RE: CIWL-Wagen von Hornby/Rivarossi

#1 von FrankL , 11.04.2008 09:06

Hallo liebe MoBa-Fans,
Hornby-Rivarossi bietet Wechselstromvarianten der Luxuswagen der CIWL Train Bleu, Etoile du Nord usw. in Packungen mit drei Wagen an, die, wie ich finde sehr schön aussehen und mit einzelnen Wagen auch erweiterbar sind. Vielleicht könnte man auch einen richtig langen Zug mit mehreren Sets zusammenstellen.
Weiss jemand, ob die auch eine Innenbeleuchtung haben? Für den UVP von 192,- je Set müsste das ja drin sein.
Von welcher Lok können die gezogen werden?
Danke und Gruss aus Teltow bei Berlin
Frank


Frank


FrankL  
FrankL
InterRegio (IR)
Beiträge: 149
Registriert am: 09.07.2007
Ort: Teltow
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart AC


RE: CIWL-Wagen von Hornby/Rivarossi

#2 von abit , 11.04.2008 19:03

Hallo,

die Rivarossi-CIWL-Wagen sind prinzipiell recht gut gelungen. Man sieht ihnen das Konstruktionsalter von über 25 Jahren kaum an. Leider hat Hornby bei der Neuauflage einige Phantasie-Lackierungen aufgebracht. So gab es z.B. nie blau/cremefarbene Schlafwagen und auch die Farbe der Dächer ist "nicht belegt". Hornby hat aber eine neue Serie in "besseren Farben" für 2008 angekündigt. Ich kenne nur die Wagen von Rivarossi (alt) und bin damit sehr zufrieden. Deren Farbgebung wirkt auch authentischer. Gewöhnungsbedürftig ist lediglich die Kurzkupplungskinematik. Diese wirkt nicht auf die Kupplung, sondern auf die Drehgestelle. Sie schwenken aus.

Zur Möglichkeit einer Innenbeleuchtung kann ich leider nichts sagen.

Gruß
Andreas


 
abit
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 16.11.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz