Starre Kupplung - auswechselbare Kupplung mit NEM Schacht
Vernickelte Räder/Stangen - brünierte Räder/Stangen
Schlussleuchten / Glocken
Keine Sonnenblenden / Sonnenblenden
Kein Übergangsblech / Übergangsblech

Bild entfernt (keine Rechte)

Ich finde, beide Modelle geben das schrullige Vorbild durchaus spannend wieder.

LG
Bernhard


Loks aller Hersteller, vorwiegend selbst digitalisiert
ESU Lokprogrammer
JMRI mit SPROG IIv4
CS3 + MS2


Schwedenzug, hansi59, Michael Knop und Railbuzzer haben sich bedankt!
 
Hombre
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 344
Registriert am: 28.01.2015
Homepage: Link
Ort: Graz / A
Gleise C Gleis
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung CS3, MS2
Stromart Digital


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#11 von Schwedenzug , 03.04.2024 08:54

Danke das du diese Photos gezeigt habe. :) Dann kann ich vielleicht in der Schneechaos (!) zu hause bleiben.
Die vordere ist ja aus dem Set und sieht ja deutlich "gesupert" aus aber ist alles original. Märklin hat diese version deutlich aufgewertet im vergleich zu den ehrlich mal ziemlich "hobby" ähnliche version der erstausführung. Aber zugegeben, beide hat bestimmt ihren charm und wie gesagt eine gelungene und einmalige lokomotive der immer noch ihres gleichen sucht würde ich sagen.

Ich meine Brio, der general-agent für Märklin damals, war beteiligt und hat die Sets als Jubiläum bestellt.

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Hombre und hansi59 haben sich bedankt!
Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#12 von Eckhart , 03.04.2024 10:56

Hallo Martin!

Zitat von Schwedenzug im Beitrag #11
Ich meine Brio, der general-agent für Märklin damals, war beteiligt und hat die Sets als Jubiläum bestellt.


Ich glaube, du meinest das andere schwedische "kleine" Holzzugset 28702, aus dem Jahre 1998, welches gegenüber dem normalen Set 28703 wieder den legendären "Postkasten" enthält! Die Export Varianten des früheren 2870, für den schwedischen Markt, enthielten übrigens auch einen gelben Postkasten an einem Wagon, allerdings ohne, dass der Unterschied zum sonst (z.B. in Deutschland) verkauften an der Märklin Produktnummer erkennbar wäre! Ob das auch für den Einzelwagen 4271 zutreffend ist und es hier eine Variante "ohne" Briefkasten gegeben hat, ist mir nicht bekannt. (meiner hat den Briefkasten)

Übrigens ist für mich das größte Mysterium bei den Märklin Schweden-Holzzügen, dass mein Ex-Schwiegervater Ende der 1980er Jahre einen verschneiten/snöbelagd 2870 Zug von einer Schweden Kajaktour mit nach Hause brachte. Er hat ihn irgendwo, bei einem schwedischen Märklin Händler gekauft und sich selber mit der Post nach Hause geschickt. Ich bin ganz sicher, dass es nichts selbstgefummeltes war. Die Verschneiung, auch der Wagen, entsprach technisch der 3171 Lok, die aber als einzige der Serie irgendwo als snöbelagd nachweisbar ist!

Gruß, Eckhart


Meine aktuelle Umfrage: Wie gut kannst du mit dem MLL Pattern-Configurator umgehen?


hansi59 und Railbuzzer haben sich bedankt!
Eckhart  
Eckhart
InterCity (IC)
Beiträge: 676
Registriert am: 28.01.2022
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 03.04.2024 | Top

RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#13 von Guardian71 , 03.04.2024 11:59

Zitat von Hombre im Beitrag #10



Ich finde, beide Modelle geben das schrullige Vorbild durchaus spannend wieder.


Moin Bernhard,

als "schrullig" empfinde ich die Optik nicht - eher als typisch für eine 1920er Jahre-E-Lok. Unsere zeitgenössischen und auch die zeitgenössischen Schweizer Nietenkästen hatte ähnlich urige und eigenständige Optiken. Siehe E 32 oder SBB Ae 3/6 II. Ganz zu schweigen vom SBB-Krokodil, den ex-preußischen E 71 und E 42 sowie den diversen schlesischen Güterzugloks der Baureihen E 90 bis E 92...


Beste Grüße,
Mark


Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#14 von hansi59 , 03.04.2024 14:17

Vielen Dank an alle, die zum Thema beigetragen und mir bei meiner Entscheidung geholfen haben. Ich habe die typische, schrullige, spannende, tolle, absolute Hammerlok gekauft. Und zwar als individueller HAMO-DC-Umbau, ich kann sie sogar fahren lassen! Eine absolute Seltenheit. (Die verlinkte Tradera-Auktion war mir am Ende zu riskant, wer weiß, wo das hinführt, und das andere Angebot außerhalb der Bucht wäre bei Auktionsende womöglich weg gewesen, wenn ich Pech gehabt hätte. War außerdem deutlich günstiger als selbst der schwedische Startpreis.)

Werde Fotos einstellen, wenn sie da ist. Freue mich jetzt.


Viele Grüße, Hans
"Und nein, mein Herr, tut mir Leid, ich bin nicht bei Fäißbuck."


Schwedenzug, Eckhart und Hombre haben sich bedankt!
 
hansi59
InterCity (IC)
Beiträge: 526
Registriert am: 28.05.2011
Ort: Niedersachsen
Gleise Peco, Trix C-Gleis
Spurweite H0, Z
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 03.04.2024 | Top

RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#15 von Hombre , 03.04.2024 15:12

Viel Freude damit!
Ich finde diese Lok wirklich sehr genial.

LG
Bernhard


Loks aller Hersteller, vorwiegend selbst digitalisiert
ESU Lokprogrammer
JMRI mit SPROG IIv4
CS3 + MS2


 
Hombre
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 344
Registriert am: 28.01.2015
Homepage: Link
Ort: Graz / A
Gleise C Gleis
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung CS3, MS2
Stromart Digital


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#16 von X2000 , 03.04.2024 15:34

Bei den gezeigten Loks fehlt der Deckel über der Schraube. Zumindest die aus der Packung hatte so eine Abdeckung. 3170 evt. nicht.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.175
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 03.04.2024 | Top

RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#17 von Schwedenzug , 04.04.2024 08:31

Moin!

Das Thema hat sich so zu sagen für Frank erledigt, aber hier noch einige Photos und impressionen der D und Da.

Meine beiden:

Bild entfernt (keine Rechte)

Hier die 109, in "einfache" ausführung. Sieht auch gut aus aber habe mit erstaunung festgestellt das der Kasten "zinkpest" hat! Nein, natürlich nicht aber sie hat sich verbreitet und die seiten biegen sich aus! Unglaublich, aber mann sieht es nicht so viel gott sei dank.

Bild entfernt (keine Rechte)

Die 101 in "gesuperte" aber komplett original ausführung:

Bild entfernt (keine Rechte)

Man sieht deutlich das bei der spätere Lok das Holz verbessert wurde, bisschen schmalere planken. Märklin hat sich gelernt oder so....

Die verschiedene geschichter einige D und Da bei mir....

Bild entfernt (keine Rechte)

Habe gestern ein paar Stunden für diese Lokomotiven gewidmet. Das ist das schöne mit dem Forum, Lokomitiven die längst vergessen und 15+ jahre lang in der Vitrine stand kommt zu neuen Leben. Riesenspass - aber auch nicht ohne herausforderung das alles im Betrieb zu bringen!

Die grüne ist aus der "krokodil" set und also in "neu" ausführung. Die zweit von LInks ist auch neuer Datum mit neuen Lampen, hat aber neue Fenster-einlege von meiner Vater gekriegt, ist nicht 100% gut gemacht aber ich lasse es natürlich so. Auch die ganz alte hat so was gekriegt. Diese Fenster-einsätzte für die Alten wurde hier in Schweden gekauft um die Loks aufzuwerten. Original sind ja die Fenster tief eingesunken!

Die 109 lief super, es zeigte sich sie hatte bei mir einen Faulhaber! Habe ich komplett vergessen - sitzt das seit 1990 irgendwann und Lok ist seit 20 jahren nicht gefahren. Eine freuliche überraschung!

Die 101 in super ausführung ist gott sei dank 100% original und hat nur service gekriegt. Auf der Scheibe sehen wir auch die Familie original lok mit grossen Lampen. Ist mein favorit aller dieser Maschinen. Wurde schon in 1986 (!) mit einen Dekoder mit Mäuseklavier versehen. Läuft immer noch super! Aber motor war fest und musste alles sorgfältig gestern reinigen und ölen. Jetzt läuft sie sanft und leise, wie diese Motoren immer nach vielen Jahren einlaufen. (Lok lief fiel unter meine Kinderhänden in den 80ern!):

Hoffe ein bisschen inspiration für diese bullige SJ klassiker geschaft zu haben. :)

Ich bin jetzt auf der Suche eine superoriginal Da mit grossen Lampen, OHNE digital schnickschnack. Ja, "superoriginal" ist für mich wichtiger geworden mit der Alter. Habe ev schon einer gefunden mit umschalt relä so wie es sein soll bei diesen alten Klumpen.

/Martin aus Winterlichen Schweden.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 04.04.2024 | Top

RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#18 von Michael Knop , 04.04.2024 12:50

Hi Martin,

Zwei Worte zu deinem Beitrag:

Der Aufbau kann keine zinkpest haben, da (wenn ich es richtig im Sinne habe) nur aus Kunststoff und Holz ist.

Die Ausbeulungen werden auf Temperaturschwankungen zurück zu führen sein.

Und wegen der „tiefen Fenster“ der Da - bei einem schwedischen Händler gab (gibt?) es Fenstereinsätze aus Acryl Glas, die dann bündig im Aufbau sitzen - sie werten die alten Modelle deutlich auf - such mal nach „Fönster für Da bzw Märklin 3030“



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.439
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#19 von Guardian71 , 04.04.2024 13:27

Zitat von Schwedenzug im Beitrag #17

Die 101 in "gesuperte" aber komplett original ausführung:



Man sieht deutlich das bei der spätere Lok das Holz verbessert wurde, bisschen schmalere planken. Märklin hat sich gelernt oder so....


Hej Martin,

tack så mycket för att visa D-loket no. 101. Die könnte mir auch gefallen...

Hälsingar
Mark


Beste Grüße,
Mark


Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#20 von hansi59 , 06.04.2024 23:59

Sie ist da! Sie ist da!





Und so sieht der 2L-DC-Umbau von unten aus:


Ich muss zugeben, wenn man die Lok vor sich hat und die Haptik des Holzgehäuses spürt, übt sie tatsächlich eine ziemliche Faszination aus. Ich freue mich echt, das war die richtige Entscheidung. Dass sie auf meinen 2L-Gleisen fährt, ist die Kirsche auf der Torte. (Der Holzton ist mir tatsächlich trotzdem ein bisschen zu hell, man müsste ihn eigentlich dunkler beizen, wenn man die Vorbildfotos betrachtet, aber ich tue mich gefühlsmäßig ein bisschen schwer, so ein Modell um seinen Originalzustand zu bringen. Da wohnen immer zwei Seelen in meiner Brust.)

Kann mir ein Experte vielleicht noch erklären, was die rot-gelben Fähnchen auf einer der Stirnseiten für eine Bedeutung haben?


Viele Grüße, Hans
"Und nein, mein Herr, tut mir Leid, ich bin nicht bei Fäißbuck."


 
hansi59
InterCity (IC)
Beiträge: 526
Registriert am: 28.05.2011
Ort: Niedersachsen
Gleise Peco, Trix C-Gleis
Spurweite H0, Z
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#21 von Guardian71 , 07.04.2024 09:44

Glückwunsch. Schon ganz cool das Teil.


Beste Grüße,
Mark


hansi59 und 11652 haben sich bedankt!
Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.838
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#22 von Schwedenzug , 07.04.2024 09:56

Morgen Hans! :)

Freue mich, deine Lok sieht ja absolut Top aus. Einige bildern zeigen auch Loks die fast so hell sind, also ich würde sagen es kann so sein.

Die schirmen waren bei SJ benutzt, um "vorne" anzuzeigen. Die werden hier oft "A-Ändes skärmar" benannt, was etwa "A Ende Schirm" bedeutet. Die könnte umgesetzt werden natürlich. Zum beispiel beim rangieren war es nötig anzuzeigen was Vorn und Hinten war. Später wurde diese Schirme mit buchstaben auf der Lok ersetzt. Die gab auf andere Loktypen auch. Ich meine die wurden bei deiner Lok extra angesetzt, vom Fabrik her war sie nur auf die 101 gesetzt. (obwohl ich bin hier nicht ganz sicher!)
Die Schirme sollte du lassen, weil das macht das Lok sehr "Schwedisch" und historish irgendwie. Bis 1973 war die schirmen bei SJ vorgekommen. (ich hab googelt!).
Ich spekuliere das die Schirme nötig waren als die ersten Elloks mit führerstand in beide enden kam. Bei einer Dampflok muss mann sich keine Gedanken machen was Vorn und Hinten ist aber bei der D-lok und vielen anderen typen ist es wohl nicht selbstverständlich.

NMJ hatte einen serie von etwa älteren sehr detaillierten Güterwagen, falls du was schöneres hinter Lok haben will?
https://www.modellhobby.se/sv/godsvagnar...-nmj604301.html
https://www.modellhobby.se/sv/godsvagnar...-nmj604519.html

Diese und ähnliche Wagen würde SUPER hinter einen D-lok passen meine ich. Ich habe einer Zug mit dieser Wagen in DC auch. War überrascht wie viel noch lieferbar ware bei "Modellhobby" zum beispiel. (notiere mal nur das einige Wagen "Superline" sind und 10-fach kostet. )

Viel spass mit deiner Lok! Ich meine als ganz Jung bei der "Göteborg - Borås" strecke nahe von mir einmal einen D-lok mit Holzkasten gesehen zu haben, vor einer kurzen Güterzug. Ich bin nich 100% sicher ob das wirklich wahr ist, aber könnte sein denke ich.... (mit 51 habe ich mir gelernt das was ich als starke erinnerung manchmal habe gaaar nicht wahr ist! )

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


hansi59 und 11652 haben sich bedankt!
Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#23 von hansi59 , 07.04.2024 10:49

God morgon, Martin,
tack för förklaringarna beträffende A-Ändes-skärmarna.

Eine wichtige Information, aus den Bildern ist ersichtlich, dass am Modell die Kupplungen fehlen. Dann werde ich nur eine nachbestellen und am "A-Ende" die angebrachte Vorbildkupplung dranlassen. Perfekt.

Danke auch für den Hinweis auf NMJ, da hat "kartusche" oben schon einmal drauf hingewiesen und mich sofort angefixt. Habe mir davon 2 gedeckte Güterwagen "Gullfiber" bestellt, mit verschiedenen Betriebsnummern, cool, die bald eintrudeln werden. Bei der Gelegenheit war dann auch klar, dass der alte Fleischmann-"Gullfiber"-Kühlwagen ein Fake ist. Ich hatte mich schon immer gewundert, warum man Dämmfasern kühlen muss. Wieso macht man sowas? Dass Bierwagen Folklore sind, ist ja bekannt, aber hier?

Die Wagen sind in Schweden günstiger als hier im Import. Ich fahre im Juni nach Stockholm, kennst Du da einen Modellbahnladen, den man empfehlen kann?

(Die Linie der 300-Euro Güterwagen von NMJ habe ich im übrigen auch gesehen, krasser Wahnsinn, ich dachte zuerst, es ist ein Fehler auf der Website. Es gibt Modellbahnerkollegen mit einem deutlich größeren Hobbyetat als ich in die Waagschale werfen kann, wenn es für sowas einen Markt gibt.)

Dann habe ich noch was Verrücktes gemacht. Bei meinen Schwedenrecherchen bin ich auf das schwedische Modellbahnmagazin "Modelljärnvägsmagasinet" gestoßen und habe es spontan abonniert.


Viele Grüße, Hans
"Und nein, mein Herr, tut mir Leid, ich bin nicht bei Fäißbuck."


11652 hat sich bedankt!
 
hansi59
InterCity (IC)
Beiträge: 526
Registriert am: 28.05.2011
Ort: Niedersachsen
Gleise Peco, Trix C-Gleis
Spurweite H0, Z
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 07.04.2024 | Top

RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#24 von X2000 , 07.04.2024 10:52

Zitat von hansi59 im Beitrag #23
God morgon, Martin,


(Die Linie der 300-Euro Güterwagen von NMJ habe ich im übrigen auch gesehen, krasser Wahnsinn, ich dachte zuerst, es ist ein Fehler auf der Website. Es gibt Modellbahnerkollegen mit einem deutlich größeren Hobbyetat als ich in die Waagschale werfen kann, wenn es für sowas einen Markt gibt.)

Dann habe ich noch was Verrücktes gemacht. Bei meinen Schwedenrecherchen bin ich auf das schwedische Modellbahnmagazin "Modelljärnvägsmagasinet" gestoßen und habe es spontan abonniert.


Es sind Kronen und keine Euros- also halb so wild; ca. 35,-€. die kann man sich sicher leisten.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.175
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 07.04.2024 | Top

RE: Märklin 3170/3670 Schwedische BR D (SJ) "Holzlok" - Vorbild und Modell

#25 von hansi59 , 07.04.2024 10:57

Ist mir klar. Ich meinte die "Superline" Produkte:
https://www.nmj.eu/nmj/nmj-superline/sup...0.html?cat=3544

Da sind es Euro!


Viele Grüße, Hans
"Und nein, mein Herr, tut mir Leid, ich bin nicht bei Fäißbuck."


X2000 hat sich bedankt!
 
hansi59
InterCity (IC)
Beiträge: 526
Registriert am: 28.05.2011
Ort: Niedersachsen
Gleise Peco, Trix C-Gleis
Spurweite H0, Z
Stromart DC, Digital, Analog


   

Ersatzteilblatt von Fleischmann 86 4086 (086 346-4)?
? zu E 91

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz