RE: Märklin Borsig mit Kondenstender keine Funktion bei Lüfter.

#1 von Frank Breyer ( gelöscht ) , 30.03.2008 16:21

Hallo liebe Mitinsider ,

ich habe da mal eine Frage als ich heute Morgen meine Borsig - Lok Märklin Artikel Nr.: 37021 ausprobierte liefen die 3 Lüfterräder noch .

Als ich diese Funtion aber heute Nachmittag so gegen 15 Uhr wieder einschaltete so drehte sich gar nichts mehr .

Auch das Löschen aus der Lokliste der Central Station und das erneute Anlegen hat nix gebracht .

Bei Fahrt mit der Control Unit das Gleiche .

Also habe ich die Lüfteräder vom Decoder gedrennt das geht ganz leicht da sie mittels Steckkontakt befestigt sind und habe sie an eine 9 Volt Blockbatterie angschloßen und siehe da die Lüfterräder drehten sich munter .

Wahrscheinlich hat es den Ausgang des Decoders erwischt er ist wahrscheinlich den P - Tot gestorben .

Jetzt meine Frage an Euch wenn ich in die Lok einen ESU - Decoder einbaue denn der Märklin Decoder ist mir viel zu teuer er kostet die UVP.
von 99,95 € für die Artikel Nr.: 601523 Lok-Decoder , kann ich dann über die Funktion F 2 welche ich noch etwas von der Spannung dimmen müßte auch die Lüfterräder wieder zum Laufen bringen und über die F 1 den Rauchsatz ansteuern , wenn ja wer hat einen solchen Umbau schon einmal gemacht und kann mir Tipps dazu geben .

Kann ich eventuell sogar einen ESU mfx Decoder darin einbauen und hat er auch die Funktion dimmen , also Spannung am Funktiosausgang veringern .

Welche Spannung braucht der Lüfterantrieb überhaupt .

Für alle Vorschläge bin ich offen bitte an fbreyer@web.de senden .

Oder noch besser wer hat einen Schaltplan der Decoderplatine auf welchem der Transistor genau beschrieben ist welcher mir gestorben ist .

Und bekomme ich einen solchen SMD - Transistor bei Conrad Electronic .

Gruß

Frank


Frank Breyer

RE: Märklin Borsig mit Kondenstender keine Funktion bei Lüfter.

#2 von Ferenc , 30.03.2008 16:28

Hallo Frank,
zum Dimmen ist zu sagen das hier die Spannung nicht reduziert wird, sondern in seiner Pulsfrequenz geändert wird. In der Anleitung von ESU steht das auch geschrieben, das Leuchtmittel in ihrer Spannungsfestigkeit ersetzt werden sollen und nicht nur über die Dimmung reduziert werden.
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin Borsig mit Kondenstender keine Funktion bei Lüfter.

#3 von Badaboba , 30.03.2008 22:16

Hallo Frank,

prüfe erstmal, ob sich der Kommutator des Motörchen "zugesetzt" hat...
Dann schaft das der Dekoder nicht...
War bei mir auch so...
Die Reinigung war eine Fummelarbeit (Motor zerlegen), aber jetzt schnurrt das Teil wieder...


Liebe Grüße
Volker

Meine Betriebsstelle für AC-Modultreffen (FREMOPuko) - AWANST Niederweilbach:
viewtopic.php?f=170&t=146964


 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.732
Registriert am: 05.07.2006
Ort: Südliche Weinstraße
Gleise Pickelgleis
Spurweite H0
Steuerung 6021, MS1, MS2, Intellibox, Iris, FREMO-Fred
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 65
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz