RE: drehscheiben: Fleischmann und Märklin

#1 von Fran , 16.04.2008 11:05

Hallo,
ich möchte eine Drehscheibe kaufen und ich habe einige Nachrichten darüber gelesen. Ich hatte zuerst an die Drehscheibe von Märklin (ref. 7286) gedacht, aber es ist ziemlich teuer, danach habe ich gelesen, dass Fleischmann produziert (oder produzierte) eine Drehscheibe kompatibel mit Märklin (ref. 6652)
Und jetzt kommt das Problem für mich. Fleischmann ist billiger, aber sind die beide Drehscheiben genau das Gleiche? Funktioniert die Fleischmann Drehscheibe Problemlos mit Märklin?
Ist es möglich die digitalisierung dieser Drehscheibe mit dem Dekoder von Märklin?

Vielen Dank im voraus für eure Antworte


Fran


Fran  
Fran
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert am: 11.05.2005


RE: drehscheiben: Fleischmann und Märklin

#2 von katzenjogi , 16.04.2008 11:23

Hallo Fran,

es ist schon richtig, daß beide Drehscheiben von Fleischmann stammen. Allerdings hat es Märklin geschafft, daß Fleischmann seit knapp 15 (?) Jahren keine Wechselstromdrehscheiben mehr unter eigenem Namen verkauft, sondern nur noch für Märklin produziert.

Dementsprechend verfügen die günstigeren Fleischmann Drehscheiben schon über ein für Modellbahnartikel recht gesegnetes Alter. Da bleibt es dann abzuwägen, ob die knapp 100 Euro mehr für eine neue Märklin Drehscheibe mit zwei Jahren Gewährleistung den Altersunterschied wert sind.....


MfG Jürgen (alias katzenjogi)


 
katzenjogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.622
Registriert am: 13.04.2007


RE: drehscheiben: Fleischmann und Märklin

#3 von Fran , 16.04.2008 11:35

hallo Jürgen,
vielen Dank für deine Erklärung.
Ich dachte Fleischmann produzierte immer noch diese Drehscheibe.

Ich habe die Märklin Drehscheibe für 270 euro in Spanien gesehen, ist das ein guter Preis? Wäre es billiger in Deutschland?


mfG

Fran


Fran  
Fran
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert am: 11.05.2005


RE: drehscheiben: Fleischmann und Märklin

#4 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 16.04.2008 11:45

Hallo Fran,

die Drehscheibe wird nur von Fleischmann produziert aber die AC Version wird nur von Märklin verkauft.


Karlheinz Hornung

RE: drehscheiben: Fleischmann und Märklin

#5 von kaeselok , 16.04.2008 12:10

Hallo Fran,

der Preis ist noch halbwegs ok, aber dafür kriegst Du das Ding auch in Germanien!

Schau mal bei Ebay nach dieser Auktion: 110241137147


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: drehscheiben: Fleischmann und Märklin

#6 von katzenjogi , 16.04.2008 13:45

Zitat von karldergrosse
Hallo Fran,

der Preis ist noch halbwegs ok, aber dafür kriegst Du das Ding auch in Germanien!

Schau mal bei Ebay nach dieser Auktion: 110241137147


Viele Grüße,

Kalle




Hallo Kalle,

der momentane Standort von Fran ist Dir aber schon aufgefallen - oder

MfG Jürgen (alias katzenjogi)


 
katzenjogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.622
Registriert am: 13.04.2007


RE: drehscheiben: Fleischmann und Märklin

#7 von kaeselok , 16.04.2008 14:25

Zitat von katzenjogi

Hallo Kalle,

der momentane Standort von Fran ist Dir aber schon aufgefallen - oder

MfG Jürgen (alias katzenjogi)



Oh ops: ops: ops:

Na gut, ich gebe zu da habe ich nicht richtig geschaut.

Dann ist der Preis ok - sonst kostet's zuviel Porto

Gruß,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: drehscheiben: Fleischmann und Märklin

#8 von Fran , 16.04.2008 18:58

Hallo,


ab und zu habe ich auch Artikeln in Deutschland gekauft, aber die Versandkosten sind schrecklich.
Zum Gluck habe ich ein paar Geschäfte in Barcelona mit guten Preisen gefunden. Aber ich muss auch Versandkosten bezahlen; wo ich wohne gibt es kein Märklin Geschäft.


mfG

Fran


Fran  
Fran
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert am: 11.05.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz