RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#1 von Burkhard Eins ( gelöscht ) , 14.12.2005 15:58

Hallo,

was haltet ihr von dem Vergleich beider BR 03.10 Lokomotiven?

http://www.modelleisenbahn.at/content.ph...723fe48aa145791

bzw.

http://cgi.ebay.de/Maerklin-Dampflok-BR-...1QQcmdZViewItem

P.S. Oder doch ein Vergleich Äpfel mit Birnen?

Gruß

Burkhard



Burkhard Eins

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#2 von silz_essen , 14.12.2005 16:07

Eine durch Umbeschriftung einer BR03.0 (Konstruktionsjahr ungefähr 1975) möchte-gern BR03.10 mit einer neu konstruierten "echten" BR03.10 zu vergleichen, halte ich wirklich für das Vergleichen von Äpfel mit Birnen.
Aber jetzt geht sowieso wieder die alte Leier Märklin gegen den Rest der Welt los, und von wegen Preisunterschied ... .

Ganz anders sähe das übrigens bei einer entkleideten BR01.10 mit dem Kessel einer BR01.0 aus. Da hat es nämlich wirklich genau eine einmal gegeben.

Gruß
Martin



silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.921
Registriert am: 06.05.2005


RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#3 von H0-Juli ( gelöscht ) , 14.12.2005 16:13

also ich hab die märklin 03 und ne roco 01 und ich kann die roco 01 nur weiterempfehlen. die roco 03 wird von den fahreigenschaften auch nicht anderst sein. die märklin lok hat delta und die kann man vergessen. die roco lok hat tenderantrieb und zieht ganz schön was weg.

juli



H0-Juli

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#4 von Möller_Wuppertal ( gelöscht ) , 14.12.2005 17:01

Zitat von Burkhard Eins
Hallo,

was haltet ihr von dem Vergleich beider BR 03.10 Lokomotiven?
(...)
P.S. Oder doch ein Vergleich Äpfel mit Birnen?

Gruß

Burkhard



Nix für Ungut Burkhard, aber der Vergleich kann nicht gut gehen.
Wie von Martin schon zutreffend geschrieben, ist die "03.10" von Märklin eben keine 03.10 (=Dreizylinder-Lok), sondern eine schlichte 03 (=Zweizylinder), die durch ebenso schlichte Umbeschriftung und -lackierung zur 03.10 "geadelt" wurde.
Da die 03.10 der Modelleisenbahn GmbH -mit Ausnahme der fehlerhaften Wasserkasten-Öffnungsstangen- nahezu perfekt ist, die "03.10" von Märklin aber nur einen -m. E. schlechten- Kompromiß darstellt, lassen sich die beiden Loks nun nicht wirklich miteinander vergleichen.

Schöne Grüße
D. Möller[/img]



Möller_Wuppertal

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#5 von Matthias D. , 14.12.2005 17:06

Hallo Burkard und HO-Juli,

die original Märklin aus der Premium Packung 29845 hat lastgeregelten Digital Decoder. Da hat man HO-Juli möglicherweise eine abgewertete (neudeutsch: downgraded) Lok verkauft.

Für Fahrbetriebist die BR03 von Märklin alle Mal zu gebrauchen. Selbst in der Vitrine macht sie nen schicken Eindruck. Die Märklin Lok habe ich und kann sie dir empfehlen. Ich habe vor 2 Jahren etwa 125.- Euro bei 1,2, meins ausgegeben.

Die Roco sieht detailierter aus. Aber Aufpreis von 275.- Euro?



 
Matthias D.
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 51
Registriert am: 21.06.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#6 von Walter H. Kraemer ( gelöscht ) , 14.12.2005 17:25

Hallo Matthias,
ich kann Deine Aussage nur bestätigen!


Mit freundlichen Grüssen



Walter H. Kraemer

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#7 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 14.12.2005 17:43

Hallo,

bei Märklin ist die Lok zugkräftiger, bei Roco ist der Tender zugkräftiger.
Muß jeder selber entscheiden ob er seine Züge von Schlepptenderloks
oder von Kohlewägelchen ziehen lassen will.



Karlheinz Hornung

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#8 von Heinz L ( gelöscht ) , 14.12.2005 17:49

Moin,

Zitat
was haltet ihr von dem Vergleich beider BR 03.10 Lokomotiven?



Nix! Nur die Rocolok ist wirklich eine 03.10Die Märklinlok hat eine 03 zum Vorbild, und das ist im Original eine Zweizylinderlok!
Somit muss so ein Vergleich zum Nachteil von Märklin ausfallen,
bzw. stellt klar einen "Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen" dar.
Einen solchen Vergleich würde ja auch niemand ernsthaft anstellen,
zumindest wenn er ernstgenommen werden möchte.
Eine 01 sieht ja auch nicht aus wie eine 01.10!

Ich habe meine Märklin 03 Alex Ackermann und seinen Alterungs- und Umbeschriftungskünsten anvertraut und besitze nun eine
klasse Hamburger 03, die super Fahreigenschaften dank altem Märklindecoder hat, toll ausieht, und schon viele Kilometer auf
unserer Modulanlage hinter sich gebracht hat.

Sie hat vielleicht nicht so viele angesetzte Details, genügt meinen
Ansprüchen aber völlig.



Gruss
Heinz Luebke



Heinz L

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#9 von Uwe Meybom , 14.12.2005 22:14

Hallo Leute,
wie Ihr schon geschrieben habt, ist diese 03.10 eben eine echte 03.10.
Ich habe bislang vom Großserienhersteller kein besseres Modell gesehen.
Ich warte allerdings diese Maschine in schwarz ab.
Und dann interessiert mich leider auch nicht mehr, wie Märklin reagiert.
Meine Roco Dampfer sind aus der neuen Serien alle Topp aber auch empfindlich. Durch den Kardanantrieb auf die Lok ist die Zugkraft gewaltig!
Ansonsten zur Roco Mauritius:
Schaut Euch doch einfach die Vorbildbilder an und achtet auf die Länge des Tenders ... Kein weiterer Kommentar notwendig

Schlichtweg ein Traum ...



 
Uwe Meybom
InterCity (IC)
Beiträge: 857
Registriert am: 27.04.2005
Ort: Wolfhagen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+,
Stromart AC, Digital


RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#10 von CR1970 , 15.12.2005 08:54

Hat die Roco schon jemand in AC beim Händler gesehen. Ich soll sie nämlich zu Weihanchten bekommen */neugierig...
Ob das wohl klappt?



 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.398
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#11 von Reinhard ( gelöscht ) , 15.12.2005 09:36

Zitat von Burkhard Eins
Hallo,

was haltet ihr von dem Vergleich beider BR 03.10 Lokomotiven?

http://www.modelleisenbahn.at/content.ph...723fe48aa145791

bzw.

http://cgi.ebay.de/Maerklin-Dampflok-BR-...1QQcmdZViewItem

P.S. Oder doch ein Vergleich Äpfel mit Birnen?

Gruß

Burkhard



Moin Moin,

die Roco ist eine spitzen Lok nach meiner Meinung. Allerdings würde ich sie für den Kurs nicht fahren lassen. Als Vitrinenmodell sehr schön an zu sehen.
Wenn dann kommt sie nur zu Sonderfahren in den Einsatz.
Aufjedenfall ein Model das ich mir in Laufe der Zeit zulegen werde.



Reinhard

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#12 von Florian Schmidt , 15.12.2005 11:47

Die umbeschriftete Zweizylinderlok hat Märklin gleich zweimal gebracht: einmal als analoges Hobby-Modell unter der Nummer 3097 und anschließend als 6090x-Digitalmodell in der Premiumspackung 29845.

In der stahlblauen Lackierung ist diese Lok aber höchstens ein Kandidat zum Hütchentausch bzw. zum Umlackieren.

Es gab auch schon mal die Möglichkeit, mittels eines M+F Umbausatzes auf Basis des Märklin-Modells eine richtige 03.10 zu bauen.

Gruß
Florian



 
Florian Schmidt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.064
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 mit MM, DCC, mfx


RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#13 von silz_essen , 15.12.2005 12:07

Hinter dem Umbausatz für die BR03.10 von M&F bin ich schon lange hinterher. Wenn ich mich richtig erinnere, ist das aber einer für den Umbau der alten Fleischmann BR01 zu einer BR03.10 mit Neubaukessel. Bei den üblichen Verdächtigen (Händler, ebay etc.) war der Erfolg bisher negativ. Ist ja eigentlich auch kein Wunder, da M&F ja schon vor Jahren die Produktion eingestellt hat. Die Formen sind meines Wissens nach an Grandspot in England gegangen. Aber auch dort ist zurzeit kein deutsches Modell mehr im Angebot.

Hat irgendjemand einen Tip bezüglich des Umbausatzes?

Gruß
Martin



silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.921
Registriert am: 06.05.2005


RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#14 von afa ( gelöscht ) , 23.12.2005 01:59

Hallo,

> Hinter dem Umbausatz für die BR03.10 von M&F bin ich schon lange hinterher. ...
> Hat irgendjemand einen Tip bezüglich des Umbausatzes?

es gab drei verschiedene Umbausätze von M+F für die 03.10:

- Umbausatz 03.10 Neubaukessel auf Basis GFN - nicht zu empfehlen, da der GFN 01 Kessel für die 03.10 viel zu dick ist, ganz abgesehen vom falschen Grundmaßstab 1:85
- Umbausatz 03.10 Neubaukessel auf Basis Märklin 03 - aufwendig und mit kleinen Kompromissen behaftet, aber nicht schlecht ... es wurden u.a. ein komplett neuer Messingkessel, neue Dreizylinderfrontpartie, Führerhaustüren und Kohlenkastenklappen geliefert.
- Umbausatz 03.10 Altbaukessel auf Basis Märklin 03 - wenig empfehlenswert, es wurden eine neue Rauchkammerfront (vornliegender Vorwärmer), Dreizylinder-Schürze, Führerhaustüren und entsprechende Tenderbauteile geliefert.
Unberücksichtigt bleiben bei diesem Umbau die für eine 03.10 falsch platzierten Dome/Sandkasten und die falsche Rauchkammer.

Die beiden letzten Bausätze sind ausführlich im Eisenbahn-Journal 3/80 vorgestellt worden. Beide Bausätze sind schon bei Ebay angeboten worden.

Andreas Prinz



afa

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#15 von Bernd Struckmeier ( gelöscht ) , 23.12.2005 12:42

Werte Mauritius-Freunde,

zu Märklins blauer Hobby-BR 03 kann ich mir gut ein F-Zug-Set aus 3 Blechwagen 4037 in stahlblau mit "DB" ohne Keks vorstellen. Die Wagen liegen in ihrer Anmutung zwischen 36er Schnellzugwagen und einem Nachkriegs-Neubau-Probewagen (ich weiß, alles mit viel Augen zudrücken). Allerdings fehlte einer solchen Garnitur der wichtige Speisewagen ...

Viele Grüße,

Bernd



Bernd Struckmeier

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#16 von Torsten R. ( gelöscht ) , 23.12.2005 15:03

Hallo Bernd!

Zitat
zu Märklins blauer Hobby-BR 03 kann ich mir gut ein F-Zug-Set aus 3 Blechwagen 4037 in stahlblau mit "DB" ohne Keks vorstellen. Die Wagen liegen in ihrer Anmutung zwischen 36er Schnellzugwagen und einem Nachkriegs-Neubau-Probewagen (ich weiß, alles mit viel Augen zudrücken). Allerdings fehlte einer solchen Garnitur der wichtige Speisewagen



Passende Märklin-Blechwagen:

346/2 (400 DSG-Schürzenspeisewagen (Wert 110 bis 200 EUR)
346/2 J (4009) CIWL-Schürzenspeisewagen (Wert 150 bis 170 EUR)
346/6 (4014) Schürzenwagen (Wert 250 bis 280 EUR)

Ich kenne bei den blauen D-Zug-Blechwagen nur den 4027 mit Keks.
Dazu würde der DSG-Speisewagen 4024 passen (Wert 16 bis 40 EUR).

Als die 03.10 noch stahlblau lackiert war, hieß die 1.Klasse in F-Züge noch 2.Klasse. Es passen also keine 1.Klasse-Wagen zur 03.10 (einzige Ausnahme: 1./2.-Klasse-Wagen in internationalen F-Zügen)!


Grüße
Torsten



Torsten R.

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#17 von Cougarman ( gelöscht ) , 23.12.2005 17:10

Ich kenne die Märklin Lok nicht, daher verkneife ich mir eine vergleichende Beschreibung.

Aber die Roco Lok ist exquisit !
Zumindest in DC.



Cougarman

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#18 von schaffnerroger , 23.12.2005 17:40

Hallo,

ich hatte (!) die Märklinlok und hab sie in einem Anfall von Dummheit verkauft (ist ja wohl bekannt). Doch das Roco-Teil mag noch so schön aussehen, der Preis ist sooooo häßlich, soviel kann ich gar nicht trinken das ich die Lok schon finden könnte. Aber wenn ich (jetzt wo ich wieder zu den Geldsäcken gehöre) noch an so eine blaue Märklin 03.10 (!!!) kommen könnte, kaufen , kaufen ,haben müssen, unbedingt, keine Ausreden, kaufen,...ääh, tja sagte ich schon kaufen?
Die Lok war einfach eine Augenweide, piepegal ob 03.10, 03.15 oder 0815.4712, die Lok ist jeden Cent wert.



schaffnerroger  
schaffnerroger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 411
Registriert am: 15.05.2005
Gleise M-Gleis und Eigenbau
Steuerung digital MM-DCC


RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#19 von Bernd Struckmeier ( gelöscht ) , 23.12.2005 18:29

Hallo Torsten,

ich meinte ja auch den 4037 im beschriebenen 50er-Jahre F-Zug-Dekor als neue Farbvariante aus dem Hause Märklin. Leider ist die Ära des bedruckten und gefalteten Blechs dort wohl vorbei. So bleibt eine solche Garnitur nur ein "Traum in Blech".

Die von Dir beschriebenen Speisewagen passen natürlich gut dazu, ich hatte nicht daran gedacht.

Grüße

Bernd



Bernd Struckmeier

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#20 von Burkhard Eins ( gelöscht ) , 13.01.2006 15:22

Hey, Hey Roger, woher diese Besinnung?

Gruß

Burkhard



Burkhard Eins

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#21 von Davy ( gelöscht ) , 13.01.2006 16:54

Another difference the Marklin blau 03 was a hobbyloc. And has never cost you more then 200 euro.

The Roco version will cost you about 500 euro.
I think Marklin can do a lot better for less money.



Davy

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#22 von H. Kapanke ( gelöscht ) , 13.01.2006 17:54

Zitat von Bernd Struckmeier
Werte Mauritius-Freunde,

zu Märklins blauer Hobby-BR 03 kann ich mir gut ein F-Zug-Set aus 3 Blechwagen 4037 in stahlblau mit "DB" ohne Keks vorstellen. Die Wagen liegen in ihrer Anmutung zwischen 36er Schnellzugwagen und einem Nachkriegs-Neubau-Probewagen (ich weiß, alles mit viel Augen zudrücken). Allerdings fehlte einer solchen Garnitur der wichtige Speisewagen ...

Viele Grüße,

Bernd


Hallo Bernd!
dazu würd ich den 4024 nehm der geht doch!
Schade daß Märklin kein Blech mehr macht.
Vielleicht Zwei 4037 blau umlackiern?

viele Grüsse von Horst



H. Kapanke

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#23 von CR1970 , 13.01.2006 18:49

Zitat von Davy
The Roco version will cost you about 500 euro.



Na, ein klein wenig übertrieben. 400,- ist wohl ein realistisch zu erzielender Preis. Ich weiß, das ist eine Menge Geld, aber zumindest erhält man ein excellentes Modell.
Grüße CR1970



 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.398
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#24 von Davy ( gelöscht ) , 14.01.2006 19:10

May be in Germany. In Holland you have to pay more for Roco. In Holland you pay about 440 euro in one of the cheapest shop.



Davy

RE: Vergleich BR 03.10 - Vergleich von Äpfel mit Birnen?

#25 von Cougarman ( gelöscht ) , 14.01.2006 21:23

Zitat von Davy
May be in Germany. In Holland you have to pay more for Roco. In Holland you pay about 440 euro in one of the cheapest shop.



Ich habe hier auch 439,- Euro bezahlt, das fand ich günstig.
Nicht besonders, aber dafür bei einem Händler hier vor Ort.



Cougarman

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz