RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#1 von hauhau ( gelöscht ) , 23.03.2008 20:01

Hallo!
Ich plane gerade meine erste Anlage!!!
Leider komm ich mit WinTrack nicht klar! ops:

Ich habe mal versucht was zu zeichnen:
die Grundform bzw. die Platte(die Maße müsste man halbwegs lesen können)


und so soll es später in etwa aussehen!



Also da wo die gewellten linien sind soll eine art hafen hin, es soll nur ein ganz dünnes aber langes dock werden!

Da die loks dort keine möglichkeit haben zu drehen über nehmen das rangierloks die anderren loks können sich auf die nebengleise stellen!

Es gibt auch da wo das viereck ist eine reparaturhalle für die kleinen rangierloks!

Meine Fragen zu diesem Teil der Anlage:
1. Wie kann ich den Bahnhof konstruieren?
Könnte das mal einer zeichnen, mit wintrack machen oder erklären?
2. Was geht hier nicht?????


Nun der mittelteil:
Also hier soll an der unteren seite ein fabrikgelände entstehen, wo ich auch mit dem rangierlok system arbeiten will entstehen.

Hier vorne soll ein berg entstehen wie man hoffentlich sieht!
Oben drauf soll ein dorf entstehen, eventuell mit schienen anbindung, wenn möglich, aber nur für kleine bummelbahnen!

Die schienen führen durch den berg, zweigen aber auch zum fabrikgelände ab!

Fragen zu dem Teil der Anlage:
1. kritik erwünscht!
2. schienen verbindung auf den Berg machbar?
3. kann ich die Fabrik hallen selber bauen???


Da wo der Kreis ist soll eine Stadt mit ein oder zwei Bahnhöfen entsehen

Fragen zu dem Teil der Anlage:
Ich fände es schön wenn ich ein paar bilder von städten bekäme!


Und am ende soll ein schönes (eventuell selbst gebautes) Bw entstehen

Fragen zu dem Teil der Anlage:
Tipps sind er wünscht!!!!!



Allgemeine Fragen:
1. Ich möchte doppelspurig bauen - kann das wer zeichnen oder mit wintrack animieren??
2. Kann das jemand mal versuchen alles zu aniemieren mit wintrack???


Die ständige kleinschreibung kommt davon das ich im moment die eine hand verbunde hab, !
Wer die maße braucht soll sich melden!

Danke!!!!


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#2 von hauhau ( gelöscht ) , 23.03.2008 20:06

Fast vergesse n, mein name ist sascha! ops:


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#3 von Asslstein , 23.03.2008 20:07

Hallo Sascha,

man kann die Abmessungen schon erkennen.
Du solttest aber die Baugröße und Spurweite noch erwähnen.
Ich tippe auf N. Es könnte aber auch Z sein.

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#4 von hauhau ( gelöscht ) , 23.03.2008 20:11

Ich weis das das sich jetzt krank anhört aber ich nehme H0

Nach meinen abmessungen müsste das meiste aber passen!

gruß


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#5 von hauhau ( gelöscht ) , 23.03.2008 20:11

Ach ja und was ist baugröße???
Man lernt nie aus^^

gruß


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#6 von Asslstein , 23.03.2008 20:21

Hallo Sascha,

Baugröße wäre z.B. H0, N, Z, I, II, .....
Die Spurweite wäre z.B. 16,5 mm für H0, 45 mm für I oder ebenfalls 45 mm für IIm. Es gibt halt neben den Regelspurbahnen auch Breit- oder Schmalspurbahnen.
Schmalspurbahnen haben einen geringeren Platzbedarf.

Bei H0 sehe ich übrigens schwarz für Dein Vorhaben. Der Platz wird nicht reichen.

Zu Wintrack: Zeichne doch einfach mit Lineal und Zirkel. Dann kriegst Du auch eher ein Gefühl für den Platzbedarf gewisser Gleisfiguren.

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#7 von hauhau ( gelöscht ) , 23.03.2008 20:26

Also es klappt schon ich habe es erst im maßstab 1:6 gemacht und dann nochmal nachgelegt bis auf ein paar abzweigungen geht das!!!


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#8 von Christian A. ( gelöscht ) , 23.03.2008 21:08

Also, die Märklin-H0-Drehscheibe hat einen Außendurchmesser von knapp 40 cm. Dann kannst du ja mal ausrechnen, wieviel Ringlokschuppen mit Lokabstellgleisen bei 50 cm Breite noch so hinpassen.

Ein zweigleisiger (Halb-) Kreis hat einen Durchmesser von knapp 90 cm. Also soviel zu deinen zwei Bahnhöfen.

In Baugröße Z könnte man vielleicht mal drüber nachdenken.


Christian A.

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#9 von quadrifoil ( gelöscht ) , 24.03.2008 00:30

hallo sascha,
ich glaube auch nicht das du die anlage so hinbekommst in h0 wie ja schon geschrieben wurde ist alleine die drehscheibe schon ein mächtig großer platzfresser und bei mir ist die dehscheibe auf einer fläche von 1,2Metern x 1,2 Metern aufgebaut ohne groß mit platz zu protzen.Deine Abstellgleise fressen auch mehr Platz als du denkst und gezeichnet hast.
MFG Jürgen


quadrifoil

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#10 von fuchs01 , 24.03.2008 09:48

Hallo Sascha,

mit Wintrack ist das wirklich kein Hexenwerk die Anlage zu zu zeichnen und zu plannen.

Mach dein wintrack auf, geh oben bei "einfügen" auf "grundplatte" dann wird dein cursor zum kreuz. dann einmal linksklicken und dann kannste dein kreuz
nach links/rechts/unten/oben oder schräg scrollen und ziehst ne linie hinter dir her. das ist deine erste kante. unten, knapp über der taskleiste, etwas links von der uhrzeit des computers siehste ein x und ein y mit werten jeweils dahinter, die sich beim scrollen verändern. x und y bedeuten die achsen. die werte die länge. dann bei der entsprechenden länge einmal klicken und das andere ende der kante steht fest, dann die platte so voll fertigstellen immer mit x/y im blickfeld. je nach dem wie du fährst x=hoirzontal y=vertikal, darf der andere wert nicht 0 überschreiten, damit die linie gerade wird.

und dann wenn die platte drin ist, bei bearbeiten auf neuer anfang, n gleis reinklicken, das mit dem cursor positionieren (da kannst auch rechtsklicken, dann geht n kontextmenü auf) und dann mal loslegen.

wenn du noch was wissen willst, frag.

micha


Micha

Jetzt C-Gleise, Steuerung CS1 mit WDP 2015, "Pickelfahrer", Fuhrpark fast nur Märklin, 2 Brawas, ne Bemo, Lima, Fleischmann, Gützold und Roco Lok`s


fuchs01  
fuchs01
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert am: 25.05.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1
Stromart Digital


RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#11 von PapaTango ( gelöscht ) , 24.03.2008 09:53

Hallo

Um nur kurz zu zeigen, dass deine Zeichnungen leider absolutes Wunschdenken sind, habe ich den rechten Schenkel (2.00x0.80) schnell nachgebildet, eine Kehrschleife EINGLEISIG, Radius 360, eingezeichnet (K-Gleis) und eine Drehscheibe platziert. Bist du jetzt willens, die Meinung der hier Anwesenden ernster zu nehmen, dass es mit H0 soooo nicht geht?

Gruss
Peter


Glaubst du es jetzt?


PapaTango

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#12 von hauhau ( gelöscht ) , 24.03.2008 11:36

Hallo!
Danke erst mal für die Antworten, ehrlich gesagt habe ich die Drehscheibe nicht wirklich mitgerechnet!

Was kann ich den auf dem Platz von 2m x 1,5m verwirklichen?
Es muss keineswegs der Anage ähnlich sein die Grundplatte kann auch die L- For m haben, was kann ich auf den für H0 geringen platz machen??
Ich hatte auch schon drangedacht einfach eine Platte mit einem Loch in der Mitte zunehmen...

Würde mich über (zahlreiche) Antworten freuen!

Gruß


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#13 von PapaTango ( gelöscht ) , 24.03.2008 12:17

Du musst schon selber noch ein bisschen suchen, aber ...

Auf die Schnelle hier im Forum gefunden:
viewtopic.php?t=19738,-spielanlage-2-00-x-1-15.html
viewtopic.php?t=17538,-kleine-anlage-mit-c-gleis.html
viewtopic.php?t=9263,-kleine-ho-anlage-1-80m-x-1-20m-ueber-drei-ebenen.html

Vom Gezeigten und Gebauten dann extrapolieren sollte doch gehen, net wahr?

Gruss
Peter


PapaTango

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#14 von hauhau ( gelöscht ) , 24.03.2008 15:09

Das ist erste Sahne!!
Da werde ich noch ein bisschen was von mir einbringen die platte vergrößern und soweiter!

Aber kann ich die pläne auch bei wintrack einfügen und damit weiter arbeiten???

gruß


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#15 von PapaTango ( gelöscht ) , 24.03.2008 16:15

Zitat von hauhau
Aber kann ich die pläne auch bei wintrack einfügen und damit weiter arbeiten???



Mir scheint, du hast wenig Erfahrung sowohl mit Computern als auch mit Wintrack. Welches Dateiformat haben denn deine beiden Bilder? JPG oder so, nicht wahr?
Alle Bilder, die du in den andern Diskussionen siehst, auch die Gleispläne, sind von der gleichen Dateiart oder einer ähnlichen (pixelorientiert). Das Dateiformat von Wintrack ist .TRA. Das ist was ganz anderes, ich vermute mal vektororientiert, aber behafte mich nicht darauf.
Die einzige Möglichkeit, so was nach Wintrack zu übertragen ... ist abschreiben. Also nebeneinander auf den Schirm oder ausdrucken und anhand der Artikelnummer die gleiche Gleisfigur nachbauen.

Direkt übernehmen - KEINE Chance!

Gruss
Peter


PapaTango

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#16 von hauhau ( gelöscht ) , 24.03.2008 16:23

Hallo!
ich weise da jetzt mal zurück das ich kaum ahnung vom PC habe!
das mit den Dateitypen kenne ich die Bilder sind auch als jpg. datei hier reingestellt, deswegen habe ich ja gefragt ob es geht!
Also:
Ich kenne mich nicht mit WinTrak nicht aus!
dafür aber mit Html, php, ein ganz klein wenig Java so wie Java scrpit und css!
das kann ich weil ich im moment mein eigenes bw programmiere!
bw nicht verwechseln ich meine browsergame!

gruß


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#17 von August ( gelöscht ) , 24.03.2008 17:23

Zitat von hauhau
Aber kann ich die pläne auch bei wintrack einfügen und damit weiter arbeiten???


Hallo,
ja, das können Sie, wenn Ihnen derjenige, der die Planung gemacht hat, seine Wintrack-Datei zur Verfügung stellt, z.B. per E-Mail.

Gott zum Gruße


August

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#18 von hauhau ( gelöscht ) , 24.03.2008 17:30

Hallo,
das habe ich mir schon fast gedacht!
Aber ich komme jetzt mit winrack klar und bastel gerade an einem neuen Plan!
Und ich denke das man hier im Forum sich dutzt und beim meinem alter sowieso!

Gruß


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#19 von polly ( gelöscht ) , 24.03.2008 21:04

Zitat von hauhau
Hallo,
das habe ich mir schon fast gedacht!
Aber ich komme jetzt mit winrack klar und bastel gerade an einem neuen Plan!
Und ich denke das man hier im Forum sich dutzt und beim meinem alter sowieso!

Gruß



Hallo Sascha,
es ist immer das selbe, wie eine Planung beginnt. Nämlich mit dem großen Traum! So war es bei mir auch. Was sollte alles auf die Platte!
Dann habe ich mir erst einmal einige Hefte gekauft, z.B. "großer Traum und kleiner Platz", oder wie sie alle heißen? Ich habe einen ganz schönen Dämpfer bekommen, wie groß doch eigendlich "Platten" seien müssen. Aber ich habe mir dadurch doch einige Ideen geholt und habe eine gewisse Vorstellung von der Größe und dem Platzbedarf bekommen. Die ganzen Berichte in den Modellbahnheften sind ja recht toll, aber wer hat schon so viel Platz wie im Hamburg??? Nachdem ich eine grobe Vorstellung hatte, habe ich dann mit Wintrack angefangen. Kann ich nur empfehlen, denn um drauf loszubauen ist der ganze Kram einfach zu teuer! Und wieder wurde ich im Platzbedarf in meine Schranken gewiesen und musste weiter abspecken, aber das kostet ja noch kein Geld, ist ja erstmal nur auf dem Rechner. Meine Bearbeitung dauert mittlerweile, auch beruflich bedingt, ca. 2Jahre.
viele Grüße
Ricci


polly

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#20 von Oli|Killa|Oli ( gelöscht ) , 25.03.2008 01:10

Hallo Sascha.

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, möchte aber einen für die Planungsphase interessanten Link anfügen, nämlich den hier:
Felix-Modellbahn. Der Webmaster ist Schweizer und hat sich die Mühe gemacht, seine Gedankengänge bei der Planung einer Modellbahnanlage ins Internet zu stellen.
Evtl. hilft dir das weiter... Bei Fragen kannst du dich auch gerne per ICQ melden.

Gruß Olli


Oli|Killa|Oli

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#21 von MÄLT ( gelöscht ) , 25.03.2008 08:40

hallo!

aso ioch geben auch mal meinen senf dazu:

ich würde: 1. keine drehscheibe sondern vl. ne schiebebühne nehmen (weiß aber auch net ob die von der breite her passt....

2. tausch doch deinen raum mit jemand anderen, in einen raum der bessere maße für eine moba hat

3. super!!!! ein mobabahner mehr!!!

Hollandische Grüße (osterferien!!!) Lukas


MÄLT

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#22 von hauhau ( gelöscht ) , 25.03.2008 11:33

Hallo,
ich bedanke mich nna türlich wieder für die vielen Antworten!
Das mit der Schiebebühne ist keine schlechte idee, wenn es noch dazum kommt das ich den Raum vergrößere lässt sich diese bestimmt unterbringen!!!

Gruß


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#23 von hauhau ( gelöscht ) , 25.03.2008 13:19

Hallo nochmal,
Ich denke mal das das so eine Art Schattenbahnhof wird!


Was haltet ihr davon?
Ich denke mal die 2 gelben punkte müssten auch so gehen oder?
Kann es einer schnell besser nachzeichnen?

gruß

Der nächste Teil kommt noch!


hauhau

RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#24 von Bodo , 25.03.2008 13:41

Hallo,

an der R1-S-Kurve wirst Du keine Freude haben. Peter hat Dir doch aufgezeichnet, wie eine Wendeschleife aussieht. Wenn noch Platz, dann noch um ein paar Stumpfgleise erweitern (und auch die möglichst gerade). Und die ganzen Mini-Gleise machen es nicht gerade übersichtlich. 90°R1 sind 3x24130. Und wenn das dann nicht passt, dann passt es nicht. Minimal biegen kann man später, aber nicht, wenn man schon mit Mini-Gleisen die Toleranz des Planungsprogramms voll ausnutzt.

Viele Grüße, Bodo


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean-Jacques Rousseau)

Meine Anlage - Meine Dauerbaustelle
Platinen für Modellbahn- und Arduino-Anwendungen


 
Bodo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.430
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis, Lenz 0
Spurweite H0, 0
Steuerung IB1 & CS2
Stromart Digital


RE: Meine Anlage (in Planung) --- HILFE!!!!!

#25 von hauhau ( gelöscht ) , 25.03.2008 13:57

Hallo Bodo,
danke das du mich an den Plan von Peter erinnerst!
Hab ich ganz vergessen

Und ich fuckel da die ganze zeit dranrum!
Ja ich denke ich bekomme noch ein paar (1-3) gleise unter, gerade Gleise!

Vielen Dank!!!


hauhau

   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz