RE: Schweiz: Güterzug Epoche III inkl. Sputnik

#1 von Murrrphy , 15.04.2008 09:04

Hallo zusammen,

eine Frage, insbesondere an die Schweizer in der Runde (aber auch an jeden anderen in dieser Frage fachkundigen Teilnehmer dieses Forums):

Ich bin dabei, einen möglichst stilechten Epoche III-Güterzug der Schweiz nachzustellen. Zug-Lok ist ein grünes Krokodil der SBB. Folgende Fragen kamen bei mir auf für einen möglichst originalgetreuen Zug:

1. Von wann bis wann wurden die grünen Krokodile vor Güterzügen eingesetzt?

2. Bei den Güterzügen wurde Dienstbegleitwagen eingesetzt (Sputniks): von wann bis wann wurden die eingesetzt? Gab es Ausnhamen?

3. Wo wurden die Sputniks üblicherweise im Zug geführt? Ich habe bei mir in Bildbänden mal rumgeblättert, da habe ich ein paar Anhaltspunkte gefunden, aber vielleicht gibt es da ja Regeln... Ich habe den Sputnik auf einem Bild direkt hinter der Lok gesehen und 2 mal mitten im Zug (was für mich eiegntlich keinen Sinn ergibt). Sollte der Wagen nicht üblicherweise am Schluß des Zuges hängen wie bei den Amis ein Caboose?

Danke für Hinweise und Antworten. Bitte kein wildes Herumpalaver oder Rumspekulieren, schön wäre es, wenn ihr Online-Quellen für mehr Infos hättet.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.380
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Schweiz: Güterzug Epoche III inkl. Sputnik

#2 von Gerhard Hirmer , 15.04.2008 14:43

Hallo Murrrphy,

Zitat von Murrrphy
... schön wäre es, wenn ihr Online-Quellen für mehr Infos hättet.


auf die Schnelle habe ich das (Absatz Schweiz) gefunden.
Vielleicht können uns die Schweizer Forumsmitglieder noch mehr sagen.

Viele Grüße

Obelix



 
Gerhard Hirmer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS1
Stromart AC


RE: Schweiz: Güterzug Epoche III inkl. Sputnik

#3 von mike c , 15.04.2008 19:13

Hallo,

Ich habe Bilder von neueren Zuege (Ae 6/6, Re 6/6) mit dem Begleitswagen am Schluss des Zueges. Mit der Einfuhrung von Digitalmonitoring des Zueges war der Begleitwagen nicht so noetig wie vorher.
Bei Zuegen in Epoch III war den Begleitwagen etwa 2/3 im Zugbildung eingereiht. Der Personal im Begleitswagen koennte durch diese Positionierung nach vorne und nach hinten auf die Bergstrecke die Wagen und das Zuglauf beobachten.

Es gab ein Artikel im Eisenbahn Amateur (2002)

Die Begleitwagen für Güterzüge Db «Sputnik» und deren Einsatz (D. Ammann)
http://www.eisenbahn-amateur.ch/pdf/Jahr_02.pdf

Vielleicht koennen Sie immer noch das Artikel finden.

Es gibt einige Bilder von Guterzuege im Buch "Die Gotthardbahn" von Marti & Trueb (Orell Fuessli 1969 oder 1972).

Vielleicht koennen Sie weitere Erfahrungen bei http://www.lokifahrer.ch/ durch Kontakt mit Herr Lammli lernen.

Gruss

Mike C

Mike C


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.124
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schweiz: Güterzug Epoche III inkl. Sputnik

#4 von mike c , 30.04.2008 05:45

Wenn Sie wissen nicht wo den "Sputnik" in Ihrem Zug einzureihen:

http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild...grafie/336.html

Gruss

Mike C


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.124
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 105
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz