RE: "Das Geschenk" von David Baldacci

#1 von Torsten R. ( gelöscht ) , 14.12.2005 12:41

Hallo!

Der Autor hat dieses Buch allen gewidmet, die Eisenbahnzüge und Weihnachten lieben.

Der Journalist Tom Langdon legt die Reise von Washington nach Los Angeles kurz vor Weihnachten mit dem Zug zurück, da er nach einem kleinen Zwischenfall mit den Sicherheitsbeamten am Flughafen (die Nachwehen des 11. September) nicht mehr fliegen darf. Von Washington nach Chicago mit dem "Capitol Limited" und von Chicago nach Los Angeles mit dem "Southwest Chief".
Auf der ereignissreichen Reise lernt er interessante Menschen kennen - auch aus seiner eigenen Vergangenheit.

In dem Buch wird das Flair einer solchen Reise in einem Luxuszug mit Restaurant, Bar und Schlafwagen über mehrere Tage sehr gut wiedergegeben.
Insgesamt sehr empfehlenswert, zumal David Baldacci ein guter Erzähler ist, wie auch seine zahlreichen Bestseller beweisen.

Die Taschenbuchausgabe (366 Seiten, 8.95 EUR) ist unter der ISBN-Nummer 3404153987 erhältlich. Das einzige, was am Taschenbuch stört, ist die Umschlaggestaltung, die eine deutsche Schmalspurdampflok statt eines amerikanischen dieselelektrischen Schnellzuges zeigt.


Grüße
Torsten



Torsten R.

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 130
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz