RE: Umbau 3072

#1 von Christian Schmidt , 21.12.2005 08:32

Guten Morgen allerseits,

der Umbau der Antriebsteile aus der Feuerwehr-Lok in die alte 3072 ist ja sehr anschaulich beschrieben. Vielen Dank allen Beteiligten dafür. Wie kann man denn das andere Drehgestell abnehmen? Das sieht nämlich nicht gut aus, wenn die Antriebsräder brüniert, die vom Schleiferdrehgestell aber blitzeblank sind. Vielen Dank für Eure Vorschläge und Hilfe!

Weihnachtliche Grüße

Christian



Christian Schmidt  
Christian Schmidt
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert am: 06.06.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Umbau 3072

#2 von Treibstange , 21.12.2005 16:46

Hallo Namensvetter,

ganz einfach:

Schleifer abschrauben
Die Drehgestellblende mit Schraubendreher aushebeln.
Vorher solltest du noch das Drähtchen, das zum Dekoder führt, ablöten. Dann die sichtbare Schraube
lösen.



Treibstange  
Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.851
Registriert am: 06.05.2005
Gleise K - Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Analog digital
Stromart DC


RE: Umbau 3072

#3 von Reinhard ( gelöscht ) , 21.12.2005 18:46

Hallo,

BITTE zu beachten!

Wenn du das Drehgestell abnimmst, dann setze des Schraubendreher innen an. Siehe Foto.
Ansonsten kann es sein das dir das Drehgestell bricht. Als ich den Schraubendreher außen ansetzte sind mir schon zweimal die Drehgestelle an den dünnen Stellen gebrochen.



Reinhard

RE: Umbau 3072

#4 von Christian Schmidt , 22.12.2005 08:31

Lieber Christian, lieber Reinhard,

vielen Dank! Ich werde das heute abend gleich mal umsetzen.

@Reinhard: an dem angefragten Umbau (Beleuchtung) der MS bin ich noch interessiert. Da werde ich Dich im neuen Jahr noch mal kontaktieren.

Weihnachtliche Grüße

Christian



Christian Schmidt  
Christian Schmidt
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert am: 06.06.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 196
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz