Anfängerfragen: Betriebsnummern ändern

#1 von Koehl , 12.06.2024 23:02

Servus,
Ich möchte mich mal als blutiger Neuling auf das Gebiet der Abänderung von Betriebsnummern wagen. Bei deutschen Dampflokomotiven soll dies ja relativ einfach sein. So habe ich den Tipp bekommen, bei Beckert einfach Betriebsnummern-Schilder als Ätzteil zu bestellen und über die bestehenden Betriebschilder der H0-Dampflok zu kleben, welche in den meisten Fällen ja nur ein Decal ist.

Aber wie sieht es mit Betriebsnummern aus, welche selbst nur im Original lackiert oder als Abziehbild angebracht waren, wie bei den Hängern oder zwischen den Puffern bei ausländischen Lokomotiven?

Gerne würde ich Silberlinge oder Schnellzugwagen C4ü umnummern, um längere Züge zu zusammen oder sogar andere Epochen darzustellen.

Daher würde ich euch gerne nach euren Erfahrungen und Lösungswegen Fragen, wie z.B. wo bezieht man am besten die neuen Betriebsnummern (als Decal?), wie entferne ich am besten die alten Nummern usw.


Beste Grüße
__________________

DRB, NYC und 'ne Menge Fantasie


 
Koehl
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 307
Registriert am: 16.06.2023
Ort: Sembach
Gleise Märklin C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung SRSE II
Stromart AC, Digital


   

Baumstammbeladung und Spanngurte
C-Gleis abdeckung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz