RE: neue Aktion von Roco

#1 von Walter Langenmeier , 15.05.2008 14:45

Hallo,

lt. meinem Händler bietet Roco demnächst wieder außerplanmäßig einige Loks für Wechselstromfahrer an:

DB 01.10 Epoche III
DB V 100 Epoche III
DB E 40 Epoche III
SBB Ce 6/8 Epoche II

Die Preise scheinen ziemlich human zu sein: V 100 ca. 125 Euro, Br 01.10 ca. 219 Euro, E 40 ca. 149 Euro und Ce 6/8 ca. 210 Euro.

Grüsse

Walter


Walter Langenmeier  
Walter Langenmeier
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 304
Registriert am: 10.05.2005
Ort: Augsburg
Gleise Fleischmann Profi-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital Z 21
Stromart Digital


RE: neue Aktion von Roco

#2 von Alexx ( gelöscht ) , 15.05.2008 15:21

gelöscht.


Alexx

RE: neue Aktion von Roco

#3 von Cougarman ( gelöscht ) , 15.05.2008 16:18

Zitat von Alexx
...Noch immer stellt sich die Frage, warum solche Aktionen immer nur für AC-Kunden gemacht werden - man könnte ja die preisreduzierten Loks zeitgleich auch für DC-Kunden fertigen, ..



Hallo Alexx,

das frage ich mich auch.
möglicherweise verkaufen die sich auch so.


Cougarman

RE: neue Aktion von Roco

#4 von Herculis ( gelöscht ) , 15.05.2008 16:40

Zitat von Cougarman

Zitat von Alexx
...Noch immer stellt sich die Frage, warum solche Aktionen immer nur für AC-Kunden gemacht werden - man könnte ja die preisreduzierten Loks zeitgleich auch für DC-Kunden fertigen, ..



Hallo Alexx,

das frage ich mich auch.
möglicherweise verkaufen die sich auch so.





*lach*

Vielleicht solltet ihr 2-Leiter-Fahrer auch so Roco kritisieren wie wir (3-Leiter) Märklin....dann macht Trix vielleicht auch Sonderschnäppchen für markenoffene Roco-Fahrer....

*lach*

Sorry.....war nicht ernst gemeint.

Mir wär lieber Märklin würde seine Preise senken als solche Konkurrenz-Angebote zu bekommen


Gruß
Markus


Herculis

RE: neue Aktion von Roco

#5 von Clemens ( gelöscht ) , 15.05.2008 16:45

gelöscht


Clemens

RE: neue Aktion von Roco

#6 von Clemens ( gelöscht ) , 15.05.2008 16:58

gelöscht


Clemens

RE: neue Aktion von Roco

#7 von zeichner ( gelöscht ) , 15.05.2008 17:35

Meines Erachtens ist die Roco V 100 (AC) schon im Verkauf.
Kostet bei Weizenhöfer in Ludwigsburg EUR 169,-- zusammen mit 3 Donnerbüchsen und einem Gepäckwagen...


Gruss, Aurel


zeichner

RE: neue Aktion von Roco

#8 von Q , 15.05.2008 18:02

Bilder gibt es hier:
http://www.modellbahnecke.de/html/roco.html
Gruß Julian


Q  
Q
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert am: 14.04.2006


RE: neue Aktion von Roco

#9 von abit , 15.05.2008 19:19

...das Rangierkrokodil wurde bei Aktionen in der Schweiz schon mal billiger verkauft...

Gruß
Andreas


 
abit
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 16.11.2005


RE: neue Aktion von Roco

#10 von macbee , 15.05.2008 22:25

hi,

roco hat aber noch immer bei den E loks die naht durch den nachträgliche veränderung des vorbau des lokkastens.. bei der spritzform bleibt dann immer eine naht.. schaut mal genau beim bild der E40 genau hin. das hatte schon die blaue E40.. und nun auch die grüne...


Cheers vom Kanadier in den Bergen
H0N3: RGS/DRGW + DCC NCE; 0N30 mit Shay + Sägewerk DCC; H0 Märklin + CS2 plus CS1 + MS1 und MS 2 sowie MFX/DCC gemischt; LGB. CS1 Steuerung über iPhone und Touchcab sowie Forum auch via iPhone.


 
macbee
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.543
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Gleise Cgleis und Selbstbau
Spurweite H0e
Steuerung CS 2 MFX
Stromart DC


RE: neue Aktion von Roco

#11 von horstn ( gelöscht ) , 16.05.2008 14:11

Zitat von macbee
roco hat aber noch immer bei den E loks die naht durch den nachträgliche veränderung des vorbau des lokkastens.. [...]



Moin.

Die Frage ist, ob 'noch' oder "ab jetzt für immer" - die Formen werden von alleine ja nicht besser. Wenn ich mir meine 110 und 140 der ersten Serie so ansehe, dann sind diese Nähte fast nicht zu sehen. Bei den Ausführungen mit den Einfachlampen ist mir das dann zum ersten Mal so richtig unangenehm aufgefallen.

Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass man die Formen dahingehend überarbeiten kann, dass diese Formtrennkannten wieder verschwinden. Das liefe wohl mehr oder weniger auf neue Formen raus. Da produziert man doch wahrscheinlich lieber Aktionsware mit den alten Formen.

Gruss,
Torsten


horstn

RE: neue Aktion von Roco

#12 von Michael K. , 16.05.2008 15:07

Tag alexx,

Zitat von Alexx
...echt wieder mal geil: Auf Rocos HP findet man nichts dazu. (15. Mai 15:16 Uhr) Und die Rubrik 'aktuell im Handel' zeigt weiterhin April - nicht Mai.
Aber okay, vielleicht sieht man die HP ja auch eher als 'Archiv'. *breitgrins*

...Noch immer stellt sich die Frage, warum solche Aktionen immer nur für AC-Kunden gemacht werden - man könnte ja die preisreduzierten Loks zeitgleich auch für DC-Kunden fertigen, wo man schonmal dabei ist...

Das eigene Klientel sollte der "MoBaGmbH" eigentlich wichtiger sein.

Gruß,
Alexx



Da würde ich mich bedanken, bei meinem Händler hat die V100 neu 109 Euronen gekostet... - und momentan bekommt man das gute Stück in DC für 75 Euro...


Bis denn
Michael


Fremo:87, Bahnhof im Bau: Nordhalben
98.801 für Nordhalben im Bau: 98.801


 
Michael K.
InterCity (IC)
Beiträge: 660
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: neue Aktion von Roco

#13 von Alexx ( gelöscht ) , 16.05.2008 15:51

gelöscht.


Alexx

RE: neue Aktion von Roco

#14 von xv_htv , 16.05.2008 16:58

Naja Alexx, Du hast nur eines uebersehen: das Firmenwohl steigt und faellt mit der Vorbildauswahl. Ich kenne niemanden, der ein Modell ausserhalb seines Sammelgebietes/Anlagenthemas kauft nur wegen der Qualitaet. Wenn man liest "die Lok kaufe ich nicht, wegen des BeheimatungsBW" dann haben die Modellbahner an der Misere durch Diversifizierung ihren Anteil.

Produktplaner will ich momentan nicht sein,
Nils


Webseiten zur Länderbahn-Farbgebung


 
xv_htv
InterCity (IC)
Beiträge: 539
Registriert am: 12.05.2008


RE: neue Aktion von Roco

#15 von supermoee , 16.05.2008 17:17

Hallo,

Formtrennkanten kann man auch ohne Werkzeugänderung zumindest mildern. Das ist ein Zusammenspiel der Einspritzparameter der Spritzgussmaschine. Ein höherer Einspritzdruck erhöht die Gefahr von Fromtrennkanten, verbessert aber die Füllung mit Kunstoff.

Wenn man mit dem Einspritzdruck runtergehen dafür aber das Werkzeug auf 80-100°C erwärmen würde, könnte man die Kanten entschärfen und eine gute Füllung garantieren.
Noch eine Massnahme wäre, den Schliessdruck des Werkzeuges zu erhöhen.

Die Werkzeugüberarbeitung könnte jeder Werkzeughersteller für wenig Geld machen, wenn das nicht gerade ein 8-Nester Werkzeug ist, was ich bei dem Produktionsvolumen eher nicht glaube. Das ist aber nicht unbedingt notwendig.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.836
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: neue Aktion von Roco

#16 von Torsten Piorr-Marx , 16.05.2008 18:27

Zitat von supermoee
... Wenn man mit dem Einspritzdruck runtergehen dafür aber das Werkzeug auf 80-100°C erwärmen würde, könnte man die Kanten entschärfen und eine gute Füllung garantieren.
Noch eine Massnahme wäre, den Schliessdruck des Werkzeuges zu erhöhen. ...


Nachteil wären hierbei aber eine längere Kühlzeit (somit auch Zykluszeit), bzw. eine größere Maschinenklasse und damit höhere Stückkosten.


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: neue Aktion von Roco

#17 von epoche-4-bahner ( gelöscht ) , 19.05.2008 08:34

Zitat von Alexx
Das eigene Klientel sollte der "MoBaGmbH" eigentlich wichtiger sein.



Hallo Alexx,

solche Bemerkungen finde ich eigentlich unpassend.

Obwohl ich eine AC-Anlage betreibe, investiere ich über 50% meines "Taschengeldes" in Roco-Produkte, vor allem was Reisezugwagen angeht. Warum bin ich deshalb ein Kunde "zweiter Wahl"?


epoche-4-bahner

RE: neue Aktion von Roco

#18 von Alexx ( gelöscht ) , 19.05.2008 10:07

gelöscht.


Alexx

RE: neue Aktion von Roco

#19 von Gast , 19.05.2008 11:20

Die Nähte könnte man auch dadurch entschärfen, dass jemand diese mit einem Schaber abschabt. Die sind natürlich weil die Spritzform ja mit versch. Kopfstücken gefahren wird. Das macht Kühn ja auch. Der hat diese Kanten aber komischerweise nicht. Es muss also doch an der Fertigung liegen.

Das kostet aber Geld.

Wolfgang



RE: neue Aktion von Roco

#20 von Litra_EG , 19.05.2008 11:37

Wenn die Kanten so schlümm sind, warum laßt Ihr die Modelle nicht einfach liegen?


Jeder liebt,
jeder kennt
Heribert Pilch
Präsident


Litra_EG  
Litra_EG
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.547
Registriert am: 14.01.2007


RE: neue Aktion von Roco

#21 von supermoee , 19.05.2008 11:45

Zitat von Torsten Piorr-Marx

Zitat von supermoee
... Wenn man mit dem Einspritzdruck runtergehen dafür aber das Werkzeug auf 80-100°C erwärmen würde, könnte man die Kanten entschärfen und eine gute Füllung garantieren.
Noch eine Massnahme wäre, den Schliessdruck des Werkzeuges zu erhöhen. ...


Nachteil wären hierbei aber eine längere Kühlzeit (somit auch Zykluszeit), bzw. eine größere Maschinenklasse und damit höhere Stückkosten.




Hallo Thorsten,

stimmt, aber auf die Stückzahl ist die längere Zykluszeit nicht gravierend. Man hätte vielleicht eine um 1 Stunde längere Produktion (Mascinenstunde ca 160 Euro). Die hast du mit 3-4 zusätzlichen verkauften Modelle wieder drin. Anscheinend stören diese Trennkanten deutlich, daher würde ein Modell ohne sicherlich mehr Absatz finden und die Kosten kompensieren.

Eine grössere Maschine kostet pro Stunde mehr, was zu gravierenden Kostenerhöhungen führen würde.

Beides ist aber um einiges billiger, als ein neuen Werkzeug herzustellen.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.836
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: neue Aktion von Roco

#22 von epoche-4-bahner ( gelöscht ) , 19.05.2008 12:10

Zitat von Alexx
...ich habe nicht von einem 'Klassen-System' gesprochen, sondern vom 'eigenen Klientel', und das hat eine völlig andere Bedeutung.

Gegenfrage: Wie würden märklin-Kunden reagieren, wenn märklin anfinge, bevorzugt märklin-"hamo"-Loks (alias 'Trix') auszuliefern, zu einem auffallend günstigeren Preis-Leistungsverhältnis, als das bei märklin-Modellen der Fall ist? Zum Beispiel ein digitaler Bubikopf für 189 Euro? Eben: Man würde sich zurecht wundern, wieso die deutlich kleinere Zielgruppe bevorzugt wird.




Also ich versuchs nochmal, Alexx. Deine Kernaussage war, Zitat:Das eigene Klientel sollte der "MoBaGmbH" eigentlich wichtiger sein.Zitatende. Dem widerspreche ich entschieden!

Trotz meines AC-"Betriebssystems" kaufe ich seit Anfang der Achtziger Roco-Waggons, seit Mitte der Achtziger Roco-AC-Loks, war ich Mitglied im ehem. Roco-Club, bin ich heute Abonnent des neuen Roco-Reports, besteht mein Waggon-Park zu über der Hälfte aus Roco-Waggons, sind knapp 50% meiner Loks von Roco, mag ich Roco genauso gern wie Märklin und und und...


Also wieso bin ich das "uneigene" Klientel, die "kleinere" Zielgruppe?


Ich denke, ich sollte bei Roco mindestens den gleichen Stellenwert haben wie DU!


Und ehrlich gesagt glaube ich, sieht man das bei Roco Gott sei Dank genauso...


epoche-4-bahner

RE: neue Aktion von Roco

#23 von alex , 19.05.2008 12:44

Hallo, Volker, volle Zustimmung!

Ich finde die Sonderaktionen von ROCO spitze, Formtrennkanten ( eigentlich nur bei den E10 / 110 und E40 / 140 ) hin oder her, für das Preisniveau völlig akzeptabel. Ich habe die 110 er für 90,00 Euro erstanden und würde es bereuen, da nicht zugeschlagen zu haben. Vergesst bitte auch nicht, dass es sich bei den Modellen um "uralte" Formen handelt, die praktisch schon längst abgeschrieben sind, die werden als AC Aktionen nur nochmals ausgeschlachtet. Wen die Trennkanten stören, der kann ja warten bis das Modell irgendwann vom eigenen Lieblingshersteller herauskommt, natürlich zum Premiumpreis.

Viele Grüsse

Alex


Steuerung mit CS 2, Anlage im Baustadium, C-Gleis


alex  
alex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 320
Registriert am: 09.11.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: neue Aktion von Roco

#24 von Der Krümel , 19.05.2008 13:50

Hallo Volker,

natürlich hast Du Recht!
Ich schätze Roco-Modelle ebenfalls und habe so einige Loks und zahlreiche Wagen.

Ich denke, Alexx hat es vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt und betrachtet das Thema eher aus Roco-Sicht.

Unter marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten lese ich Alexx Beiträge daher so:
Es ist immer schwieriger, neue Kunden zu gewinnen als Bestandskunden zu halten.

Oder anders:
Welchen Sinn kann es für Roco machen, im Märklin-Revier auf Teufel komm raus zu wildern und darüber die ursprüngliche Marken-Zielgruppe zu vernachlässigen (oder gar vergrätzen)?

Sinnvollerweise sollte man Sonderaktionen auch für die DC-Gemeinde machen.
Dass man dann, wenn man im AC-Revier wildern möchte, dafür mehr Werbung macht, ist sicher normal.

Ich könnte verstehen, wenn die DC-Fraktion etwas verärgert wäre, dass Roco attraktive Varianten ihrer Brot-und-Butter-Loks nur für die Märklin-Bahner laufend zu Sonderpreisen abietet und die DC-Stammkundschaft außen vor lässt.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.728
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: neue Aktion von Roco

#25 von Alexx ( gelöscht ) , 19.05.2008 15:26

gelöscht.


Alexx

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 171
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz