RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#1 von hans-gander , 06.04.2008 21:36

Hallo,
ich habe ein paar Fragen zur Signalisierung im Bahnhof. Also, an den Hauptgleisen mit Verkehr in beiden Richtungen habe ich an den Bahnsteigenden jeweils ein Ausfahrsignal mit HP0/1/2 je nach Weichenstellung, die dann über eine Weichenstraße in die beiden Richtungsgleise münden. Nun zu der eigentlichen Frage. Wie sichere ich die übrigen Gleise des Bhf´s ab? Das sind z.Bsp. Güter- und Ladegleise, die ebenfalls über Weichen in die Richtungsgleise münden, aber erst nach den Signale der Hauptgleise. Benötige ich da noch ein Gruppenausfahrsignal?
Ich habe das Signalbuch/blätter der DB und die Miba Signalbücher studiert aber leider keine Hilfe "erfahren". Ich möchte auch noch Sperrsignale Ve und das K10 aufstellen.

Am liebsten wäre ein vor Ort Termin bei mir auf der Alb Kreis Reutlingen. Vielleicht liest hier ja ein Experte aus der Gegend mit, oder im Urlaub ergibt sich eine Möglichkeit.

Ich würde ja gerne den Gleisplan hier reinstellen, habe aber keine Ahnung wie man(n) das macht und leider ist der Gleisplan auch nur als Bleistiftskizze vorhanden.

Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#2 von hans-gander , 07.04.2008 09:19

Zitat von hans-gander
Hallo,
ich habe ein paar Fragen zur Signalisierung im Bahnhof. Also, an den Hauptgleisen mit Verkehr in beiden Richtungen habe ich an den Bahnsteigenden jeweils ein Ausfahrsignal mit HP0/1/2 je nach Weichenstellung, die dann über eine Weichenstraße in die beiden Richtungsgleise münden. Nun zu der eigentlichen Frage. Wie sichere ich die übrigen Gleise des Bhf´s ab? Das sind z.Bsp. Güter- und Ladegleise, die ebenfalls über Weichen in die Richtungsgleise münden, aber erst nach den Signale der Hauptgleise. Benötige ich da noch ein Gruppenausfahrsignal?
Ich habe das Signalbuch/blätter der DB und die Miba Signalbücher studiert aber leider keine Hilfe "erfahren". Ich möchte auch noch Sperrsignale Ve und das K10 aufstellen.

Am liebsten wäre ein vor Ort Termin bei mir auf der Alb Kreis Reutlingen. Vielleicht liest hier ja ein Experte aus der Gegend mit, oder im Urlaub ergibt sich eine Möglichkeit.

Ich würde ja gerne den Gleisplan hier reinstellen, habe aber keine Ahnung wie man(n) das macht und leider ist der Gleisplan auch nur als Bleistiftskizze vorhanden.

Grüße, Hans.



Guten Morgen,
was ist hier los, traut sich keiner oder schlaft ihr noch??
Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#3 von Dwimbor , 07.04.2008 18:05

Ich denke Sperrsignale reichen, sofern die Gleise nicht auf der Strecke einmünden.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.748
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#4 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 07.04.2008 19:37

Hans, ein Gleisplan wäre sehr hilfreich, denn pauschale Aussagen könnten Verwirrung stiften.


Modellbahner Arnold

RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#5 von hans-gander , 07.04.2008 20:33

Zitat von Modellbahner Arnold
Hans, ein Gleisplan wäre sehr hilfreich, denn pauschale Aussagen könnten Verwirrung stiften.



Hallo Arnold,
ich kann den Gleisplan zwar einscannen aber wie bring ich den hier ins Forum?
Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#6 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 08.04.2008 10:42

Du müßtest Dich bei www.bilder-hochladen.net oder www.imageshack.com anmelden, den Scan dort hochladen und die URL des Scans hier aufschreiben.


Modellbahner Arnold

RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#7 von hans-gander , 08.04.2008 11:21

Zitat von Modellbahner Arnold
Hans, ein Gleisplan wäre sehr hilfreich, denn pauschale Aussagen könnten Verwirrung stiften.



Erster Versuch, vielleicht klappts!
Das Raster beträgt 50cm.

Grüße, Hans

Schleusingen:
www.bilder-hochladen.net/files/6bkb-1-gif.html][/url]

Schleusingen-Schatten:
www.bilder-hochladen.net/files/6bkb-2-gif.html][/url]


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#8 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 09.04.2008 11:53

Hallo Hans,

bin drann, bitte estwas Geduld


Modellbahner Arnold

RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#9 von hans-gander , 09.04.2008 12:16

Zitat von Modellbahner Arnold
Hallo Hans,

bin drann, bitte estwas Geduld




Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#10 von Andreas Poths , 09.04.2008 12:30

Hallo Hans,
ich hab zu Hause das Miba-Signalbuch; leider schon etwas länger her, das ich es las. Soweit ich mich erinnere, sollten die Hauptgleise vor Flankenfahrten geschützt werden. Die Rangier- und Ladegleise, welche bei dir in die Hauptstrecke münden, müßten wie eine einmündene Nebenstrecke behandelt werden. Also wäre mit Hauptsignalen abzusichern; Gleissperrsignale sind m.E. zu wenig. Vielleicht, wenn du es genau machen möchtest, kannst du noch Schutzweichen einbauen. Wenn Hp 0 angezeigt ist, würde die Weiche Richtung Stumpfgleis führen.

Gruß Andreas


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.125
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 2 V 4.2.13 (14) MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#11 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 10.04.2008 11:28

So Hans, hier mal meine Version, hoffe Du kannst erkennen was gemeint ist.

2 Gleise habe ich verändert weil es so realistischer wirkt. Den Lokschuppen solltest Du an die Drehscheibe anschließen, und an der linken Bahnhofsausfahrt noch ein Stellwerk. An den Abzweigstellen gehört ein kleines Postengebäude wo der Blockwärter die Signale stellen kann.

Die rechte Bahnhofsausfahrt habe ich etwas ungewöhnlich gestaltet, ist aber so machbar. Wenn es Dir nicht gefällt läßt Du die 2 Ausfahrsignale vor dem Bahnübergang weg und stellst dafür zu jedem Sperrsignal ein Ausfahrsignal - analog zur linken Seite.
Der Balken mit dem Pfeil im Gleis bedeutet eine Gleissperre, gibts funktionsfähig von Weinert aber auch als Attrappe.

Rangiersignale stellt die Bahn nur auf wenn in diesen Gleisen häufige Rangierfahrten statt finden, sonst dienen Gleissperren oder Schutzweichen als Sicherung der Hauptfahrwege.

Was Andreas Poths schreibt vergiß ganz schnell, das stimmt vorn und hinten nicht!

Übrigens kannst Du die eingezeichneten Formsignale auch gegen Lichtsignale von Erbert z.B. ersetzen. Z.B. eine Bahnhofseite Form-, die andere Lichtsignale und die Abzweigstellen auch jeweils Form und Licht.
Aber wenn, dann einheitlich und nicht gemischt!


Modellbahner Arnold

RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#12 von Dwimbor , 10.04.2008 11:57

Zitat von Modellbahner Arnold
...

Was Andreas Poths schreibt vergiß ganz schnell, das stimmt vorn und hinten nicht!

...




Stimmt leider,
solange Du im Bahnhofsbereich bist: Absicherung durch Sperrsignale (evt. Gleissperren).
Selbst wenn ein Anschluss auf freier Strecke liegt, kannst Du ihn mit einer gleissperre sichern. DIe Rangierfahrten dorthin gelten dann als Sperrfahrt, d.h. der ZUgbetrieb ruht solange. Die Rangierabteilung kann sich dann hinter der Gleissperre einschliessen und damit die Strecke wieder freigeben.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.748
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#13 von hans-gander , 10.04.2008 15:07

Zitat von Modellbahner Arnold
So Hans, hier mal meine Version, hoffe Du kannst erkennen was gemeint ist.

2 Gleise habe ich verändert weil es so realistischer wirkt. Den Lokschuppen solltest Du an die Drehscheibe anschließen, und an der linken Bahnhofsausfahrt noch ein Stellwerk. An den Abzweigstellen gehört ein kleines Postengebäude wo der Blockwärter die Signale stellen kann.

Die rechte Bahnhofsausfahrt habe ich etwas ungewöhnlich gestaltet, ist aber so machbar. Wenn es Dir nicht gefällt läßt Du die 2 Ausfahrsignale vor dem Bahnübergang weg und stellst dafür zu jedem Sperrsignal ein Ausfahrsignal - analog zur linken Seite.
Der Balken mit dem Pfeil im Gleis bedeutet eine Gleissperre, gibts funktionsfähig von Weinert aber auch als Attrappe.

Rangiersignale stellt die Bahn nur auf wenn in diesen Gleisen häufige Rangierfahrten statt finden, sonst dienen Gleissperren oder Schutzweichen als Sicherung der Hauptfahrwege.

Was Andreas Poths schreibt vergiß ganz schnell, das stimmt vorn und hinten nicht!

Übrigens kannst Du die eingezeichneten Formsignale auch gegen Lichtsignale von Erbert z.B. ersetzen. Z.B. eine Bahnhofseite Form-, die andere Lichtsignale und die Abzweigstellen auch jeweils Form und Licht.
Aber wenn, dann einheitlich und nicht gemischt!



Hallo Arnold,
vielen Dank für deine Arbeit. Aber ich habe gleich wieder ein paar Bemerkunge/Fragen.
1. Ich sehe keine veränderte Gleise.
2. Der Lokschuppen ist in der Zwischenzeit an der Drehscheibe angeschlossen.
3. Jede Bahnhofsausfahrt hat ihr eigenes Stellwerk.
4. Was sind das für "W´s" auf einem Pfosten?
5. An der Paradestrecke sind die Gleiswechsel und Abzweig schon mit Posten "gesichert".

6. maile mir mal deine mail-Adresse an hans-gander (ät) web.de, dann kann ich dir ein paar aktuelle Bilder mailen.

Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#14 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 11.04.2008 11:30

Zitat von hans-gander
Hallo Arnold,
vielen Dank für deine Arbeit. Aber ich habe gleich wieder ein paar Bemerkunge/Fragen.
1. Ich sehe keine veränderte Gleise.
2. Der Lokschuppen ist in der Zwischenzeit an der Drehscheibe angeschlossen.
3. Jede Bahnhofsausfahrt hat ihr eigenes Stellwerk.
4. Was sind das für "W´s" auf einem Pfosten?
5. An der Paradestrecke sind die Gleiswechsel und Abzweig schon mit Posten "gesichert".

6. maile mir mal deine mail-Adresse an hans-gander (ät) web.de, dann kann ich dir ein paar aktuelle Bilder mailen.

Grüße, Hans.




zu 1)

Ich habe das Gleis an der oberen Rampe gekürzt und das Gleis oberhalb der Drehscheibe was durch den Bahndamm sollte.

zu 4)

Das sind Wartezeichen, reine Rangiersignale, welche dort den Rangierverkehr erleichtern wenn Du die Version mit Sh1 nimmst.

zu 6)

Lad sie doch hoch und zeig sie ins allen!


Modellbahner Arnold

RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#15 von hans-gander , 11.04.2008 15:28

Zitat von Modellbahner Arnold


zu 6) Lad sie doch hoch und zeig sie ins allen!



Auf besonderen Wunsch von Arnold, hier nun die aktuellen Bilder.



















Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#16 von hans-gander , 12.04.2008 16:14

Zitat von hans-gander

Zitat von Modellbahner Arnold


zu 6) Lad sie doch hoch und zeig sie ins allen!



Auf besonderen Wunsch von Arnold, hier nun die aktuellen Bilder.




@ all,
was ist los . Jetzt habe ich Bilder hochgeladen und was ist, keiner übt Kritik oder Lob. Nein mit Missachtung werde ich abgestraft warscheinlich seid ihr alle in euren Eisenbahnzimmer eingeschlossen, fernab jedlicher Internetanschlüsse.
Grüße, Hans.
PS: Siehe auch Mitgliederseite


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#17 von fuchs01 , 12.04.2008 16:25

Hi Hans

Dein Bahnhof ist nun endlich drauf saubere Arbeit

funzts auch so, wie dus wolltest???

Jetzt hab ich auch gesehen, für was die Kabelkanäle sind, hab schon wieder was gelernt ops:


Micha

Jetzt C-Gleise, Steuerung CS1 mit WDP 2015, "Pickelfahrer", Fuhrpark fast nur Märklin, 2 Brawas, ne Bemo, Lima, Fleischmann, Gützold und Roco Lok`s


fuchs01  
fuchs01
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert am: 25.05.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1
Stromart Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#18 von hans-gander , 12.04.2008 16:34

Zitat von fuchs01
Hi Hans

Dein Bahnhof ist nun endlich drauf saubere Arbeit

funzts auch so, wie dus wolltest???



Dank der Hilfe der Kollegen hier im Forum habe ich doch einiges in den letzten Tage geschaft.

@Micha,
na ja. Jetzt muss ich noch die Signale setzen, auch benötigen noch die Hoffmann-Weichentriebe ihren unterirdischen Platz. Dann muss ich das Ganze noch einschottern und mit der nötigen Unordnung versehen. Also noch genug Arbeit. Jetzt werde ich mich noch um meine Waldbahn kümmer. Da muss noch die Strecke durch den Wald festgelegt werden. Auch benötigen die leuchtenden Steine in meiner Teufelsgrotte eine anspruchsvolle Umgebung.
Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#19 von fuchs01 , 12.04.2008 16:49

jesses Gott

deine Teufelsgrotte ist mir ganz entfallen gewesen. Aber Dir solls auch ned anderst gehen als anderen

Hauptsach Du bist wieder aufn Beinen. Und stell ja immer schön Bilder rein, dass ich abgucken kann

n gruaß nom


Micha

Jetzt C-Gleise, Steuerung CS1 mit WDP 2015, "Pickelfahrer", Fuhrpark fast nur Märklin, 2 Brawas, ne Bemo, Lima, Fleischmann, Gützold und Roco Lok`s


fuchs01  
fuchs01
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert am: 25.05.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1
Stromart Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#20 von hans-gander , 12.04.2008 17:18

Zitat von fuchs01
jesses Gott

deine Teufelsgrotte ist



Hallo Micha,
ich habe einen sehr schönen ca. Wachtelei großen fast klaren Kieselstein gefunden. Den möchte ich mit den sich langsam ändernden Farb-LED´s von unten her beleuchten. Wenn ich drei Stück davon nehme, kann ich mir gut vorstellen, dass das eine sehr schöne Illumination gibt. Das Ganze ist unter anderem eine Atraktion der Waldbahn, die auch noch den Aussichtsturm (auf dem linken Anlagenschenkel zu sehen) bedient.
Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#21 von fuchs01 , 12.04.2008 17:25

des sieht bestimmt mal genial aus. den kieselstein musste ja dann von unten anbohren. pass da blos auf. ich schieß demnächst mal wieder kurz rüber, da ich n paar fragen wegen der kontaktgleise habe. bereite dich also mal vor s sind aber keine so wilde fragen


Micha

Jetzt C-Gleise, Steuerung CS1 mit WDP 2015, "Pickelfahrer", Fuhrpark fast nur Märklin, 2 Brawas, ne Bemo, Lima, Fleischmann, Gützold und Roco Lok`s


fuchs01  
fuchs01
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert am: 25.05.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1
Stromart Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#22 von hans-gander , 12.04.2008 18:17

Zitat von fuchs01
ich schieß demnächst mal wieder kurz rüber, da ich n paar fragen wegen der kontaktgleise habe. bereite dich also mal vor s sind aber keine so wilde fragen



...jeder Zeit herzlich willkommen.
Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#23 von Gast , 15.04.2008 08:14

Hallo Hans,

woher hast du denn die Kabelkanäle? Die könnten von Erbert sein.

Wolfgang



RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#24 von hans-gander , 15.04.2008 08:29

Zitat von Wolfgang Prestel
Hallo Hans,

woher hast du denn die Kabelkanäle? Die könnten von Erbert sein.

Wolfgang




Guten Morgen Wolfgang,

die Kabelkanäle sind von Hans Gander-Modellbau ich habe passende Kieferleisten genommen. Für die Kabelschächte habe ich runde und viereckige Kiefernleisten genommen. Nur die Trennschlitze für die Platten war eine Sch**ß arbeit, alle 5mm einee Trennfuge feilen. Vor dem Fetskleben der Teile sind diese noch mit grauer Abtönfarbe anstrichen worden. Fertig.
Grüße, Hans.


Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.522
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Signalisierung Ep. III im Bahnhof

#25 von Gast , 15.04.2008 08:32

Hallo,

also ganz normale Baumarkt Meterware? Das ist sicherlich deutlich billiger als das Erbert Zeug. Und wenn es mal nicht so richtig klappt ist auch nicht viel Geld weggeschmissen.

Wolfgang



   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz